VW Bank Tagesgeld – Zinsen

von aktualisiert am: 25.11.2016

Volkswagen Bank Tagesgeld VWNeben Krediten zur Autofinanzierung, Kreditkarten und dem VW Girokonto bietet die Volkswagenbank mit dem Plus Konto TopZins ein Tagesgeldkonto an. Der Zinssatz von 1,10% verhilft dem Konto zu einem guten Platz im Tagesgeld Vergleichs. Das Angebot hat jedoch einige Haken.

Inhalt:

In Zeiten niedriger Sparzinsen sind die 1,10% p.a. schon ein Spitzenangebot für die Tagesgeldanlage. Ein Extra-Sparvorteil ergibt sich aus der monatlichen Gutschrift der Zinsen. Die profitieren dadurch von Zinseszinseffekt und erzielen eine zusätzliche Rendite. Für Neukunden der VW-Bank gilt eine Zinsgarantie von 4 Monaten. Die Basisverzinsung für Altkunden und Neukundenanlagen über 100.000 Euro liegt bei 0,30%. Ein Angebot, das vorwiegend am Neukundengeschäft ausgerichtet ist. Ein dauerhaft gut verzinstes Konto ist bei einer Bank mit deutschem Anlegerschutz derzeit nicht zu finden.

Wer erhält die Neukundenzinsen?

Sie dürfen noch nie ein Plus Konto, Orderkonto oder Kreditkartenkonto bei der Bank (auch kein Konto bei der Audi Bank) unterhalten haben. Ist diese Bedingung erfüllt, zählen sie als Neukunde und bekommen die 1,10% Zinsen. Mit dieser restriktiven Änderung ist es mit dem Tagesgeldhopping hier vorbei.

Sofort nach Eröffnung erhalten Sie das genaue Ablaufdatum ihrer Zinsgarantie. Sie sollten jetzt ihre geplante Geldanlage schnell durchführen, die 4 Monate Zinsgarantie laufen bereits. Warten Sie Wochen, bis Sie das Postident oder Videoident durchführen, wäre es schade um die schon angerissene Zinsgarantie noch bevor Sie ihr Geld auf das PlusKonto transferiert haben.

1,10% Zinsen beim VW Tagesgeld sichern!

  • 1,10% Zinsen für Neukunden mit Zinsgarantie über 4 Monate
  • deutsche Einlagensicherung mit 870,86 Mio. € / Kunde
  • monatliche Zinsgutschrift mit Zinseszinseffekt sichert Extra-Rendite
  • auch als Konto für Minderjährige – Kindersparkonto mit Steuervorteil
  • Topzins bis 100.000 Euro – darüber und für Altkunden 0,30%

letzte Aktualisierung: 03.11.2016

Die genauen Zinssätze je nach Anlagehöhe

Als Neukunde gelten Sie wenn Sie noch nie ein Konto (Pluskonto, Kreditkarte, Orderkonto) bei der VW-Bank unterhalten haben.

Neukunden bis 100.000€ 1,10% p.a.
Neukunden über 100.000€ 0,30% p.a.
Altkunden bzw. nach Zinsbindung 0,30% p.a.

 

Zinsentwicklung Neukunden und Bestandskunden

Die Zinsentwicklung bzw. Historie der Zinsen zur VW Bank liest sich in Anbetracht der ständigen Leitzinssenkungen positiv und ist analog zum Tagesgeldkonto bei der Audi Bank. Die Zinsen beim Neukundenangebot wurden im Oktober 2015 entgegen dem allgemeinen Trend von 1,00 auf 1,25% erhöht jedoch am 25.05.2016 wieder auf 1,10% zurückgeführt.

Deutlich im Chart zur Zinsentwicklung zu sehen. Vergleichen wir nur die Tagesgeldzinsen für Bestandskunden, bewegt sich das VW-Konto derzeit (11/2016) im Durchschnitt aller verglichenen Tagesgeldbanken.

Testsiege und Auszeichnungen

Kundenmeinungen und Kommentare zur VW-Bank hier auf sparkonto.org bestätigen die Einstufung der Finanzzeitschrift FOCUS-MONEY. Die Volkswagenbank geführt zu den fairsten Anbietern beim Tagesgeld. In einem aktuellen Test wurden vor allem die Direktbanken unter die Lupe genommen. Fair bedeutet, gute Konditionen und Transparenz bei den Anlagebedingungen.

Kontakt zur VW Bank

Volkswagen Bank GmbH E-Mail: info@vwfs.com
Gifhorner Strasse 57 Homepage: www.volkswagenbank.de
38112 Braunschweig BLZ (Bankleitzahl): 270 200 00
Tel.: 0531 212 – 02 BIC / SWIFT: VOWADE2BXXX
Telefax: 0531 212 – 2275
Fazit: Die auf 4 Monate ausgedehnte Zinsgarantie macht das VW-Tagesgeld zu einer kalkulierbaren Sparanlage. Der hohe Grenzwert von 100.000 Euro für den Spitzenzinssatz von 1,10% sowie monatliche Zinsausschüttungen sind positiv zu bewerten. Zudem sind die Spareinlagen pro Kunde mit 869,6 Mio. € abgesichert.

Die Stiftung Warentest stufte das Spar- und Tagesgeldkonto der VW Bank als dauerhaft gut ein. Leider nimmt die Differenz zwischen Neukundenzinssatz (1,10%) und dem für Bestandskunden mit 0,30% zu. Die Bank verliert damit langfristig orientierte Tagesgeldkunden, die unserer Meinung nach treuen Bestandskunden. Keine clevere Strategie und unpassend zur aktuellen Imagekrise beim VW Konzern.

Die Ratingagenturen (Moodys, Fitch, Standard & Poors) haben nach Bekanntgabe des VW-Skandals allesamt das Unternehmen abgewertet. Wie bei Renault Bank oder Opel Bank könnte das Tagesgeldgeschäft als Geldquelle für das Finanzierungsgeschäftan an Bedeutung gewinnen.
 
Tagesgeldkonto eröffnenErfahrungen 

Eröffnung per Videoident ist möglich.

Seit April 2016 können Sie sich für die Beantragung des VW-Plus Kontos den lästigen Gang zur Poststelle ersparen. Optional zur Legitimation über das Postident gibt es jetzt auch bei der VW-Bank Videoident. Dabei gelangt der Neukunde nach Ausfüllen der persönlichen Angaben in Onlineformular und Auswahl der Option „Legitimation über Videoident“ direkt zum Identverfahren der Deutschen Post AG. Volkswagen Financial Services nutzt direkt den Service der Deutschen Post und nicht wie beim Videoident der DKB einen anderen Anbieter wie idNow.

Voraussetzung für die schnelle Videolegitimation ist das Vorhandensein einer PC-Cam. Halten Sie Ihren Personalausweis bereit. Ein Mitarbeiter der Deutschen Post prüft per Webcamsession Ausweisdaten und Identität. Dazu ist der Ausweis in die Cam zu halten. Über SMS-Tan ist der Vorgang zu bestätigen.

Eröffnung VW Tagesgeldkonto ist für Kinder möglich.

Als eines der wenigen Tagesgeld Konten ist eine Beantragung für Minderjährige als Kinder Sparkonto möglich. Mit My First Giro und Young Giro sind bei VW auch Girokonten für Kinder im Programm.

Im Antragprozess der VW Bank für das Plus Konto gibt es dafür eine extra Option „Antrag Plus Konto TopZins für Minderjährige“. Alle gesetzlichen Vertreter müssen die Legitimation durchführen und zustimmen. Videoident ist hier leider nicht möglich. Wie bei Konten mit Inhaberschaft für Kinder haben die Eltern Kontovollmacht, das Sparguthaben ist jedoch eindeutig dem Kind zugeordnet (eigener Steuerfreibetrag).
 
Konto für Kind eröffnen
 

Ist die VW Bank fair zu Altkunden?

Bei vielen Banken gilt der Spitzenzins ausschließlich für Neukunden. Die VW Bank beweist jedoch Fairness und denkt regelmäßig an die Kunden, welche schon Tagesgeld bei der Volkswagenbank angelegt haben. So gibt es Aktionszeiträume, in denen hinzukommende Spareinlagen der Bestandskunden auch mit dem Top Zinssatz angelegt werden. Eine Strategie, die für eine gewisse Kundenzufriedenheit sorgt und nicht nur die Neukunden bevorteilt. Zu wünschen wäre allerdings eine generelle Gleichbehandlung von Neu- und Bestandskunden, wie es bei der Bank of Scotland, der DKB oder Rabobank Praxis, teils jedoch mit deutlich niedrigeren Zinssätzen der Fall ist.

VW Bank Sparkonto – was ist der Unterschied zum Tagesgeldkonto?

VW Sparkonto VW Tagesgeld
Zinsen Neukunde 0,40% p.a. 1,10% p.a.
Zinsen Altkunde 0,40% p.a. 0,30% p.a.
Zinsbindung keine 4 Monate
Kontoführung kostenlos kostenlos
Zinsgutschrift jährlich monatlich
Verfügbarkeit > 2.000€ 30 Tage nach Anmeldung jederzeit verfügbar
Zinsgutschrift jährlich monatlich

 
Wie in der Tabelle zu sehen, gibt es zwischen dem VW-Tagesgeldkonto und dem Sparkonto bei der Volkswagenbank einige Unterschiede. Hauptunterschied: Wollen Sie Geld vom Sparkonto abheben bzw. zu ihrer Verfügung auf das eigene Girokonto überweisen, müssen Sie Beträge höher 2.000 Euro kündigen. Erst nach einer Frist von 30 Tagen, haben Sie 7 Tage Zeit, über das Geld zu verfügen. Dabei können Sie einen Teilbetrag oder ihr gesamtes Guthaben zur Verfügung anweisen. Stört Sie diese Verzögerung, die bei Online-Sparbüchern üblich ist, sollten Sie das Tagesgeldkonto für ihre Geldanlage bevorzugen.

Vorteil des Sparkontos ist die um 0,10 Prozentpunkte höhere Verzinsung im Vergleich zum VW Tagesgeld – den Neukundenzeitraum über 4 Monate ausgeklammert.

 

Erfahrungen zur Bank.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenVolkswagen Bank wurde mit ∅ 4.2 (max:5) bewertet. 12 Votes.

Lesen Sie alle Meinungen zur Volkswagen Bank.




   

Nach oben ↑