Erfahrungen / Kundenberichte zur Ziraat Bank

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der Ziraat Bank International AG

Erfahrungen zur Ziraat Bank International AG.

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 2 Berichte und Erfahrungen zur Ziraat Bank International AG vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3 Sternen (max:4, min:2) bewertet.



Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen kleinen Bericht zu verfassen!

alle(2)positiv (1)negativ (1)schreiben

Konto ist gutZiraat Bank International AG Erfahrungsbericht #2   von  am


2

Bisher kein Onlinebanking


Da mir die Zinskonditionen fürs Festgeld zusagten, habe ich das dazu notwendige Kombikonto beantragt. Der erste Versuch, es direkt in einer Filiale, in deren Nähe ich mich zufällig befand, zu erledigen, scheiterte an der mangelnden Terminvereinbarung. Das erfuhr ich aber erst nach Ziehen einer Nummer und ziemlich langer Wartezeit. Das Geschäftslokal befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs und passt von der Anmutung exakt zu sonstigen einschlägigen Etablissements dieser Gegend.

Somit war ich eigentlich nicht unglücklich, es nun online versuchen zu müssen. Vom Absenden der ausgedruckten Unterlagen bis zum Erhalt sämtlicher Zugangsdaten dauerte es allerdings mehr als zwei Wochen. Leider ist mit ebendiesen Daten nun gar keine Anmeldung im Online-Banking möglich: "Benutzer für Kunden nicht bevollmächtigt." Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht. Also wer gerade Anlagebedarf hat und sich spontan für diese Bank entscheidet, braucht erstmal viel Geduld.

Die Website wird auch nicht richtig gepflegt. Sonst würde man Anfang April 2019 nicht auf geänderte Festgeldkonditionen zum "01.11.2018" hinweisen oder in der deutschen Version englischsprachige Informationen anbieten. Bei manchen Verlinkungen landet man im Nirwana.



Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungZiraat Bank International AG Erfahrungsbericht #1   von  am


4

Gehaltskonto mit Zinsen


Wer sich im Internet auf die Suche nach Festgeldanlagemöglichkeiten macht, findet manchmal auch Angebote von
Banken, die vom Namen her südländisch klingen und bei uns wahrscheinlich nur Banken-Insider kennen.

Wie z.B. die Yapi Bank, die Akbank oder die Ziraat-Bank.

Letztere gehört zu den größeren türkischen Banken in Deutschland. Mit insgesamt 8 Filialen in Deutschland.
Unter anderem in München, Frankfurt, Duisburg und Stuttgart.

Für Privatkunden steht, zumindest online, nur das Kombikonto Festgeld zur Auswahl und das Immo-Darlehen Türkei für eine Immobilienfinanzierung in der Türkei. Dann gibts noch die Ziraat-Bank-Card. Das wars dann schon.

Zu den Vor-Ort-Angeboten in den Filialen kann ich nichts sagen, weil diese alle mehr als 150 km von meinem Wohnort entfernt liegen.

Der Zinssatz beim Kombikonto ist mit 0,20 % ausgewiesen. Für diesen Doppelpack aus Tages- und Girokonto ganz ordentlich.
Trotzdem würde ich mir ein separates Tages- oder Festgeldangebot wünschen.

Zu den weiteren Vorteilen:
- keine Kontoführungsgebühr
- Sonderkonditionen für Türkeiüberweisungen
- Ziraat-Bank Card - weltweit bargeldlos zahlen und abheben
- kostenlose SMS-Tan (ist erwähnenswert, weil selbst die Commerzbank seit 01. Mai hier 9 Cent nimmt!)
- Nutzung als Gehalts- oder Anlagekonto möglich.

Obwohl sich die Bank mit ihrem Angebot in erster Linie wohl an türkischstämmige Kunden richtet, die an ihre Verwandten oder Hinterbliebenen in der Heimat Gelder senden, ist es lobenswert, daß die Ziraat solche Möglichkeiten schafft und diese
gar nicht mal so kleine Gemeinde in Deutschland als Kundenpotential wahrnimmt.

Zu den Gebühren für Auslandsüberweisungen kann ich nur sagen, daß viele Banken immer unverschämter die Hand
aufhalten.

Schade ist nur, daß sich das Angebot mehr als ausgedünnt darstellt. Keine langfristigen Festgeldanlagen,
keine Inlandskredite, Filialen nur ausgesuchten Großstädten, sonst eben nix bis gar nichts.

Ein Gehaltskonto mit Guthabenverzinsung: Heutzutage ziemlich einmalig. Die DKB hatte mal, glaube ich, eines.
Aber mit den "Preisen" bin ich bisher nicht zurecht gekommen. Selbst für mich durchaus überlegenswert.

Mal sehen, vielleicht entschließe ich mich dazu, wenn die anderen Banken so weiter machen und nur noch abkassieren wollen.

Trend: Weniger Service - höhere Gebühren.

Irgendwann, da bin ich mir sicher, dreht sich der Wind wieder und die Kunden werden sich genau daran erinnern, wer ihnen
in der Krise den Rücken freigehalten hat und wer eben nicht. Dann geht das große Gejammere und Gebettel wieder los.

Vier Sterne für das Angebot der Ziraat.



Konto eröffnenKonditionen




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte und natürlich positives Feedback.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1519) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »