Asstel Parkkonto – flexible Möglichkeiten beim Festgeld

von aktualisiert am: 24.03.2017

Asstel BetZins Bei der Asstel handelt es sich um den Direktversicherer der Gothaer, eine der größten deutschen Versicherungsgruppen. Die Geldanlage auf dem Parkkonto ist mit sicheren 0,40% Zinsen als aufgeschobene Rentenversicherung deklariert, kann jedoch ohne Option auf Verrentung sehr gut zum Sparen genutzt werden.

Das Parkkonto ist kaum vergleichbar mit einer klassischen Festgeldanlage. Den Hauptunterschied bildet die Möglichkeit, aus der Festgeldsumme verfügen zu können. Konkret ist mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende die Auszahlung anzumelden. Die Verfügung ist nur einmal im Quartal möglich und muss min. 1.000 Euro umfassen. Dabei ist zu beachten, dass die Mindestanlagesumme von 25.000 Euro nicht unterschritten wird. Auch Aufstockungen des Kapitals sind 4x im Jahr mit mindestens 1.000 Euro möglich. Kombigeld wie bei Asstel ist selten. VTB Direkt und Wüstenrot mit dem Top Termingeld Flex bieten noch flexible Modelle mit möglichen Ein- und Auszahlungen während der Laufzeit.

Zinssatz mit und ohne Verrentung

Asstel legt den Zinssatz für das Parkkonto jedes Quartal neu fest bzw. überprüft, ob die Marktentwicklung u.a. Leitzinsen) eine Veränderung notwendig machen. Momentan sind 0,40% Zinsertrag zu erzielen. Nach der Festlegung ist der Zinssatz für das nächste Quartal garantiert. Warum ordnet sich das Parkkonto nicht als Tagesgeldprodukt ein? Grund dafür ist die Mindestanlage von 25.000 Euro für die Dauer von einem Jahr. Anleger können bis 100.000 Euro investieren und haben das Wahlrecht zur Verrentung.

Vor Ende der Laufzeit von 1 bis 5 Jahren haben Anleger die Wahl, sich das Geld mit Zinsertrag zum Ende der Ansparphase auszahlen zu lassen oder können die Option Verrentung wählen. Dabei erfolgt die Rückzahlung in monatlichen Raten. Die Verrentung honoriert die Asstel mit 0,60%, da Überschussanteile einfließen. Das gilt rückwirkend für die gesamte Laufzeit.

Steuerliche Betrachtung Asstel Parkkonto

Das Kapitalwahlrecht wahrzunehmen ist verlockend. Neben dem Zinsbonus von 0,6% kann es jedoch bei höheren Beträgen auch sinnvoll sein, die Rückzahlung in Raten – sprich Verrentung zu wählen. Hier ist der Ertragsanteil zu versteuern, während bei der Kapitalisierung je nach Höhe des Zinsertrages Abgeltungssteuer anfallen kann.

Parkkonto als flexible Geldanlage – die Fakten

  • 0,40% Zinsen für Geldanlage über 1-5 Jahre
  • >0,60% Zinsen bei Verrentung (Ratenrückzahlung) nach Laufzeitende
  • Mindestanlage sind 25.000 Euro, maximaler Betrag 100.000 €
  • Zinsen sind vierteljährlich garantiert.
  • monatliche Verfügbarkeit ohne Rückfallszinsen

letzte Aktualisierung: 01.07.2015

Unserer Meinung nach eine variable und gute Geldanlage. Bei aller Flexibilität fallen keinerlei Gebühren an. 0,40% Zinsen sind derzeit beim Tagesgeld ok. Die Option, einmal pro Quartal sich aus dem Guthaben Geld auszahlen zu lassen, garantiert Sicherheit für Fälle, in denen man unbedingt ans Ersparte muss.

Mit 0,60% Zinsen bei Option auf Verrentung, die ja auch schon für den kurzen Zeitraum von 1 Jahr Anlage gelten, können mit Ausnahme der ausländischen Festgelder über Weltsparen oder Savedo alle anderen Festgelder mit einem Jahr Laufzeit überboten werden. Ein Risiko stellt die variable Verzinsung dar. Allerdings verlief die Zinsentwicklung beim Asstel BestZins bzw. jetzt Parkkonto bislang sehr stabil und marktgerecht.

zur Asstel

Zeitraum Zinsen Verrentung
1 Jahr 0,40% 0,60%
2 Jahre 0,40% 0,60%
3 Jahre 0,40% 0,60%
4 Jahre 0,40% 0,60%
5 Jahre 0,40% 0,60%

Ist das Geld auf dem Asstel Parkkonto sicher?

Wie immer bei einer langfristigen Anlage eine der wichtigsten Fragen und bei Wahl der Verrentung und langjährigen Rückzahlungen besonders wichtig. Die Sorge ist unbegründet. Wie schon erwähnt, gehört Asstel zur Gothaer Versicherungsgruppe und ist kein kleiner Anbieter. Anders als eine Bank erfolgt die Einlagensicherung nicht über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken bzw. erweitert über den Bundesverband deutscher Banken. Die Gothaer Lebensversicherung AG ist Mitglied im Sicherungsfonds der Protektor Lebensversicherungs-AG und kann für den Insolvenzfall über diesen Fond eine 100%ige Absicherung aller Kundenguthaben garantieren.

   

Top