BNF Bank p.l.c. (WeltSparen) – Festgeld / Einlagensicherung

von aktualisiert am:

Logo BNF Bank (WeltSparen)Die maltesische BNF Bank plc ging aus der Banif Bank plc hervor, die schon seit 2008 in Malta aktiv ist. Seit Oktober 2017 gibt es die BNF Bank als neue Marke, bei der Privat- und Geschäftskunden per Internet und in 12 Zweigstellen auf den maltesischen Inseln die üblichen Bankangebote wie Sparkonten, Kredite und Girokonten nutzen können. Die Bank hat ca. 200 Mitarbeiter und ist die 9 größte Bank im Land.

Die JUD Investment Group Ltd, eine Tochtergesellschaft der Al Faisal Holding Group, einer der größten privaten diversifizierten Gruppen in Katar, ist Mehrheitsaktionär der BNF Bank und besitzt einen Anteil von 91,10% an der Bank.

Die Geschäftszahlen für 2017 weisen eine Bilanzsumme von 568 Mio., einen Darlehensbestand von 391 Mio. und Eigenkapital in Höhe von von 46 Mio € aus. Die Gesamtkapitalquote betrug 14,1%, die Eigenkapitalrendite vor Steuern 2,38 %.

Die BNF Bank plc ist ein Kreditinstitut, das von der MFSA im Rahmen des Banking Act 1994 für die Ausübung des Bankgeschäfts zugelassen ist, und ist Mitglied des Depositor Compensation Scheme, das gemäß den Depositor Compensation Regulations (Gesetz zur Einlagensicherungsregelung) eingerichtet wurde. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft sind Spareinlagen inklusive aufgelaufener Zinsen der privater Sparer bis zur Obergrenze von 100.000 EUR pro Kunde abgesichert.


 

Festgeld BNF Bank (WeltSparen)

Die BNF Bank bietet für Privatkunden ein Festgeldkonto ab einer Mindestanlage von 10.000 € an. Bis zu 3,50 % p.a. Zinsen sind bei Laufzeiten zwischen 3 Monaten und Jahren möglich. Es lassen sich max. 100.000 € anlegen.

  • automatische Wiederanlage/Prolongation

Festgeldzinsen 18.07.2024

3 Monate
3,42 % p.a.
6 Monate
3,50 % p.a.

Antrag
 

Festgeld BNF Bank (WeltSparen)

Einlagenhöhe
10.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
am Laufzeitende auf WeltSpar-Konto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskto.
nein
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € maltesische Einlagensicherung (Malta Financial Services Authority)
Bonität Malta
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
In Malta fällt keine Quellensteuer an. Es ist somit kein Nachweis erforderlich.

zusätzl. Unterlagen:
Das einmalige Einreichen von gültigen Ausweisdaten (Ausweistyp, Ausweisnummer, Ausstellungs- und Gültigkeitsdatum, ausstellende Behörde) und der deutschen Steueridentifikationsnummer des Anlegers über den ZINSPILOT-Anlegerservice bist zwingend erforderlich.
 


 
 
  

BNF Bank Einlagensicherung. Wie sicher ist die Geldanlage?

Eine der wichtigsten Fragen bei der Geldanlage ist die Einlagensicherung. Kundeneinlagen bei der BNF Bank sind bis zur Höhe von maltesische Einlagensicherung pro Kunde über den zuständigen Landessicherungsfonds nach EU-Regelung geschützt (siehe Tabelle). Guthaben über 100000,00 Euro sind nicht geschützt. In unserer Zusammenstellung zu den Sicherungsgrenzen erfahren Sie mehr zum Thema Anlegerschutz und können sich über die genauen Modalitäten im Fall einer Entschädigung informieren.

gesetzliche Einlagensicherung Malta


max. 100.000 € / Kunde über maltesische Einlagensicherung (Malta Financial Services Authority)


 

Ratings BNF Bank bei Moody's, S&P und Fitch

Ratings der bekannten Agenturen wie Moodys, Fitch oder Standard & Poors sind eine Hilfe, die Kreditwürdigkeit, Stabilität und Wirtschaftlichkeit einer Bank einzuschätzen. Dabei erfolgen durch die jeweilige Ratingagentur kurz- und langfristige Einstufungen der Bonität anhand einer Skala.


Bankenrating: Für die BNF Bank liegt kein Rating bei Moody's, S&P und Fitch vor. Informieren Sie sich anhand von Internetrecherchen und Berichten und bewerten Sie die Geschäftszahlen. Sie selbst sind für ihre Geldanlagen verantwortlich und sollten sich ein Urteil darüber bilden, wie sicher oder riskant eine Geldanlage bei der BNF Bank ist.



 

Landesrating Malta

Die Kapitalausstattung einiger Landessicherungsfonds ist im Fall der Pleite einer größeren Bank für die komplette Entschädigung der Anleger nicht ausreichend. Die nächste Institution ist der Staat, der die Anleger bei der Entschädigung unterstützt. Aus diesem Grund ist es für die Risikoanalyse sinnvoll, das Landesrating bei Moodys, Fitch oder Standard & Poors zu überprüfen. Weitere Informationen zur Risikoanalyse mithilfe von Ratings.


Länderrating für Malta  A2 mittlere Bonität 


weitere Banken aus Malta: APS Bank, Credorax Bank, FCM Bank, Fimbank, IIG Bank, Izola Bank, Lidion Bank, MeDirect Bank, Multitude Bank, Novum Bank


 

 
 
 
Bewertung 3 Sterne

Erfahrungen mit WeltSparen. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 60 Berichte und Erfahrungen zu WeltSparen vor. Der Vermittler wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.8 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
42%
neutral
17%
negativ
42%
Lesen Sie alle Erfahrungen zu WeltSparen.




Kontakt zur BNF Bank:


 

Vermittlung durch WeltSparen

Das Angebot der BNF Bank wird durch WeltSparen vermittelt. Mit > 100 Partnerbanken, > 1.000.000 Kunden und > 55 Mrd. Euro vermittelten Einlagen (Stand 01/2024) handelt es sich um den in Deutschland größten Vermittler von Sparanlagen.


Kontoeröffnung BNF Bank über WeltSparen?

Sind Sie noch kein Kunde beim Zinsbroker WeltSparen, benötigen Sie zuerst ein WeltSparkonto bei der Raisin Bank, von dem aus die Einlagen zur BNF Bank erfolgen können. Nach Ausfüllen des Kontoantrags mit persönlichen Daten, Steuer-TIN, Telefonverbindung und Referenzkonto unterschreiben Sie den Antrag an 2 Stellen. Danach müssen Sie sich per Postident-Verfahren einmalig legitimieren. Der Kontoantrag für die Geldanlage bei der BNF Bank wird bei diesem Prozess mit übermittelt. Nach Ende der Festgeldlaufzeit oder bei Auflösung eines Tagesgeldes erfolgt die Gutschrift mit Zinsertrag auf dem WeltSparkonto.


Eine Anleitung zur Kontoeröffnung lesen Sie im verlinkten Artikel. WeltSparen vermittelt die Geldanlagen an die BNF Bank (WeltSparen) und erhält dafür eine Provision. Kontoinhaber bei den Anlagebanken ist der jeweilige WeltSpar-Kunde. Es gelten die steuerlichen Regelungen bei der Anlagebank.

Kontoeröffnung WeltSparen

 
©2024  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »