Erfahrungen mit der comdirect Bank Girokonto, Tagesgeld, Depot

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der comdirectBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur comdirect (Depot). Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 10 Berichte und Erfahrungen zur comdirect für das Depot vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.2 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
30%
negativ
70%


Zu viele negative Bewertungen? Kunden schreiben oft nur bei negativen Erfahrungen. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen!

comdirect

Jetzt bewerten »andere Bank bewerten
 

*** Leider können wir Bewertungen nicht auf Echtheit prüfen. ***

Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #7   von  am


1

Depot - Qualität lässt nach


Ich habe seit 2013 mein Girokonto und Depot bei der Comdirect. Ich hatte eine sehr große Positive Meinung von der Comdirectbank. Seit der Übernahme nimmt aber die Qualität rapide ab. Meine Freibeträge aus dem Aktienhandel wurden nicht korrekt berücksichtigt. Auf Beschwerden wurde nicht reagiert (offizielles Formular). Bei meinem Wertpapiersparplan wurden die Ankäufe nur verspätet gebucht. Und zwar Tage später. Immer ist ein Dienstleister Schuld. Hilft mir leider aber auch nicht weiter. Ich kann diese Bank nicht mehr empfehlen. Ich stelle auch Fest, dass außer kündigen nichts hilft. Als Kunde hat man keine Sanktionsmöglichkeiten außer zu kündigen



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #6   von  am


1

Depot - Junior Depot


Zurück in die Vergangenheit, die hippe Tochter (comdirect) der CoBa ist völlig an der Digitalisierung vorbei gerauscht. Ich probiere seit 6 Wochen ein Junior Depot zu eröffnen. Das eigenen Videoident scheitert kläglich. Unterlagen können nicht digital nachgereicht werden. Es ist eine Farce. Bitte spart euch die Zeit und Energie und wählt einen anderen Anbieter.



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #5   von  am


1

Depot - Depotkündigung


Versuche seit 9 Wochen das Depot zu kündigen - immer wieder neue Rückfragen / Anforderungen weil irgend ete´was nicht klappt! Dann immer aufs Neue Stundenlang in der Warteschlange... Hinhaltataktik pur! Kann jedem nur abraten!!!!



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #4   von  am


1

Depot - Eröffnung scheitert


Technisch leider hilflos!

Ich war von den teilweise sehr positiven Berichten neugierig geworden und versuchte mich an der Depoteinrichtung. Leider ist dies krachend gescheitert und es bedurfte 6 (!) Anrufen in der Hotline inkl. langer Warteschlange (und der unvermeidlichen Corona-Ansage, ob das Anliegen auch wirklich dringend ist), bis die überforderten Mitarbeiter*innen dort zugeben mussten, dass eine Einrichtung nur mittels Smartphone möglich ist (ich habe zwar eins, kann dies aber für Bankgeschäfte nicht verwenden). Leider war dies weder auf der Website noch über irgendeine andere Informationsquelle vorher ersichtlich, dass ein Tan-Generator o.ä. nicht geht. Obwohl ich sehr viel Zeit opfern musste (Post-Ident, Hotline, Bestellen des nutzlosen, da nicht ohne Smartphone freischaltbaren Tan-Generators, Wiedereinschicken, Antrag auf Löschen meiner Kontoverbindung, etc.), war die Comdirect nicht einmal zu einer symbolischen Entschädigung bereits. Schade!

Ob es nun mit Smartphone geht, sei dahingestellt. Technische Hilflosigkeit in diesem Ausmaß ist für eine Bank, der ich mein Erspartes anvertrauen soll, nicht akzeptabel. Für mich gilt daher auch für die nächsten Jahre: Hände weg!



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #3   von  am


1

Depot - 14 Tage Bearbeitungszeit


Am 18.03.2020 habe ich einen Antrag zum Depot auf der Internetpräsenz gestellt. Dieser Versuch missglückte, da eine Fehlermeldung auf der Seite erschien. Der zweite Versuch missglückte aus dem gleichen Grund ebenfalls. Den dritten Versuch führte ich dann über einen ComDirect-Partner auf Youtube durch. Dieser war dann auch erfolgreich. Im Nachhinein erhielt ich für alle drei Anträge eine Bestätigung per Mail. In allen drei Mails wurde aufgeführt, man würde die Zugangsdaten per Post zugesendet bekommen. Zwei Tage später führte ich dann das PostIdent in der Postfiliale meines Vertrauens durch. Von dort aus wurde dann dieses bestätigt zur ComDirect versandt. Im Verlauf der Tage wunderte ich mich, dass ich noch keinerlei Benachrichtigung seitens der ComDirect bekam. Ich nutzte daraufhin die eingerichtete Hotline der Bank. Ich führte dann ein Gespräch mit einem Mitarbeiter. Nach Bekanntgabe meines Anliegens, sowie Weitergabe meiner Registrierungsnummer, konnte dieser mir nicht weiterhelfen und teilte mir mit, er würde nicht auf meine Daten zugreifen können. Anstatt mir zu helfen, verunsicherte ich mich noch einmal mehr, denn dieser Herr wusste offensichtlich nicht mal, ob die Zugangsdaten nun per Mail oder Post versendet werden. Solch eine Wartezeit sei aber völlig normal und ich solle weiter warten. Am darauffolgenden Tag versuchte ich erneut eine helfende Information zu bekommen. Wieder bekam ich einen Herren ans Ohr. Auch dieser konnte mir keineswegs weiterhelfen und auch dort wurde mir mitgeteilt, mir würden keine Informationen am Telefon erteilt werden. Ich sollte die ComDirect per Mail kontaktieren. Auch hier wurde mir wieder einmal darauf verwiesen, solche Wartezeiten ohne Auskunft wären normal.

Am anschließenden Montag nutzte ich dann die eingerichtete Mailadresse für Reklamation bei der ComDirect. Auf eine schriftliche Antwort warte ich bis heute (01.04.2020) vergebens.

Diesen Zustand wollte ich nicht akzeptieren und versuchte es erneut, dieses Mal auf die Mailadresse info@comdirect.de. Ich schilderte mein vorhergehendes Handeln und ob diese Umstände normal wären. Umgehend erhielt ich eine Antwort. Die antwortende Dame versuchte mir erneut mitzuteilen, wie der Werdegang zum registrieren vonstattengehe und ob ich den Post Coupon auch ausgefüllt versendet hätte. Ich wurde auch hier noch einmal darauf hingewiesen, es würden keine Daten per Mail verschickt, sondern ich solle die Hotline nutzen. Auf die Antwort meinerseits wurde auch bis zum heutigen Tage nicht geantwortet.

Am heutigen Tage (01.04.2020) wurde ich dann telefonisch kontaktiert um den Sachverhalt erläutert zu bekommen.

Bis zum heutigen Tage habe man keinerlei PostIdent erhalten und man verwies auf die derzeitige Lage und das eben die Deutsche Post ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Man habe momentan eine Bearbeitungszeit, nach Erhalt des PostIdent, von 14 Tagen. Die Dame, die sich am Telefon befand, konnte mir jedoch auch nicht beantworten, warum hier von verschiedenen Kollegen sehr unterschiedlich Aussagen getätigt würden. Sie wisse nicht, welche Formen von Bestätigungsmails die ComDirect versenden würde. Normal wäre wohl ein Versand der Daten per Post, aber es gäbe auch seltene andere Verfahren. Sie verstrickte sich dann noch in andere widersprüchliche Aussagen, die mir lediglich zeigten wie seriös und professionell dieses Unternehmen dann ist.

Am Ende kann ich nur sagen, ich werde die Finger von der ComDirect lassen. Dieses unprofessionelle Verhalten der Mitarbeiter seitens ComDirect, legt meiner Meinung nach nur, offen wie dieses Unternehmen aufgestellt ist. Zumal wirklich viele negative Bewertungen im Netz kursieren. Diese nahm ich vorher gar nicht so sonderlich ernst. Doch nun konnte ich meine eigene Erfahrung mit diesem Unternehmen tätigen.



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #2   von  am


1

Depot - CFD Trader nicht verfügbar


4 Tage lang war der CFD Trader nicht verfügbar. Kein Zugriff auf offene Trades, keine Auskunft (wissen wir selber nicht), keine Kulanz. Am Ende 4.000 Euro Schaden als der Trader nach 4 Tagen wieder ging. - Comdirect verweist auf die AGB, Pech gehabt... Ich kann nur jedem davon abraten. Wenn ein so grosses Unternehmen einen derart gravierenden Fehler in seinem System hat, dann muss es auch dafür gradestehen.



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Konto wenig empfehlenswertcomdirect Erfahrungsbericht #1   von  am


1

Depot - Depotprämie nicht erhalten


Generell wäre ich mit Comdirect zufrieden. Allerdings ist ihr Konfliktmanagement mangelhaft. Im Juni habe ich bei der Aktion "Von 0 auf 100 in 3 Trades" mitgemacht. Im August sollte die Auszahlung der Prämie erfolgen, sofern 3 Trades im Juli erfolgt sind. Ich habe sogar 10 Trades ausführen lassen.

Ende August habe ich mich gewundert und nachgefragt. Die Antwort von comdirect ist, dass ich nicht das "Aktions-Depot", sondern lediglich das "Standard-Depot" eröffnet habe, welches identisch zum "Aktions-Depot" ist. Lediglich die Prämie erhält man beim Standard-Depot nicht.

Ich bin fest davon überzeugt, dass ich über den Aktionsbutton, das Depot eröffnet habe. Die Antwort von comdirect: "Computer sagt nein..." kann man nichts machen, wenden sie sich an den Ombudsmann, danke und tschüß....

Ich finde nicht, das man so mit einem Kunden umgehen sollte. Aus dem Grund gibt es auch nur 1 Stern.

Meiner Meinung nach ist jedes andere Depot für das Ansparen von ETFs mittels eines Sparplans ebenso gut.



BrokervergleichTest comdirect Depot »

Depotvergleich »




Bewertung comdirect.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, erst nach ihrer Email-Bestätigung erfolgt eine Freischaltung.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte. Berichte mit Kommentaren wie "Drecksbank" haben keine Chance auf Veröffentlichung.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen


Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um ? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern. Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (3731) weitere Erfahrungen und Berichte!

©2022  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »