Bestes Sparkonto mit hohen Zinsen?

von aktualisiert am: 23.04.2014

Auswahl eines guten Sparkontos abwägenSie können sich nicht für ein Tagesgeld Sparkonto entscheiden? Wir haben für die infrage kommenden Konten alle relevanten Fakten gegenübergestellt, um die Auswahl zu erleichtern. So können Sie auf Basis der Übersicht das beste Sparkonto im Bereich Tagesgeld finden.

Stand: 23.04.2014

Rabobank MoneYou VW Bank
      Rabobank 1,30%             MoneYou 1,30%             VW Bank 1,25%      
1,30% 1,30% 1,40%
Zinsen jährlich Zinsen quartalsweise Zinsen monatlich
für alle Kunden für alle Kunden Neukunden
keine Zinsgarantie keine Zinsgarantie Zinsgarantie 4 Monate
Maximalanlage
500.000 Euro
Maximalanlage
1 Mio Euro
Maximalanlage
50.000 Euro
Anlegerschutz
100.000 Euro / Kunde
Anlegerschutz
100.000 Euro / Kunde
Anlegerschutz
>1 Mrd. Euro / Kunde
keine Mindestanlage keine Mindestanlage keine Mindestanlage
Festgeld optional
1 Jahr 0,70%
Festgeld optional
1 Jahr 1,50%
kein Festgeld
Infos Rabobank » Details MoneYou » Details VW Bank »

Wir verzichten hier bewusst auf eine Wertung und sagen nicht “Konto X ist das beste Sparkonto”. Jeder Anleger hat andere Kriterien, nicht nur der Zinssatz ist wichtig. Auch das individuelle Sicherheitsbedürfnis, der Service und das Image der Banken haben Einfluss auf die Entscheidung. Lesen Sie dazu auch die Bewertungen unsere Leser in den Detailbeschreibungen zu den Sparkonten.

Ein gutes Anlagekonto sollte nicht nur Neukunden bevorteilen, sondern dauerhaft solide Konditionen bieten – nur so wird es dem gerecht, was der Zielgruppe der Sparer wichtig ist. Kontinuität und Stabilität.

Einige Fragen, um das beste Konto zu finden

  • Sind die Kontobedingungen nur für Neukunden gültig?
  • Anlegerschutz – bis zu welchem Anlagebetrag sichert die Bank die Sparanlagen ab?
  • In welchen Intervallen erfolgen die Zinsgutschriften mit oder ohne Zinseszinseffekt?
  • Gibt es beim Sparkonto eine Zinsgarantie?
  • Sind Sparpläne oder Kombinationen mit flexiblen Festgeld möglich?

Antworten finden Sie auch hier in den Detailbeschreibungen der Konten.

   Nach oben ↑