Banco BNI Europa – Festgeld über WeltSparen

von aktualisiert am:

Banco BNI Europa FestgeldFestgeld bei der portugiesischen Banco BNI Europa ist in Deutschland für Anleger über den seriösen Zinsbroker WeltSparen verfügbar. Die Zinsen sind deutlich unter Marktdurchschnitt. So erzielen Sie beim Festgeld über 5 Jahre aktuell 2,62 % p.a bei einer Mindestanlage von 5.000 Euro. Wir liefern Ihnen in diesem Test einige weitere Fakten und Informationen zur Banco BNI Europa und zu Portugal, Mit dieser Sicherheitsanalyse können Sie besser abschätzen, ob eine Festgeldanlage bei der Banco BNI Europa für Sie infrage kommt.

Wirtschaftliche Situation in Portugal.

Portugal ist seit 1986 EU-Mitglied und führte 2002 den Euro ein. Hohe Arbeitslosigkeit und Jugendarbeitslosigkeit, sowie die Pleite der Banco Espírito Santo (jetzt Novo Banco) (auch auf WeltSparen vertreten) sind Anlegern noch in Erinnerung und führen zu einer oft negativen Bewertung. 2011 musste der portugiesische Staat Finanzhilfen von der EU (Europäische Union) in Anspruch nehmen, die an Strukturreformen gebunden waren und später Erfolg zeigten. Seit 2014 steigt die BIP-Wachstumsrate. Diese positive Entwicklung soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf 2022 mit 23.310 Euro noch weit unter dem EU-Schnitt (38.470 Euro pro Kopf liegt (Quelle: de.statista.com).

Neben sinkender Staatsverschuldung und Wachstum sind es besonders die Arbeitslosenzahlen, die Hoffnung machen. Nach 17,3 % Arbeitslosenquote im Jahr 2013 sinken die Werte ständig. Im September 2022 waren es nur noch noch 6,05 % (Quelle: Quelle). Beschäftigung ist eine Voraussetzung, um aus der Krise zu kommen. Auch die steigenden Inflationsraten sind wichtig, denn fallende Preise lassen die Gewinne der Unternehmen sinken und verschärfen durch die schlechte Konsumnachfrage die Gesamtsituation.

Historie zur Banco BNI Europa.

Die Banco BNI Europa mit Firmensitz in Lissabon wurde erst 2014 gegründet und ist eine aufstrebende portugiesische Bank. Als reine Internetbank fallen keine Kosten für Filialen und Vor-Ort-Leistungen wie z.B. einer persönlichen Beratung an. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass sich die Bankleistungen für den portugiesischen Markt sehen lassen können. So bietet die Banco BNI ihren Kunden z.B. ein Girokonto mit Guthabenzinsen für Guthaben zwischen 1.000 und 5.000 Euro, verlangt keine monatliche Kontoführungsgebühr, sondern nur einen Ersteröffnungsbetrag von 100 Euro. Ein interessantes Modell, dass so keine deutsche Bank anbietet.

Im Corporate-Bereich, dem Geschäft mit Unternehmen, bietet die Bank günstige Finanzierungen an und benötigt dafür Kapital. Die Geldbeschaffung über die EZB ist zwar möglich, setzt jedoch das Hinterlegen von Sicherheiten (Aktien, Anleihen, andere Wertpapiere) voraus. Die noch junge Bank besitzt noch nicht ausreichend hohe Sicherheiten und nutzt so den Anlagemarkt, um an Geld für die lukrativen Finanzierungen zu kommen. Den deutschen Sparer kann das freuen. Als digitale Bank arbeitet die Banco BNI hier gern mit Fintechs wie WeltSparen zusammen und bietet damit ein Gegenstück zur klassischen Banklandschaft. Erklärtes Ziel ist es, sich in Nischenmärkten zu positionieren.

Wie sicher ist Festgeld bei der Banco BNI Europa?

Einlagen der deutschen Kunden über WeltSparen sind über den portugiesischen Einlagensicherungsfonds (Fundo de Garantia de Depósitos (FGD)) bis zur Grenze von 100.000 Euro pro Kunden garantiert. Die Absicherung bis zu dieser Höhe entspricht der EU-Richtlinie und sagt wenig über die Finanzkraft des Sicherungsfonds an sich aus. Aus diesem Grund ist es für den Anleger ratsam, sich vor einer Festgeldanlage zur wirtschaftlichen Situation von Land und Bank genauer zu informieren.

Fazit Risikoeinschätzung: Portugal ist nach wie vor wirtschaftlich schwach. Die Staatsverschuldung immer noch sehr hoch. Das Land ist jedoch auf einem guten Weg. Das BIP steigt und die Arbeitslosigkeit sank in den letzten Jahren drastisch.

Das Konzept der BANCO BNI als Fintech überzeugt, ist innovativ und zukunftsweisend. Laut Geschäftsbericht verzeichnet die Bank ein starkes Wachstum, erhöht stetig das Geschäftsvolumen und gewinnt sehr viele neue Kunden. Diese Fakten könnten die deutschen Anleger ermutigen, eine Festgeldanlage bei der Banco BNI zu tätigen.

zur BANCO BNI (WeltSparen) 

Banco BNI Europa Festgeld – die Eröffnung

Wie im Artikel zu WeltSparen erläutert, müssen Neukunden zuerst das universelle WeltSparkonto als Verrechnungskonto bei der Raisin Bank eröffnen und einmalig legitimieren. Planen Sie nach oder parallel zur Festgeldanlage bei der Banco BNI weitere Geldanlagen bei anderen Banken, müssen Sie sich dann nicht neu legitimieren.
Folgende Unterlagen sind notwenig:

  • Kopie Vorder- und Rückseite von Personalausweis oder Reisepass
  • Nachweis des Berufsstandes, als Arbeitnehmer Kopie Lohn- bzw. Gehaltsnachweis, als Rentner Rentenbescheid, als Selbstständiger Gewerbeanmeldung…

Das Beibringen der Unterlagen kann online per Upload im WeltSpar-Account erfolgen

Anlagebedingungen / Zinsen Festgeld bei der Banco BNI.

Es gilt eine Mindestanlage von 5.000 Euro. Maximal lassen sich 100.000 Euro als Festgeld bei der Banco BNI Europa anlegen. Der Festgeldvertrag verlängert sich nicht automatisch. Die Prolongation lässt sich wenn gewünscht jedoch im WeltSpar-Account einstellen. Die Zinsen werden nicht mit Zinseszinseffekt kapitalisiert. Eine vorfristige Kündigung ist nicht möglich. Das sind für eine Festgeld durchaus übliche Anlagebedingungen.

 

LaufzeitZinsen p.a.
6 Monate3,17 %
1 Jahr3,37 %
2 Jahre2,97 %
3 Jahre2,67 %
4 Jahre2,67 %
5 Jahre2,67 %

 

Pro & Kontra Festgeld BANCO BNI

  • viele Laufzeiten 3 Monate bis 5 Jahre Anlagedauer möglich, Online-Festgelderöffnung
  • mit 5.000 Euro akzeptable Mindestanlagesumme
  • junge stark wachsende Bank aus Portugal
  • kein Flexgeld mit vorzeitiger Kündigungsmöglichkeit

letzte Aktualisierung: 01.03.2024

Kontakt und Hotline BANCO BNI

BNI – Banco de Negócios Internacional Europa, S.A.E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Praça Marquês de Pombal, N 16 – 3Homepage: www.weltsparen.de
1250-163 Lissabon (Portugal)
Hotline: 030 770 191 291 (Mo-Fr 8:30 – 18:30 Uhr)
Fazit: Portugal ist auf einem guten Weg zurück zu wirtschaftlicher Stärke und Stabilität. So kann der Sparer portugiesischen Banken wie der BANCO BNI und dem Landessicherungsfonds wieder mehr Vertrauen entgegenbringen. Die Zinsen sind deutlich höher als bei deutschen Sparangeboten und die Geldanlage somit eine Überlegung wert.

Antrag Festgeld
 

 
 

Zinsvergleich portugiesischer Banken auf sparkonto.org:

Die grün unterstrichenen Zinssätze kennzeichnen das Top-Angebot für die jeweilige Laufzeit. Klappen Sie die einzelnen Zeilen der Zinstabelle auf, um weitere Information zur Anlagebank zu erhalten.

Min.1 Jahr2 J.3 J.4 J.5 J.10 J.

Aktuelle Zinsen Banco BAI Europa (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

6 Monate
3,25 %
1 Jahr
3,50 %
2 Jahre
0,50 %
3 Jahre
0,50 %
5 Jahre
0,50 %

zusätzl. Unterlagen: elektronischer Auftrag im Onlinebanking und Nachweis des Berufsstands (per E-Mail oder postalisch einzureichen) für Arbeitnehmer z.B. der Nachweis des Anstellungsverhältnisses (geschwärzter Gehaltsnachweis oder Bestätigung des Arbeitgebers) nicht älter als 3 Monate

 zum Kontoantrag
 
 
 

Banco BAI Europa (WeltSparen)

Einlagenhöhe
10.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
Ende Laufzeit
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen Bison Bank (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

6 Monate
3,00 %
9 Monate
3,00 %
1 Jahr
3,00 %
1,5 Jahre
2,75 %
2 Jahre
2,75 %

zusätzl. Unterlagen: Zur Eröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking. Während der gesamten Laufzeit Ihrer Anlage muss der Bank ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) vorliegen. Sollte Ihr Ausweisdokument während der Laufzeit der Anlage seine Gültigkeit verlieren, werden Sie automatisch gebeten, ein neues Ausweisdokument (bei WeltSparen) einzureichen.

 zum Kontoantrag
 
 
 

Bison Bank (WeltSparen)

Einlagenhöhe
25.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
Ende Laufzeit
Zinskapitalisierung
nein, keine Wiederanlage der Zinsen möglich
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen Banco BNI (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

3 Monate
3,17 %
6 Monate
3,17 %
9 Monate
3,10 %
1 Jahr
3,37 %
2 Jahre
2,97 %
3 Jahre
2,67 %
4 Jahre
2,67 %
5 Jahre
2,67 %

zusätzl. Unterlagen: Kopie Ausweis oder Reisepass, Adressnachweis (z.B. Stromrechnung), Nachweis Anstellungsverhältnisses (geschwärzter Gehaltsnachweis nicht älter als 3 Monate) oder Rentenbescheid

 zum KontoantragTestbericht
 
 
 

Banco BNI (WeltSparen)

Einlagenhöhe
5.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
am Laufzeitende auf WeltSpar-Konto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskto.
nein, nicht möglich
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen Banco de Gestao (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

6 Monate
2,50 %
1 Jahr
3,50 %
2 Jahre
3,46 %
3 Jahre
3,30 %

zusätzl. Unterlagen: Kopie Ausweis oder Reisepass, Adressnachweis (z.B. Stromrechnung), Nachweis Anstellungsverhältnisses (geschwärzter Gehaltsnachweis nicht älter als 3 Monate) oder Rentenbescheid

 zum Kontoantrag
 
 
 

Banco de Gestao (WeltSparen)

Einlagenhöhe
20.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
Jahr
Zinskapitalisierung
ja, Wiederanlage der Zinsen möglich
Vorfrist Kündigung
vorzeitig kündbar 0,15% Zinsen
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen Haitong Bank (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

3 Monate
3,51 %
6 Monate
3,50 %
9 Monate
3,50 %
1 Jahr
3,60 %
1,5 Jahre
3,55 %
2 Jahre
3,66 %
3 Jahre
3,67 %

zusätzl. Unterlagen: Zur Eröffnung ist ein Kontoeröffnungsantrag im Original einzureichen. Außerdem benötigt die Bank einen Nachweis des Berufsstands (siehe Punkt 9). Kopie Ausweis oder Reisepass, Adressnachweis (z.B. Stromrechnung), Nachweis Anstellungsverhältnisses (geschwärzter Gehaltsnachweis nicht älter als 3 Monate oder Rentenbescheid

 zum KontoantragBankeninfo
 
 
 

Haitong Bank (WeltSparen)

Einlagenhöhe
10.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
am Laufzeitende auf WeltSpar-Konto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
vorzeitig kündbar mit 0,10%
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskto.
nein, nicht möglich
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
Haitong Bank
mittlere Bonität 
Tochterbank von
Haitong Securities  China
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen Itaú BBA Europe (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

3 Monate
3,25 %
6 Monate
3,35 %
1 Jahr
3,40 %

zusätzl. Unterlagen: Kopie Ausweis oder Reisepass, Adressnachweis (z.B. Stromrechnung), Nachweis Anstellungsverhältnisses (geschwärzter Gehaltsnachweis nicht älter als 3 Monate) oder Rentenbescheid

 zum Kontoantrag
 
 
 

Itaú BBA Europe (WeltSparen)

Einlagenhöhe
100 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
Ende Laufzeit
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 

Aktuelle Zinsen novobanco (WeltSparen)

Festgeldzinsen p.a.

3 Monate
3,25 %
6 Monate
3,50 %
9 Monate
3,25 %
1 Jahr
3,25 %

zusätzl. Unterlagen: Zur Eröffnung und Verlängerung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking.

 zum KontoantragTestbericht
 
 
 

novobanco (WeltSparen)

Einlagenhöhe
10.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
Ende Laufzeit
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2024
 
Einlagensicherung
100.000 € Portugiesischer Einlagensicherungsfonds
Bonität Portugal
mittlere Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Das Einreichen eines Freistellungsauftrages über WeltSparen ist nicht möglich. Die Erträge sind in Ihrer privaten Steuererklärung anzugeben.

Quellensteuer:
Abzug von 28 % Quellensteuer in Portugal. Zur Reduzierung auf 15 % ist ein vom Kunden und Finanzamt unterschriebener Nachweis Ansässigkeitsbescheinigung sowie ein portugiesisches Steuerformular einzureichen. Reichen Sie bitte die jeweiligen Unterlagen 12 Monate (nicht früher!) vor Fälligkeit bei Ihr
 



 
WeltSparenBewertung 3 Sterne

Erfahrungen mit WeltSparen. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 60 Berichte und Erfahrungen zu WeltSparen vor. Der Vermittler wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.8 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
42%
neutral
17%
negativ
42%
Lesen Sie alle Erfahrungen zu WeltSparen.



©2024  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »