Erfahrungen mit der Mercedes Benz Bank

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der Mercedes Benz BankBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur Mercedes Benz Bank. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 9 Berichte und Erfahrungen zur Mercedes Benz Bank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.3 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
33%
negativ
67%


Zu viele negative Bewertungen? Kunden schreiben oft nur bei negativen Erfahrungen. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen!

Mercedes Benz Bank

Jetzt bewerten »andere Bank bewerten
 

Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #6   von  am


1

Kredit - KFZ Schaden nicht reguliert


Seit 2 Monaten warte ich auf Regulierung einen KFZ Schaden. Keine kompetente Hilfe seitens Mitarbeiter.



KreditvergleichTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #5   von  am


1

Kredit - Restfinanzierung scheitert


Habe ein Auto dort über Leasing finanziert, und nachdem nun der Vertrag beendet ist, wollte ich den Restbetrag weiter über diese Bank finanzieren lassen. Vertragsende war Mai und wollte schon ende Februar alles klar machen. Schickte auf Verlangen alles per mail hin und bekam die Zusage. Ich wartete nun und im Mai bekam ich immer noch nicht den neuen Kreditvertrag, schrieb wieder eine Mail und eine andere Sachbearbeiterin meldete sich: "Ich müsse noch mal alles hinschicken, da die Unterlagen nicht auffindbar sind und es schon seitdem einige Zeit verstrichen ist." Also noch mal alle Unterlagen per Mail geschickt, Gehaltsabrechnung usw. Seitdem ist nun August, der Vertrag schon längst abgelaufen und ich habe immer noch nicht den Kreditvertrag und fahre immer noch meinen Wagen ohne Restfinanzierung oder Abschlagszahlung. Selbst nach mehrmaligen Mails an die Kundenstelle keine Antwort von der Mercedes Bank. Im Juni hatte ich von der Bank eine Karte bekommen um an einer Umfrage über Kundenzufriedenheit bekommen, nur war der Code nicht mehr aktuell, wurde angeblich schon mal verwendet. Frage mich, was dort abgeht und ob diese Bank überhaupt noch existiert. So etwas ist mir noch nicht untergekommen.



KreditvergleichTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #4   von  am


1

Verzögerungen bei Zahlungen


Ich bin Hochwasser Geschädigter und habe viele Dinge zu klären. Eine so langsame Bank habe ich noch nie kennengelernt. Die machen Geschäfte mit Flutopfer und halten Zahlungen fest bzw. bearbeiten langsam. Heute sagte mir ein "angeblicher Mitarbeiter im callcenter) das Postalisch verschickte Briefe vertraglich mit der Post bis zu 14 Tage dauern kann.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #3   von  am


1

Kredit - kein Fahrzeugbrief nach Überweisung der Schlussrate


Ich hatte mich darauf verlassen, dass Mercedes Benz und auch diese zugehörige Bank seriös sind. Da habe ich mich aber ganz schön getäuscht.
Nach Ablauf einer Finanzierung wollte ich meinen Wagen behalten und habe aus diesem Grund die letzte Rate zusammen mit der Schlussrate bereits 3 Wochen (am 05. Mai) vor dem Ablauf der Laufzeit überwiesen. Nachdem ich nach 2 Wochen immer noch keine Reaktion der Bank hatte, habe ich eine Mail geschickt.
Keine Reaktion! Eine Woche später habe ich eine Mail geschickt.
Keine Reaktion! Am 28.Mai 2021 habe ich tatsächlich jemanden telefonisch erreicht. Dieser Herr sagte mir: es liegt alles vor und er wird den Vertrag abrechnen und mir den Fahrzeugbrief zukommen lassen.
Nichts ist passiert. Am 04.Juni 2021 habe ich bei der Bank angerufen und den Sachverhalt geschildert. Der Sachbearbeiter sagte: es liegt alles vor und er wird heute noch die Ausgabe des Fahrzeugbriefes veranlassen. Auf meinen Einwand, dass mir dies vor einer Woche auch schon gesagt wurde, bekam ich die Antwort: "aber heute sage ich Ihnen das und mache das auch". Nichts ist passiert. Heute, am 08.Juni, bekam ich ein Schreiben der Bank. Hier wird darauf verwiesen, dass eine Rate noch offen ist und ich hierüber noch Post wegen der aufgelaufenen Verzugszinsen bekommen werde.
Bin mal gespannt, wie viel Zinsen mir diese Bank für meine knapp 16.000 Euro, die sie bereits seit dem 05.05.2021 hat, überweist.



KreditvergleichTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #2   von  am


1

Keine Ablösung des Kredites möglich.


Habe einen KFZ Kredit von der Mercedes Benz Bank. Möchte die Gesamtsumme jetzt ablösen. Geht nicht, wurde mir gesagt (Ratenpause, Rückführungsphase usw.). Habe immer geglaubt, eine seriöse Bank vor mir zu haben, aber bitte...



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertMercedes Benz Bank Erfahrungsbericht #1   von  am


1

Enttäuscht von der "Sternenbank"


Seit dem Jahr 2000 fahre ich Mercedes Benz, damals noch Daimler-Chrysler. Kurze Zeit nachdem ich mein Fahrzeug erworben habe, wurde mir ein Angebot unterbreitet eine Mercedes Benz bzw. Daimler-Chrylser Kreditkarte zu erwerben. Es war die Rede von äußerst günstigen Konditionen. Gesagt getan, ich beantragte eine Kreditkarte, nein es war sogleich ein Kreditkartendoppel, bestehend aus VISA Karte und Mastercard, damals noch Eurocard.

Regulär hätte dieses Package, es war exklusiv für Halter von Mercedes bzw. DaimlerChrysler Fahrzeugen bestimmt, jährlich einen Kartenpreis von 20 Euro. Dieser wurde einem jedoch wieder gutgeschrieben, hatte man den einmal jährlich zugeschickten Fragebogen zur Kundenzufriedenheit um einige persönliche Angaben vervollständigt und zurückgeschickt.

Jahre vergingen, die Karten wurden inzwischen auch von meinem Lebensgefährten als Partnerkarten genutzt. Eines Tages erfolgte eine Kundenmitteilung, dass die Karten eingezogen werden müssten und zeitlich die Ausstellung durch der inzwischen gegründeten Daimler-Chrylserbank erfolge. Die heutige Mercedes-Benz-Bank. Als erste Neukunden einer neuen Bank waren wir von an Anfang an dabei - zumindest bis Ende 2013. Denn im Laufe des Jahres 2012-2013 erfolgte die schrittweise Anhebung einer anfänglich kostenfreien Kreditkarten bzw. einer VISA Karte mit Goldfunktion (Versicherungspaket für Auslandsreise, Reiserücktritt und Schutzbrief sowie Verkehrsrechtschutz). Anfänglich betrug dieser Gold-Status 49 Euro, wurde dann aber auf zuletzt 69 Euro angehoben. Parallel gibt bzw. gab es noch die Silber-Variante ohne entsprechendes Versicherungspaket etwas reduziert.

Worin liegt da noch der Vorteil gegenüber einer Hausbank? Hunderte bzw. tausende Kunden zeigten der MercedesBank aufgrund dieser Aktion den Rücken und kündigten. in mehreren Fällen wurde uns in diversen Onlineforen mitgeteilt, wie einige Kunden vorgegangen sind: Zuerst kündigen, darauf hin erhielt man ein Schreiben der Bank, die es bedauert das der Kunde kündigt und bietet einem an, ein Jahr die Karte gratis zu bekommen. Besonders langjährige Kunden wie wir, wurde direkt die Aufforderung geschickt, die Karten zum Termin zu entsorgen.

Wir haben daraufhin auch unser Tagesgeldkonto bei der Mercedesbank aufgelöst.
So geht man nicht mit langjährigen Stammkunden um!!! Offensichtlich ist der Bank der Neuabschluss von Kartenverträgen wichtiger als die Stammkundenpflege! Wir haben inzwischen die Kreditkarten bei unserer Hausbank und zahlen hierfür sogar noch 5 Euro jährlich weniger als vorher bei der "Sternenbank". Kundenservice und vor allen Dingen Kundenpflege sieht für uns anders aus!



Testbericht lesen»




Bewertung Mercedes Benz Bank.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, erst nach ihrer Email-Bestätigung erfolgt eine Freischaltung.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte. Berichte mit Kommentaren wie "Drecksbank" haben keine Chance auf Veröffentlichung.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen


Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um ? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern. Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (3675) weitere Erfahrungen und Berichte!

©2022  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »