Sparkonten bei der italienischen IWBank – Erfahrungen

von aktualisiert am:

Sparkonten bei der italienischen IWBankBei der IWBank handelt es sich um eine italienische Direktbank, die seit 1999 vorwiegend Online-Trading anbietet. Das Geschäftsfeld der Tochter der genossenschaftlichen UBI Banca Gruppe (fünftgrößte Bankengruppe in Italien) wurde stetig um andere Anlageprodukte erweitert.

Heute bezeichnet sich die IWBank als Vollbank, die ihre Leistungen ausschließlich online anbietet. Ähnlich verlief die Entwicklung bei der Consorsbank, wo neben dem Aktiendepot mit Tagesgeld, Festgeld, Wachstumssparen und Girokonto mit der Zeit viele Bankprodukte im Programm sind.

Die IWBank Sparkonten in der Übersicht:

IWPower Depotkontokeine Verzinsung
IWPower Tagesgeld0,05% Zinsen
IWPower Festgeld 3+3nicht mehr angeboten

Besonderheiten einer Geldanlage bei der IWBank.

Beim Sparen stellt sich zuerst die Frage nach dem Anlegerschutz. Gerade Italien wird im Rahmen der Wirtschaftskrise oft als Problemland genannt. Die Einlagen sind nach EU-Richtlinie 2009/14/EG über die italienische Entschädigungseinrichtung, dem Fondo Interbancario di Tutela die Depositi (FITD), bei dem die IWBank Mitglied ist, seit 1.Januar 2011 mit 100.000 Euro pro Kunde geschützt. Die genossenschaftliche Struktur, ähnlich den Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland kann vielleicht zum besseren Vertrauen in die IWBank beitragen.

IW Bank Gemeinschaftskonto – bis zu 3 Mitinhaber sind möglich.

Beim IWPower Tagesgeldkonto können neben dem Kontoinhaber 3 weitere Personen als Mitinhaber geführt werden. Das ist jedoch nur auf Basis der Einzelverfügungsberechtigung möglich. Konkret kann jeder Mitinhaber Transaktionen in eigener Regie durchführen. Eine gemeinschaftliche Verfügung, für dessen Wirksamkeit die Zustimmung aller Mitinhaber notwendig wäre, ist nicht möglich. Bei einem Mitinhaber verdoppelt sich die Einlagensicherungsgrenze auf 200.000 Euro.

Beantragung des IW Bank Tagesgeldkontos

  1. Nur wenige Konten bei EU-Banken lassen sich nicht per PostIdent-Verfahren legitimieren. Die IWBank zählt dazu. Der Onlineprozess ist mehrseitig und recht zeitintensiv. So sind die Personalausweisdaten aller Kontoinhaber anzugeben. Die Ausweisdokumente sind in Kopie (Vorder- und Rückseite) den Antragsunterlagen für ein Tagesgeldkonto bei der IWBank beizulegen.
     
  2. Die Überweisung eines Betrages von ihrem Girokonto auf das IWBank Konto unter Angabe des REF-Codes ist ein Schritt zur Legitimation. Im Antrag unter „Persönliche Angaben der Kontoinhaber“ neben „Kontoinhaber″ finden Sie diese Nummer. Es braucht zur Anerkennung des Referenzkontos nur 1 Euro überwiesen werden. Nur von diesem Referenzkonto sind Überweisungen auf das IWBank Tagesgeldkonto möglich. Auch der Rücktransfer vom Tagesgeldkonto ist aus Sicherheitsgründen auf diese eine Kontonummer je Mitinhaber beschränkt.
     
  3. Nach Erhalt der Steuernummer kann die IWBank ihr Tagesgeldkonto eröffnen.

IWPower Tagesgeldkonto im Detail

  • 0,05 % bis 08.09.2016 garantiert, kein Neukundenmodell
  • keine Mindestanlagesumme, keine Kontoführungsgebühren
  • bis zu 3 Mitantragsteller sind möglich – Einzelverfügungsberechtigung
  • 100.000 € / Sparer italienische Entschädigungseinrichtung

letzte Aktualisierung: 01.07.2016

Beschreibung Tagesgeldkonto

Das Tagesgeldkonto ist die Basis für das IWPower Festgeld. Zum Erhalt der derzeit 0,05 % Zinsen p.a. ist keine Mindestanlagesumme einzulegen. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich. Durch den Zinseszinseffekt und taggenaue Abrechnung lassen sich so einige Cent extra gegenüber anderen Tagesgeldern mit identischem Zinssatz sparen.

Eine Kontoführungsgebühr wird seitens der IWBank nicht erhoben. Nur extra Leistungen, wie der monatliche Versand der Kontoauszüge, sind kostenpflichtig und mit 7,50€ nicht gerade günstig. Periodisch wird der Tagesgeldzinssatz neu festgelegt. Eine Besonderheit. Diese Festlegung ist bis zu einem von der Bank genannten Termin gültig. Diese kleine Zinsgarantie gilt aktuell bis zum 30.03.2016.

Italienische Steuernummer ist Pflicht.

Es ist bekannt, dass nicht nur die italienische Polizei, sondern auch die Agenzia delle Entrate, die Steuerbehörde, die wiederum eng mit der Finanzpolizei der Guardia di Finanza zusammenarbeitet, mehr als konsequent agieren. So benötigen Sie als Anleger bei der IWBank zwingend eine italienische Steuernummer, die codice fiscale. In Italien geht kaum etwas ohne diese Nummer, weder Kontoeröffnung noch Immobilienkauf oder der Telefonantrag. Im Rahmen der Kontoeröffnung ist diese Nummer zu beantragen.

Quellensteuer und Abgeltungssteuer

In Italien fällt ca. 20% Quellensteuer, dem Adäquat zu unserer Abgeltungssteuer, auf die Zinserträge an. Das Doppelbesteuerungsabkommen mit Italien macht es möglich, dass diese Quellensteuer nicht automatisch von der IWBank an das italienische Finanzamt abgeführt wird, wie das bei anderen ausländischen Banken (z.B. AS-Privatbank) der Fall ist und die Rendite stark beeinträchtigt. In diesen Fällen ist erheblicher Aufwand zu betreiben, um die gezahlte Quellensteuer anrechnen zu können.

Hier sind Sie sind selbst verpflichtet, die Kapitalerträge beim deutschen Finanzamt anzuzeigen und bei Überschreiten der Freibeträge Abgeltungssteuer zu zahlen. Über die IWBank kann kein Freistellungsauftrag eingereicht werden. Über Zinserträge stellt die IWBank zum Jahresende eine Steuerbescheinigung aus.

Kontakt zur IW Bank

IW Bank S.p.A.E-Mail: info@iwbank.de
Via Cavriana 20Homepage: www.iwbank.de
I-20134 Milano
Tel.: 00800 99118888BIC / SWIFT: IWBKITMM
Telefax: +39 02 74874921

 

IWPower Festgeld 3+3 – flexible Anlagebedingungen

Seit Januar 2016 kann das IWBank Festgeld Sparkonto nicht mehr beantragt werden!

Das IWPower Festgeld ist durch den Kunden selbst im Account zu aktivieren und der anzulegende Betrag vom Tagesgeldkonto umzubuchen. Das Festgeldkontomodell ist etwas speziell und eher als Kombifestgeld einzustufen.

Im Unterschied zu klassischem Festgeld gab es keine Mindestanlagesumme und die Möglichkeit, aus dem Guthaben zu verfügen. Konkret waren zuletzt 0,25% Zinsen für 3 und oder 6 Monate garantiert. 0,60% kamen hinzu, wenn Sie bis zu jeweiligen Stichtagen kein Geld vom Festgeldkonto abzogen. Dieser Bonus-Zinssatz wurde immer zu einem festgelegten Termin angerechnet. So waren zuletzt 0,75% Zinsen möglich.

Aktuelles Beispiel: Erfolgten bis zum 31.03.2016 keine Rücküberweisungen vom 3+3 Festgeldkonto erhielten die Kunden den Bonuszinssatz. Das Gleiche galt für den Anlagezeitraum vom 01.04.2016 bis zum 30.06.2016.

Die Bonusstichtage werden periodisch neu festgelegt und fortgeschrieben. Der jeweils gültige Bonuszins zum Zeitpunkt der Festgeldanlage ist bis zum Stichtag garantiert.

Fakten zum IWPower Festgeld 3+3

  • keine Mindestanlagesumme, Zugriff auf das Sparguthaben möglich
  • monatliche Zinsgutschriften mit Zinseszins
  • Bonuszinsen nur wenn keine Verfügungen bis zum Termin

letzte Aktualisierung: 04.11.2015

Fazit: Das IWPower Festgeld war ein innovatives Sparkonto mit viel Flexibilität kann jedoch seit Januar 2016 nicht mehr abgeschlossen werden. Durch den Bonus-Zinssatz wurde der Kunde zum Sparen animiert und konnte eine extra Verzinsung erzielen, jedoch bei Bedarf aus dem Sparguthaben – dann ohne Bonus- verfügen.

Inwiefern die italienische Bankenlandschaft stabil ist oder ein Risiko besteht, Sparanlagen in Italien zu tätigen, lässt sich schwer beurteilen.
Erfahrungen

Erfahrungen mit der IWBank

Erfahrungen zur IWBank. Welche Meinung haben die Kunden?

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 2 Berichte und Erfahrungen zur IWBank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3 Sternen (max:4, min:2) bewertet. Im Folgenden die prozentualen Anteile der positiven, neutralen und negativen Bewertungen auf Basis von Sternchen.
positiv
50%
neutral
50%


Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen! Hier können Sie ca. 80 Banken bewerten.

Konto ist gutIWBank Erfahrungsbericht #2   von  am


2

Kontoeröffnung gescheitert


Diese Bank war vor einiger Zeit mal ein Geheimtipp, denn sie bot außergewöhnlich hohe Zinsen aufs Tages- und Festgeld. Obwohl ich in einschlägigen Foren bereits etwas von dem umständlichen Eröffnungsprozess gelesen hatte, wollte ich es auf einen Versuch ankommen lassen.

Um es gleich vorwegzunehmen: Meine Bedenken waren mehr als berechtigt. Das fing schon damit an, dass die Internetseiten der Bank in einem ziemlich merkwürdigen Deutsch verfasst waren. Man schrieb z. B. von den "Bankkoordinaten", von der "Prozedur der Anerkennung" und von "originellen Unterlagen". Mit letzterem Begriff war eine Kopie meines Personalausweises gemeint. Und die "Prozedur der Anerkennung" bestand darin, dass ich den Betrag von mindestens 1 EUR auf mein vorläufiges Konto überweisen sollte. Doch damit nicht genug: Ich musste den Überweisungsbeleg auch noch in Papierform per Post an die Bank schicken.


Daraufhin sollten mir zwei PINs (PIN1 und PIN2) übermittelt werden, ohne die eine Kontonutzung nicht möglich wäre. PIN1 erhielt ich kurz nach der Eröffnung per SMS. Rund vier Wochen gingen danach ins Land, in denen seitens der Bank erst mal gar nichts mehr passierte. Bis dann plötzlich eine E-Mail kam, in der die Bank mich bat, ihr meine Steuernummer mitzuteilen. Ich nahm an, dass es um meine deutsche Steuer-ID ging und faxte das Antwortschreiben mit dieser Nummer zurück. Wieder gingen mehrere Wochen ins Land, in denen ich vergeblich auf die erforderliche zweite PIN (PIN2) wartete. Entnervt rief ich beim Kundenservice an. Hier wurde mir gesagt, dass ich noch eine italienische Steuernummer benötige, die die Bank für mich zwar beantragt hätte, die jedoch von der Behörde noch nicht zugeteilt worden wäre. Auch nach einem halben Jahr war mein Konto immer noch nicht vollständig eröffnet. Eigentlich wäre spätestens dann eine Erklärung oder Entschuldigung der Bank fällig gewesen. Doch was macht die Bank stattdessen: Sie überweist mir einfach meine Einlage von 1 EUR sang- und klanglos auf mein Referenzkonto zurück. Zur Erinnerung: das war das Geld, das ich zur "Prozedur der Anerkennung" überweisen musste.


Ich habe diese Rücküberweisung so verstanden, dass die Eröffnung gescheitert ist und die Bank mich nicht als Kunde haben will. Aller Arbeits- und Zeitaufwand war damit umsonst. Auf Rückfragen habe ich verzichtet, weil die Bank in der Zwischenzeit die Zinsen massiv gesenkt hatte. Natürlich habe ich mich darüber geärgert, und ich würde niemals wieder bei einer italienischen Bank ein Konto eröffnen wollen. Die IW Bank lieferte einen Kundenservice, wie ich ihn mir schlechter nicht vorstellen könnte.



KontoantragTestbericht lesen»




gute EmpfehlungIWBank Erfahrungsbericht #1   von  am


4

Beantragung mit kleinen Schwierigkeiten


Ich habe am 01.06.2014 online einen Antrag zur Kontoeröffnung bei der IWBank gestellt. Die Datenerfassung ist sehr umfangreich. Nach Abschluss der Dateneingabe bekam ich sofort per SMS den Zugangscode (PIN1) und konnte mein Konto eröffnen. Im Online-Account befanden sich verschiedene Dokumente ( allg. Bedingungen und den mit meinen Daten ausgefüllte Kontoantrag im PDF Format).

Da kein Postident durchgeführt wird, muss man zur Identifizierung eine Überweisung von 1-2 Euro von einem deutschen Konto (keine Direktbank) durchführen. Auf dem Überweisungsbeleg müssen der Kontoinhaber, die SEPA Nummer des Kontos, die Referenznummer (Kontoantrag oben links) und nach Möglichkeit das LOGO der Bank ausgewiesen werden.

Da ich dieses nicht exakt ausgefüllt hatte, kontaktierte mich der Kundendienst in deutsch und sehr freundlich per Email und Telefon. Nach mehreren Überweisungen hatte ich dann die gewünschte Form des Überweisungsbeleges.

Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten Funktionen des Kontos noch nicht freigeschaltet. Anschließend wurde die italienisch Steuernummer beantragt. Am 08.07.2014 erhielt ich die restlichen Zugangsdaten. Beim Testen der Funktionen sperrte ich mir leider die Festgeldanlage. Ein kurzer Kontakt über den Chat der Bank und die Funktion wurde wieder aktiviert.

Das Produkt ist super, der Kundendienst funktioniert, die etwas längere Zeit der Kontoeröffnung nehme ich gern in kauf. Ich hoffe, dass die IW Bank stabil bleibt.



KontoantragTestbericht lesen»




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte, sowohl negatives wie auch positives Feedback. Nur so entsteht eine objektive Bewertung für die jeweilige Bank.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1629) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz | Über uns

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »