Kundenberichte, Erfahrungen und Bewertungen zur TF Bank Tagesgeld / Kreditkarte

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der TF BankBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur TF Bank. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 58 Berichte und Erfahrungen zur TF Bank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.5 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
36%
neutral
9%
negativ
55%


Zu viele negative Bewertungen? Kunden schreiben oft nur bei negativen Erfahrungen. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen beim Thema Finanzen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen!

TF Bank

Jetzt bewerten »andere Bank bewerten »
 

Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #29   von  am


1

Kreditkarte - Kunde rät ab


Kann nur abraten, bei dieser Bank eine Karte zu beantragen.

Auf einmal kommen Zahlungen Retour und dann folgen Mahnungen und Gebühren und Zinsen etc.

Man wird behandelt wie der letzte Dreck und auf die Rückbuchung der Überweisung wird nicht reagiert.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #28   von  am


1

Kreditkarte - Problem mit Paypal Zahlungen


Als erstes muss ich sagen: ich war lange Zeit sehr zufrieden. Allerdings als ich vor 3 Wochen über mein Paypal Konto die Kreditkartenrechnung begleichen wollte, begann das Desaster.
Ich bekam Mails von der Sicherheitsabteilung, dass Zahlungen von Konten die nicht auf meinen Namen laufen nicht erlaubt seien. Man wollte sogar Beweise dass ich bei Paypal bin. So etwas war sehr neu für mich.
Ich habe geantwortet dass doch bitte das gezahlte Geld zurück überwiesen werden soll und ich von meinem Girokonto dann den Ausgleich durchführen werde.
Leider ist weder mein über Paypal überwiesenes Geld zurück, noch nimmt die Bank die Überweisungen von meinen eigenen Girokonten an (bereits 8 Überweisungen haben stattgefunden und kamen postwendend zurück). Unzählige Telefonate und Mails mit meiner Ansicht nach unfähigen Mitarbeitern haben stattgefunden. Dazu kommen von TF Bank unzählige Mahnschreiben per Mail, SMS und Post und man rechnet fleißig Mahngebühren und die sehr teueren Zinsen ab.
Dann wollte ich die BaFin einschalten, dort wurde mir gesagt, dass das eine schwedische Bank ist und die der deutschen Bankenaufsicht nicht unterliegen.
Liebe Leute, ich rate euch, auch wenn die Konditionen sehr verlockend sind, nicht zu der Bank zu gehen. Dadurch bekommt man nur gesundheitliche Probleme.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #27   von  am


1

Kreditkarte - Abbuchung - Kunden hat jedoch die Zahlung nicht über App autorisiert.


Nach nur 6 Wochen und einem realen Umsatz von ca. 100 Euro wurden ohne meine Autorisierung in der App 1449, 00€ abgebucht. Die Reklamation wurde heute mit der Begründung abgelehnt "die Zahlung wurde über die App autorisiert"
Die einzige für mich schlüssige Erklärung ist, daß die App gehackt wurde, da ich einfach weiß, daß ich diese Zahlung nicht autorisiert habe.
Natürlich ist diesem System dann nicht zu trauen und ich habe auch meine Ersatzkarte sofort gesperrt.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #26   von  am


1

Kreditkarte - Kundenservice sieht anders aus.


Ich bin sehr unzufrieden mit der TFBank. Seit nunmehr 2 Monaten werden meine manuellen Zahlungen (eigentlich ein Unding im digitalen Zeitalter, kein Einzug möglich!) auf die Kreditkarte noch am gleichen Tag wieder zurück überwiesen. Auf mehrfache Nachfrage kommt immer die selbige Antwort: Klären Sie das mit Ihrer Bank! Diese hat mir zwischenzeitlich nachgewiesen, dass die Überweisungen korrekt rausgehen und die Gutschrift wieder durch die TFBank erfolgt! Davon will man aber dort nichts wissen oder stellt sich dumm, immer ist die Hausbank schuld. Sämtliche Nachweise werden einfach ignoriert und man hält es nicht für notwendig, vll. mal die eigenen Systeme zu überprüfen. Und wer hat den Schaden? der Kunde!! mit knapp 18% Zinsen auf Geld, was man eigentlich bezahlen will und nicht "darf". Kundenservice sieht anders aus.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #25   von  am


1

Kreditkarte - Bisher nur die PIN erhalten, nicht die "TF Mastercard Gold"


Ich habe die Karte am 12.10.2023 beantragt und wurde auch schnell mit "Willkommen bei der TF Bank" begrüßt (#18188100). Seit dem 13.10.2023 erhalte ich regelmäßig Mails mit dem Betreff "Aktivieren Sie Ihre TF Mastercard® Gold" und regelmäßig patzige Anrufe von der "Kundenbetreuung", dass ich das "unterschriebene Aktivierungsformular" einsenden soll. Wenn ich dann sage, dass ich ich bisher keine Karte erhalten habe (die PIN ist seit dem ~ 18.10.2023 da) und man das bitte einmal weitergeben soll, wird fast kommentarlos aufgelegt. Im Begleitschreiben zur Karte soll übrigens die Kundennummer stehen, die man zur Einrichtung der App benötigt. Wenn ich die Kundennummer hätte, könnte ich wenigstens mal die App nutzen und mal selbst nach der Karte schauen. Auch hier also ein praxisfremder Bestellprozess, der zwingend überarbeitet werden sollte. Im Moment sieht es ganz danach aus, als bewegen wir uns im Kreis. Heute wieder ein Anruf mit der Rufnummer: +4930814566890

*****

Mein Tipp: professioneller Anruf durch die Bank und kurzfristiger Versand einer Ersatzkarte! Natürlich sollte die bereits im Umlauf befindliche Karte unverzüglich durch die Bank gesperrt werden. Ach nee, sie muss ja (hoffentlich) erst noch aktiviert werden. SCNR

*****

* Update 31.10.2023:
Da meine Kreditkarte bisher nicht angekommen ist, soll ich nun "ein Foto meiner Meldebescheinigung, zwecks Adressabgleich" an die TF Bank senden. Dass ich meine PIN bereits erhalten habe, hat man wieder einmal überlesen? Diese Vorgehensweise finde ich befremdlich, zumal ich über so eine Bescheinigung nicht verfüge (wohne dort seit Anfang der 80er-Jahre). Aber das bestätigt die Erfahrungen, die andere Kunden bisher machen mussten.

* Update 02.11.2023:
Und wieder erhalte ich eine Mail von aktivierung(at)tfbank.de mit der Aufforderung, das Aktivierungsformular auszufüllen und per Mail zu senden. Dann schon ein Hinweis, der wie folgt lautet: "Sollten wir Sie per E-Mail zusätzlich um ein Foto-Selfie bitten, senden Sie dieses bitte ebenfalls an aktivierung(at)tfbank.de. Das Selfie sollte Ihr Gesicht sowie die Vorderseite Ihrer TF Mastercard Gold auf einem Foto zeigen." Nee, ist klar.

* Update 03.11.2023:
Und wieder eine sinnfreie Mail vom sog. "Kundenservice" inkl. Rechtschreibfehler:
"zusätzlich benötigen wir von Ihnen eine Foto der Meldebescheinigung über die von Ihnen angegebene Adresse."
Habe ich der TF Bank auch bereits mitgeteilt: da die PIN angekommen ist und bereits ein ID-Verfahren und eine Schufa-Abfrage vorgenommen wurde, wird es von mir diese Bescheinigung nicht geben, denn 1) kostet es meine Zeit die Bescheinigung zu besorgen und 2) auch mein Geld.

* Update 06.11.2023, 14:42:
Erneut Anruf vom "Kundenservice", so ein nuschelnder Herr, recht patzig kommt direkt auf den Punkt und fragt: "Geht nochmal um Ihren Antrag. Haben Sie nun die Meldebescheinigung geschickt oder nicht?". Meine Antwort, leicht irritiert: "Dazu sage ich nichts weiter, tut mir leid."
Kundenservice hat dann direkt wieder aufgelegt!

* Update 08.11.2023:
Und wieder eine Mail von aktivierung(a)tfbank.de - inhaltlich wie die Mail vom 02.11.2023 (siehe oben)

* Update 09.11.2023:
Und wie erwartet heute wieder die Aufforderung eine Kopie der Meldebescheinigung zu schicken, obwohl ich bereits die PIN habe und ergo die Anschrift wohl korrekt war. Aber was würde ja Mitdenken bedeuten.
Inzwischen landen die Mails bereits im Spamordner, und ich habe sie daher nur zufällig entdeckt.

* Update 10.11.2023:
Zitat: „ Hallo,

ohne aktueller Meldebescheinigung können wir die neue Kreditkarte nicht versenden.“

Die Profis von der TF-Bank ???? was Kundenansprache und Rechtschreibung angeht.

* Update 11.11.2023:
Passend zum Beginn des Karnevals kam heute wieder eine Mail mit dem Betreff „ In 2 Schritten zu Ihrer TF Mastercard Gold“

BTW: Ich bin schon erschrocken, mit welchen Methoden hier gearbeitet wird. Ich kenne wirklich KEINE Bank (und ich komme ursprünglich aus der Branche), die ihre potentiellen Kunden dermaßen per Telefon und Mail nervt. Keine.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #24   von  am


1

Kreditkarte - Kreditkartenbetrug - keine Unterstützung von TF-Bank


Ich kann meine Enttäuschung und Frustration über die TF-Bank und ihre Handhabung eines ernsthaften Kreditkartenbetrugs nicht in Worte fassen. Ich bin zutiefst enttäuscht von der Art und Weise, wie dieser Vorfall behandelt wurde, und ich fühle mich verpflichtet, meine Erfahrung zu teilen, um andere davor zu bewahren, ähnliche Probleme zu durchleben.

Mit meiner Mastercard Gold wurden unbefugt Transaktionen in Dubai durchgeführt. Als ich dies bemerkte, habe ich sofort gehandelt, indem ich eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt und meine Kreditkarte in der TF Bank App gesperrt habe. Zudem habe ich mich sofort an die TF-Bank mit der Bitte der Reklamation dieser unbefugten Transaktionen gewandt. Anstatt jedoch Empathie und Unterstützung zu erfahren, wurde ich mit Unhöflichkeit und Vorwürfen von dieser Bank konfrontiert.

Die Kommunikation mit der Bank war alles andere als zufriedenstellend. Ich wartete geduldig auf Antworten, nur um festzustellen, dass die TF-Bank erheblich lange gebraucht hat, um auf meine E-Mails zu reagieren. Seit über einem Monat tausche ich E-Mails mit der Bank aus, während die Antwortzeiten eine Zumutung sind. Telefonisch ist niemand erreichbar, und wenn man es doch schafft, jemanden ans Telefon zu bekommen, wird man in eine endlose automatische Warteschleife weitergeleitet. Während dieser Zeit wurden mir Mahngebühren und Zinsen auf die betrügerischen Transaktionen berechnet, was die Situation noch verschlimmerte.

Was mich am meisten schockiert hat, war die unangemessene Schuldzuweisung seitens der TF-Bank mir gegenüber. Statt den Vorfall angemessen zu untersuchen, wurde mir ohne ausreichenden Beweis vorgeworfen, dass ich mein Passwort weitergegeben hätte. Dieses Verhalten ist inakzeptabel und zeigt eine mangelnde Bereitschaft, die Situation objektiv zu analysieren.
Ich habe vergeblich versucht, mit der Bank zusammenzuarbeiten und eine Lösung zu finden. Stattdessen stieß ich auf Stillschweigen und Ignoranz. Selbst auf meine letzte E-Mail erhielt ich keine Antwort mehr. Dieses Verhalten hat mich nicht nur frustriert, sondern lässt mich auch im Unklaren darüber, wie meine Angelegenheit behandelt wird.

Und als ob das nicht genug wäre, wird mir weiterhin mit automatisierten Mails und SMS zur Zahlung der betrügerischen Transaktionen gedroht, einschließlich der Androhung eines Inkassoverfahrens. Dies stellt für mich eine extreme Belastung dar und steigert mein Stresslevel immer wieder auf ein unerträgliches Maß.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meine Erfahrung zu teilen, um sicherzustellen, dass andere Menschen sich vor ähnlichen Problemen schützen können. Auf Grundlage meiner eigenen Erfahrung kann ich die TF-Bank auf keinen Fall weiterempfehlen‼!
Die mangelnde Professionalität, die Ignoranz gegenüber den Anliegen der Kunden und das unangemessene Verhalten im Umgang mit einer ernsthaften Angelegenheit haben mich zutiefst enttäuscht und verärgert.

Es beunruhigt mich zusätzlich, dass ich mit diesen Schwierigkeiten nicht allein bin. Zahlreiche Berichte von anderen Personen weisen auf ähnliche Fälle von betrügerischen Abbuchungen hin, bei denen die TF-Bank keinerlei angemessene Reaktion oder Unterstützung bot.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #23   von  am


1

Kreditkarte - Kundenservice absolut überfordert.


Vorsicht! Kundenservice absolut überfordert, angeblich gebührenfreies abheben und bezahlen, trotzdem werden „Zinsen für Kredit“ auf der Monatsabrechnung berechnet. Eine Erklärung gibt es auf Anfrage nicht! Und nein, es geht nicht um Kosten der Bank im Ausland. Karte immer monatlich ausgeglichen. Übersicht auch nicht gut in der App. Ich kann nur von dieser Karte/Bank abraten.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #22   von  am


1

Kreditkarte - Kreditlimit gekürzt


Ich kann die TF Bank nicht mehr mit besten Gewissen weiterempfehlen. Ohne jede Vorwarnung wurde mein Kreditlimit gekürzt und mir mein Guthaben genommen. Ich bat die Bank um Stellungnahme, sollte diese ausbleiben seitens der Bank erfolgt ein Beschwerdebrief an deren Vorstand!



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #21   von  am


1

Kreditkarte - Ärger wegen Rückzahlungen


Habe 2 Einkäufe getätigt und beide Waren zurücksenden müssen. Nun terrorisiert mich die Bank ich soll 30 Euro zahlen, obwohl die Waren schon längst gutgeschrieben sind. Deren System erfasst die Rückzahlungen nicht lt. Buchhaltung. Ich soll also zahlen, damit sich das im System verrechnet. Dann hätte ich halt ein Guthaben (was ich aber nicht will). Innerhalb von 7 Tagen wurde ich 1 x telefonisch und 4 x per Mail zur Zahlung genötigt, obwohl ich als Neukunde angerufen habe und erklärte, dass kein Cent offen ist.Das interessiert die aber nicht. Ich habe nun gekündigt. So ein Gebaren ist unerträglich.



Kreditkartenvergleich


Konto ist gutTF Bank Erfahrungsbericht #20   von  am


2

Kreditkarte - unzuverlässig als Reisekreditkarte


Von Antragstellung bis ich die Kreditkarte in Händen hielt sind schon mal 2,5 Monate vergangen. Der „service“ per email produziert nur absolut sinnlose Standardantworten die einem nicht weiter helfen und nur Zeit kosten. An der Hotline gehts aber die will man aus dem fernen Ausland der Kosten wegen eigentlich vermeiden.
Zahlungen im Ausland gehen mal oder auch nicht. Oder beides. Das hatte ich auch. Flug im Ausland gebucht. Die Fluggesellschaft lässt mich am check in counter stehen weil was mit der Zahlung nicht stimmt. Ticket hatte ich aber bekommen. Behält dann das Geld aber trotzdem.

Also was da als Reisekreditkarte angepriesen wird hat mich eher Zeit und Nerven gekostet.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #19   von  am


1

Kreditkarte - 18jähriger mit Goldkarte - das geht schief!


Kreditkarte wird an 18jährigen in Ausbildung ausgegeben. 400€ Start... Meine Tochter sitzt jetzt auf 1.900 €. 150 € abzahlen reicht nicht mal für die monatlichen Zinsen. Sie hat lange geschwiegen und sitzt jetzt in der Schuldenfalle. Täglich wird sie per SMS bombardiert mit... letzte Möglichkeit zum Ausgleich vor Inkasso...

Wie ist das möglich? GOLDKARTE???? Azubi Gehalt.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #18   von  am


1

Kreditkarte - Probleme mit Bonus


Habe gelesen, dass einige Personen Schwierigkeiten mit dem zugesagten Bonus haben, den es geben soll, wenn man innerhalb einer bestimmten Frist einen gewissen Umsatz hat. Das Problem habe ich derzeit auch! Man lehnt trotz der Einhaltung der Voraussetzungen die Bonusgewährung ab! Da ich die letzte Kreditkartenabrechnung zum 20.8. zahlen muss, habe ich um eine berichtigte Abrechnung (Bonusabzug) gebeten bzw. angekündigt, beim Ausbleiben den Differenzbetrag zu zahlen und eine Aufrechnung meines Anspruches nach dem BGB vorzunehmen! Bislang erfolglos, aber dann ziehe ich die Sache eben anders durch!



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #17   von  am


1

Kreditkarte - überforderte Servicemitarbeiter


Wartezeit an der Hotline 1 1/2 Stunden und mehr. Völlig überforderte Servicemitarbeiter. Möchte zur Legitimation eine "Festnetztelefonrechnung" oder einen "Kontoauszug der Hausbank". Warum nicht gleich ein Telex oder eine Brieftaube? Auf Emails gibt es keine Antwort oder nur mit großer Verzögerung.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #16   von  am


1

Kreditkarte - Das ist kein Kundenservice!


Was soll ich sagen? Negativ war, dass ich keine automatische Lastschrift für den offenen Kreditbetrag vereinbaren konnte. Daher musste ich genauestens den Kontostand und den Zahlungstermin für den Ausgleich des offenen Betrages im Auge behalten. Und dann passierte, was abzusehen war. Eine Überweisung kam einen oder zwei Tage nach dem Zahlungstermin an und prompt bekam ich saftige Zinsen berechnet und ein böses Mahnschreiben. Gut, ich war vielleicht etwas überempfindlich, habe aber meine Kreditkarte wieder gekündigt, was auch keine Probleme bereitete.

Aber dann erstattete mir ein großes deutsches Reiseunternehmen eine Anzahlung, welche ich im Frühjahr über die Kreditkarte abgewickelte hatte und sendete das Geld am 26.08.2020 zu Gunsten meiner Kreditkarte an die TF-Bank. Mein "Pech" war, dass zu diesem Zeitpunkt die Kreditkarte bereits gekündigt war.

Nun sollte man annehmen, dass die TF-Bank den Betrag an mich weiterleitet (mein Girokonto war der Bank bekannt), mich darüber informiert oder den Betrag an das Reiseunternehmen zurücküberweist. Fehlanzeige! Die TF-Bank behielt das Geld einfach. Als ich einige Zeit später das Reiseunternehmen fragte, wo mein Geld bleibt, erfuhr ich, dass es an die TF-Bank überwiesen wurde und man nannte mir auf erneute Anfrage die ARN einschließlich des Datums der Überweisung.

Ich bat also die TF-Bank um Nachforschung und Weiterleitung des Betrages. Diese jedoch weigerte sich hartnäckig diesem Wunsch nachzukommen. Begründung: Mit der ARN könne man nichts anfangen und man benötige einen Beleg/Beweis, dass das Geld vom Reiseunternehmen überwiesen wurde. Auch ein von mir beigebrachter Screenshot aus der Buchhaltung des Reiseunternehmens wurde von der TF-Bank nicht akzeptiert. Nach ca. 3 Monaten "Diskussion" mit dem Kundenservice, vielen Emails und einer schriftlichen Beschwerde an die Geschäftsführung der TF-Bank bekam ich das Geld dann endlich überweisen, und der Vorgang konnte abgeschlossen werden.

Das ist kein Kundenservice! Anstatt sich zu bemühen das Problem zu lösen, erhielt ich von einem Mitarbeiter des Kundenservice beispielsweise Emails mit den Sätzen: "Bitte lassen Sie uns die Voraussetzungen stellen, letzdenendesdes (original mit Rechtschreibfehler - d A.) sind wir die Bank und haben dazu das Recht." oder "... dann möchte ich es kurzfassen, wenn Sie es nicht entgegennehmen wollen. Ein Beleg sieht komplett anders aus, weswegen wir einen zufälligen Ausschnitt (auch wenn der tatsächlich von ... (Name vom Autor entfernt) stammt) nicht annehmen werden."
Anmerkung: Meine Kreditkartenkonto bei der TF-Bank wurde am 29.07.2020 gelöscht. Der offene Betrag wurde am 24.02.2021 ohne Verzugszinsen von der TF-Bank an mich überwiesen.
Eigentlich müsste ich einen Negativ-Stern vergeben.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #15   von  am


1

Kreditkarte - Schufa Scoring leidet


Ich habe eine Kreditkarte der TF Bank über Check 24 beantragt. Angeblich wurde diese mit einen Kreditlimit im Wert von 1500 Euro genehmigt. Nach ungefähr 1 Woche habe ich eine Nachricht direkt von TF Bank erhalten, dass Sie mir die Karte nicht genehmigen. Das finde ich unprofessionell und unkorrekt. Das ist auch sehr schlecht für meine SCHUFA, einmal genehmigt und dann plötzlich gekündigt ohne irgendwelche Gründe oder Erklärungen. Das schadet dem SCHUFA-Scoring.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #14   von  am


1

Kreditkarte - Erfahrung TD Bank Master Card Gold


Ich kann nur sagen Finger weg, diese Bank Verspricht 25 EUR Bonus wenn man ab Aktivierung der Karte in den ersten 4 Wochen ein Umsatz von 100 EUR macht. Schön...
Aber die Wahrheit sieht ganz anders aus - kein Bonus trotz Erfüllung der Voraussetzungen. Auf die erste Mail bekam ich noch eine Antwort, auf die anderen Mail ,s warte ich heute noch auf eine Antwort. Ich denke da wird nix mehr kommen. Für mich heißt es nur die Karte zu Kündigen....mit so einer Bank kann ich nicht zusammen Arbeiten.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #13   von  am


1

Kreditkarte - 3000 Euro Kreditrahmen


Ich wundere mich wegen so vielen negativen Bewertungen, ich nutze die Kreditkarte seit 5 Monaten und habe nur gute, sogar sehr gute Erfahrungen, bei vielen Geldautomaten konnte ich kostenlos Bargeld aufheben, kann ich überall zahlen, Online zahlen ist manchmal problematisch, aber ich lerne noch, ich habe mit Verfügungsrahmen von 500 Euro angefangen, jetzt sind das schon 3000 Euro, ich versuche immer etwas zurück zu überweisen, mehr als das Minimum 30?, dass das nicht zu hohe Betrag am Ende bleibt, die Zinsen sind minimal, Telefonisch ist fast unmöglich jemanden zu erreichen, aber per Email Hilfe habe ich fast sofort bekommen, besonders bei einer Reklamation der Customer Service hat mir mehrmals geschrieben und hat sich um meinen Problem gekümmert, danke, bis jetzt alles super.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #12   von  am


1

Kreditkarte - Rahmen erhöht und Forderung bezahlt


Bisher gute Erfahren gemacht. Konnte im letzten Moment durch Änderung des Kreditrahmen v. 1400 auf 1800 Euro eine ausstehende

Forderung bezahlen.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #11   von  am


1

Kreditkarte - kein Bonus


Von der TF Bank würde ich abraten. Die Bank wirbt mit Bonus wenn man TF MasterCard bestellt. Der Bonus wird nicht ausgezahlt obwohl man alle Bedingungen erfüllt hat. Wenn man die Bank darauf anschreibt, bekommt man immer neue

Ausreden, und immer von einem anderen Mitarbeiter.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #10   von  am


1

Kreditkarte - Kreditrahmen herabgesetzt


Kreditrahmen einfach runtergefahren ohne Grund.



Karte zerschnitten,Konto wird ausgeglichen Ende. Nie wieder.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #9   von  am


1

Kreditkarte - Nur auf schwedisch?


Diese TF Bank macht zwar Werbung, aber reagiert dann nicht mal, wenn man sich für ein Angebot interessiert. Vielleicht muss man auf schwedisch zurück schreiben. um Antwort zu bekommen.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #8   von  am


1

Kreditkarte - kein Geld am Automaten


Habe erneut versucht von meinem Guthaben etwas abzuheben. An jedem Automat kein Erfolg. Entweder ist die Karte da nicht zugelassen oder es erscheint im Display: Fragen Sie bei Ihrer Bank nach. Ich bin mehr als enttäuscht, da ich auch niemand über die Hotline erreiche. Ich möchte mein einbezahltes Geld zurück, da mir diese Karte nichts bringt



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #7   von  am


1

Kreditkarte - nur 200 Euro Limit


Habe einen Antrag für die Mastercard gestellt und ein Limit von nur 200 Euro erhalten. Auf meine Anfrage teilte man mir mit: "Dies ist korrekt. Eine Erhöhung ist nach zwei Monaten der Nutzung erstmal möglich" Auf wieviel wurde mir nicht mitgeteilt. . Bisher habe ich zwei Erinnerungen erhalten, dass ich noch eine Unterschrift leisten solle und eine Ausweiskopie erforderlich sei. Bei Fragen könne man sich auch per Mail an die Bank wenden. Dies hatte ich auch getan. Nun warte ich seit über eine Woche auf die Beantwortung von zwei Mails an die TF-Bank. Bei 200? Euro Limit wäre mir eine Absage der Bank lieber gewesen, eine solche Karte ist für mich nicht von Nutzen



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #6   von  am


1

Kreditkarte - Limit gekürzt


Habe eine Karte erhalten mit 2400 Euro Limit. Habe es aber bisher nicht genutzt, nun wurde mir deshalb der Kreditlimit auf 1000 Euro gekürzt. Ich frage mich, was das soll? Etwas kürzen, weil man die Karte nicht einsetzt, wo ist die Logik??



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #5   von  am


1

Kreditkarte - TF Bank lehnt mich ab


Antrag wurde abgelehnt, mit allgemeiner Begründung Bonität. Nachdem das unmöglich sein kann, kommt auf weitere Nachfrage meinerseits die Antwort:

Die TF Bank hat einen eigenen Kriterienkatalog der zur Anwendung kommt, um über die Kreditvergabe und den Verfügungsrahmen zu entscheiden. Dieser kann nicht offengelegt werden, da es sich hier um bankinterne Richtlinien handelt. Lächerlich, habe jetzt eine Karte bei einer anderer Bank problemlos bestellt.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #4   von  am


1

Kreditkarte - Onlinefreischaltung


Leider kann ich bis jetzt nur negatives Berichten.

- Die Onlinefreischaltung hat 5 Anrufe benötigt.

- Alle telefonischen Versprechungen zur Freischaltung wurden nicht eingehalten.

- Dann stellt sich heraus, dass der SMS-Provider der TF-Bank nicht jede Handynummer supporten kann.


Natürlich ausgerechnet meine auch nicht. Mein Provider Congstar schwört Stein und Bein, dass es nicht an Ihm liegt. Gleiches behauptet natürlich auch die TF-Bank.



Kreditkartenvergleich


Konto wenig empfehlenswertTF Bank Erfahrungsbericht #3   von  am


1

Kreditkarte - verspätete Rückerstattungen


Ständig Erinnerungs-SMS, das Konto nicht gedeckt und man aktuelle Rechnung bezahlen soll. Konto ist aber auf 0 Euro.
Rückerstattungen werden arg verspätet gebucht. Dadurch werden Zinsen fällig, die Sie dann auf der Rechnung haben und begleichen sollen.
Fazit: Wenn man keine Ahnung von dem Geschäft hat, sollte man es bleiben lassen.



Kreditkartenvergleich


Konto ist gutTF Bank Erfahrungsbericht #2   von  am


2

Kreditkarte - keine App, um Zahlungsvorgänge zu prüfen


Es gibt keine leider keine App. Dadurch hat man online keine Möglichkeit, den Zahlungsverkehr zu kontrollieren. Man muss warten bis man einmal im Monat die Abrechnung erhält. Zinsen sind etwas hoch und die Karte ist online nicht überall zugelassen!



Kreditkartenvergleich


Konto ist gutTF Bank Erfahrungsbericht #1   von  am


2

Kreditkarte - Willkommensbonus von 35 Euro nicht erhalten


Die Bank wirbt mir einem Willkommensbonus von 35 Euro, wenn innerhalb von einem Monat die Karte mit 100 Euro belastet wird. Der Monat fängt an zu zählen, wenn man die Karte beantragt und nicht erst, wenn man sie erhält. In meinem Fall fehlte mir genau diese Woche, in der ich auf die Karte gewartet habe, um die Bedingung zu erfüllen.

Das heißt, kein 35 Euro Willkommensbonus, folglich - Kündigung der Kreditkarte.



Kreditkartenvergleich


Bewertung TF Bank.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, erst nach ihrer Email-Bestätigung erfolgt eine Freischaltung.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte. Berichte mit Kommentaren wie "Drecksbank" haben keine Chance auf Veröffentlichung.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen


Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um ? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern. Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (4211) weitere Erfahrungen und Berichte!

©2024  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »