Sparen bei der AutoBank AG

von aktualisiert am: 06.02.2017

Autobanken bieten Finanzierungen und Leasing für die hauseigenen Automarken an. Beispiele für diese Bankensparte sind mit Audi Bank, VW Bank, Renault Bank direkt, Mercedes Benz Bank und der BMW Bank reichlich zu finden.

Geschichte und strategische Ausrichtung der Autobank

Logo AutobankDie AutoBank AG als österreichische Bank ist nicht an eine entsprechende Automarke gebunden. Die deutsche Zweigniederlassung der seit 2010 börsennotierten Bank hat ihren Standort in Oberhaching bei München.

Anders als bei Audi Bank oder VW Bank konzentriert sich die Autobank AG auf 3 wesentliche Geschäftsbereiche:

  • Kundenfinanzierung über den Autohandel
  • Finanzierung des Autohandels selbst
  • Einlagegeschäft mit Produkten im Tagesgeld und Festgeldbereich

KFZ Händler vermitteln der AutoBank Kreditkunden und die über 50.000 Einlagekunden refinanzieren die Kreditgeschäfte. Vorteil, die AutoBank ist dabei unabhängig vom Kapitalmarkt und braucht sich benötigtes Kapital nicht bei anderen Banken zu leihen. Doch nicht nur für Endkunden stehen Finanzierungen bereit, auch mittelständige und freie Autohändler müssen ihren Fuhrpark finanzieren. Für diesen speziellen Bedarfsfall werden ebenfalls Finanzierungen angeboten.

Ist ihr Geld bei der AutoBank sicher?

Die Autobank hat eine österreichische Vollbankenlizenz. Auch die Einlagensicherung unterliegt den österreichischen Bestimmungen. Die AutoBank AG ist Mitglied bei der gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers, der Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H.. Damit sind nach EU Richtlinie auch deutsche Sparguthaben bis zur Höhe von 100.000 Euro zu 100% sicher.

Tagesgeldkonto bei der Autobank

Bei der täglich verfügbaren Tagesgeldanlage erfolgt die Verzinsung des Guthabens vierteljährlich. Die Zustellung des Kontoauszuges erfolgt im selben Intervall. Für Ein- und Auszahlungen ist bei Kontoeröffnung ein Referenzkonto anzugeben. Nur über dieses können aus Sicherheitsgründen Transaktionen erfolgen. Für Neu- und Altkunden gelten fairerweise die gleichen variablen Konditionen.

Bei der AutoBank gibt es leider weder für Tagesgeld noch für das Termingeld eine Möglichkeit zum Onlinebanking. Kontostands-Abfragen und Verfügungen können nur schriftlich oder per Telefon vorgenommen werden. Jeder Kunde erhält eine persönliche PIN für das Telefonbanking. Als Direktbank ohne Filialen ist damit der Kommunikationsweg mit der AutoBank etwas eingeschränkt. Technisch werden die Konten über einer Serviceprovider in Bingen am Rhein betreut. Dieser Partner übernimmt auch für andere ausländische Sparprodukte wie z.B. von Credit Agricole oder Klarna logistische Aufgaben.

Konditionen beim Tagesgeldkonto

  • 0,35% p.a. ab dem ersten Euro, kein Neukundenangebot
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, 100.000 Euro Maximaleinlage
  • kostenlose Kontoführung, ab 18 Jahren und mit Wohnort in Deutschland
  • nur Telefonbanking, kein Onlinebanking

direkt zur Bank
letzte Aktualisierung: 06.02.2017

Zinsentwicklung bei der AutoBank AG Deutschland

Wie im Diagramm zu sehen, gab es am 06.02.2017 die letzte Zinsanpassung von 0,50% auf jetzt 0,35% – immer noch ein solider Wert im Vergleich zur allgemeinen Zinsentwicklung beim Tagesgeld.

Kontakt

AutoBank AG Deutschland E-Mail: konto@autobank-einlagen.de
Keltenring 15 Webseite: www.autobank-ag.de
82041 Oberhaching b. München BLZ (Bankleitzahl): 700 113 00
Tel.: 0800 – 40 41 008 BIC / SWIFT: DOBADEF1XXX
Fax: 06721 – 91 01 70 886

Termingeld – Festgeldkonto bei der Autobank

 
Das Festgeld Sparen ist ab 5.000 Euro Mindesteinlage bei der AutoBank möglich. Dazu ist es nicht zwingend erforderlich, ein Tagesgeldkonto zu führen. Das Zinsniveau ist im derzeitigen Marktumfeld als gut zu bezeichnen. Achtung! Kündigen Sie das Festgeld nicht 3 Tage vor Ablauf, erfolgt eine automatische Wiederanlage zu dann aktuellen Konditionen.

Laufzeit Zinsen p.a.
6 Monate 0,55% p.a.
1 Jahr 0,60% p.a.
2 Jahre 0,80% p.a.
3 Jahre 1,05% p.a.
4 Jahre 1,05% p.a.

Einlagekonto Österreich

Einlagekonto ÖsterreichFür österreichische Kunden gelten im Anlagegeschäft andere Anlagebedingungen und Konditionen. Das als Einlagekonto bezeichnete Konto zur täglichen Verfügbarkeit bietet mehr Flexibilität als das in Deutschland angebotene Tagesgeld. Neben Barbehebungen über eine Bankcard bzw- Sparcard ist auch die Kontoführung per Onlinebanking möglich. Der Unterschied zum Girokonto besteht jedoch. Für den Zahlungsverkehr mit Überweisungen und Lastschriften ist das Konto nicht zugelassen.

Ein Kunde kann bis zu 5 Einlagekonten bei der Autobank anlegen. Damit ist die Maximalanlage auf 500.000 Euro begrenzt. Die Zinsen fallen mit 0,35% p.a. identisch zum Tagesgeldkonto der Bank in Deutschland aus. Die Zinsgutschrift erfolgt einmal im Jahr.

Kontaktdaten für Österreich:
Sparzinsen Österreich
AutoBank AG
1030 Wien
Ungargasse 64 / 3 / Top 403

Servicenummer: +43 1.60.190.190
E-Mail: einlagekonto@autobank.at

   

Nach oben ↑