Kundenmeinungen zur Volkswagenbank

von aktualisiert am: 29.11.2016

Erfahrungen zur Volkswagen Bank.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenVolkswagen Bank wurde mit ∅ 3.9 (max:5) bewertet. 13 Meinungen.





gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #11   von George am 15.05.2016


4

Tagesgeld kündigen und als Neukunde wieder einsteigen.


Meine Erfahrungen mit der VW-Bank sind durchwegs positiv.

Meine Kreditanfrage mit allen notwendigen Unterlagen ist innerhalb von einigen Tagen genehmigt worden. Ich war überrascht, daß es so schnell ging, weil sonst immer noch zusätzliche Daten und Unterlagen einzureichen waren.
Der Zinssatz ist zwar etwas höher als anderswo, dafür sind Sondertilgungen möglich. Das hat die VW-Bank wahrscheinlich bereits eingepreist.

Da ich dort bereits mein Tagesgeld angelegt habe, war auch kein erneutes Postident-Verfahren notwendig.

Am Tagesgeld stört mich, daß es immer nur für max. 4 Monate den hohen Zinssatz gibt und das auch nur für Neukunden. Anschließend wird man mit mickrigsten, marktüblichen Zinsen abgespeist.

Da hilft halt nur kündigen und wieder als Neukunde einsteigen. Nach derzeit 12 Monaten (früher waren es mal 6 Monate!) kann man dann wieder in den Genuß der höheren Zinsen kommen.

Die Bank ist beim Telefonsupport und den Konditionen aber mit vorne dabei.  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #10   von Carlos Niederschweiberer am 18.02.2016


4

Als VW Bank Kunde keine Chance auf Audi Neukundentagesgeld.


Die Volkswagenbank lobt derzeit 1,25 % Zinsen fürs Tagesgeld bei einer Anlagedauer von 4 Monaten aus.

Leider hat diese Unsitte wegen der unguten EZB-Finanzpolitik auch zur Folge, daß fast nur noch Lockangebote am Markt einigermassen akzeptable Zinsen abwerfen.

Neben der VW-Bank sind hier noch die Wüstenrot-Bank mit 1,11 % und die Audi Bank zu nennen. Letztere gehört allerdings auch zum VW-Konzern. Wenn man jetzt meint, man könne bei der VW-Bank und der Audi-Bank zwei Tagesgeldkonten mit 1,25 % abschließen, hat sich geschnitten. In den Genuss dieser Zinsen kommt man nur bei EINER dieser Banken. Zumindest wurde mir das so mitgeteilt....

Die Online-Kontoführung ist einfach. Alles Wissenswerte für den Anleger ist aufgeführt und vermerkt.

Ein Abschluß für Minderjährige ist ebenfalls möglich. Das bieten nun wirklich nicht allzu viele Banken an.

Meine vier Monate Anlagezeit laufen bald aus. Ich werde dann wieder kündigen, weil der Zinssatz nach Ablauf der Zinsgarantie sehr unattraktiv ist. Müßte bei ca. 0,30 % liegen...
Ich hoffe, ich finde wieder etwas höher verzinstes. Mal sehen.

Auf jeden Fall ist die VW-Bank eine Überlegung wert. Allerdings nur für kurze Zeit. Dann wird man wieder mit einem "marktüblichen" Zins abgespeist.  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #9   von Frank Neustadt am 30.12.2015


4

als Audi Bank Kunde keine erneute Legitimation notwendig


Ende November diesen Jahres wurde bei mir ein größerer Geldbetrag fällig, was mich auf die Suche nach einer sicheren, attraktiven Geldanlage brachte. Ganz vorne bei den sicheren und täglich verfügbaren Angeboten befindet sich momentan das Tagesgeldkonto der Volkswagenbank, bei dem das Geld mit 1,25% für 4 Monate garantiert verzinst wird. Mit der deutschen Einlagensicherung ist man auf der sicheren Seite. Vermutlich braucht die VW Bank momentan Geld, um entsprechende Rückstellungen für ihren Abgas-Skandal bilden zu können.

Also nichts wie auf die Webseite und die üblichen Online-Formulare ausfüllen. Das ist alles recht übersichtlich und war in knapp zehn Minuten erledigt. Komfortabel war für mich, dass ich das PostIdent nicht mehr durchlaufen musste, da ich vor zwei Jahren schon mal Kunde bei der Audi Bank war. Die Identifikationsdaten werden noch drei Jahre nach Schließung der Bankverbindung gespeichert, unabhängig davon ob man Kunde bei der Audi Bank oder bei der Volkswagen Bank war.

Innerhalb einer Woche kam die Bestätigung für die Kontoeröffnung (+ Abbuchung des vereinbarten Betrages per Lastschrift), mit dem Hinweis, dass meine alten Zugangsdaten (vor zwei Jahren) wieder gültig sind. Das war für mich ziemlich blöd, weil ich die Zugangsdaten nicht mehr wusste. Kein Problem dachte ich und habe die kostenlose Kunden-Hotline angerufen. Erfreulicherweise kommt man bei der Hotline recht schnell an einen Mitarbeiter. Ich habe nie länger als eine Minute warten müssen. Um mein Problem mit den Zugangsdaten zu lösen, bat mir der VW-Mitarbeiter an, mir neue Kundendaten zu zuschicken. Das nahm ich dankend an und wartete dann aber leider drei Wochen bis der Brief kam.

Das ist eine lange Zeit, da man bei einem Tagesgeldkonto ja gerne täglich über sein Geld verfügen können möchte. Das war aber erst Ende Dezember (einen Monat nach der Anlage/Abbuchung) möglich. Das hat mich genervt, auch wenn es womöglich ein Ausnahmefall war, da ich ja schon mal ein Konto bei dieser Bank hatte (und da hatte ich den Vorgang schneller in Erinnerung).

Fazit:

+ Top Zinssatz
+ hohe Sicherheit dank deutschem Einlagensicherungsschutz
+ Kostenlose und gut verfügbare Hotline
- die Lösung, dass die alten Zugangsdaten wieder „aufleben“, wenn man innerhalb von drei Jahren erneut ein Konto eröffnet, ist irritierend
- Bearbeitungsdauer bei Sonderfällen (neue Zugangsdaten) dauert mir zu lange

Grundsätzlich ist das Tagesgeldangebot aber durchaus zu empfehlen.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #8   von Amelie Feinschliff am 20.10.2015


4

als Altkunde 1,25% ohne neues Postident


Die Zeiten mit hohen Tagesgeldzinsen sind vorbei und werden auch so schnell nicht wieder kommen.

Als Anleger ist man schon froh, wenn eine Bank wie die Volkswagenbank zumindest 1,25 % für
4 Monate anbietet.

Die Kontoeröffnung ist sogar ohne das lästige Postidentifikations-Verfahren möglich, wenn man bis vor 3 Jahren dort Kunde war. Antrag stellen, fertig. Nach 5 Tagen halte ich die Kontoeröffnungs-Bestätigung in den Händen.

In dem Schreiben wird auch genau festgelegt, bis wann man die hohen Zinsen bekommt. Bei mir ist das der 15.02.16.

Nachteil: Wer nicht sofort anlegt, kommt eben nur anteilsweise in den Genuss der 1,25 % Zinsen. Nach dem 16.2.15 gibt es dann erheblich weniger, orientiert sich dann am aktuellen Zinssatz.

Bei der Volkswagenbank Neukunde, sofern man 12 Monate kein Konto geführt hat. Früher war man es schon nach 6 Monaten.

Bisher galten solche Angebote als Lockvogelangebote. Heutzutage sind sie im
zinsausgetrockneten Marktumfeld eine der
ganz wenigen Möglichkeiten, sicher anzulegen und einigermassen verzinste Erträge zu erhalten.

Die Bank bietet auch noch das VW Girokonto an. 50,-- € Startguthaben gibt es bei mind. 2 Zahlungseingängen in Höhe von über 1.000,-- € und regelmäßigen Umsätzen und nur, wenn bisher kein Girokonto bei der Audi- oder VW-Bank existiert oder existiert hatte. Ich überlege gerade, ob ich ein zweites Girokonto brauche. Muß mir aber noch mehr Infos holen, auch darüber, wo ich Geld abheben kann.

Zufällig bin ich auf dieses Angebot gestossen: Für Schüler von 10 bis 17 Jahren bieten sie ein sog. MyFirst-Giro an. Kostenlose online Kontoführung auf Guthabenbasis inclusive.

Klasse! Da gibt es nicht so viele Banken, die es wert finden, dieser Generation Angebote zu unterbreiten.

Der Aufwand lohnt, vor allem, wenn man innerhalb der letzten 3 Jahre dort Kunde war. Es entfällt die Identifikation bei der Postfiliale.

 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #7   von Peter am 07.01.2015


4

Kündigung online möglich


Top Tagesgeldkonto mit zeitlich begrenzter Zinsgarantie

Obwohl ich mein Tagesgeldkonto bei der Volkswagen Bank nur ca. 6 Monate lange hatte und mittlerweile wieder gekündigt habe, kann ich (fast) nur Positives davon berichten.

Erster Anreiz für die Kontoeröffnung war für mich die Prämie (45 EUR) eines externen Cashback-Anbieters, die ich dann auch schnell und unkompliziert erhielt. Aber auch die Konditionen des Kontos konnten mich überzeugen: Bedingungslos kostenlos und ein sehr hoher Zinssatz, der von der VW Bank für vier Monate garantiert wurde. Nicht zuletzt deshalb bin ich von meinem bisherigen Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland, das nur noch sehr durchschnittliche Zinsen bot, zur VW Bank gewechselt. Zu meiner Freude erwies sich auch die Kontoführung als sehr simpel und intuitiv; auch die Einrichtung eines Freistellungsauftrags ist mit wenigen Klicks erledigt.

Erst vor kurzem habe ich mein Tagesgeldkonto bei der VW Bank wieder gekündigt, nachdem nach Ablauf der Zinsgarantie eben diese auf das Standardniveau fielen. Dieser reguläre Zinssatz liegt bei der VW Bank bei momentan 0,50 Prozent, die mir einfach zu wenig waren. Deshalb habe ich das Konto gekündigt und bin zu einem Konkurrenten mit momentan besserem Zinssatz gewechselt. Der relativ niedrige Standard-Zinssatz ist dann auch das einzig wirkliche Manko, das ich der VW Bank ankreiden will; deshalb meine Wertung mit vier von fünf Sternen. Die Kündigung meines Tagesgeldkontos bei der VW Bank liegt stark in meiner Mentalität begründet, nach der ich alle paar Monate ein neues Tagesgeldkonto mit dem dann höchsten Zinssatz eröffne. Das ist sicher nicht Jedermanns Sache, und wem die Jagd nach 0,1 Prozent Zinsen zu dumm ist, der kann mit dem Tagesgeldkonto der VW Bank auch auf Dauer glücklich werden.

Letztes Plus meines VW Bank Kontos: Die Kündigung ging mit nur zwei Klicks vom Online-Konto aus denkbar einfach; kein Brief oder Fax nötig. Das habe ich so auch noch bei keiner Kontoauflösung gesehen. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #6   von Tobias am 06.01.2015


4.5

zum Girokonto - My First Giro VW-Bank im Ausland


Ich habe dort das My First Giro sowie die damit Einhergehende Volkswagen Visa Prepaid Card.

Die VW Bank zeichnet sich durch kundenfreundliche Entscheidungen und guten Service aus. Die Kontoeröffnung erfolgte schnell. Da bei dem My First Giro leider keine EC Karte dabei ist (größter Nachteil; nur bei Jugendkonten so) gibt es auch noch eine Visa Prepaid Karte dazu. Auf die kann man nur Einzahlen, nicht aber wegüberweisen. Das Geld auf der Visa kann man nur ausgeben oder abheben. Ich habe mir das Konto als Zweitkonto geholt, um in England günstig zu zahlen und Geld abzuheben.

Denn die größte Stärke des Kontos ist es, dass man mit der Visa an allen Geldautomaten ohne Gebühr zum offiziellen Währungskurs abheben kann, oder in allen Läden die Visa akzeptieren damit Zahlen kann! Dies war für mich in England ideal, und hab ich auch oft benutzt. Hier in Dt. nutze ich das Konto fast nicht, da ich ja ein Hauptkonto mit EC karte habe, und da nicht immer erst das Geld auf die Visa umbuchen muss um abzuheben. Hauptsächlich nutze ich die Visa wenn ich online einkaufe, oder schon vorher weis, das ich Geld brauche ich aber nicht bei meiner Hauptbank vorbei komme und so jeden Geldautomat benutzen kann.

Da es eine Direktbank ist und es keine Filialen gibt ist Geld einzahlen etwas schwieriger, aber ca. 4 mal pro Jahr kann man das kostenlos bei jeder Bank machen. Man zahlt erst die Gebühren, und gibt dann im Anschluss der VW Bank bescheid, und erhält die Gebühren zurück.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem VW-Giro, der Service hat meine anfänglichen Fragen alle schnell und kompetent beantwortet. An jedem Automaten Geld abzuheben ohne Gebühren zu Zahlen ist super. Nur die fehlende EC Karte und das Problem das an nicht von der VISA zurück aus Giro überweisen kann sind nicht optimal.
Ich empfehle daher das Konto als reines VISA Card Konto (so wie ich es auch nutze) und das eigentliche Girokonto bei einer Bank vor Ort wie der Sparda-Bank zu eröffnen.

PS: Das Guthaben auf der Visa wird mit 0,5% verzinst.
PPS: Man kann immer nur so viel Ausgeben wie man Guthaben auf der Visa hat.
Ich hatte 0,99€ drauf und wollte mir ein Lied für 0,99€ kaufen, das ging aber nicht. Ich rief bei der VW-Bank an und man teilte mir mir das man immer volle Beträge drauf haben muss.  (verfasst am: )

Girokonto eröffnenKonditionen Girokonto




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #5   von Simon Mayer am 05.11.2014


4

Weiterempfehlung


Als vor zwei Monaten die Garantie für den hohen Zinssatz meines Tagesgeldkontos bei einer anderen Direktbank ablief, musste ich mir einen Ersatz suchen. Die VW Bank brauchte in dieser Zeit anscheinend Geld und hat 1,4% für 4 Monate garantiert angeboten. Das war zu der Zeit führend auf dem deutschen "Bankenmarkt". Da der Zins sehr verlockend war und ich sowieso Audi-Fahrer bin, habe ich gleich zugeschlagen :-)

Der Antrag erfolgt online auf einer Webseite im Look der VW Webseite. Das Ganze machte für mich einen seriösen und modernen Eindruck. Nach dem Ausfüllen des Eröffnungsformulars konnte ich online ein PDF Formular ausdrucken, das sowohl den Eröffnungsantrag, als auch den PostIdent Coupon beinhaltete. Mit Personalausweis und den unterschriebenen Formularen bin ich dann zur nächsten Post und habe die Unterlagen per PostIdent zur VW Bank geschickt.

Nicht mal eine Woche später bekam ich einen Brief mit den Zugangsdaten. Interessant ist hier, dass keine TAN Liste beigefügt wurde und auch keine TANs per Handy verschickt werden (so wie ich es bisher bei den Direktbanken gewohnt war). Die VW Bank begründet das so, dass sowieso nur ein geschlossener Bankkreislauf möglich ist (also quasi nur Transaktionen mit einem fixen Referenzkonto (mein Girokonto) und dem VW Bank Tagesgeldkonto). Ich finde das toll, da man nur noch das Passwort für Überweisungen braucht und man trotzdem die Sicherheit hat, dass das Geld nicht woanders hin überwiesen wird.

Weiterhin finde ich es super, dass die Zinsen monatlich abgerechnet werden. (Zinseszinseffekt!)

Die üblichen Vorteile sind die kostenfreie Kontoführung, keine Kündigungsfristen, jederzeitige Verfügbarkeit und die hohe Einlagensicherung. Der Service am Telefon ist kompetent und freundlich. Die Warteschleife dauerte bei meinem (kostenlosen) Anruf nicht mal 30 Sekunden.

Negativ finde ich, dass das Konto nicht mit meiner Handy-App Banking 4i kompatibel ist und der hohe Zins nur bis 50000 Euro gilt. Hierfür gibt es einen Stern Abzug!

Ansonsten bin ich sehr zufrieden und kann das Konto bedenkenlos weiterempfehlen! (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #4   von ak am 30.11.2013


5

gutes Tagesgeldkonto mit Zinsgarantie


Wie bereits von einem anderen Kunden berichtet, habe auch ich das Tagesgeldkonto über eine Cashback-Seite eröffnet, wodurch man aktuell 45,- € als Prämie überwiesen bekommt (von der Cashback-Seite).

Legt man 10.000 € über ein Jahr an, sind das immerhin 0,45 %, die alleine das schon bringt (und man bekommt die Prämie auch bei geringerem Anlagebetrag und kürzerer Zeit). Bei den derzeitigen Zinsen ist das eine nette Zusatzrendite.

Aber nun zum Konto an sich:

Die Kontoeröffnung läuft wie üblich per Postident, hat bei mir schnell und problemlos funktioniert, nach ein paar Tagen hatte ich die Unterlagen da. Das Online-Banking klappt ebenfalls probleemlos.

Bei der Eröffnung gab es einen garantierten Zins von 1,4 % für 6 Monate, bei Eröffnung (9/13) nur 0,1 % unter dem besten Tagesgeldzins am Markt. Zusätzlich werden die Zinsen monatlich bezahlt, sodass man von einem Zinseszins-Effekt profitiert.

Positiv: Der Zeitraum für den Sonderzins wurde genau mitgeteilt, das machen viele Banken nicht oder nur auf Nachfrage, wohl in der Hoffnung, dass man das Geld länger stehen lässt. Der Zins gilt bis 50.000 €, auch das eine relativ hohe Grenze.

Zahlungen werden über ein Referenzkonto (Girokonto bei einer anderen Bank) abgewickelt, damit sind TAN-Verfahren nicht notwendig (da Geld eh nur auf das festgelegte Referenzkonto ausgezahlt wird).

Den Freistellungsauftrag muss man nach Kontoeröffnung nachreichen, geht leider nicht vorher. Ich habe ihn per Fax eingereicht, der wurde auch akzeptiert. Ich habe das erst nach der ersten Zinszahlung gemacht (die um den 25. rum ist). Sehr positiv: Die Bank hat nachträglich Steuer und Solidaritätszuschlag (wurde ja auf Grund des fehlenden Freistellungsauftrages abgezogen) ohne Aufforderung zurückerstattet, den Service habe ich auch noch bei keiner Bank erlebt. Mit dem monatlichen Kontoauszug wird unten der erteilte Freistellungsauftrag sowie der verbleibende Freibetrag abgedruckt, muss man also nicht selbst nachrechnen.

Insgesamt bin ich mit dem Konto und dem Service mehr als zufrieden, kann ich nur empfehlen. Den Zinssatz bewerte ich hier nicht, da der veränderlich ist und ja von jedem tagesaktuell nachgesehen werden kann. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #3   von Alina Mayer am 16.10.2013


4

Cashback bei Eröffnung


Ich schliesse meine Tagesgeld-Konten immer über eine Cashback-Seite ab, somit bekommt man zusätzlich zu den eher mageren Zinsen noch eine Gutschrift.
Dabei ist es natrülich wichtig, als Neukunde zu gelten - bei der VW Bank passiert das bereits nach sechs Monaten des Nicht-mehr-Kunde-Seins - ein großer Vorteil!

Anmerkung der Redaktion: 12 Monate kein Kunde ist korrekte Voraussetzung für ein Tagesgeld-Plus Konto mit Neukundenzinsen.

Die Abwicklung und der Service funktionierten bei mir beide male (TopZinsPlus Konto) absolut einwandfrei, mit der Ausnahme der Tatsache, dass man den Freistellungsauftrag nicht automatisch mit dem Anfangs-Postident abschickt, sondern zusätzlich beantragen muss. Dieses geht leider nur auf dem Postweg, wobei mir das Faxen eher lieber wäre.

Amsonsten ist es noch wichtig anzumerken, dass bei allen Transaktionen eine Widerrufsmöglichkeit von sechs Wochen besteht, somit minimiert sich das Betrugsrisiko.

Beim Tätigen der Überweisungen würde ich empfehlen, zu schauen, ob diese dann wirklich angenommen wurde, dieser Prozess, trotz der Pin-Freiheit, ist nicht ganz durchdacht. Eine etwas zu hastig geplante Terminüberweisung klappte so nicht und verursachte zusätzliche Kosten.

Insgesamt jedoch sehr zu empfehlen!  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #2   von F. Wagner am 23.03.2013


4.5

Plus Konto "Top Zins" überzeugt


Bei dem großen Angebot an Tagesgeldkonten scheint eine Auswahl auf den ersten Blick schwierig.
So auch bei mir, ich suchte ein Tagesgeldkonto mit monatlicher Auszahlung, Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfond und gutem Service. Nach vielen Vergleichen habe ich mich als Neukunde für das Plus Konto "Top Zins" der Volkswagenbank entschieden.

Nach der Antragsausfüllung erfolgte das übliche Postident. Bereits nach 3 Tagen erhielt ich mein Willkommensschreiben und nach 2 weiteren Tagen habe ich meine Zugangsdaten vollständig erhalten.

Die Führung des Tagesgeldkontos gestaltet sich über den Internetauftritt der VW Bank sehr einfach, auch ein- und ausgehende Überweisungen werden schnell erfasst. Die Abrechnung erfolgt zuverlässig und exakt zum Monatsende sowie auch die Zinsgutschrift.

Den Kundenservice kann ich ebenfalls empfehlen, hatte mein Passwort vergessen, nur ein kurzer Anruf war nötig und bereits am nächsten Tag hatte ich ein neues in der Post! Klasse Service.

Meiner Meinung nach ist das Plus Konto der VW Bank eine sichere und bequeme Möglichkeit sein Geld flexibel anzulegen. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Konto ist gutVolkswagenbank Erfahrungsbericht #1   von Heinrich.K am 12.01.2013


3

Gute Zinsen nur für Neukunden


Ich bin auf die Volkswagen Bank durch eine Zinsofferte mit gutem Zins für das Tagesgeldkonto für Neukunden gestoßen.
Bezeichnung: Plus Konto TopZins online.pur

Eröffnung über Internet und mittels Post Ident Verfahren.
Vollständige Zusendung aller notwendigen Infos schnell per Post.

Guter Zinseszinseffekt durch monatliche Zinsgutschrift.
Die Kontoführung läuft problemlos online mit Hilfe eines Online Postfachs.

Leider war die attraktive Verzinsung nur für 4 Monate garantiert, danach ein Zinssatz welcher nicht mehr zu den Top Tagesgeldzinsen zählt. Zur Zeit nur 1,1% Verzinsung.

Die VW-Bank bewirbt dei dem Neukunden stark Ihre sonstigen Produkte, besonders die Eröffnung eines Depots und den Verkauf von Fonds mit reduziertem Ausgabeaufschlag.

Desweiteren Automobil Sparbriefe, Automobil Finanzierung und die Konzern Fahrzeugflotte.

Aufgrund der dauerhaft mässigen Verzinsung empfehle ich das Tagesgeldkonto nicht.
Es gibt für Tagesgelder noch Online Banken mit deutlich besserer Verzinsung. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVolkswagenbank Erfahrungsbericht #0   von Katrin M. am 07.01.2013


5

Planen das Konto auch für die Kinder


Wie haben das Tagesgeldkonto bei der VW Bank seit mehr als zehn Jahren. Wir führen es ausschließlich online und bisher hat immer alles perfekt funktioniert. Die Umbuchungen laufen innerhalb von ein oder zwei Tagen. Positiv ist auch, dass jeden Monat die Zinsen gutgeschrieben werden, so das man vom Zinseszins profitieren kann.

Man gibt ein eigenes Konto an, und auch nur auf dieses kann Geld transferiert werden. Dies macht die Bankgeschäfte zusätzlich sicher.

Wir haben dieses Konto auch schon Freunden empfohlen, die auch seit neun Jahren treue und zufriedene Kunden sind.

Auf Grund der positiven Erfahrungen werden wir für unsere Kinder auch die Tagesgeldkonten bei der VW Bank einrichten.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Konto wenig empfehlenswertVolkswagenbank Erfahrungsbericht #1   von Heinrich am 09.01.2017


1

verschärfte Neukundenregeln


Wie viele Banken macht auch die VW-Bank Rückschritte statt Fortschritte.

Vor einigen Jahren war es noch so, daß Kunden, die 12 Monate kein Kunde der VW- oder Audi-Bank waren, als Neukunden galten. Diese Frist ist bis letztes Jahr auf 24 Monate gestreckt worden. Wie ich zu meinem Leidwesen jetzt erfahren mußte, bekommen nur noch Kunden, die noch nie bei der VW-Bank Kunde waren, die Vorzugskonditionen.

Beim Girokonto muß man min. 1.000 Euro einzahlen, um es kostenlos verwalten zu dürfen.

Die Startguthaben über 50 Euro gibt es nur, wenn man noch NIE ein Girokonto bei der VW- oder Audibank hatte. Das gilt für Minderjährige (my first Konto) genauso wie für Erwachsene.

Selbst die Regeln verschärfen, aber das Mutterhaus darf bei den Abgaswerten mogeln und lügen, daß sich die Balken biegen.

Dabei hätte es gerade VW und seine Anhängsel bitter nötig, am Image zu arbeiten.

Mein Antrag auf einen Überbrückungskredit über eine vierstellige Summe wurde ablehnend beschieden, weil es "meine Bonität" nicht hergibt. Denselben Kredit gewährte mir dann die Santander Bank anstandslos.

Ich kann jedem nur empfehlen, grundsätzlich die Fußnoten und Bedingungen gut durchzulesen.

Das gilt für alle Banken, insbesondere auch für die Audi- und VW-Bank.

Auf keinen Fall mehr VW- oder Audi!


 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Hinweise zu ihren Erfahrungsberichten

Bewertung Volkswagen Bank

Helfen Sie Anlegern mit Ihren Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigene Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Ihr Text muß einen echten Mehrwert für unsere Leser bieten!

  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Pro Tag kann von einem Leser nur ein Bericht angenommen werden!
  • Benennen Sie das Konto, da sich zu einer Bank mehrere Konten bewertet lassen.
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Anleger interessieren sich nur für ihre persönliche Meinung.
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte.

  AGB zustimmen

AGB: Uns bekannt gewordene persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutzklausel). Mit Zustimmung zu den AGBs erlauben Sie uns, Sie per E-Mail bei Zinserhöhungen über unseren Newsletter zu infomieren. Aus diesem Grund speichern wir ihre E-Mail Adresse elektronisch.
Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon Europe Holding Technologies SCS und Tochtergesellschaften.


Abmeldung: Sie können diesen Service jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihr Adresse austragen.







Lesen Sie (530) weitere Erfahrungen und Berichte!



TagesgeldFestgeld Vergleich


   

Nach oben ↑