Risikoeinschätzung mithilfe von Ratings.

von aktualisiert am: 27.11.2016

Welchen Banken kann der Sparer vertrauen?

Risiko Auslandsfestgeld, welche Banken sind sicher?Über die Marktplätze und Festgeldplattformen z.B. von Weltsparen, Savedo und Zinspilot hat der deutsche Sparer seit 2 Jahren die Möglichkeit, komfortabel und mit hohen Sparzinsen Geld anzulegen.

Doch gerade konservativen Sparern macht dabei oft der Anlegerschutz Sorgen. Die Informationen zu den Banken sind unzureichend und der Trend, nur die verkaufsfördernden, positiven Fakten zu listen, fällt auch naiven Interessenten auf und stimmt bedenklich. Unbehagen macht sich breit. Kann ich mein Geld bedenkenlos bei Fibank, Fimbank, VTB, Denizbank & Co. anlegen?

Unsere Tipps mit 3 Möglichkeiten, das Risiko einer Tagesgeldanlage bzw. Festgeldanlage bei einer ausländischen oder deutschen Bank einzuschätzen.

Einlagensicherungssysteme und Sicherungsgrenzen.

Bei deutschen Banken, die ergänzend zur Standardabsicherung über die EDB in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde nach EU-Richtlinie 94/19/EG Mitglied im Bundesverband deutscher Banken sind, hat die Sicherungssumme für den Anleger noch eine gewisse Qualität. Die 5,46 Mio. Euro max. Sicherungssumme pro Anleger im Fall der netbank AG bieten dem Sparer weniger Sicherheit also max. 1,039 Mrd. Euro Sicherungssumme im Fall der ING-DiBa.

Auslandsbanken – alle bis 100.000 Euro sicher?Sicherungsgrenzen sind kein Garantie
Wir raten dem Sparer, sich nicht auf die gesetzlich von der EU festgelegte Obergrenze zu verlassen. Die Kapitalausstattung der jeweiligen Landessicherungsfonds ist unterschiedlich hoch und es ist zu bezweifeln, dass im Insolvenzfall einer großen osteuropäischen Bank alle Anleger mit Tagesgeld- oder Festgeldguthaben zu 100% entschädigt werden können. Zudem kommt noch der enorme Aufwand hinzu. Die Ansprüche lassen sich oft nur in Landessprache und fast nur mit Hilfe von Rechtsbeistand erfolgversprechend anmelden.

Einfacher ist es seit 2015 im Pleitefall einer ausländischen Bank mit Zweigniederlassung in Deutschland. Die Anmeldung der Ansprüche und auch die Auszahlung der Entschädigungen übernimmt das deutsche Einlagensicherungssystem – de facto die EDB. Das Geld kommt nach wie vor vom ausländischen Sicherungsfonds. Pluspunkte also im Erstfall für NIBC, ABN Amro, Renault Bank, Bank of Scotland, die allesamt über eine Deutschland-Niederlassung ihre Sparkonten anbieten.

Fazit: Die aktuellen Sicherungsgrenzen für 2016 der von uns gelisteten deutschen und EU-Banken können Sie bei sparkonto.org einsehen. Leider ist diese Information unserer Meinung nach nicht geeignet, das Risiko einer Geldanlage im Ausland einzuschätzen.

Bewertungen und Analysen von Ratingagenturen

Moody’s Corporation – kurz Moody’s, Standard & Poor’s (S&P), Fitch Ratings, DBRS (Dominion Bond Rating Service) und Capital Standards sind die bekannten – meist amerikanischen oder kanadischen Ratingagenturen. Für Investoren, egal ob im Einlagengeschäft oder Aktien- oder Fondsgeschäft, sind diese Ratingagenturen ein wichtiges Instrument, um das Risiko einer Anlage einzuschätzen.

AAA (Triple A) bis D Ratings – was bedeutet das, welche Bank ist sicher?

Ratings der Banken - Kreditwürdigkeit bei Standard & Poors, Moodys und Fitch
Wir fassen für Sie als Sparer mit Interesse an einer Geldanlage bei einer Auslandsbank über Weltsparen, Savedo oder Zinspilot kurz zusammen. Jede Agentur vergibt im Rahmen eines detaillierten Reports durch einen Analysten ein Rating in Buchstabenform. Die langfristige Kreditwürdigkeit gibt der Long Term (LT) Wert wieder. Die kurzfristige Kreditwürdigkeit gibt der Short Term (ST) Wert wieder. Ebenfalls von Interesse ist das Datum, an dem bewertet wurde und der Ausblick des Analysten (Positive, Stable, Negative). Ganz vereinfacht kann man sagen, A-Ratings gelten für vertrauenswürdige Banken, bei C und D-Ratings gibt es erhebliche Probleme und B-Ratings sind zu differenzieren.

Interessiert Sie der Schlüssel ganz präzise, gibt Wikipedia einen perfekten Überblick der Ratings mit zugehöriger Risikoeinstufung.

Moodys Ratings – was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
Aaa P-1 Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
Aa1 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
Aa2 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
Aa3 P-1 Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
A1 P-1 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
A2 P-1 Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen.
A3 P-2 Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen.
Baa1 P-2 Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
Baa2 P-3 Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen.
Baa3 P-3 Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen.
Ba1 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
Ba2 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
Ba3 Not Prime Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen.
B1 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich
B2 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich.
B3 Not Prime Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich
Caa1 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Caa2 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Caa3 Not Prime Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Ca Not Prime Bereits in Zahlungsverzug.
C Not Prime Zahlungsausfall

Alle Moddys Ratings können noch um die Ziffern 1-3 ergänzt sein. 1 bedeutet eine leichte Aufwertung , 2 der mittlerer Bereich und 3 eine Abwertung innerhalb der Kategorie.

Standard & Poors Ratings, was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
AAA A-1 Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
AA A-2 Gute Schuldner, etwas höheres Risiko (vor allem im Langfristbereich).
A A-3 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
BBB B Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
BB Sehr abhängig von wirtschaftlicher Gesamtlage.
B Finanzielle Situation ist notorisch wechselhaft.
CCC Spekulative, niedrige Einnahmen des Schuldners.
CC Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten.
C C Bereits in Zahlungsverzug.
D D Zahlungsausfall.

Alle Standard & Poors Ratings können noch mit einem + oder – ergänzt sein. Plus ist eine leichte Aufwertung innerhalb der Kategorie, ein Minus ein leichte Abwertung.

Fitch Ratings, was Sie bedeuten.

Long Term Short Term Bedeutung
AAA F1+ Zuverlässige und stabile Schuldner höchster Qualität.
AA F1 Gute Schuldner, etwas höheres Risiko (vor allem im Langfristbereich).
A F1 Wirtschaftliche Gesamtlage ist zu beachten.
BBB F2 Schuldner mittlerer Güte, momentan zufriedenstellend.
BB F3 Sehr abhängig von wirtschaftlicher Gesamtlage.
B B Finanzielle Situation ist notorisch wechselhaft.
CCC Spekulative, niedrige Einnahmen des Schuldners.
CC Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten.
C C Bereits in Zahlungsverzug.
D D Zahlungsausfall.

Alle Fitch Ratings können noch mit einem + oder – ergänzt sein. Plus ist eine leichte Aufwertung innerhalb der Kategorie, ein Minus ein leichte Abwertung.

 
Probleme bei der Analyse: Der Rechercheaufwand ist nicht unerheblich. Die Ratings sind nur nach Registrierung sichtbar. Da Tochterbanken wie zum Beispiel die Creditplus Bank die zur Credit Agricole gehört, selten separat bewertet sind, lohnt hier ein Blick auf das Rating des Mutterkonzerns, um das Risiko einer Geldanlage einzuschätzen.

Fazit: Ist eine ausländische Festgeldbank von Moody’s, Standard & Poor’s, Fitch oder DBRS geratet, ist diese Einstufung der Kreditwürdigkeit für den Sparer ein geeignetes Mittel, das Risiko einer Geldanlage einzuschätzen. Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine Liste aller Banken mit den jeweiligen Ratings anzeigen können, sehen Sie das aktuelle Rating, sofern vorhanden, jeweils in der Detailbeschreibung zum jeweiligen Konto.

Wir geben zwei aktuelle Beispiele und überlassen Ihnen die Risikoeinschätzung:

Fitch Ratings LT ST Datum
FIMBank Malta BB- BB 12.01.2016
ABN Amro (MoneYou) A F1 19.05.2015

Recherche und gesunder Menschenverstand schützt vor Überraschungen.

Recherche der Risiken - geschäftsberichte

Problem: Die Bank, bei der Sie planen, eine Sparanlage zu tätigen, ist von keiner Ratingagentur bewertet.

Nutzen Sie ihre schärfste Waffe, ihren Verstand. Es war noch nie so einfach, an Informationen zur strategischen Ausrichtung, Eigenkapitalausstattung zu Umsatz, Gewinn und Zukunftsprognose zu gelangen. Lesen sie zudem Geschäftsberichte und Erfahrungsberichte von Bankkunden. Übersetzen Sie z.B. mit https://translate.google.de/?hl=de die Originalwebseite der Bank im Ausland. Versuchen Sie diese Informationen im Kontext zur aktuellen Wirtschaftsentwicklung im Anlageland zu sehen. So hat sich zum Beispiel die wirtschaftliche Situation Portugal leicht verbessert. Das Bruttoinlandprodukt steigt ebenfalls – Quelle: de.statista.com.

Sicher ist es schwer, Informationsquellen zu bewerten. Schenken Sie seriösen und ihnen schon bekannten Quellen ihr Vertrauen und seien Sie zu optimistischen Darstellungen und Offerten gegenüber kritisch. Bestehen für Sie Zweifel oder entdecken Sie Widersprüche, lassen Sie die Finger vom gut verzinsten Auslandsfestgeld oder Sie streuen ihre Geldanlage und minimieren so das Ausfallrisiko.

Festgeld Vergleich 1 Jahr

Recherchequellen: Fitch, Moodys, Standard & poors

Bildquellen: Rudie – fotolia.com

   

Nach oben ↑