Vakif Bank – Bankeninformation / Einlagensicherung / Festgeld

von aktualisiert am: 15.05.2018

VakifBank International AGDie VakifBank International AG ist eine österreichische Bank mit Hauptsitz in Wien, die seit 1999 in Besitz einer Vollbanklizenz ist. Deutsche Kunden werden über die Zweigniederlassung Deutschland mit zwei Finanzzentren in Frankfurt und in Köln betreut.

Wie z.B auch bei der Ziraat Bank oder der OYAK ANKER Bank handelt es sich auch bei der Vakif Bank um eine Bank mit türkischen Gesellschaftern. Genau genommen sind die Türkiye Vakiflar Bankasi T.A.O. als eine türkische Staatsbank und ein türkischer Pensionsfonds Eigentümer der Vakif Bank.

Wie im Vollbank Geschäft üblich, werden alle klassischen Bankprodukte wie z.B. Girokonto, Tagesgeld und Festgeld (Termingeld) sowie Finanzierungslösungen für Privatkunden angeboten. Eine Besonderheit stellen die schnellen und kostengünstigen Zahlungsverkehrsangebote für Überweisungen von Österreich oder Deutschland in die Türkei dar.

Inhalt:

Kontakt zur VakifBank International AG:



 

Erfahrungen zur VakifBank International AG.

Aktuell liegen der Redaktion noch keine Berichte und Erfahrungen vor. Wir freuen uns auf ihre Meinungen und Erfahrungen, egal ob positiv oder negativ.

Schreiben Sie einen ersten Bericht zur VakifBank International AG.




Einlagensicherung / Anlegerschutz. Wie sicher ist die Geldanlage?

Anlegerschutz / EinlagensicherungEine der wichtigsten Fragen bei der Geldanlage ist die Einlagensicherung. Kundeneinlagen bei der VakifBank International AG sind bis zur Höhe von 100.000 Euro über den Landessicherungsfonds nach EU-Regelung geschützt (siehe Tabelle). Guthaben über 100.000 Euro sind nicht geschützt. In unserer Zusammenstellung zu den Sicherungsgrenzen erfahren Sie mehr zum Thema Anlegerschutz und können sich über die genauen Modalitäten im Fall einer Entschädigung informieren.


 

Bankprodukte / Geldanlagen:


 Tagesgeld $bank1, wo gibt es noch Zinsen?

Tagesgeld VakifBank International AG - Zinsen und Anlagebedingungen(10.000 €)23.05.2018  

Die VakifBank International AG bietet für Privatkunden ein Tagesgeldkonto mit derzeit 0,10 % Zinsen. Die Geldanlage ist ab 5000 € möglich. Für weitere Details können Sie im aufklappbaren Bereich zum Tagesgeldkonto einsehen. Dazu bitte die Ansicht mit + aufklappen.

 

Vakifbank Tagesgeld

  • Tagesgeld von 5.000 - 50.000 Euro - kein Lockangebot
  • Eröffnung und Behebung nur telefonisch oder schriftlich

Konto eröffnen

Vakifbank Tagesgeld

Zinsen p.a.
0,10 % (variabel) für alle Kunden
Zinsgutschrift
Quartal
Verfügbarkeit
täglich verfügbar
Mindestanlage
5000€
Maximalanlage
unbegrenzt
Zinsentwicklung
Zinschart »   04.12.2017
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder möglich.
Risikocheck
 
Einlagensicherung
100.000 € Banken & Bankiers Gesellschaft
Rating Österreich
hohe Bonität   Rating Tagesgeld

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 


 
 
 
 Festgeld $bank1, wo gibt es noch Zinsen?

Festgeld VakifBank International AG - Zinsen und Anlagebedingungen23.05.2018  

Die VakifBank International AG bietet für Privatkunden ein Festgeldkonto ab einer Mindestanlage von 5000 € an. Bis zu 1,55 % Zinsen sind bei Laufzeiten zwischen 3 Monaten und 10 Jahren möglich. Für weitere Details können Sie im aufklappbaren Bereich zum Festgeldkonto einsehen. Dazu bitte die Ansicht mit + aufklappen.

 

Min.1 Jahr2 J.3 J.4 J.5 J.10 J.

Aktuelle Zinsen Vakifbank Termingeld

Tagesgeld
0,10 %
3 Monate
0,30 %
6 Monate
0,55 %
9 Monate
0,65 %
1 Jahr
0,75 %
1,5 Jahre
0,80 %
2 Jahre
0,95 %
3 Jahre
1,20 %
4 Jahre
1,20 %
5 Jahre
1,25 %
6 Jahre
1,30 %
7 Jahre
1,40 %
8 Jahre
1,45 %
10 Jahre
1,55 %


 Kontoantrag

Vakifbank Termingeld

Einlagenhöhe
5.000 € - unbegrenzt
Zinsgutschrift
jährlich auf Referenzkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Vorfrist Kündigung
nicht möglich
Zinsentwicklung
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskto.
ja, ist möglich
Anlegerschutz
 
Einlagensicherung
100.000 € Banken & Bankiers Gesellschaft
Risikocheck
 
Bonität Österreich
hohe Bonität 
 
 

Steuern:
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 


 
 
 

 
 Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich