Wyelands Bank – Festgeld über WeltSparen

von aktualisiert am: 29.08.2018

Wyelands Bank FestgeldEines der wenigen guten und fairen Sparangebote im Bereich Festgeld kommt momentan von der Wyelands Bank (früher Tungsten Bank bzw. FIBI Financial Trust Limite), einer Bank und Kapitalgesellschaft aus Großbritannien, die Festgeld über den Zinsbroker bzw. Marktplatz WeltSparen anbietet. Wir haben Infos zu Zinsen, Anlagebedingungen und Ratings für Sie parat.

Wie lässt sich das Wyelands Bank Festgeldkonto eröffnen?

Die englische Bank betreibt keine Niederlassung in Deutschland, über die Sie direkt ein Festgeldkonto eröffnen können. Der bekannte Zinsbroker WeltSparen mit derzeit (08/2018) 50 Partnerbanken ermöglicht jedoch die Kontoeröffnung. Zuerst müssen Sie Kunde beim WeltSpar-Portal werden und sich einmalig legitimieren. Eine Anleitung zur Kontoeröffnung lesen Sie im verlinkten Artikel.

Für die Festgeldanlage bei der Wyelands Bank sind folgende Unterlagen notwendig:

  • ausgefüllter und unterschriebener Kontoantrag
  • Kopie oder Scan (auch Rückseite) des gültigen Personalausweises oder Reisepasses
  • aktueller Adressnachweis, der nicht älter als 3 Monate sein darf, erlaubt ist z.B. eine Mietbescheinigung oder die Stromrechnung. Adresse und Name müssen mit den im Kontoantrag angegebenen Daten übereinstimmen.

Zinsen, Anlagehöhe, Gutschriften und Prolongation.

Wyelands Bank Festgeld lässt sich schon ab 2.000 Euro bis max. 90.000 Euro anlegen. Damit ist das Konto interessant für Kleinanleger. Bei viele Banken liegen die Mindesteinlagesummen zischen 5.000 und 10.000 Euro. Angeboten werden mit dem Festgeld über 6 Monate, dem Festgeld mit Laufzeit 1 Jahr und dem Festgeld über 2 Jahre nur 3 Laufzeiten. Das entspricht der aktuellen Situation im Zinstief. Niemand möchte aktuell Festzinsbindungen über 10 Jahre.

Zinsgutschrift und Zinsausschüttung.
Die Zinsgutschrift erfolgt nur einmalig am Ende der Laufzeit. Auch bei der 2-jährigen Laufzeit erfolgt keine Zinskapitalisierung. Der Anlagebetrag wird zusammen mit den Zinsen auf das WeltSparkonto zurückgezahlt. Diese Lösung hat Vor- und Nachteile. Durch den ausbleibenden Zinseszinseffekt geht etwas Rendite verloren. Da nur einmalig Zinserträge anfallen, ist der Aufwand, den Zinsertrag zu versteuern bzw. freizustellen geringer.

Prolongation?
Eine automatische Verlängerung (Prolongation) erfolgt nicht. Das ist erfreulich. Denn einige Anbieter (u.a.Creditplus, Credit Agricole) legen die Festgeldsumme nach Laufzeitende einfach wieder neu an, erfolgt nicht vorher die separate Kündigung. Das Festgeld bei der Wyelands Bank bedarf keiner Kündigung. Es ist jedoch möglich, 28 bis 5 Kalendertage vor Fälligkeit das Festgeld zu verlängern. Die Zinsen aus der abgeschlossenen Anlage werden wieder mit neu angelegt. Für diese Verlängerung ist kein schriftlicher Antrag erforderlich. Die Prolongation kann online erfolgen.

Flexgeldoption?
Wie üblich lässt sich über das angelegte Geld nicht vor Laufzeitende verfügen. Eine Flexgeldoption, bei der dann zinslos vorfristige Kündigungen möglich sind, wie z.B. von der Banca Sistema angeboten, ist nicht möglich.

Wie sicher ist das Geld bei der Wyelands Bank (Ratings)?

Wir raten unseren Lesern, gerade die ausländischen Angebote von WeltSparen und Zinspilot genau zu prüfen und einen Sicherheitscheck zu machen. Dabei sind folgende 4 Punkte wichtig.

  1. Wie seriös ist der anbietende Marktplatz?
  2. Wie zuverlässig ist die Einlagensicherung des Landes, in dem das Festgeld angeboten wird?
  3. Gibt es Ratings, Geschäftsberichte und Presseberichte zur wirtschaftlichen Situation bei der Bank?

1. WeltSparen ist mit 50 Banken der größte Marktplatz für klassische Geldanlagen in Europa und genießt hohes Vertrauen bei den Anlegern.

2. England verlässt zwar die EU, behält das Pfund als Landeswährung, gilt dennoch als Weltfinanzplatz, wirtschaftlich stark und sicher. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf 2016 betrug 36.100 Euro und liegt damit im Bereich von Deutschland mit 38.000 Euro (Quelle: de.statista.com. Dass die britische Einlagensicherung eine theoretische Pleite der Wyelands Bank abfangen und Anleger entschädigen könnte, steht außer Zweifel. Die Bonitätsbewertung des Landes ist sehr gut.

3. Der wohl schwierigste Punkt besteht darin, verlässliche Informationen zu einer kleinen in Deutschland wenig bekannten Bank wie der Wyelands Bank zu finden. 1980 als FIBI Financial Trust Limited in London gegründet, später Tungsten Bank und 2016 in Wyelands Bank übergegangen (Hauptaktionär ist Sanjeev Gupta) besteht das Hauptgeschäft darin, Privat- und Firmenkunden Finanzierungen zur Verfügung zu stellen.

Über das Einlagengeschäft erfolgt die Refinanzierung der für eine Bank lukrativen Kreditvergabe. Das Einlagengeschäft für Kunden direkt aus Großbritannien steht jedoch noch in den Startlöchern. Vorgesehen sind Festgelder mit Laufzeit 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate.

Ein weiterer Geschäftszweig ist der Forderungsankauf (z.B. unbezahlte Rechnungen), einhergehend mit einer Verbesserung des Working Capitals beim Unternehmen, dass die Forderung verkauft.

Mit 142 Mio. Pfund Finanzierungsvolumen und ca. 2.000 Kunden handelt es sich „noch“ um eine kleine Bank mit aktuell 21 Mitarbeitern. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass die Wyelands Bank in der heutigen Form erst seit 21.12.2016 besteht. Das Wachstum und die positive Entwicklung zeigen das Gesamtergebnis von 4,415 Mio. Pfund der Bilanz mit Stichtag 30.04.2016 im Gegensatz zu 2,586 Mio. Pfund am 30.04.2016. Der aktuelle Geschäftsbericht als pdf in Englisch ist hier zu finden.

Kein Quellensteuerabzug durch Wyelands Bank.

Für Anleger mit Wohnsitz im Ausland erfolgt kein Abzug von Quellensteuer, was einen Vorteil gegenüber Festgeldanlagen in Kroatien, Österreich oder Spanien darstellt. Eine Ansässigkeitsbescheinigung ist nicht erforderlich. Der deutsche Wohnsitz ist durch die Anmeldeunterlagen (Ausweiskopie bzw. Meldenachweis) als beglaubigt. Die Zinserträge sind in Deutschland steuerpflichtig. Die Abgeltungssteuer lässt sich nicht per Freistellungsauftrag freistellen. Sie müssen die Zinserträge aus der Wyelands-Festgeldanlage im Fälligkeitsjahr in der Anlage KAP ihrer Einkommensteuererklärung deklarieren. Übersteigen ihre gesamten Zinserträge die Freistellungsgrenzen (801 Euro bzw. 1602 Euro), fällt Abgeltungssteuer an.

 

  • 0,55 % Sparzinsen für 6 Monate Festgeldanlage
  • 0,75 % Sparzinsen für 12 Monate Festgeldanlage
  • 0,70 % Sparzinsen für 24 Monate Festgeldanlage
  • Anlage in Euro, keine Gebühren, kein Währungsrisiko, nur 2.000 Euro Mindestanlage
  • keine automatische Verlängerung, Willkommensprämie
  • zuverlässiger und vertrauenswürdiger Anlegerschutz über Großbritanniens Sicherungsfonds (Financial Services Compensation Scheme, FSCS) bis 100.000 Euro
  • nur 3 Laufzeiten, kein Festgeld für Kinder, kein Flexgeld mit Kündigungsoption

letzte Aktualisierung: 29.08.2018

Kontakt und Hotline Wyelands Bank

Wyelands Bank Plc
über WeltSparen
E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
No 7 Hertford StreetHomepage: www.weltsparen.de
London W1J 7RH (Großbritannien)BLZ (Bankleitzahl): 503 302 00
Hotline: 030 – 770 191 291 (Mo.-Fr. 8.30 – 18.30 Uhr)BIC / SWIFT (Bank Identifier Code): MHBFDEFFXXX
Fazit: Die Zinsen bei der Wyelands Bank sind im Marktumfeld als sehr gut zu bewerten. Wir halten die britische Einlagensicherung für vertrauenswürdig. Ein Tipp für sicherheitsorientierte Anleger, denen die Zinsen bei deutschen Banken zu niedrig sind. Hervorzuheben ist unbedingt die niedrige Mindestanlage, die Kleinsparer nicht ausschließt.

Antrag Festgeld

Willkommensprämie bis 200 Euro – für aktive Sparer.

WeltSparen belohnt jeden Neukunden vom 01.09.2018 bis 31.10.2018 ab einer Einlage von 5.000 Euro mit der doppelten Willkommensprämie, die sich je nach Anlagehöhe staffelt. Die Aktion gilt für alle Produkte, egal ob Tagesgeld, Festgeld oder das Weltinvest-Portfolio. Bedingung ist die Haltezeit der Anlage für die Dauer von mindestens 6 Monaten. Um die Prämienzahlung zu aktivieren, ist innerhalb von 6 Monaten eine entsprechende E-Mail mit Betreff: „Willkommensprämie“ an den Kundenservice zu senden.

Bonus Staffel in Abhängigkeit vom Einlagevolumen:

5.000 – 9.999 Euro20 Euro Bonus
10.000 – 39.999 Euro50 Euro Bonus
40.000 -74.999 Euro100 Euro Bonus
über 75.000 Euro200 Euro Bonus

 
 

WeltSparen

Erfahrungen mit WeltSparen.

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 14 Berichte und Erfahrungen zu WeltSparen vor. Der Zinsbroker wurde im Durchschnitt mit ∅ 3.4 Sternen (max:5, min:1) bewertet.

Lesen Sie alle Erfahrungen zu WeltSparen.