Libra Internet Bank (Savedo) Festgeld in Rumänien anlegen?

von aktualisiert am:

Logo Libra Internet Bank (Savedo)Rumänien zählt zu den schwächsten Volkswirtschaften innerhalb der EU. Mit für 2018 geschätztem Bruttoinlandsprodukt (BIP) 187 Mrd. Euro (Quelle: statista.com) bewegt man sich im Umfeld von Griechenland, Tschechien und Portugal. Zudem gilt Rumänien mit einem Länderrating von BBB-- bei S&P nicht zu den vertrauenswürdigen Schuldnern. Die Einlagen sind bis zur Sicherungssumme von 100.000 Euro über den Bankeinlagen-Garantiefonds (FGDB) von Rumänien geschützt.

Die LIBRA Internet Bank wurde 1996 gegründet und ist seit 2003 Teil der amerikanischen Investmentgruppe New Century Holdings (NCH). Fast alle Bankdienstleistungen und Produkte wie Kredite, Einlagen, Girokonten und Kreditkaren werden für den Privatkundenbereich, wie auch für Geschäftskunden in ausgewählten Branchen z.B. der in Rumänien strukturbedingt zahlreich vertretenen Landwirte angeboten. In Rumänien unterhält die Bank 50 Filialen. Das konsequente Forcieren in moderne Technologien wie Banking Apps zeigt Erfolge. Die LIBRA Bank steigerte kontinuierlich ihre Anzahl Transaktionen und Gewinne von 6,88 Mio. Euro im Jahr 2016 auf 12,7 Mio. Euro im Jahr 2018. Das Vermögen der Bank wird auf 1 Milliarde Euro netto beziffert. Somit hat die Bank ihren Marktanteil von 1% überschritten. Auch die Anzahl Mitarbeiter steigt. So hatte die Bank Ende 2017 716 Angestellte, das sind 10% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Laut Geschäftsbericht der Bank aus dem Jahr 2017 wurde bisher ein Einlagevolumen von ca. 9 Millionen Euro von 210 Kunden über die Savedo-Plattform getätigt. Quelle unserer Recherchen u.a. Geschäftsbericht der Bank 2017


 


 
 
  

Libra Internet Bank Einlagensicherung. Wie sicher ist die Geldanlage?

Eine der wichtigsten Fragen bei der Geldanlage ist die Einlagensicherung. Kundeneinlagen bei der Libra Internet Bank sind bis zur Höhe von max. 100.000 EUR pro Kunde über den zuständigen Landessicherungsfonds nach EU-Regelung geschützt (siehe Tabelle). Guthaben über 100.000 Euro sind nicht geschützt. In unserer Zusammenstellung zu den Sicherungsgrenzen erfahren Sie mehr zum Thema Anlegerschutz und können sich über die genauen Modalitäten im Fall einer Entschädigung informieren.

gesetzliche Einlagensicherung Rumänien


max. 100.000 € / Kunde über Einlagensicherungsfonds Rumänien


 

Ratings Libra Internet Bank bei Moody's, S&P und Fitch

Ratings der bekannten Agenturen wie Moodys, Fitch oder Standard & Poors sind eine Hilfe, die Kreditwürdigkeit, Stabilität und Wirtschaftlichkeit einer Bank einzuschätzen. Dabei erfolgen durch die jeweilige Ratingagentur kurz- und langfristige Einstufungen der Bonität anhand einer Skala.


Bankenrating: Für die Libra Internet Bank liegt kein Rating bei Moody's, S&P und Fitch vor. Informieren Sie sich anhand von Internetrecherchen und Berichten und bewerten Sie die Geschäftszahlen. Sie selbst sind für ihre Geldanlagen verantwortlich und sollten sich ein Urteil darüber bilden, wie sicher oder riskant eine Geldanlage bei der Libra Internet Bank ist.



 

Landesrating Rumänien

Die Kapitalausstattung einiger Landessicherungsfonds ist im Fall der Pleite einer größeren Bank für die komplette Entschädigung der Anleger nicht ausreichend. Die nächste Institution ist der Staat, der die Anleger bei der Entschädigung unterstützt. Aus diesem Grund ist es für die Risikoanalyse sinnvoll, das Landesrating bei Moodys, Fitch oder Standard & Poors zu überprüfen. Weitere Informationen zur Risikoanalyse mithilfe von Ratings.


Länderrating für Rumänien  Baa3 mittlere Bonität 


weitere Banken aus Rumänien: Alpha Bank Romania S.A., Banca Română de Credite și Investiții S., First Bank


 

Kontakt zur Libra Internet Bank:



 
©2021  | Impressum | Datenschutz | Über uns