Bestes Sparkonto 2016 mit hohen Zinsen?

von aktualisiert am: 27.01.2016

Auswahl des besten Sparkontos abwägenWir weisen nochmals auf die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen Tagesgeldkonto und Sparkonto hin. Beim Sparkonto und Sparbuch gibt es keine Neukundenangebote, bei denen kurzfristig mit guten Zinsen gelockt wird. Die Verzinsung gilt für fairerweise für alle Kunden. Bei klassischen Sparkonten, aus denen wir die besten ausgewählt haben, sind nur Beträge bis zu 2.000 € pro Kalendermonat frei verfügbar. Wollen Sie auf höhere Beträge zugreifen, ist das Sparkonto mit einer unterschiedlich langen Frist zu kündigen. Sie müssen demzufolge etwas warten, bis das Guthaben verfügbar ist.

Sie können sich nicht für ein Tagesgeld Sparkonto entscheiden? Wir haben 3 infrage kommende Konten festgelegt und alle relevanten Fakten gegenübergestellt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. So können Sie auf Basis der Übersicht das beste Sparkonto im Bereich Tagesgeld finden.

Bestes Sparkonto Top 3 – Stand vom 26.01.2016

Leider ist das BMW Online Sparkonto nicht mehr in unserer Top 3 der besten Sparkonten vertreten. Aktuell beträgt dort die Zinshöhe nur 0,50% (ab 10.02.2016 nur noch 0,40%).

VTB Online Sparbuch Rabodirect Spar90 Bank11 TotalFlex-33
      VTB 0,50%             Rabobank Spar90 1,00%             Bank11 Direkt Tagesgeldkonto      
Österreich Niederlande Deutschland
0,50% 1,00% 1,11%
Erfahrungen Erfahrungen Erfahrungen
Zinsen jährlich Zinsen jährlich Zinsen jährlich
für alle Kunden für alle Kunden für alle Kunden
keine Zinsgarantie keine Zinsgarantie keine Zinsgarantie
Maximalanlage
1 Mio. Euro
Maximalanlage
500.000 Euro
unbegrenzt
nach 3-monatige Frist verfügbar nach 90 Tagen verfügbar nach 33 Tagen verfügbar
Anlegerschutz
100.000 Euro / Kunde
Anlegerschutz
100.000 Euro / Kunde
Anlegerschutz
20 Mio. Euro / Kunde
keine Mindestanlage keine Mindestanlage 1.000€
Festgeld optional
2 Jahre 1,00%
Festgeld optional
1 Jahr 0,05%
Festgeld optional
1 Jahr 0,75%
Info zum Sparbuch Info zur Rabobank Bank11 TotalFlex-33

Einen Tipp für Sparer, denen deutscher Anlegerschutz wichtig ist. Von der abc Bank werden mit abcSpar45 und abcSpar90 zwei Sparkonten angeboten. Die Verfügbarkeit ist etwas eingeschränkt. 40 bzw. 90 Tage nach Anforderung bzw. Kündigung kann erst auf den Sparbetrag zugegriffen werden. Dafür sind die Zinsen mit 0,80% und 1,00% gut.

Unserer Auswahl für das beste Sparkonto:

Wir verzichten hier bewusst auf eine Wertung innerhalb der Top 3 und sagen nicht, „Konto X ist das beste Sparkonto“. Jeder Anleger hat andere Kriterien, nicht nur der Zinssatz ist wichtig. Auch das individuelle Sicherheitsbedürfnis, der Service und das Image der Banken haben Einfluss auf die Entscheidung. Lesen Sie dazu auch die Bewertungen unsere Leser und die Detailbeschreibungen zu den Sparkonten. Dort finden Sie auch Statistiken zur Zinsentwicklung, die zeigen, wie oft die Bank die Sparkonto-Zinsen angepasst hat.

Ein gutes Anlagekonto sollte nicht nur Neukunden bevorteilen, sondern dauerhaft solide Konditionen bieten – nur so wird es dem gerecht, was der Zielgruppe der Sparer wichtig ist. Kontinuität und Stabilität.

Einige Fragen, um das beste Konto zu finden

  • Wie schnell ist das Geld verfügbar?
  • Anlegerschutz – bis zu welchem Anlagebetrag sichert die Bank die Sparanlagen ab?
  • In welchen Intervallen erfolgen die Zinsgutschriften mit oder ohne Zinseszinseffekt?
  • Gibt es beim Sparkonto eine Zinsgarantie?
  • Sind Sparpläne oder Kombinationen mit flexiblen Festgeld möglich?

Antworten finden Sie auch hier in den Detailbeschreibungen der Konten.

   

Nach oben ↑