Erfahrungen und Berichte zur Denizbank

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der Denizbank

Erfahrungen zur Denizbank.

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 6 Berichte und Erfahrungen zur Denizbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.7 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Im Folgenden die prozentualen Anteile der positiven, neutralen und negativen Bewertungen auf Basis von Sternchen.

positiv
33%
neutral
33%
negativ
33%


Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen! Hier können Sie ca. 80 Banken bewerten.

Konto wenig empfehlenswertDenizbank Erfahrungsbericht #3   von  am


1

Willkürliche Gebührenfestsetzung.


Die Bank verspricht günstige Kurse und Spesen. Das ist falsch! Kurse werden ohne Absprache mit dem Kunden überhöht festgesetzt. Spesen sind nicht nachvollziehbar und ebenfalls total überhöht. Einsprüche werden ohne Begründungen zurückgewiesen. Vorsicht vor dieser Bank! Kein Stern.



KontoantragTestbericht lesen»




Konto ist gutDenizbank Erfahrungsbericht #2   von  am


2

"Wir bekommen nicht täglich Post"


Aufgrund der günstigen Konditionen für eine Festgeldanlage entschied ich mich für die Denizbank.

Nachdem ich keine Filiale in der Nähe habe, habe ich das Konto online eröffnet. Der Antrag ist online auszufüllen, die Identifizierung und damit tatsächliche Eröffnung passiert über den Postweg. Diesen Ablauf fand ich persönlich etwas mühsam, bei vergleichbaren Anbietern ist dies aber nicht anders.

Erst wird ein Stammkonto eröffnet, von dem aus das Festgeldkonto eröffnet werden kann. Die Überweisung von einem Girokonto musste also erst auf das Stammkonto und dann weiter auf das Festgeldkonto erfolgen. Wieder... etwas mühsam!

Alles in allem war mein anzulegendes Geld aber nach zwei Wochen auf dem Konto.

Genauso lange dauerte leider die vorzeitige Auflösung, die wieder nur auf dem Postweg zu erledigen ist. Der erste Brief kam anscheinend nicht an, der zweite Brief dann doch und so hatte ich nach 10 Tagen endlich Zugriff auf mein Geld. Dieses musste abermals erst wieder aufs Stammkonto und von dort auf mein Girokonto. Wieder mühsam...

Zu sagen ist, dass die Mitarbeiter am Telefon sehr höflich waren. Da ich das Geld dringend brauchte, habe ich mehrmals angerufen und wurde immer freundlich bedient. An der Kompetenz der Mitarbeiter habe ich aber Zweifel. Auf meine Frage, ob mein Brief wohl angekommen sei, erhielt ich einmal die Aussage "Ich muss schauen, ob wir überhaupt heute Post bekommen haben. Wir kriegen nicht jeden Tag Post" (???) und ein anderes Mal wollte der Mitarbeiter in der Poststelle nachfragen, allerdings ohne nach meinen Daten zu fragen (???).

Fazit: Die Konditionen sind gut, mein nächstes Festgeldkonto werde ich dort aber wohl nicht mehr eröffnen.



KontoantragTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertDenizbank Erfahrungsbericht #1   von  am


1

Denizbank - Finger weg!


Anfang Oktober war ich doch auf die, heute sage ich irrwitzige Idee gekommen, ein Konto (Festgeld) bei der Denizbank zu eröffnen.

Das Befüllen des Kontoantrags am PC war ja noch in Ordnung, das war übersichtlich gestaltet und auch verständlich erklärt. Doch danach passierte schlicht nichts mehr. Nach mehreren Anrufen, was denn mit meinem Eröffnungsformularantrag passiert sei, wurde ich einige Male mit der Aussage, dass alles geprüft werde, hingehalten.

Nach etwa 3 Wochen kamen dann die Unterlagen mit der üblichen Auffforderung der Legitimation über das Postidentverfahren.

Dies klappte dann wieder zügig, bevor wieder das warten begann.............. und nichts passierte.

Nach Rückfrage teilte mir eine sehr freundliche Dame dann, wie anfangs mit, man würde prüfen.

Unt tatsächlich kam irgendwann doch noch Post, ... ein Schreiben in dem man mir das höchste Bedauern ausdrückte, kein Konto eröffnen zu können. Auf die Begründung warte ich noch heute.

Ich hatte übrigens noch nie vorher Probleme mit irgend einer Kontoeröffnung.

Dank Ihrer Internet-Seite, auf die ich übrigens zufällig gestoßen bin, weiß ich, dass die österreichische Denizbank zu einer russischen Großbank gehört. Vielleicht lags ja an den langen Wegen ins ferne Russland (;-)

Übrigens, selbst ein halber Stern ist m.E. noch zuviel!



KontoantragTestbericht lesen»




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Bitte schreiben Sie sachlich, objektiv und informativ!
  • Erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte und positives Feedback. Nur so entsteht eine objektive Bewertung für die jeweilige Bank.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1575) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »