Consorsbank Auszahlplan

von aktualisiert am: 30.11.2016

Auszahlplan bei der Consorsbank

Haben Sie z.B. über das Consors Tagesgeldkonto schon eine gewisse Summe angespart, stellt sich die Frage nach einer Geldanlage mit höheren Zinsen. Nach den 12 Monaten Zinsgarantie erfolgt die Abrechnung bekanntlich nicht mehr zum attraktiven Neukundenangebot, sondern zum Standardzinssatz der Bank.

Wem klassisches Festgeld als Geldanlage zu unflexibel ist oder aus der Sparsumme monatlich Geld benötigt wird, bietet sich ein Auszahlplan an. Es handelt sich um eine besondere Form der Festgeldanlage. Ab einer Mindestanlage von 10.000 Euro und mit Mindestlaufzeit von 4 Jahren legen Sie eine Summe fest an, die Sie monatlich ausgezahlt haben möchten. Es findet ein Kapitalverzehr statt, bis ihr Sparbetrag aufgebraucht ist.

Konditionen Auszahlplan

BankMin.
Zinsen p.a.
4 Jahre5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre
Logo Consorsbank Auszahlpanab 10.000€

 
Mehr zu Auszahlplänen mit aktuellem Vergleich anderer Anbieter.

Nach der letzten Zinssenkung am 27.11.2014 für den Entnahmeplan ist dieser nicht mehr konkurrenzfähig. GEFA, VTB und IKB bieten deutlich bessere Konditionen. Schon wenige Euro mehr im Monat summieren sich über die Jahre. Bei 10.000 Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren erhalten Sie monatlich (bei vollständigem Kapitalverzehr) bei Consors nur 168 Euro bei der VTB 173 Euro ausgezahlt. Bei den 60 Auszahlungsmonaten macht das zusammen 300 Euro weniger.

Seit Ende 2016 bietet die Bank keinen Auszahlplan mehr an!

Hier finden Sie weitere Auszahlpläne anderer Anbieter:

Erfahrungen mit der Consorsbank

Erfahrungen zur Consorsbank.

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 58 Berichte und Erfahrungen zur Consorsbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.6 Sternen (max:5, min:1) bewertet.

Lesen Sie alle Erfahrungen zur Consorsbank.