Bank of Scotland Kontoeröffnung

Kontoeröffnung bei der Bank of Scotland

von aktualisiert am: 13.02.2014

Antwort nach Voraussetzungen Bank of scotland KontoeröffnungImmer wieder wird gefragt, unter welchen Voraussetzungen ein Tagesgeld- oder Festgeld Konto bei der Bank of Scotland eröffnet werden kann. Gerade weil es sich um eine schottische Bank handelt, sind einige Interessenten unsicher.

Folgende Grundvoraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Volljährigkeit des Antragstellers
  • gültiges Girokonto als Referenzkonto für das Tagesgeldkonto
  • gültige E-Mail Adresse
  • Mobiltelefonnummer für Security mTAN

Die Beantragung im Einzelnen:

1. Auf der Homepage der Bank of Scotland kann das Konto online beantragt werden. Dazu sind einige Angaben zur Person wie Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail und die Bankverbindung des Referenzkontos (Giro) einzutragen.

2. Neben den Kontounterlagen erhalten Sie einen PostIdent Coupon für das PostIdent -Verfahren. Mit diesem, den Antragsunterlagen und ihrem gültigen Personalausweis müssen Sie eine Postfiliale aufsuchen, die ihre Identität feststellt. Das ist ein ganz normaler Vorgang und gilt für jede Kontoeröffnung. Die Post schickt die Unterlagen anschließend zur Bank of Scotland.

3. Gehen die Unterlagen bei der Bank ein so erhalten Sie eine Bestätigungsmail und die Bank of Scotland überweist Ihnen einen Cent Betrag auf ihr Girokonto.

4. Zur Aktivierung sind es jetzt nur noch wenige Schritte. Sie geben den Benutzernamen, den sie bei der Beantragung gewählt haben, ein und erhalten eine mTAN auf ihr Handy geschickt. Diese ist nur 5 Minuten lang gültig.

5. Nach Eingabe der mTAN wird der Betrag abgefragt den die BOS auf ihr Girokonto überwiesen hat. Stimmen beide Angaben ist ihr Tagesgeldkonto entsperrt und aktiviert.

Der ganze Vorgang ist von der Menüführung sehr übersichtlich, klar verständlich, zudem durch die mTAN sehr sicher und absolut nicht manipulierbar.

Festgeldkonto
Wenn Sie das attraktive Festgeldkonto der Bank of Scotland eröffnen wollen, müssen Sie zuerst ein BOS Tagesgeldkonto eröffnen. Dieses dient als Referenzkonto für ihr Festgeldkonto. Da auch das Tagesgeldkonto kostenlos und gebührenfrei ist, haben Sie beide Anlagekonten zur Verfügung und können sich für Festgeld Sparen oder Tagesgeld Sparen entscheiden.

Fazit: Die Kontoeröffnung bei der Bank of Scotland ist einfach und durch Giro Legitimation und mTAN sehr sicher. Hier finden Sie allgemeine Informationen und die wichtigsten Schritte bei der Eröffnung eines Sparkontos.



   Nach oben ↑