Sparkonto Vergleich https://www.sparkonto.org Infoportal zum Thema Sparkonten. Kein Geld verschenken! Das Sparkonto im Vergleich. Thu, 20 Oct 2022 07:37:04 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=6.1.1 DKB vom iTAN Verfahren zum ChipTAN mit Hindernissen – unsere Erfahrungen https://www.sparkonto.org/dkb-vom-itan-verfahren-zum-chiptan-mit-hindernissen-unsere-erfahrungen/ https://www.sparkonto.org/dkb-vom-itan-verfahren-zum-chiptan-mit-hindernissen-unsere-erfahrungen/#comments Wed, 30 Jan 2019 16:03:28 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=5318

Es spricht vieles dafür, dass ein Großteil der momentanen Serviceprobleme bei der DKB – siehe die mehr als 100 negativen DKB Erfahrungsberichte mit IT-Problemen in Verbindung stehen. Ausbaden müssen das Kunden und Hotline, die momentan weder personell noch vom Know-how her dazu in der Lage ist. Die Bank hat immerhin 4 Mio. Kunden und das DKB Girokonto ist nach wie vor, rein die Konditionen, betrachtend eines der besten Girokonten in Deutschland.

iTAN Verfahren nicht mehr zulässig

Wie bekannt, darf ab 2019 das iTAN Verfahren nicht weiter Verwendung finden. Altkunden der DKB konnten bisher noch ihre Überweisungen mit einer nummerierten TAN aus der Liste quittieren. Das Sie etwas tun müssen, haben viele DKB Kunden schon mitbekommen und sich für das TAN2go-Verfahren per App bzw. das chipTAN-Verfahren mit TAN-Generator entschieden. Im Onlinebanking hatten auch wir das Verfahren umgestellt und mit einer letzten iTAN den Vorgang legitimiert. Aufgrund der vielen Klagen in Zusammenhang mit der DKB Banking App und TAN2Go hatten wir uns für das Chip-TAN entschieden.

Betriebsblind als DKB Kunde?

DKB Login mit Anmeldename für TAN-verfahren
Leider ja… In der Annahme, alles ist wie immer, nur dass wir beim Legitimieren von Überweisungen jetzt den TAN-Generator nutzen, versuchten wir, uns im DKB Onlinebanking anzumelden. Natürlich mit dem alten Anmeldenamen (im Bild XXXXXXX342) wie seit vielen Jahren. Wir und sicher viele Kunden übersahen den Text "Der Anmeldename und das Passwort unterscheiden sich, je nachdem, welches TAN-Verfahren Sie nutzen möchten." Dann begann das Fiasko.

Es gibt die Funktion „Passwort vergessen“. Doch das führt ins Leere, da wir versucht haben für das alte iTAN Verfahren = alter Anmeldename ein neues PW zu bekommen. Die DKB hat jedoch nach Umstellung von iTAN auf ein neues Verfahren diesen Zugang einfach gesperrt. Die Möglichkeiten zum Versand eines neuen Passwortes weisen nicht unsere Daten für Email, Anschrift oder Handynummer aus, sondern kryptische Fantasiedaten. Das führt dazu, dass wir gebeten werden, die Hotline anzurufen. Aufgrund der bekannt langen Wartezeiten mit anschließendem Rauskicken aus der Leitung nach mehreren Minuten Warteschleife, haben wir diesen Weg nicht erst versucht.
DKB Zugang zum Banking gesperrt

Zwischenfazit: Die DKB muss die Logik in der Anmelderoutine anpassen und den Kunden besser leiten. Alle Kunden, die versuchen diesen Weg zu gehen und scheitern, landen bei der überforderten Hotline. Die Lösung, für jedes Sicherungsverfahren einen extra Anmeldenamen mit extra Passwort zu vergeben, ist umständlich und zu kompliziert für den „normalen“ Bankkunden.

Wie geht es weiter?

Eine Email-Anfrage zum Thema Zugangssperrung wurde nach 11 Tagen beantwortet – „man habe den Zugang entsperrt“. Eine Anmeldung war immer noch nicht möglich, da wir es wieder mit der alten Zugangsnummer und nicht „_m“ für das chipTAN-Verfahren versucht hatten. Nochmals baten wir per Email um Hilfe. Die Antwort war sehr freundlich formuliert und kam nach nur 3 Tagen. Jetzt war uns der Fehler klar – falsche Zugangsnummer.

Ein Startpasswort beantragen, wie geht das?

Um den ChipTAN Zugang nutzen zu können, benötigen wir ein neues Passwort. Jetzt führt die Funktion „Passwort vergessen“ zum Erfolg. Wir bestellen ein neues Startpasswort für Zugangsnummer mit „_m“ und erhalten den Brief von der DKB nach 3 Tagen. Doch noch sind nicht alle Hindernisse, die uns die DKB in den Weg stellt, umschifft.
ChipTAn Passwort

Nach Eingabe der Zugangsnummer laden wir in folgendem Bildschirm. Auch hier wieder missverständliche Beschriftungen. Bitte geben Sie das „alte Passwort ein!“. Das alte Passwort ist aber nicht gemeint, sondern das Startpasswort aus dem Brief. Nach einem Fehlversuch kommen wir dahinter und können danach ein neues Passwort für de Chip-TAN Zugang definieren. Folgt nur noch das Legitimieren mit einer TAN aus dem TAN-Generator und welche Wunder, wir können uns nach ca. 3 Wochen ohne Kontozugriff wieder beim DKB Girokonto anmelden.

DKB Startpasswort
 
mit TAN aus Generator Vorgang abschliessen

Fazit: Im Nachhinein betrachtet wäre uns beim genauem Lesen einiges erspart geblieben. Kritik am Internetbanking der DKB ist jedoch mehr als berechtigt. Die komplizierten Vorgänge und missverständlichen Routinen und Beschreibungen tragen zur Unzufriedenheit der DKB Kunden bei. Die Hotline ist am meisten zu bedauern und muss die IT-Defizite ausbaden.

Bleiben wir DKB Kunde? Vorerst ja. Das DKB Girokonto ist inkl. Girocard und echter VISA komplett gebührenfrei. Schon ab 700 Euro Geldeingang im Monat sind als Aktivkunde 0,2 % Guthabenzinsen garantiert. Zudem gibt es Cashback beim bezahlen mit der DKB Kreditkarte und das Bezahlen im NichtEuro-Bereich ist kostenlos. Apple Pay ist ebenfalls angekündigt. Es bleibt die Hoffnung auf ein funktionales Internetbanking und eine zeitgemäße Banking App wie Sie beim N26 Girokonto und beim ING Girokonto zur Verfügung steht.

]]>
https://www.sparkonto.org/dkb-vom-itan-verfahren-zum-chiptan-mit-hindernissen-unsere-erfahrungen/feed/ 1
EZB Geldvergabe an Banken, wie es funktioniert. Warum noch Einlagengeschäft bei niedrigen Leitzinsen? https://www.sparkonto.org/ezb-geldvergabe-an-banken-wie-es-funktioniert/ https://www.sparkonto.org/ezb-geldvergabe-an-banken-wie-es-funktioniert/#comments Mon, 10 Jul 2017 11:34:55 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=4377

 
Wie vergibt die EZB ihre Milliarden Euro an Banken? Im Folgenden die Kurzfassung der möglichen Varianten:
Geldvergabe EZB

  1. Es gibt eine schnelle Variante, das „Spitzenrefinanzierungsgeschäft“, bei dem die EZB sogar über Nacht verleiht. Dafür fällt der Spitzenrefinanzierungssatz von derzeit 0,75 % an.

     

  2. Im normalen Bezugsverfahren, dem „Hauptrefinanzierungsgeschäft“ melden die Banken wöchentlich ihren Bedarf an Geld über die nationalen Notenbanken an die EZB. Nach Genehmigung erfolgt die Guthabenbuchung auf dem Notenbankkonto der Bank. Die Laufzeit des Notenbankkredites beträgt 7 Tage. Das frische EZB-Geld ist mit dem Hauptrefinanzierungszinssatz, Leitzins von derzeit 0,00 % verzinst.

     

  3. Bei einer anderen Variante, mit der die EZB etwas offensiver versucht, Geld in den Finanzkreislauf zu pumpen, spielt der Begriff „Tender“ einer Rolle. Die EZB lässt Geld entstehen, der Volksmund sagt gern „druckt Geld“ und macht ein gebündeltes Angebot z.B. nach dem Muster „Wir vergeben heute 500 Mrd. mit Laufzeit 1 Jahr“. Erfüllen die Banken mit Geldbedarf die Forderungen der EZB, erhalten diese eine Tranche vom Tender und müssen das Geld entsprechend in Raten bis Laufzeitende zurückzahlen. Hier gilt ebenfalls der Hauptrefinanzierungssatz, umgangssprachlich der Leitzins von derzeit 0,00 %.

     

  4. Eine andere Möglichkeit, den Kontostand einer Geschäftsbank bei der Zentralbank zu erhöhen sind Offenmarktgeschäfte, bei denen die EZB einer Bank Aktien, Staatsanleihen und anderer Wertpapiere abkauft.

An wen verleiht die EZB Geld?

Zugelassene Geschäftspartner sind ausnahmslos Banken mit einer entsprechenden Bankenlizenz. Sonst könnte ja jeder auf die Idee kommen, ein 0 %-Darlehen aufzunehmen.

Welche Sicherheiten benötigen die Banken?

Notenbankfähige Sicherheiten wie Anleihen, vor allem Staatsanleihen und Aktien sind zu hinterlegen. Ohne diese vergibt die EZB auch keine Kredite. Um Banken in Problemländern liquide zu halten, werden auch Staatsanleihen von Problemländern wie Italien und Griechenland akzeptiert.

Fazit: Die Ausgabe von Zentralbankgeld an Banken ähnelt einem normalen Kreditgeschäft. Es sind Sicherheiten zu hinterlegen und die geliehene Summe ist zurückzuzahlen. Im Gegensatz zu „Giralgeld“, welches nur online als Saldo eines Kontos erscheint, ist Zentralbankgeld als Bargeld verfügbar.

Warum benötigen die Banken Zentralbankgeld?

  • Zuerst sichert das EZB-Geld das tägliche Bankengeschäft über das Target2 Zahlungssystem. Wenn Bank A einen Betrag an Bank B überweist und am Tagesende keine verrechenbaren Überweisungen von Bank B an Bank A aufgelaufen sind, bucht die das Geld empfangene Bank B das Guthaben nur, wenn die sendende Bank die entsprechende Gegenleistung „erbringt“. Dabei wird in der Regel Zentralbankgeld gefordert. Der Kontotand auf dem Zentralbankkonto der Bank A sinkt, der Kontostand auf dem Zentralbankkonto bei Bank B steigt.

    Um für Zeiten tendenziell abfließender Gelder gewappnet zu sein, halten Banken eine gewisse Mindestreserve. Praktisch ist das z.B. der Fall, wenn die Bank die Einlagezinsen z.B. für Tagesgeld senkt und die Kunden ihr Geld zu anderen Banken umschichten.

  • Die Bank verleiht es in Form von Krediten mit einem Aufschlag weiter. Bank X leiht derzeit mit 0,50 % und vergibt einen Kredit mit 4 %. Die Zinsdifferenz ist die Marge der Bank. Klingt gut, die Bank trägt jedoch das Risiko bei einem Ausfall, wenn ein Schuldner seine Raten nicht mehr bezahlen kann.

Was ist die Mindestreserve / Liquiditätsreserve?

Für jede Bank besteht die Pflicht zur Hinterlegung einer Mindestreserve bei der Zentralbank. Die Mindestreserve ist ein wichtiges Instrument zur Stabilisierung des Bankensektors. Reservepflichtig sind u.a. täglich verfügbaren Einlagen und Festzinseinlagen mit vereinbarter Laufzeit von bis zu 2 Jahren von Kunden. So müssen von der Summe der täglich verfügbaren Kundeneinlagen ca. 1 % bei der EZB als Mindestreserve hinterlegt werden. Diese Liquiditätsreserve schützt die Bank und verhindert Engpässe, wenn z.B. viele Kunden ihre Einlagen auflösen und die Bank Geld auszahlen muss.

Wenn Kunden Geld abziehen, reduziert sich die Mindestreserve, also der Kontostand der Bank auf dem EZB Konto. Wenn auf Monatssicht die Einlagen bei Bank X steigen, dann erhöht sich die Mindestreserve und damit der Kontostand der Bank auf dem EZB-Konto.

Warum müssen Banken Geld bei der EZB parken?

Bei geparktem Geld handelt es sich ausschließlich um „Zentralbankgeld“ über die Höhe der geforderten Mindestreserve hinaus, welches nicht wieder in den Bankenkreis eingespeist wird.

Die Gründe, warum Banken einen Liquiditätsüberschuss bei der EZB haben.

  • Da der nach der Lehmann-Pleite von Missgunst und Misstrauen geprägte Interbankenmarkt, über den sich die Banken untereinander Zentralbankgeld leihen können, fast keine Möglichkeiten mehr bietet, halten gerade deutsche Banken das billige EZB-Geld in Größenordnungen als Reserve.
     
  • Die Kreditzinsen niedrig und so sinkt auch die Marge bei einer Kreditvergabe durch die Bank. Aus diesem Grund betreiben einige Banken das Kreditgeschäft restriktiv.
     
  • Die Banken sind vorsichtig und vergeben wenig Risikokapital. Nur bei ausreichenden Sicherheiten kommt überhaupt ein Kreditgeschäft zu Stande.

Strafzinsen belasten die Banken.

Für besagte EZB-Gelder, die über die Mindestreserve hinausgehen, haben die Banken den sogenannten Strafzins, genau genommen den „Einlagenzinssatz“ von derzeit -0,50 % p.a. zu zahlen. Eine Bank kann Zentralbankgeld nicht einfach auf ein Geschäftskonto überweisen und so dem Strafzins entkommen.

Warum benötigt eine Bank Einlagen Tagesgeld, Sparkonto und Festgeld?

Eine berechtigte Frage, denn zur Finanzierung von Krediten erscheint es günstiger, Zentralbankgeld zu nutzen, als über Festgeldanlagen zufließendes Kapital, für das die Bank je nach Laufzeit bis zu 2 % Zinsen zahlt.

  • Eine Bank muss auf Tagessicht immer genügend Bargeld für Verfügungen der Kunden von Girokonten zur Verfügung haben. Kundeneinlagen sind eine Refinanzierungsquelle, da getätigte Überweisungen zu Fremdbanken z.B. auf ein Girokonto oder Tagesgeldkonto (Sichteinlagen) mit „bargeldfähigem“ Zentralbankgeld zu decken sind. Einzahlungen von Geld durch Kunden auf das Girokonto lassen echtes Bargeld zufließen und sicheren ebenfalls die „Bargeldliquidität“.
     
  • Ohne selbst bei der EZB Sicherheiten hinterlegen zu müssen, findet das über die Mindestreserve hinausgehende Guthaben aus Anlagen durch Kunden für die Kreditvergabe Verwendung. Sparkonten (Sparanlagen), Festgelder und Sparbriefe (Terminanlagen) mit langen Laufzeiten schaffen für die Bank eine gewisse Planungssicherheit, da die Einlagen erst in Jahren fällig werden.
     
  • Das Einlagengeschäft ist auch eine Art „Kundenpflege“. Die EZB kann jederzeit den „Geldhahn“ zudrehen. Clevere Banken fahren mehrgleisig und halten sich den Weg der Geldbeschaffung über Spareinlagen offen.

Quellen für unserer Recherche: FAZ, Bundesbank

Bildquelle: psdesign1 – Fotolia

]]>
https://www.sparkonto.org/ezb-geldvergabe-an-banken-wie-es-funktioniert/feed/ 1
Festgeld – Zinsgutschriften, Zinszahlungen, Rendite und Steuern https://www.sparkonto.org/festgeld-zinsgutschriften-zinszahlungen-rendite-und-steuern/ Fri, 10 Feb 2017 11:23:24 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=4075

Wann erfolgen die Zinsgutschriften? Erfolgt eine Zinskapitalisierung oder eine jährliche Auszahlung? In welchen Intervallen werden Zinsen gutgeschrieben und was ist unter Prolongation zu verstehen. Eigentlich ist eine Festgeldanlage simpel und doch gibt es erhebliche Unterschiede bei der Behandlung von Zinserträgen und natürlich bei der Höhe der Festgeldzinsen. Im Folgenden einige Erläuterungen mit Praxisbeispielen von Festgeldbanken aus unserem Festgeldvergleich.

 

Zinsintervalle / Zinsgutschriften / Effektivzins / Nominalzins

Beim Festgeld üblich ist die Zinsberechnung in jährlichen Zinsintervallen. Nur wenige Banken wie z.B. die DKB schreiben in vierteljährlichen Zinsintervallen Zinsen gut. Bezogen auf die Anlagesumme ergibt sich auf Basis des in den Festgeldvergleichen angegebenen Nominalzinssatzes ein Zinsertrag in Euro.

 
 

Rendite der Folgejahre ist abhängig von der Kapitalisierung der Zinsen.

Für die tatsächliche Rendite der 5-jährigen Festgeldanlage entscheidend ist das Konto, auf dem der jährliche Zinsertrag gutgeschrieben wird.

Variante 1 – jährliche Gutschrift der Zinsen auf Referenzkonto:

Erfolgt, wie z.B. beim Credit Agricole Festgeld eine jährliche Auszahlung des Zinsertrages auf das Referenzkonto oder Tagesgeldkonto, kommt es in den Folgejahren der Anlage nicht zum Zinseszinseffekt. Es erfolgt keine Kapitalisierung der Zinsen.

Beispiel: Festgeld über 5 Jahre

10.000 Euro Zins 1,00% p.a. nominal
Zinsertrag 1. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag 2. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag 3. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag 4. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag 5. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag gesamt 500 Euro

 

Insgesamt fallen 500 Euro Zinsen am Ende der Festgeldanlage an. Der Nominalzinssatz ist identisch zum Effektivzins.

Variante 2 – jährliche Gutschrift der Zinsen auf Festgeldkonto:

Erfolgt, wie z.B. beim Renault Bank Festgeld eine jährliche Gutschrift des Zinsertrages direkt auf dem Festgeldkonto, kommt es in den Folgejahren der Anlage durch die Wiederanlage und Kapitalisierung der Zinsen zum Zinseszinseffekt.

Beispiel: Festgeld über 5 Jahre

10.000 Euro Zins 1,00% p.a. nominal
Zinsertrag 1. Anlagejahr 100 Euro
Zinsertrag 2. Anlagejahr 102 Euro
Zinsertrag 3. Anlagejahr 102 Euro
Zinsertrag 4. Anlagejahr 103 Euro
Zinsertrag 5. Anlagejahr 103 Euro
Zinsertrag gesamt 510 Euro

 
Mit folgender Formel lässt sich der Gesamtertrag ausrechnen:

Endkapital=Anlagebetrag*(1+Zinssatz/100/1)^Anlagejahre

Unser Beispiel: Endkapital=10000*(1+1,5/100/1)^5

Insgesamt fallen 510,10 Euro Zinsen am Ende der Festgeldanlage mit Zinskapitalisierung an. Dem Nominalzinssatz von 1,00 % p.a. steht ein effektiver Zinssatz von 1,02 % gegenüber.

Fazit: Erlaubt ein Festgeldanbieter die Kapitalisierung der Zinsen, können Sie eine höhere Rendite erzielen. In unserem Festgeldvergleich erhalten Sie dazu die notwendigen Informationen zu jeder Bank.

Was bedeutet Prolongation, was muss der Festgeldkunde beachten?

Prolongation kommt auch dem Lateinischen und bedeutet Verlängerung. Als Festgeldkunde wichtig zu wissen. Schließen Sie einen Vertrag bei einer Bank mit automatischer Prolongation ab, verlängert sich der Festgeldvertrag am Laufzeitende automatisch.

Beispiel: Festgeldanlage 10.00 Euro über 5 Jahre bei der SWK Bank. Nach Abschuss der Laufzeit legt die Bank 10.000 Euro automatisch wieder für 5 Jahre zu dem dann gültigen Zinssatz an. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn Sie das Geld eingeplant haben, denn beim Anschlussfestgeld kommen Sie wieder erst nach 5 Jahren an das Geld. Auch kann der Zinssatz so niedrig sein, dass Sie einer erneuten Anlage bei der Bank nicht in Erwägung gezogen hätten.

Wie können Sie die Wiederanlage vermeiden?

Bei Festgeldbanken mit automatischer Prolongation müssen Sie das Festgeld vor Ende einer Frist (oft nur wenige Tage vor Ablauf) explizit kündigen. Es gibt auch Anbieter, die die Prolongation von der Laufzeit abhängig machen. So verlängert sich ein Mercedes-Benz-Festgeld mit Laufzeit 1 Jahr ohne Kündigung automatisch. Bei längeren Laufzeiten erfolgt die Auszahlung auf das Referenzkonto.

Fazit: Wir halten die automatische Prolongation nicht mehr für zeitgemäß und empfehlen bei diesen Banken immer sofort nach Start der Festgeldanlage wieder zu kündigen, um selbst die Entscheidungsfreiheit für eine Wiederanlage in der Hand zu haben.

Folgende Banken prolongieren automatisch:

Wie kann ich ein Festgeldkonto kündigen?

Im Normalfall gibt es keine Möglichkeit, vor Laufzeitende an das Geld zu gelangen. Einige Banken wie z.B. die deutsche akf bank erlauben jedoch in Ausnahmefällen die Kündigung mit Vorschusszinsen. Ob eine vorfristige Kündigung möglich ist, sollten Sie direkt bei der Bank erfragen. Ein weitere Ausnahme sind die Flexgelder, wie Sie z.B. vom Zinsbroker WeltSparen) angeboten werden. Da Anleger oft wenig Vertrauen in ausländische Banken, gerade aus Osteuropa haben, gibt es hier die definierte Möglichkeit, jederzeit aus der Festgeldanlage auszusteigen und das nicht gegen Zahlung von Vorschusszinsen, sondern je nach Dauer der bisherigen Festzinsanlage mit Guthabenzinsen, die jedoch unter denen für die komplette Laufzeit liegen.

Wann sind Zinserträge beim mehrjährigen Festgeld zu versteuern?

Wie bekannt, sind Zinserträge steuerpflichtig. Die deutsche Abgeltungssteuer beträgt 25% + Kirchensteuer und Soli und gilt für Zinserträge oberhalb der Freistellungsgrenzen von 1602 Euro bei Zusammenveranlagung oder 801 Euro im Jahr bei Alleinveranlagung. Es werden jeweils alle Kapitalerträge des Kunden im Jahr zusammengerechnet.

Doch wann ist der Zinsertrag bei mehrjährigen Anlagen zu versteuern? Ausschlaggebend für die Steuerpflicht, ist der Termin der Zinsverbuchung. Diese Zinsverbuchung ist von Bank zu Bank verschieden. Erfolgt die Zinsverbuchung für die Festgeldanlage nur einmalig am Laufzeitende, können bei hohen Sparsummen und Laufzeiten hohe Steuerbelastungen am Laufzeitende entstehen.

Beispiel: Festgeld 10 Jahre, 10.000 Euro mit 1,65% Zinsen p.a. bei der Denizbank. Nach Ende der Laufzeit erfolgt die Zinsgutschrift von 1.650,00 Euro. Der Betrag liegt über der Freistellungsgrenze, sodass ein Teilbetrag zu versteuern ist. Bei jährlichen Zinsverbuchungen wäre dem Anleger die Zahlung von Abgeltungssteuer erspart geblieben. Aus diesem Grund raten wir, sich in unserem Zinsvergleich zum Festgeld genau zu informieren und am besten bei der Bank direkt nachzufragen, wenn Zinserträge steuerlich verbucht werden.

Auslandsfestgeld – steuerliche Besonderheiten.

Viele ausländische Banken mit Festgeldangebot wie Credit Europe, ABN Amro, Credit Agricole offerieren ihre Festgelder über eine deutsche Niederlassung nach deutschem Recht. Hier können Sie einen Freistellungsauftrag einreichen und, sofern die Zinserträge unter der Freistellungsgrenze liegen, den Steuerabzug vermeiden. Andere Banken wie die LeasePlan Bank bieten diese Möglichkeit der Steuerfreistellung nicht.

Was wenn ich keinen Freistellungsauftrag erteilen kann?
Banken, die Festgeld nicht nach deutschem Recht anbieten, sind nicht verpflichtet, Abgeltungssteuer abzuführen. Von diesen Banken erhalten Sie eine Jahressteuerbescheinigung mit Kontostand und Zinsen sprich Kapitalerträgen. Die erwirtschafteten Zinsen müssen Sie in ihrer Einkommensteuererklärung unter ausländische Kapitalerträge eintragen, sofern die Summe ihrer Zinserträge (alle Anlagen) den Sparerpauschbetrag (801 bzw. 1602 Euro) steuerfrei überschreitet.

Festgeld im Ausland über WeltSparen oder Zinspilot.

Die Festgeldmarktplätze WeltSparen und Zinspilot ermöglichen dem Anleger, zinsstarke Angebote aus der EU vorwiegend aus Osteuropa wahrzunehmen. Doch welche Besonderheiten gibt es bei der Besteuerung. Handelt es sich nicht um deutsche Banken, können Sie die Zinserträge nicht per Freistellungsauftrag nicht von der Steuer im Rahmen der Grenzen befreien. Die Banken und Marktplätze behalten auch keine Abgeltungssteuer ein. Sie müssen die Zinserträge also selbst in der Anlage KAP deklarieren.

Quellensteuer – welche Banken sind betroffen?

Direkt an der Quelle im Anlageland wird von Steuerausländern eine unterschiedlich hohe Quellensteuer vom Zinsertrag einbehalten. Dafür erhalten die Sparer bei einigen Banken auch eine inländische Steuer-ID im Anlageland. Die Quellensteuer lässt sich durch eine Ansässigkeitsbescheinigung bei einigen Banken minimieren. Diese Ansässigkeitsbescheinigung ist oft in Englisch oder Landessprache auszufüllen, vom deutschen Finanzamt zu signieren und wieder an die Bank im Ausland zu senden. Die Zinsbroker unterstützen Sie als Anleger bei dieser Prozedur.

Um eine Doppelbelastung der Anleger durch Zahlung von Quellensteuer im Ausland und Abgeltungssteuer im Inland zu vermeiden bestehen mit vielen Ländern Doppelbesteuerungsabkommen. Im Rahmen dieser Festlegungen lässt sich gezahlte Quellensteuer bei der deutschen Abgeltungssteuer oft bis 15% anrechnen. Um diese Anrechnung zu erwirken, benötigen Sie von der Anlagebank einen Nachweis über die einbehaltene Quellensteuer.

Einige Festgeldbanken mit Quellensteuerabzug:

WeltSparen
Addiko Bank, Österreich, 25 % Quellensteuer (Reduzierung auf 0 % mit Ansässigkeitsbescheinigung möglich)
Alior Bank, Polen, 19 % Quellensteuer (Reduzierung auf 5 % möglich)
Banca Farmafactoring, Spanien, 20 % Quellensteuer (Reduzierung auf 0 % möglich)
Fibank, Bulgarien, 10 % Quellensteuer (Reduzierung auf 5 % möglich)

Zinspilot
Alpha Bank, Rumänien, 16 % Quellensteuer, Reduzierung auf 0 % möglich
Austrian Anadi, Österreich 25 % Quellensteuer
Rietumu Bank, Lettland, 10 % Quellensteuer, Reduzierung auf 0 % möglich

]]>
DKB Girokonto – das neue Kontomodell. Wie Sie Aktivkunde mit besseren Leistungen bleiben. https://www.sparkonto.org/dkb-aktivkunden-gebuehren/ https://www.sparkonto.org/dkb-aktivkunden-gebuehren/#comments Thu, 29 Sep 2016 11:58:29 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3755

DKB Girokonto mit neuen Kontomodellen AktivkundenAls BayernLB-Tochter ist die DKB hinter der ING eine der größten Direktbanken in Deutschland. Die Deutsche Kreditbank bietet mit dem DKB Girokonto eines der besten Girokonten in Deutschland an. Keine Kontoführungsgebühr für Aktivkunden kostenlose VISA Debitkarte sprechen für sich. Ein „Jedermannkonto“ war das DKB Girokonto jedoch noch nie, wie unsere DKB-Erfahrungsberichte belegen. Es gibt Kündigungen seitens der Bank und Ablehnungen von Kontoeröffnungen. Bei der DKB gibt es unterschiedliche Kontomodelle, wie z.B. auch bei den Girokonten der Postbank mit unterschiedlicher Preis- und Gebührenstruktur, die wir im Folgenden vorstellen.

Achtung: Die DKB stellte das Preissystem und Kartensystem um. Neukunden erhalten ab 01.12.2021 nur noch eine kostenlose Visa Debitkarte. Auch die Bestandskunden erhalten diese Visa Debit im ersten Halbjahr 2022. Bestehende Girokarten bleiben kostenlos. Neukunden können die Girokarte für 0,99 Euro / Monat optional bestellen. Doch was ist mit der bisher kostenlosen DKB Visa – einer echten Kreditkarte mit Verfügungsrahmen? Bislang genutzte DKB-VISA-Cards bleiben mindestens 10 Wochen lang aktiv. Danach und auch für Neukunden gibt es die DKB-VISA-Card nur noch für monatlich 2,50 EUR, was 30 Euro im Jahr entspricht.

Aktivkunden des DKB Girokonto haben viele Vorteile.

Der Hauptvorteil ist die kostenlose Kontoführung. Erfüllen Sie die Aktivkundenbedingung nicht, zahlen Sie 4,50 Euro monatliche Kontoführungsgebühr! Der Kurs ist klar. Der DKB waren die vielen Kunden ein Dorn im Auge, die nur die kostenlosen Girocard und DKB-Visa sporadisch und aufgrund der niedrigen Gebühren vorwiegend als Reisekarte zum Bargeldbezug im Ausland nutzten. Es geht der Bank letztendlich um mehr Effizienz und „bessere Kunden“, die das DKB Girokonto als Hauptkonto nutzen und Kreditkartenumsatz machen, an dem die DKB verdient. Die DKB verlor mit der Einführung einer de facto „Zweiklassengesellschaft“ mit Aktivkunden und Passivkunden einige Sympathiepunkte.

Wer ist für die DKB ein Aktivkunde?

  1. Alle neuen Kunden sind ab Datum der Kontoeröffnung für 3 Monate Aktivkunden.
     
  2. Junge Kunden bis 28 Jahre und Inhaber eines DKB U18 Kontos.
     
  3. Alle anderen Kunden unter folgender Bedingung:

    Als DKB Girokonto Aktivkunde zählen Sie, wenn ihr DKB Girokonto Girokonto (nicht das Kreditkartenkonto) einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro aufweist. Die DKB fordert ihre Kunden auf, einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro auf Ihrem Konto einzurichten. Erfolgt das nicht, fallen Vorteile wie 0 Euro Kontoführungegbühr, der günstigere Dispo und das Nichtberechnen von Auslandseinsatzentgeltes beim Zahlen außerhalb der Eurozone und die Möglichkeit der Teilnahme am Cashback weg. Diese Kunden sind dann Passivkunden.

Was ist zu tun, um Aktivkunde zu bleiben?
Die DKB möchte, dass Sie das Giro als Erstkonto und möglichst als ihr Gehaltskonto führen und empfiehlt, die monatliche Zahlung von Lohn oder Gehalt zugunsten des DKB Girokonto umzustellen. Doch geht es auch anders? Es gibt Kunden wie Freiberufler oder Selbstständige, die nicht regelmäßig monatlich ihre Bezüge erhalten. Hier ist etwas Kreativität gefragt, denn die DKB lässt beim Aufbringen der 700 Euro Geldeingang pro Monat gewisse Freiheiten.

  • Die DKB prüft den Aktivkundenstatus monatlich. Das wurde auf Nachfrage von der DKB so bestätigt.
     
  • In welchen Einzelzahlungen die Geldeingänge erfolgen, ist der Bank egal. Es muss nicht zwingend Gehalt sein, sondern kann auch eine Umbuchung von einem anderen Konto sein. Umbuchungen vom DKB Girokonto Kreditkartenkonto oder dem VISA -Tagesgeldkonto zählen nicht als Geldeingang im Sinne des Aktivkundenstatus.

Fazit: Es muß sich bei den Geldeingängen nicht zwingend um Lohn oder Gehalt handeln. Auch mehrere Überweisungen zählen, sollten die Gutschriften in der Summe monatlich mindestens 700 Euro betragen. Da die Bank monatlich prüft, kann der Status „Aktivkunde“ z.B. beim Ausbleiben der Lohn-/ oder Gehaltszahlung schnell wieder weg sein.

 Antrag DKB 

Stolperfallen beim Erhalt des DKB Girokonto Aktivkundenstatus – Achtung die DKB ist streng!

Achtung, die DKB hat die Schrauben angezogen. Erfolgt die Buchung der zum Erhalten des Aktivkundenstatus notwendigen 700 Euro aufgrund von Wochenende oder Feiertag nicht genau innerhalb des Monats, ist der Aktivkundenstatus für den nächsten Monat weg.

Beispiel zu frühe Einbuchung:
700 Euro Geldeingang schon am 31.01.2018 gebucht –> Erfolgen im Februar keine weiteren Geldeingänge, die in der Summe 700 Euro betragen, ist der Aktivkundenstatus für März weg.

Beispiel zu späte Einbuchung:

700 Euro Geldeingang werden am 05.02.2018 gebucht –> Erfolgten im Januar keine Geldeingänge mit in der Summe 700 Euro, ist der Aktivkundenstatus für Februar weg.

Wo sehe ich, ob ich als DKB Girokonto Aktivkunde geführt werde?

Symbol Aktivkunde DKB GirokontoDie DKB prüft monatlich und stuft die Kunden entsprechend als Aktiv- oder Passivkunden ein. Sie sehen es selbst in ihrem Account links oben direkt neben dem Namen. Haben Sie noch den Aktivkundenstatus, erscheint ein Symbol, ähnlich einer Medaille. Beim Klick auf das Symbol sehen Sie die gespartes Auslandseinsatzentgelt und erhaltenes Cashback, Vorzüge die nur aktive Kunden in Anspruch nehmen können.

Übergangsfristen sind fair.

Um nicht zu viele Kunden zu verärgern, führte die DKB eine Übergangsfrist ein. Alle Neukunden geniessen 3 Monate den Aktivkundenstatus auch ohne 700 Euro monatlichen Mindestgeldeingang ab Datum der Kontoeröffnung.

Was ist neu für DKB Girokonto – Kunden und sind die Änderungen positiv oder negativ?

  • Kein Abzug von Auslandseinsatzentgelt für Aktivkunden. Bisher berechnete die Bank 2,20 % Gebühren für VISA-Zahlungen und Barabhebungen außerhalb der EURO-Zone.
  • Neuerdings gibt es ein DKB-VISA-Tagesgeldkonto zum Sparen. Die Guthabenverzinsung beträgt wie beim jetzigen Kreditkartenkonto 0,01 % bis 100.000 Euro Guthaben, darüber hinaus 0,00 %. Damit lässt sich Spargeld jetzt sauber trennen. Auch der Sicherheitsaspekt spricht für ein separates Tagesgeldkonto. Liegt das gesamte Sparguthaben auf dem VISA-Konto, kann bei Kartenmissbrauch ein hoher Schaden entstehen. Seit 11/2018 lässt sich über die DKB-App für iOS im Rahmen der Funktion „Card Control“ z.B. die Kartennutzung im Internet sperren.
  • Die DKB führt eine Kartenkasko, eine Art Versicherung für Schäden die bei Kartenverlust durch Missbrauch bis zur Sperrung auftreten, ein. Für Aktivkunden ist diese Leistung nicht mit einer Selbstbeteiligung verbunden und kostenlos.
  • Als Aktivkunde können sie ein eigenes Motiv für ihre Visa-Card aus einer Galerie auswählen und aufdrucken lassen. Dafür werden jedoch happige 20 Euro Gebühren verlangt. Passivkunden bleibt die individuelle Gestaltung der VISA verwehrt.
  • Das untere Bargeldlimit beim Abheben mit der DKB-VISA-Card beträgt seit 01.12.2016 50 Euro. Vorher waren es 10 Euro. Nur minderjährige Kinder als Inhaber des DKB-Cash U18 können noch Kleinbeträge ab 10 Euro abheben.
  • Nutzen Sie das 3D Secure-Verfahren „Verified by Visa“ und erhalten eine mTAN bei der Kreditkartenzahlung im Internet per SMS, kostet das jetzt pro SMS 0,07 EUR.

Leistungsunterschiede / Preise für Aktivkunden und DKB-Passivkunden.

Leistung Aktivkunde Passivkunde
Kontoführung 0 Euro 4,50 Euro / Monat
Dispozinsen 9,29 % p.a 9,89 % p.a.
Guthaben Zinsen 0,01% p.a 0,00% p.a.
Auslands-
einsatzentgelt DKB Visa außerhalb Euro-Zone
Rückerstattung 2,20 % vom Umsatz
Bargeldbezug DKB Visa außerhalb Euro-Zone kostenlos 2,20 % vom Umsatz
Notfallpaket kostenlos Notfallkarte 180€, Notfallbargeld 150€
Kartenkasko kostenlos bis 150 Euro Selbstbeteiligung
Wunschmotiv für Visa 20 Euro nicht möglich
Onlinetresor kostenlos nicht möglich
Konditionsvorteile andere DKB Produkte ja nein

 
Ihre Erfahrungen?Gern können Sie uns und anderen Lesern ihre Erfahrungen mit dem neuen Kontomodell mitteilen: 

Erstattung des Auslandseinsatzentgeltes – wie funktioniert das?

Die Abschaffung des ehemals berechneten Auslandseinsatzentgeltes (Fremdwährungsgebühr) von 2,20 % beim Bezahlen und Bargeld abheben in Fremdwährung außerhalb der Eurozone mit der VISA-Card für Aktivkunden ist ein großes Plus und ein echter Vorteil gegenüber vielen anderen Girokonten. Bei der ebenfalls als Reisekarte beliebten N26 gilt die Gebührenfreiheit nur für Bezahlvorgänge in Auslandswährung jedoch nicht für Bargeldabhebungen.

Wie funktioniert die Erstattung genau?
Sie zahlen z.B. mit der DKB Visa als Aktivkunde bei einer Bestellung in einem US-Shop in Dollar. Dabei wird ihnen in der Umsatzanzeige der DKB Visa zuerst das Auslandseinsatzentgelt (auch Fremdwährungsgebühr genannt) abgezogen und separat ausgewiesen. Im Rahmen der monatlichen Kreditkartenabrechnung erhalten Sie als Aktivkunde diesen Betrag auf dem DKB Girokonto wieder gutgeschrieben. Alles sehr transparent und nachvollziehbar und für Kunden, die häufig im Dollar oder Pfund Raum Ware bestellen, eine echte Ersparnis.

Update
Die DKB hat es einfacher gemacht und zieht das Auslandseinsatzentgelt bei Zahlungen in Fremdwährung gar nicht mehr ab – gut so.

Unsere Wertung zum DKB Girokonto: Das Positive zuerst. Das DKB Girokonto bleibt für Aktivkunden mit monatlich 700 Euro Geldeingang eines der besten Girokonten und ohne Kontoführungsgebühr. VISA Kreditkarte (2,49 Euro / Monat) und Girokarte (0,99 Euro / Monat) sind jedoch leider nicht mehr kostenfrei. Der Mindestbargeldbezug bei Nutzung der VISA auf 50 Euro ist nachvollziehbar und wurde auch bei ING und comdirect eingeführt. Das Bestreben, die Bargeldvorgänge niedrig zu halten ist verständlich. Schliesslich übernimmt die DKB die Kosten, spricht erstattet den Fremdbanken die Gebühr.

Kunden, die nach 3 Monaten keine 700 Euro monatlichen Geldeingang aufweisen und als Passivkunden gelten, werden 4,50 Euro Kontoführungsgebühr + 2,20 % Auslandsentgelt beim Bargeldbezug und beim Bezahlen mit der Visa im Nicht-Euro-Raum weh tun.

Unserer Meinung nach schafft sich die DKB mit der Klassifizierung der Girokunden die Basis dafür, weiter Leistungen zu differenzieren. Erster Beweis dafür ist der Wegfall der Guthabenverzinsung für Passivkunden, die das DKB Konto z.B. nur als Reisekonto nutzen. Auch für andere Produkte wie DKB-Depot oder Mietkautionskonto ist damit der Weg frei, für eine DKB-Zweiklassengesellschaft mit differenzierten Preismodellen je nach „Wert“ des Kunden.

 Antrag DKB 

]]>
https://www.sparkonto.org/dkb-aktivkunden-gebuehren/feed/ 11
Bargeld mit der DKB Girocard Auszahlen / Einzahlen – wie funktioniert Cash im Shop? https://www.sparkonto.org/dkb-cash-im-shop/ https://www.sparkonto.org/dkb-cash-im-shop/#comments Wed, 28 Sep 2016 08:27:40 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3751

Bei einer Direktbank wie der DKB, mit wenigen Filialen und begrenztem Automatennetz, ist das gebührenfreie Abheben von Bargeld mit der Girocard nicht immer einfach zu organisieren. Seit September 2016 haben sich die Möglichkeiten bei der DKB deutlich verbessert. Die neue Funktion nennt die Bank „Cash im Shop“. Wie vielen bekannt, lässt sich mit der DKB VISA an fast allen Geldautomaten in Deutschland Bargeld kostenfrei abheben. Einige Kunden bevorzugen jedoch die Girocard für ihre Bargeldbesorgung und nutzen die VISA nur zum Onlineshopping.
Ein Grund ist die Tatsache, dass viele Kunden zu bequem sind, Guthaben auf die DKB-VISA umzubuchen und sich beim Abheben mit der Kreditkarte nicht sicher sind, ob Sie das Limit überschreiten.

Bisherige Bargeldmöglichkeiten mit der DKB Girocard:

  • Kostenlos Bargeld mit der DKB Girocard bei Shell Tankstellen.
  • Kostenlos Bargeld u.a. bei REWE, Penny, Netto, Toom ab Einkaufswert von 20 Euro
  • Kostenlos Bargeld an Automaten der DKB-Niederlassungen
  • Heben Sie mit der DKB Girocard an Fremdautomaten Geld ab, fallen 1,00 % vom verfügten Betrag, mind. 10,00 Euro bzw. das Entgelt des Automatenbetreibers Gebühren an, zudem gilt wie für die Kreditkarte ein unteres Limit von 50 Euro.

Wie funktioniert Cash im Shop und warum ist es ein guter Service?

Die neue Funktion ist nur für die Girocard, nicht die Kreditkarte verfügbar. Die Auszahlung von Bargeld aus dem Guthaben des DKB Girokonto Kontos lässt sich bequem zu Hause vorbereiten. Auszahlungen sind u.a. bei Real, Penny, Rewe, dm Drogeriemärkten, Telekom Shops und diversen anderen Shops, die auf der Webseite der DKB einzusehen sind, möglich.

Schritt für Schritt:

  1. Beim Finanzstatus im Onlinebanking der DKB gibt es die neue Funktion „cash im Shop“ rechts im Menü. Die Bargeldoption ist durch ein Bargeldsymbol gekennzeichnet.
  2. DKB Bargeld über cash im Shop

  3. Zur Auszahlung lassen sich Beträge zwischen 50 und 300 Euro vorwählen.
  4. Der Auszahlungswunsch ist durch eine iTAN zu legitimieren. Im Anschluss wird der Barcode erstellt und kann als pdf-Datei gedruckt werden.

DKB cash im Shop Bargeldbeleg

Alternativ zum ausgedruckten Barcode können sie die Auszahlung auch mit der DKB Banking App. vorbereiten und können den Barcode im Supermarkt vom Smartphone durch das Kassenpersonal scannen lassen. Solange die Auszahlung nicht erfolgt ist, kann der Code beliebig gedruckt werden.

An der Supermarktkasse.

Sie teilen an der Kasse ihren Auszahlungswunsch mit und zeigen den Barcode vor. Nach dem Scan erfolgt die Auszahlung unter Ausdruck eines Bons als Beleg. Der neue DKB-Service erfolgt in Kooperation mit barzahlen.de einem Finanzdienstleister, der sich auf Payment-Services spezialisiert hat. Über barzahlen.de können z.B. auch Bareinzahlungen zum Begleichen von Rechnungen erfolgen. Das jedoch nur bei ausgewählten Firmen.

DKB Banking – Buchungen bei Cash in Shop

Nach erfolgter Auszahlung verschwindet der Barcode-Beleg im Onlinebanking und kann nicht noch mal verwendet werden. Auszahlungen sind mehrfach am Tag möglich. Sofort nach Erstellen eines Barcodes erfolgt die Abbuchungen vom DKB Girokonto mit Empfänger barzahlen.de zugunsten der Greensill Bank AG. Tauschen Sie den Barcode nicht innerhalb von 24h im Geschäft gegen Bargeld, erfolgt die Stornobuchung diesmal zugunsten ihres DKB Kontos.

Das Beste beim neuen Cash im Shop ist die Tatsache, dass kein Mindesteinkauf erfolgen muss. Sie können also direkt und ausschließlich zum Geld abheben zu einer der 6.000 Partner im Einzelhandel gehen. Die DKB erweitert mit Cash im Shop die Möglichkeiten, kostenlos an Bargeld zu gelangen. Die eingeschränkte Bargeldversorgung ist immer noch der Hauptgrund, warum viele Kunden ihr Konto bei der Sparkasse oder Volksbank haben und hohe Gebühren zahlen. Die neue Funktion eröffnet auch die Möglichkeit, Familienmitglieder zum „Geld holen“ ins Geschäft zu schicken. Es ist weder die DKB-Girocard noch eine PIN, nur der Barcode für den Vorgang erforderlich.

Einzahlungen: Auch hier ist die DKB aktiv geworden und bietet jetzt auch das Einzahlen von Bargeld zugunsten des Girokontos an. Dabei ist der Maximalbetrag auf 999 Euro pro Tag begrenzt. Entgegen der Auszahlung wird für das Einzahlen eine Gebühr von 1,5 % vom einzuzahlenden Betrag erhoben. Eine Freigrenze wie z.B. bei N26, die ebenfalls über barzahlen.de ihren Kunden diesen Service anbietet, gibt es nicht.

Antrag DKB Girokonto 

]]>
https://www.sparkonto.org/dkb-cash-im-shop/feed/ 1
pbb direkt – bis 4,00 % Zinsen beim USD-Festgeld in Dollar https://www.sparkonto.org/pbb-usd-festgeld/ https://www.sparkonto.org/pbb-usd-festgeld/#comments Mon, 25 Jul 2016 11:36:38 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3678

pbb Festgeld in US DollarDie Sparzinsen in Deutschland sind auf Tiefstand. Das Bedürfnis, sich finanziell außerhalb des riskanten Aktien- und Fondsmarktes abzusichern, ist nach wie vor hoch. Kann Festgeld in Dollar als Fremdwährung, wie von der Deutschen Pfandbriefbank angeboten, eine Alternative für den Sparer darstellen? Wir haben nähere Informationen zum Festgeld in Dollar bei der pbb zusammengestellt.

Tagesgeldzinsen bei der Pfandbriefbank – Vergleich Euro US Dollar

Zinsen Euro p.a. Zinsen US Dollar p.a.
0,75 % 1,00 %

Festgeldzinsen bei der pbb – Vergleich Euro und US Dollar (12/2022)

Festgeldzeitraum Zinsen Euro Konto p.a. Zinsen US Dollar Konto p.a.
1 Jahr 1,75 % 3,50 %
2 Jahre 2,10 % 3,60 %
3 Jahre 2,20 % 3,70 %
5 Jahre 2,50 % 3,80 %
10 Jahre 3,00 % 4,00 %

 
Auf den ersten Blick sind die USD Zinsen deutlich höher als die Festgeldzinsen bei der pbb auf dem Euro Konto. Doch fallen weitere Gebühren an? Wie genau erfolgt der Geldtransfer und wie riskant ist die Anlage?

Gibt es Risiken beim Dollar Festgeldkonto der pbb?

Festgeld zeichnet im Normalfall eine zu 100% kalkulierbare Rendite aus. Da Sie jedoch als Deutscher für die USD Anlage ihr zur Anlage benötigtes Kapital in US-Dollar konvertieren müssen und nach Anlageende wieder zurück, gibt es beim Festgeld der pbb in Dollar doch eine Unbekannte.

Der Wechselkurs zwischen EUR und USD kann die Rendite beeinflussen. Sinkt der Euro, wie in den letzten Jahren im Vergleich zum Dollar, können Sie als Sparer von der Entwicklung noch profitieren. Aktuell sind ca. 1,05 USD für 1 Euro zu zahlen. Die aktuelle Euro / Dollar Entwicklung begünstigt die Rendite nicht. Die Entwicklung verläuft gegensätzlich hin zum starken Euro. So kann der Währungstausch nach Festgeldende etwas Rendite kosten. Dieses Risiko müssen Sie in Kauf nehmen, wenn Sie von den guten Festgeldzinsen profitieren wollen.

schwacher Euro - starker Dollar  - hohe Festgeldrendite

Risiko Euro / Dollar Kurs am Ende der Festgeldanlage im Vergleich zum Kurs beim Währungstausch vor Beginn der Anlage

Abwertung des Euros -> höherer Zinsertrag der Anlage
Abwertung des US-Dollars -> geringerer Zinsertrag der Anlage

Mindestanlage, Zinszahlungen und Steuerpflicht.

Für USD- Tagesgeld und Festgeld sind 5.000 Dollar Mindestanlage die Voraussetzung. Haben Sie schon eine Festgeldanlage getätigt, entfällt die Mindestanlage für das pbb USD-Tagesgeld (0,25 %) Zinsen. Das Festgeld kann nicht vor Laufzeitende gekündigt werden. Die Zinszahlungen erfolgen wahlweise jährlich oder mit Zinseszinseffekt einmalig nach dem Laufzeitende. Welche Variante für Sie besser ist, hängt von den steuerlichen Auswirkungen ab. Bei jährlichen Zinszahlungen unterliegen diese jeweils der Abgeltungssteuer. Erfolgt die Zahlung nur einmalig am Ende, kann die dann höherer Rendite die Freistellungsgrenzen überschreiten und dazu führen, dass Sie Abgeltungssteuer auf den Zinsertrag zahlen müssen. Die Zinserträge der USD-Festgeldanlage sind in Deutschland steuerpflichtig.

Kontoeröffnung USD Festgeld bei der pbb.

Als Voraussetzung müssen Sie ein Euro-Tagesgeldkonto bei pbb eröffnen und per Postident legitimieren. Danach ist ein US-Dollar Tagesgeldkonto (1,00 %) anzulegen. Beide Konten sind kostenlos. Aus dem Guthaben auf dem US-Dollar Tagesgeldkonto kann ab Kontostand 5.000 USD die Festgeldanlage initiiert werden. Es lassen sich mehrere Festgeldkonten anlegen.

Wie hoch sind die Gebühren für den Währungstausch?

Dieser Service erfolgt zum aktuellen Wechselkurs, der bankarbeitstäglich dreimal, jeweils um 08:30 Uhr, 12:00 Uhr und 16:00 Uhr festgestellt wird und kostet Gebühren. Für die Konvertierung der Devisen erhebt die pbb direkt eine Gebühr von 0,30 US-Cent (0,003 USD) pro Euro. Bei der Konvertierung von USD nach Euro fallen für eine Festgeldanlage über 10.000 Euro 30 Euro Konvertierungsgebühren an. Beide Währungswechsel zusammen macht das auf die Sparsumme ein Minus.

Gebühren Währungstausch pbb Dollarkonto

Schritt für Schritt zum US-Festgeld bei der pbb:

  1. Euro Tagesgeldkonto bei der pbb eröffnen und legitimieren.
  2. Geld vom Girokonto auf das pbb Tagesgeldkonto überweisen.
  3. Geld von Euro Konto auf das US-Dollar Tagesgeldkonto transferieren.
  4. Konvertierung von USD nach Euro mit 0,30 US-Cent (0,003 USD) Gebühr / Euro bei Festgeldanlage in USD

Festgeld in Dollar mit bis zu 4,00 % Zinsen auch für Kinder?

Sparen für Kinder ist ein großes Thema. Beim Festgeld für Kinder in Euro sind die Zinsen jedoch mager. Bei der pbb lässt sich nach Legitimation beider Elternteile das Dollar-Festgeldkonto auch für ein Kind eröffnen und sichert ca. 3,25 % Zinsen jährlich bei Laufzeit über 10 Jahre. Hinzu kommt noch der Steuervorteil, da das Kind einen eigenen Freistellungsauftrag beanspruchen kann.

Anlegeschutz, wie sicher ist das Dollar Festgeld?

Auch für die pbb USD Festgeld- bzw. Tagesgeldguthaben gilt die deutsche Anlegerschutzregelung. Die Guthaben bei der Pfandbriefbank sind mit 503 Mio. Euro Sicherungssumme (2022) über die Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken abgesichert.

Fazit: Hohe Zinsen und im Vergleich zur IKB-Dollaranlage mit 0,30 US-Cent (0,003 USD) pro Euro identische Gebühren für den Währungswechsel überzeugen. Positiv auch die Tatsache, dass das USD-Festgeldkonto bei der pbb auch als Kinderfestgeld angelegt werden kann.

Die Gebühren für das Konvertieren von Euro nach USD sind angesichts von 4,00 % Zinsen pro Jahr bei Laufzeit über 10 Jahren akzeptabel.

 Dollar Festgeld VergleichAntrag Dollar Festgeld 

 

]]>
https://www.sparkonto.org/pbb-usd-festgeld/feed/ 1
Multitude Bank – Tagesgeld und Festgeld im Test https://www.sparkonto.org/ferratum-bank-tagesgeld-und-festgeld-im-test/ https://www.sparkonto.org/ferratum-bank-tagesgeld-und-festgeld-im-test/#comments Thu, 07 Jul 2016 08:42:12 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3658

Multitude BankkBei der finnischen Multitude Bank können Sie aktuell Tagesgeld mit 0,66 % p.a. anlegen. In Zeiten niedriger Sparzinsen eine Alternative für deutsche Sparer und ein Grund das Angebot genauer zu erläutern und Fragen zum Anlegerschutz zu beantworten.

Informationen zur Multitude Bank Gruppe

Die Multitude Group als Muttergesellschaft hat finnische Hauptanteilseigner. Das Kerngeschäft ist die Vergabe von Krediten an privat und an Firmen. Aktuell ist die Multitude Bank in 21 Ländern tätig und beschäftigt Stand 2015 383 Mitarbeiter.

Zuletzt ist die Bank in Schweden, Finnland und Kanada mit Multitude Business in der Sparte Unternehmensfinanzierung gestartet und bietet Kleinkredite für Firmen an.

In Deutschland ist die Bank nicht ganz unbekannt. Seit 2014 bietet die Multitude in Deutschland Microkredite wie dem Xpresscredit – siehe Testbericht an, deren Laufzeiten maximal 60 Tage betragen und die Kreditsumme von 600 Euro nicht überschreiten. Trotz schwierigem Kundenumfeld und hoher Konkurrenz ein Markt, der wächst. Die Bank kann durch hohe Zinsen und teils horrende Servicegebühren z.B. für den XpressService (Geld in 24h) gut verdienen, solange die Kunden zurückzahlen. Die mögliche Ausfallquote ist die in diesem Business unwägbare Unbekannte. Im Geschäftsbericht sind 5% Ausfallquote angegeben, ein relativ guter Wert für diesen Geschäftsbereich.

Anlegerschutz – Einlagengeschäft mit maltesischer Bankenlizenz

Die Multitude Bank ist die deutsche Tochtergesellschaft der Multitude Group. Multitude Group’s Tochtergesellschaft ist in Malta als Kreditinstitut von der Malta Financial Services Authority zugelassen und bietet die Finanzprodukte in Deutschland, egal über Mikrokredit oder Tagesgeld und Festgeld, unter maltesischer Bankenlizenz an.

Wie sicher sind die Einlagen?
Nach EU-Regelung sind auch in Malta (siehe Fimbank) die Kundeneinlagen bis 100.000 Euro, der maximalen Anlagehöhe bei Tagesgeld und Festgeld abgesichert. Mit der deutschen Entschädigungseinrichtung kann der maltesischen Einlagensicherung nicht verglichen werden. Das Länderrating für Malta ist gut, z.B. A+ von Fitch, Standard & Poor’s ratet mit A- und Moodys mit A2. Anleger gehen sicher ein etwas höheres Risiko ein als bei einer deutschen Bank ein, erhalten dafür höhere Zinsen. Die Expansion der Marktplätze und Vermittler mit Festgeld- und Tagesgeldangeboten z.B. aus Bulgarien, Kroatien oder Portugal beweist, das Anleger durchaus bereit sind, etwas mehr Risiko bei der Geldanlage einzugehen.

Tagesgeldkonto bei Multitude Bank – Fakten

Das Einlagengeschäft eröffnet für die Multitude Bank eine weitere Möglichkeit, das Kerngeschäft mit Microkrediten zu finanzieren. Die Zinsen sind für Beträge von 1 Euro bis 100.000 Euro sind für 6 Monate garantiert. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich auf das in der Antragsstrecke angegebene Referenzkonto.

Über den Anlegerservice von Check24 haben Sie keinen direkten Kontakt zur Multitude Bank, der Support erfolgt über Check24. Auch die Anlage erfolgt über das Onlinebanking von Check24.

Fakten zum Tagesgeldkonto bei der Multitude Bank.

  • 0,66 % Zinsen p.a. für Neukunden 6 Monate garantiert, Sparsummen bis 100.000 Euro, keine Mindestanlage
  • kein Unterschied zwischen Bestandskundenszins und Neukundenzins
  • täglich verfügbar, keine Gebühren, Zinsgutschriften jährlich
  • keine Mindestanlage
  • keine Kontoeröffnung für Minderjährige als Kinder Sparkonto
  • maltesische Einlagensicherung, keine Bankenratings verfügbar

letzte Aktualisierung: 04.10.2022

Die Bank führt automatisch keine Steuern ab. Die Zinserträge sind in Deutschland (Anlage KAP) zu deklarieren und bleiben steuerfrei, sofern ihre gesamten Zinserträge unter den bekannten Freigrenzen für die Abgeltungssteuer bleiben. Nur bei Banken mit einer deutschen Bankenlizenz haben Sie die Möglichkeit, Zinserträge direkt per Freistellungsauftrag freizustellen.
 

Fazit: Derzeit solide Tagesgeldzinsen (0,66 %) im Tagesgeld Vergleich. Positiv, dass Ihnen die Zinsen 6 Monate lang sicher sind. Solange die Geschäftszahlen der Bank weiter stimmen, kann der Anleger durchaus eine Sparanlage bei der Multitude Bank tätigen.
 
Antrag über Check24 »Erfahrungen 

Festgeldkonto bei der Multitude Bank – Zinsen und Bedingungen

Als Referenzkonto dient das Tagesgeldkonto. Die Mindestanlagesumme beträgt bei der Anlage über Check24 nur 1 Euro, für Festgeld eine sehr niedrige Schwelle, bei der auch Kleinsparer in den Genuss der guten Zinsen kommen. Derzeit wird Festgeld über 3 Monate, Festgeld über 6 Monate sowie Festgeld über 1 Jahr, 2 und 3 Jahre angeboten. Es reicht für die Multitude Bank zu Spitzenplätzen in den entsprechenden Vergleichen. Die ebenfalls ausländischen Angebote der Marktplätze von Zinspilot und WeltSparen bieten keine höheren Zinsen. Es lassen sich pro Person mehrere Festgeldkonten eröffnen. Leider ist Festgeld für Kinder nicht möglich – der Antragsteller muss volljährig sein und gleichlautend der Eröffnungsbedingung für das Tagesgeld seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Prolongation und Zinsintervall.

Die Zinsgutschrift erfolgt immer zum Laufzeitende direkt auf das Tagesgeldkonto, sofern keine Verlängerung vereinbart ist. Es erfolgt am Ende Fälligkeit keine automatische Wiederanlage.

Laufzeit Zinsen p.a. Zinsgutschrift
3 Monate 0,70 % Ende Laufzeit
6 Monate 1,25 % Ende Laufzeit
1 Jahr 2,20 % Ende Laufzeit
2 Jahre 2,40 % Ende Laufzeit
3 Jahre 2,50 % Ende Laufzeit

Antrag über Check24 »
 

]]>
https://www.sparkonto.org/ferratum-bank-tagesgeld-und-festgeld-im-test/feed/ 5
Risiko-Check einer Geldanlage – Banken Rating 2022. Welche Banken sind sicher? https://www.sparkonto.org/risikoeinschaetzung-mithilfe-von-ratings/ https://www.sparkonto.org/risikoeinschaetzung-mithilfe-von-ratings/#comments Fri, 29 Jan 2016 08:39:32 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3455

Bewertungen und Analysen von Ratingagenturen

Moody’s Corporation – kurz Moody’s, Standard & Poor’s (S&P), Fitch Ratings, DBRS (Dominion Bond Rating Service) und Capital Standards sind die bekannten – meist amerikanischen oder kanadischen Ratingagenturen. Für Investoren, egal ob im Einlagengeschäft oder Aktien- oder Fondsgeschäft, sind diese Ratingagenturen ein wichtiges Instrument, um das Risiko einer Anlage einzuschätzen.

AAA (Triple A) bis D Ratings – was bedeutet das, welche Bank ist sicher?

Ratings der Banken - Kreditwürdigkeit bei Standard & Poors, Moodys und Fitch
Wir fassen für Sie als Sparer mit Interesse an einer Geldanlage bei einer Auslandsbank über Weltsparen oder Zinspilot kurz zusammen. Jede Agentur vergibt im Rahmen eines detaillierten Reports durch einen Analysten ein Rating in Buchstabenform. Die langfristige Kreditwürdigkeit gibt der Long Term (LT) Wert wieder. Die kurzfristige Kreditwürdigkeit gibt der Short Term (ST) Wert wieder. Ebenfalls von Interesse ist das Datum, an dem bewertet wurde und der Ausblick des Analysten (Positive, Stable, Negative). Ganz vereinfacht kann man sagen, A-Ratings gelten für vertrauenswürdige Banken, bei C und D-Ratings gibt es erhebliche Probleme und B-Ratings sind zu differenzieren.

Interessiert Sie der Schlüssel ganz präzise, gibt Wikipedia einen perfekten Überblick der Ratings mit zugehöriger Risikoeinstufung.

Moodys Ratings – was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
Aaa P-1 Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
Aa1 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
Aa2 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
Aa3 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
A1 P-1 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
A2 P-1 Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen.
A3 P-2 Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen.
Baa1 P-2 Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
Baa2 P-3 Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen.
Baa3 P-3 Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen.
Ba1 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
Ba2 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
Ba3 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
B1 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich.
B2 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich.
B3 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich.
Caa1 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Caa2 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Caa3 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Ca Not Prime Bereits in Zahlungsverzug.
C Not Prime Zahlungsausfall

Alle Moddys Ratings können noch um die Ziffern 1-3 ergänzt sein. 1 bedeutet eine leichte Aufwertung , 2 der mittlerer Bereich und 3 eine Abwertung innerhalb der Kategorie.

Standard & Poors Ratings, was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
AAA A-1 Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
AA A-2 Gute Schuldner, etwas höheres Risiko (vor allem im Langfristbereich).
A A-3 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
BBB B Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
BB Sehr abhängig von wirtschaftlicher Gesamtlage.
B Finanzielle Situation ist notorisch wechselhaft.
CCC Spekulative, niedrige Einnahmen des Schuldners.
CC Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten.
C C Bereits in Zahlungsverzug.
D D Zahlungsausfall.

Alle Standard & Poors Ratings können noch mit einem + oder – ergänzt sein. Plus ist eine leichte Aufwertung innerhalb der Kategorie, ein Minus ein leichte Abwertung.

Fitch Ratings, was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
AAA F1+ Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
AA F1 Gute Schuldner, etwas höheres Risiko (vor allem im Langfristbereich).
A F1 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
BBB F2 Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
BB F3 Sehr abhängig von wirtschaftlicher Gesamtlage.
B B Finanzielle Situation ist notorisch wechselhaft.
CCC Spekulative, niedrige Einnahmen des Schuldners.
CC Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten.
C C Bereits in Zahlungsverzug.
D D Zahlungsausfall.

Alle Fitch Ratings können noch mit einem + oder – ergänzt sein. Plus ist eine leichte Aufwertung innerhalb der Kategorie, ein Minus ein leichte Abwertung.

 
Probleme bei der Analyse: Der Rechercheaufwand ist nicht unerheblich. Die Ratings sind nur nach Registrierung sichtbar. Da Tochterbanken wie zum Beispiel die Creditplus Bank die zur Credit Agricole gehört, selten separat bewertet sind, lohnt hier ein Blick auf das Rating des Mutterkonzerns, um das Risiko einer Geldanlage einzuschätzen.

Fazit: Ist eine ausländische Festgeldbank von Moody’s, Standard & Poor’s, Fitch oder DBRS geratet, ist diese Einstufung der Kreditwürdigkeit für den Sparer ein geeignetes Mittel, das Risiko einer Geldanlage einzuschätzen. Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine Liste aller Banken mit den jeweiligen Ratings anzeigen können, sehen Sie das aktuelle Rating, sofern vorhanden, jeweils in der Detailbeschreibung zum jeweiligen Konto.

Recherche und gesunder Menschenverstand schützt vor Überraschungen.

Recherche der Risiken - geschäftsberichte

Problem: Die Bank, bei der Sie planen, eine Sparanlage zu tätigen, ist von keiner Ratingagentur bewertet.

Nutzen Sie ihre schärfste Waffe, ihren Verstand. Es war noch nie so einfach, an Informationen zur strategischen Ausrichtung, Eigenkapitalausstattung zu Umsatz, Gewinn und Zukunftsprognose zu gelangen. Lesen sie zudem Geschäftsberichte und Erfahrungsberichte von Bankkunden. Übersetzen Sie z.B. mit https://translate.google.de/?hl=de die Originalwebseite der Bank im Ausland. Versuchen Sie diese Informationen im Kontext zur aktuellen Wirtschaftsentwicklung im Anlageland zu sehen. So hat sich zum Beispiel die wirtschaftliche Situation Portugal leicht verbessert. Das Bruttoinlandprodukt steigt ebenfalls – Quelle: de.statista.com.

Sicher ist es schwer, Informationsquellen zu bewerten. Schenken Sie seriösen und ihnen schon bekannten Quellen ihr Vertrauen und seien Sie zu optimistischen Darstellungen und Offerten gegenüber kritisch. Bestehen für Sie Zweifel oder entdecken Sie Widersprüche, lassen Sie die Finger vom gut verzinsten Auslandsfestgeld oder Sie streuen ihre Geldanlage und minimieren so das Ausfallrisiko.

 

Festgeld Vergleich 1 Jahr

 

Recherchequellen: Fitch, Moodys, Standard & Poors

Bildquellen: Rudie – fotolia.com

]]>
https://www.sparkonto.org/risikoeinschaetzung-mithilfe-von-ratings/feed/ 5
IKB Deutsche Industriebank AG Festgeld in US Dollar – lohnt sich das? https://www.sparkonto.org/ikb-geldanlage-in-us-dollar-lohnt-sich-das/ https://www.sparkonto.org/ikb-geldanlage-in-us-dollar-lohnt-sich-das/#comments Mon, 11 Jan 2016 09:22:32 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3427

ikb Festgeld in US Dollar

Wie nachfolgenden Tabellen zu entnehmen, sind die Zinsen für eine Fremdwährungsanlage in Dollar bei der IKB nominal im Vergleich zum IKB Festgeld in Euro höher. Wir haben die Fremdwährungsanlage bei der IKB genauer unter die Lupe genommen und informieren zu Risiken und Gebühren. USD-Festgeld bei deutschen Banken ist aufgrund der niedrigen Zinsen auf Euro-Konten ein kleiner Trend und wird derzeit auch von der pbb Direkt angeboten.

Risiken der USD Anlage bei der IKB

Der Wechselkurs zwischen EUR und USD unterliegt Schwankungen. Sinkt der Euro im Vergleich zu USD, können Sie als Sparer von der Entwicklung profitieren. Das Währungsrisiko bei der IKB USD Anlage kann bei einem starken Eurokurs zum Anlageende und anschließender Konvertierung von USD in Euro auch zulasten des Sparers negativ ausfallen. Das Wechselkursrisiko gilt es im Vergleich zu den relativ hohen Zinsen abzuwägen.

schwacher Euro - starker Dollar  - hohe Festgeldrendite

Risiko Euro / Dollar Kurs am Ende der Festgeldanlage im Vergleich zum Kurs beim Währungstausch vor Beginn der Anlage

Abwertung des Euros -> höherer Zinsertrag der Anlage
Abwertung des US-Dollars -> geringerer Zinsertrag der Anlage

Tagesgeldzinsen bei der IKB – Vergleich Euro US Dollar

Zinsen Euro p.a. Zinsen US Dollar p.a.
0,25 % kein Angebot

Festgeldzinsen bei der IKB – Vergleich Euro US Dollar

Zeitraum Zinsen Euro p.a. Zinsen US Dollar p.a.
6 Monate 0,40 % kein Angebot
1 Jahr 1,25 % kein Angebot
2 Jahre 1,75 % kein Angebot
3 Jahre 2,00 % kein Angebot
4 Jahre 2,00 % kein Angebot
5 Jahre 2,00 % kein Angebot
10 Jahre 2,00 % kein Angebot

Kontoeröffnung USD Tagesgeld bzw. Festgeld bei der IKB

Zuerst benötigen Sie ein in Euro geführtes Cash-Konto, welches nach Legitimierung per Postident zur Verfügung steht. Danach ist ein US-Dollar Verrechnungskonto einzurichten. Das Konto ist kostenlos und dient dem Transfer zwischen US Dollar Festgeld- bzw. US Dollar Tagesgeldkonto. Guthaben auf dem Cashkonto werden bei der IKB nicht verzinst.

Mindestanlage und Verfügbarkeit?
Wie auch bei den IKB Euro Konten gibt es eine relativ hohe Mindestanlage. Für US Tagesgeld und Festgeld sind 5.000 Dollar auf dem US Dollar Cashkonto Voraussetzung. Das USD Tagesgeld ist täglich verfügbar. Die Zinsgutschrift erfolgt am Quartalsende. Das Festgeld kann nicht vor Laufzeitende gekündigt werden. Die Zinszahlungen erfolgen jährlich auf das Cashkonto.

Wie gelangen Dollar auf das Cashkonto und zurück auf das Giro? Gebühren und Preise.

Hier liegt die Tücke im Detail. Idealerweise haben Sie das Guthaben für die USD Anlage schon auf einem Fremdwährungskonto in Dollar bei einer deutschen Bank liegen. Dann können Sie die Sparsumme einfach auf das US Dollar Cashkonto überweisen und dann im Onlinebanking das Festgeldkonto oder Tagesgeldkonto einrichten. Für Beträge unter 101 USD ist der Transfer vom Referenzkonto (USD Giro) auf das Cashkonto kostenlos. Für Beträge ab 101 USD berechnet die IKB 28 USD Gebühr!!

Gebühren für die Konvertierung Euro in Dollar reduziert die Rendite.

Haben Sie kein US-Dollar Konto und wollen bei der IKB Euro in Dollar konvertieren und so von den guten USD Zinsen profitieren, ist das mit einem Kursaufschlag von 0,30 US-Cent (0,003 USD) pro Euro verbunden. Durch die Überweisungsgebühr und den Kursaufschlag sinkt die Marge etwas und reduziert die Rendite ihrer Fremdwährungsanlage. Die gleichen Gebühren gelten beim Rücktransfer nach Laufzeitende der Festgeldanlage vom Dollar Cashkonto auf das USD Giro. Bei der Konvertierung von USD nach Euro erfolgt wieder mit einem Kursaufschlag von 0,30 US-Cent (0,003 USD) pro Euro.
IKB der Weg zum Dollarkonto

Schritt für Schritt zum USD-Festgeld bei der IKB:

  1. Euro geführtes Cash-Konto bei der IKB einrichten.
  2. US-Dollar Verrechnungskonto einrichten.
  3. Wenn Geld schon auf einem Dollar geführtem Giro –> Überweisung auf Verrechnungskonto mit 28 USD Gebühr.
  4. Wenn nur Euro-Guthaben auf Konten –> Konvertierung von USD nach Euro mit Kursaufschlag von 0,30 US-Cent (0,003 USD) pro Euro.
  5. Start der Festgeldanlage möglich.

Anlegeschutz und Besteuerung.

Auch für die IKB USD Festgeld- bzw. Tagesgeldguthaben gilt die deutsche Anlegerschutzregelung. Die Guthaben bei der IKB sind mit 248,36 Mio. € / Kunde (2022) über die Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken abgesichert. Eine Kontoeröffnung ist nur durch Privatpersonen möglich.

Keine Unterschiede zur Euro Anlage gibt es bei der Besteuerung. Sie können im Rahmen der bekannten Grenzen die Zinserträge von der deutschen Abgeltungssteuer freistellen. Ist das nicht möglich, erfolgt die Zinsgutschrift unter Abzug von 25 % Abgeltungssteuer + Kirchensteuer.

Fazit: Die nominalen Zinssätze für USD-Festgeld bei der IKB sind etwas besser als die Euro-Zinsen. Zusammen mit dem Währungsvorteil bei weiterhin schwachem Euro kann die Geldanlage sich auch mit den Gebühren für das Konvertieren von Euro nach USD und zurück lohnen. Leider gefällt vielen konservativen Festgeldsparern das Vorhandensein einer Unbekannten, hier die Dollar/Euro Kursentwicklung, nicht.

 USD Festgeld Vergleich 

 

Bildquelle: Trueffelpix – fotolia.de

]]>
https://www.sparkonto.org/ikb-geldanlage-in-us-dollar-lohnt-sich-das/feed/ 1
Haspa MäuseKonto mit 2,00 % Zinsen https://www.sparkonto.org/haspa-maeusekonto-mit-3-prozentzinsen/ https://www.sparkonto.org/haspa-maeusekonto-mit-3-prozentzinsen/#comments Fri, 18 Dec 2015 14:02:17 +0000 https://www.sparkonto.org/?p=3412

Haspa MäuseKonto für KinderAuf der Suche nach attraktiven Zinsen für Sparguthaben auf Kinder Sparkonten fällt das Mäusekonto bei der Hamburger Sparkasse (Haspa) mit offerierten 2,00 % Zinsen ab 01.02.2020 ins Auge. Zusammen mit dem Targobank Junior Sparkonto (1,50 %) und dem saxx life der Ostsächsischen Sparkasse (0,25 %) liegen die Zinsen dieser Geldanlagen auf dem ersten Blick weit über Marktdurchschnitt.

Kontoinhaber beim HASPA Mäusekonto?

Als Kontoinhaber des Mäusekontos kommen Kinder von 0-17 Jahren in Betracht. Es handelt sich um ein regionales Angebot. Die Kunden müssen im Bundesland Hamburg beheimatet sein. Die ca. 200 Filialen der Haspa verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet und das angrenzende Umland. Die vom Stadtzentrum mit ca. 28 km am weitesten entfernte Haspa Filiale liegt in Geestacht. Das Bestreben der Haspa, ein gutes Kindersparkonto anzubieten, ist nachvollziehbar. Die frühe Bindung der Kunden ist eine Investition in die Zukunft.

2% Zinsen – die Rendite ist abhängig von der Sparsumme

Es handelt sich beim Mäusekonto um ein Sparmodell mit Staffelzinsen. Die 2% Zinsen p.a. gelten nur bis zur Anlagesumme von 500 Euro. Höhere Guthaben werden mit 0,01% p.a., dem derzeitigen Haspa-Zinssatz für Sparkonten mit 3-monatiger Kündigungsfrist verzinst. Wie unsere kleine Tabelle zeigt, sinkt die Gesamtrendite bei hohen Sparsummen entsprechend.

500 Euro Sparguthaben 3,00% Rendite p.a. 15,17€ Zinsertrag
1.000 Euro Sparguthaben 1,55% Rendite p.a. 15,50€ Zinsertrag
2.000 Euro Sparguthaben 0,825% Rendite p.a. 16,50€ Zinsertrag
5.000 Euro Sparguthaben 0,39% Rendite p.a. 19,50€ Zinsertrag

 
Info zur Besteuerung: Die jährlichen Zinserträge unterliegen der Abgeltungssteuerpflicht. Bei Kontoinhaberschaft durch ein Kind kann ein eigener Freistellungsauftrag erteilt werden.

Alle Fakten zum Hapsa Mäusekonto in der Übersicht.

  • 2% Zinsen p.a. für Sparsummen bis 500 Euro, keine Mindestanlage
  • Zinsgutschriften quartalsweise mit Zinseszinseffekt
  • Bargeldbezüge ab 7 Jahren bei Zustimmung der Eltern mit MäuseCard in Filialen
  • keine Altersuntergrenze – auch für ein Baby, kleine Überraschung für den neuen Kontoinhaber bei Eröffnung
  • Kontoführung gebührenfrei auf Guthabenbasis
  • Hoher Anlegerschutz bis 100.000€ je Kunde über Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe
  • regionales Angebot – nur für Kinder aus dem Bundesland Hamburg
  • 2 % Zinsen gelten nur bis zum Alter von 14 Jahren
  • 0,01 % p.a. Zinsen für Beträge über 500 Euro

letzte Aktualisierung: 09.01.2020

Kontakt Haspa

Hamburger Sparkasse AG E-Mail: haspa@haspa.de
Ecke Adolphsplatz / Gr. Burstah Homepage: www.haspa.de
20457 Hamburg BLZ (Bankleitzahl): 200 505 50
Tel.: 040 3579-7426 Woche (08:00 bis 20:00 Uhr) BIC / SWIFT (Bank Identifier Code): HASPDEHHXXX
Live Chat Support
Fazit: Für kleine Sparsummen, z.B. um die Geldgeschenke von Geburtstagen anzulegen, ist das Mäusekonto eine gute Wahl. Für hohe Sparanlagen über 3.000 Euro gibt es mit Rabobank höher verzinste Sparkonten für Kinder, jedoch selten mit deutscher Einlagensicherung. Hier kann das ING Tagesgeld mit 0,25 % p.a. Zinsen für Neukunden mit Zinsbindung über 4 Monate eine Alternative sein. Auch dieses Konto lässt sich für ein Kind eröffnen.

Beachten Sie, dass der 2 % Sonderzins nur für Kinder bis 14 Jahre gilt. Danach erfolgt die Verzinsung mit variablen 0,01%. Pro Kind nur ein Konto – hier lässt sich nicht tricksen. Das Mäusekonto kann ab 12 Jahren als Girokonto geführt werden und ist daher ein echtes Mitwachskonto mit Lernfunktion.

zum Haspa-Mäusekonto
 

Verfügbarkeit und Bargeld

Das Mäusekonto ist kein klassisches Sparkonto, bei dem Verfügungen für Beträge höher 2.000 Euro einer Kündigung verbunden mit 3-monatiger Kündigungsfrist bedürfen. Es handelt sich um ein Mitwachskonto, erst Sparkonto, später Jugendgirokonto. Das Ersparte auf dem Mäusekonto steht jederzeit in voller Höhe zur Verfügung – so die Aussage vom Support bei dem sich sparkonto.org zu diesem Thema erkundigt hat.

Kann ein Kind Geld abheben?

Ja, ab dem 7. Geburtstag kann bei Zustimmung der Eltern eine Karte ausgestellt werden. Dabei handelt es sich nicht um eine vollwertige Girocard, sondern um die MäuseKonto Karte mit Passbild. Bargeldabhebungen sind nicht am Geldautomaten, sondern nur am Schalter einer Filiale durch das Kind selbst möglich. Die Höhe der Abhebung ist dabei auf einen Betrag im Taschengeldbereich begrenzt. Die Angst, dass Kind könnte das Sparkonto abräumen ist unbegründet.

Wir finden diese Regelung beim Hapsa Mäusekonto verantwortungsvoll, da im Rahmen der eingeschränkten Geschäftsfähigkeit und BGB Paragraph 110, Kinder nur altersangemessen und im vernünftigen Rahmen rechtswirksam Käufe abwickeln können.

Aus dem Sparkonto wird ein Jugendgirokonto.
Ab dem 12. Lebensjahr können die Eltern mit einer Zusatzvereinbarung einer Nutzung als echtes Girokonto für Kinder zustimmen. Dann erst sind Onlinebanking und Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) möglich. Eine Girocard kann die MäuseCard ersetzen und den Bargeldbezug am Geldautomaten möglich machen.

Die Beantragung des Haspa Mäusekontos

In der Filiale beantragen.
Alle gesetzlichen Vertreter müssen der Kontoeröffnung zustimmen und, sollten sie noch kein Haspa Kunde sein, eine Legitimation durchführen. Am einfachsten ist es für die Hamburger, wenn Eltern und Kind in eine Filiale gehen und das Konto eröffnen. Die Elternteile sind, wenn nicht anders festgelegt, beide allein verfügungsberechtigt.

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • Geburtsurkunde oder Kinderausweis im Original
  • Personalausweise oder Reisepässe beider gesetzlicher Vertreter
  • Bei alleinigem Sorgerecht ist die Sorgerechtserklärung als Dokument erforderlich.

Wie funktioniert die Onlinebeantragung?
Wollen Sie das MäuseKonto für ihr Kind online beantragen, müssen die Elternteile den Antrag zur Eröffnung (14 Seiten) ausfüllen, ausdrucken und sich per Postident Verfahren legitimieren. Die Postident-Coupons sind im Antrag enthalten. Die Unterlagen sind anschließend an die Haspa zu senden. Achtung, die Geburtsurkunde benötigt die Haspa aufgrund gesetzlicher Vorschriften im Original.

Fazit: Die gesetzlichen Vorschriften bei Eröffnung eines Kindersparkontos erfordern viele Unterlagen und Unterschriften. Aus diesem Grund raten wir, in einer Haspa-Filiale einen Termin zu vereinbaren und das Mäusekonto vor Ort zu beantragen.

]]>
https://www.sparkonto.org/haspa-maeusekonto-mit-3-prozentzinsen/feed/ 3