Erfahrungen und Kundenberichte zur Quirin Privatbank AG

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der Quirin Privatbank AG

Erfahrungen zur Quirin Privatbank AG. Welche Meinung haben die Kunden?

Bewertung 2 SterneAktuell liegen der Redaktion 2 Berichte und Erfahrungen zur Quirin Privatbank AG vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1.5 Sternen (max:2, min:1) bewertet. Im Folgenden die prozentualen Anteile der positiven, neutralen und negativen Bewertungen auf Basis von Sternchen.
neutral
50%
negativ
50%


Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen! Hier können Sie ca. 80 Banken bewerten.

Konto ist gutQuirin Privatbank AG Erfahrungsbericht #2   von  am


2

nur für vermögende Kunden


Die Quirinbank lohnt sich nur für größeres Vermögen. Als normaler Kunde und damit nicht gewinnträchtiger Kunde für die Bank wird man weder ausreichend beraten, noch macht man Gewinn. Wenn überhaupt, werden Gewinne durch die hohe monatliche Honorarberatung des angelegten Vermögens von 1,2 Prozent (für tatsächlich erfolgte Nichtberatung!) wieder aufgehoben, so dass man mit der Rendite trotz aller gegensätzlichen Behauptung dieser Bank UNTER dem Ergebnis einer traditionellen Bank liegt.

Ich war entsetzt über das Ergebnis und auch den Umgang mit meinen Fragen durch den "schnoddrigen" Kundenberater dazu und habe nach 5 Jahren die Bank gewechselt.

Die Quirinbank hat bestens an mir verdient.



Kontoantrag


Konto wenig empfehlenswertQuirin Privatbank AG Erfahrungsbericht #1   von  am


1

Wenig Informationen. Kein Onlineangebot. Produkte erst nach Beratung und gern nur für Vermögende.


Deutschland ist mit einer großen Auswahl an Geldhäusern gesegnet. Eines der unbekannteren ist die Quirin Bank mit Hauptsitz in Berlin.

Die Bank erhofft sich offenbar durch Herrn Tukur, bekannt aus Film und Fernsehen, u.a. dem Tatort, daß der Bekanntheitsgrad steigt. Das könnte hinhauen, weil Herr Tukur gerade dabei ist, seinen Wohnort von Italien nach Deutschland zu verlegen und somit sicher öfters als bisher zur Verfügung steht.....

Als Tatort-Noch-Begeisterter habe ich mir diese Bank mal näher angesehen. Er sorgt dafür, daß sich auch Leute für diese Bank interessieren, die eigentlich von vornherein gleich gar nicht als Kundengruppe gewünscht sind.

Die Bank ist tatsächlich bundesweit durch Berater und Filialen vertreten. In Bayern z.B. in München, Hof oder Würzburg. Prima.

Der erste Blick vermittelt irgendwie den Eindruck, daß hier Betuchtere die "Beute" sein sollen. Und tatsächlich: aufgeklärte, gut informierte Menschen, meist Akademiker, sind die Zielgruppe. Nicht zu verachten dabei: ein hohes Einkommen...... Offen kommuniziert. Danke.

Honorarberatung, Vermögensanlage, Anlagekonzept begleitet vom Vermögenscheck lassen keine Zweifel zu, daß die Mehrheit unserer Gesellschaft dort offenbar nicht erwünscht ist.

Jetzt wundert es mich nicht mehr, daß die Bank mir bisher noch nie sonderlich aufgefallen ist. Da muß ich jetzt aber mal zusehen, daß ich mich für die interessant mache......

Online Bankprodukte abzuschließen, ist offensichtlich gleich gar nicht möglich. Ein Filialbesuch vonnöten. Zumindest gibt es ein Onlinebanking. Wie komme ich aber zu einem Konto? Anscheinend nur über die Filiale. Ich möchte das mal als antiquiert
bezeichnen......

Pech nur, wenn ein Akademiker etliche hundert Kilometer reisen muß, um die exklusiven Angebote aus dem Mund eines noch exklusiveren Beraters hören zu können.....

Es ist weder Fisch noch Fleisch. Wie das Fahrwerk des neuen Renault Granc Scenic und somit gleich das ganze Auto.

Ich könnte zwar über den Link "Nehmen Sie Kontakt mit uns auf" versuchen, mehr herauszufinden. Das will ich aber schon jetzt gar nicht mehr, weil ich "beleidigt" bin. Wer es einem so schwer macht, noch dazu umständlich zu handhaben, mit dem will
ich schon gar nichts mehr zu tun haben. Da braucht man sich nicht wundern, wenn ein "weiterer Riss durch die Gesellschaft geht".....

Ich hätte gerne mehr zu Bankprodukten, den Konditionen usw. geschrieben. Dazu konnte ich nichts finden!

Ich kenne Abschottung aus anderen Bereichen. Bei Geldhäusern ist mir das vollkommen neu. "Klientelpolitik" brachte schon die FDP mit ihren Hoteliers ins trudeln.

Für die nichtsaussagende Webseite gibt es null Punkte. Ein ungenügend für so wenig Information.



Kontoantrag


Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte, sowohl negatives wie auch positives Feedback. Nur so entsteht eine objektive Bewertung für die jeweilige Bank.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1629) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz | Über uns

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »