FIMBank – Flexgeld24 – Tagesgeld

von aktualisiert am: 07.04.2017

Die maltesische FIMBank p.l.c. war neben der österreichischen Austrian Anadi Bank die zweite ausländische Bank, bei der Kunden von Zinspilot Geld anlegen konnten. Wie im Artikel zu Zinspilot erläutert, müssen Neukunden ein Verrechnungskonto (Zinspilot-Konto) bei der Sutor Bank aus Hamburg eröffnen. Dieser Vorgang ist einmalig. Diese Single-Account Lösung ist der große Vorteil der Plattform. Sind Sie nach der Legitimation FimBank Anleger, benötigen Sie für eine neue Geldanlage bei einer anderen Partnerbank keine erneute Legitimation, nur die Ausweisdaten sind zu hinterlegen.

Inhalt:

Wie gut ist das FIMBank Tagesgeld Flexgeld24?

Der nominalen Zinssatz von 0,55% erscheint im Marktumfeld mit niedrigen Sparzinsen hoch. Erklärbar ist die Zinshöhe durch eine etwas eingeschränkte Verfügbarkeit, vergleichbar der bei Rabobank Sparkonten. Konkret können Sie nur 2x monatlich über Geld vom FIMBank Tagesgeldkonto verfügen. Der 1. und 15. jedes Monats sind Auszahlungstermine. Einen Tag vorher muss der Auszahlungswunsch online vorliegen und kann bis zur vollen Höhe des Guthabens erfolgen. Nur zu genannten 2 Terminen erfolgen auch die Einbuchungen und die Zinsgutschriften. Mit 2 Zinszahlungen im Monat wirkt so der Zinseszinseffekt besonders stark.

Zinsgarantie bzw. Zinsversprechen
Die 0,55% p.a. Zinsen sind Fimbank Kunden nach Anlagestart bis zum nächsten möglichen Auszahlungstermin de facto sicher. Die Bank lässt sich nicht in die Pflicht nehmen, spricht nicht von einer Zinsgarantie, beteuert jedoch die Zinsen in den Zwischenzeiträumen nicht zu senken.

Wie sicher ist das Geld bei der FIMBank?

FIMBank tagesgeldAus unserer Erfahrung heraus sind die Anleger zwiegespalten. Viele vertrauen nur der deutschen Einlagensicherung und legen ihr Geld ungern im Ausland an. Auf der anderen Seite erfahren die ausländischen Angebote der Marktplätze von Zinspilot, Savedo und WeltSparen regen Zuspruch aufgrund der hohen Zinsen. Auf sparkonto.org registrieren wir z.B. Festgeldabschlüsse bei Banken in Kroatien, Bulgarien, Norwegen und Malta.

Bei der FIMBank p.l.c. aus Malta sind die Kundeneinlagen bis zu 100.000 Euro nach EU-Richtlinie über den maltesischen Einlagensicherungsfonds geschützt. Die Höhe der Kapitalausstattung des jeweiligen Landesfonds sowie Reputation und Unternehmensstrategie der Anlagebank bestimmen das Risiko.

Risikoeinschätzung einer Sparanlage bei der Fimbank.
Anteilseigner der FIMBANK
Die FIMBank ist Teil der KIPCO Group (Projects Company (Holding) K.S.C. aus Kuweit), einem Finanzinvestor, dessen Kerngeschäft weltweite Firmenbeteiligungen sind. Die genaue Beteiligungsstruktur können Sie der Grafik entnehmen.

Bitte lesen Sie zuerst unseren Artikel zur Risikoeinschätzung mithilfe von Ratings. Die 100.000 Euro Einlagensicherungsgrenze ist als Bewertungskriterium unserer Meinung nach nicht ausreichend. Aus diesem Grund haben wir uns die Ratings der Fimbank bzw. des Mutterkonzerns angesehen.
Rating Fimbank - Kreditwürdigkeit bei Standard & Poors, Moodys und Fitch
Rating für die Fimbank:

LT ST Datum
Fitch       BB- B 12.01.2016

Leider nur ein direktes Rating der Agentur Fitch, gerade noch im Investmentbereich.

Ratings KIPCO Group:

LT ST Datum Prognose
Moodys Baa3 A 12.01.2016 Stable

Die Ratings bei anderen Agenturen können Sie hier einsehen. Ratingagenturen wie Fitch, Standard & Poor’s und Moody’s bewerten die KIPCO Group im Empfehlungsbereich.

Wie gelangt das Geld zur Fimbank?

Direkt durch Überweisung der Anlagesumme von ihrer Hausbank auf das Zinspilotkonto bei der Sutor Bank. Durch einen Angebotscode im Verwendungszweck, den Sie im Anlagecockpit einsehen können, erfolgt die Zuordnung zur Partnerbank. Zinspilot legt das Geld treuhänderisch für Sie an.

  • 0,55% Sparzinsen ab Anlagestart 01. eines Monats oder 15. eines Monats
  • 25 Euro Willkommensprämie ab einer Anlage von 7.500 Euro beim Flexgeld, adäquat gutes Festgeldangebot
  • Anlagen sind von 1 Euro bis zu 100.000 Euro möglich
  • keine tägliche Verfügbarkeit – nur 2x im Monat (am 01. und 15. Einzahlungen und Auszahlungen
  • Absicherung bis 100.00 Euro über maltesischen Sicherungsfonds
  • keine Option zur Tagesgeldanlage für Kinder

Antrag Tagesgeld
letzte Aktualisierung: 03.04.2017

Kontakt und Hotline FIMBank

FIMBank über Zinspilot
Deposit Solutions GmbH
E-Mail: service@zinspilot.de
Ludwigstr. 12a Homepage: www.zinspilot.de
20357 Hamburg
Hotline: 040 21 031 373 (Mo.-Fr. 10.00-18.00 Uhr)
Fazit: Hohe Zinsen und eine defacto Zinsbindung für einen halben Monat überzeugen. Ein Tagesgeldkonto für Anleger, die mit Einschränkungen bei Einzahlung und Verfügung (nur 2 Termine im Monat) leben können. Eine Kündigung der Sparsumme wie bei klassischen Sparkonten (z.B. BMW Sparkonto) mit 3-Monatsfrist ist nicht notwendig. Der Marktplatz Zinspilot erfährt durch die FIMBank eine Aufwertung. Das Konzept „1 Konto – X Banken“ punktet durch Flexibilität und Zeitersparnis beim Wechsel der Sparangebote und zwischen Festgeld und Tagesgeldanlagen.

Bleibt zu erwähnen, dass Malta wirtschaftlich schwach ist und Experten den maltesischen Einlagensicherungsfonds, der im Ernstfall einer Fimbank Pleite die Einlagen kompensieren soll, als wenig leistungsstark einschätzen. Da die Ratingagenturen die Bank bzw. die Konzernmutter gerade noch im Empfehlungsbereich einstufen, sollte das Risiko für eine im Ernstfall schnell verfügbare Tagesgeldanlage kalkulierbar sein.

 Erfahrungen 

Wie landet das Geld auf dem Tagesgeld- oder Festgeldkonto und wie wieder auf dem eigenem Giro?

Da Zinspilot keine Bank nur eine Vermittlungsplattform ist, erfolgt die eigentliche Transaktion zur FimBank vom Referenzkonto bei der Sutor oder b.i.w. Bank. Sie überweisen mit einem speziellen Buchungstext für die Fimbank, der im Anlagecockpit sichtbar ist. Anhand dessen erfolgt automatisch der Anlagestart zum jeweils nächstmöglichen Termin. Zinsgutschriften oder bei Anforderung der komplette oder anteilige Anlagebetrag landen wieder auf dem Verrechnungskonto und können von dort per Onlineüberweisung auf das Giro bei der Hausbank zurück überwiesen werden.

Quellensteuer?

Wie immer sind die Zinserträge in Deutschland steuerpflichtig. Einen Freistellungsauftrag wie bei deutschen Banken können Sie leider nicht einreichen. Von der FIMBank wird im Gegensatz zur Austrian Anadi keine Quellensteuer einbehalten, die den Zinsertrag stark mindert. Sie müssen die Zinsen im Rahmen ihrer Einkommenssteuererklärung selbst deklarieren. Eine Zinsbescheinigung steht ihnen über das Zinspilot Portal zur Verfügung.

Festgeldkonto bei der FIMBank – Zinsen und Bonus

Als Referenzkonto dient das Zinspilot Verrechnungskonto. Die Mindestanlagesumme beträgt nur 1 Euro. Aus diesem Grund ist das Konto auch für Kleinsparer interessant. Derzeit wird Festgeld über 3 Monate, Festgeld über 6 Monate sowie Festgeld über 1 Jahr bis 3 Jahre angeboten. Mit 1,00% reicht es für die FIMBank wie auch beim Tagesgeld zu einem Spitzenplatz in den Vergleichen. Die Angebote von Savedo und WeltSparen können nicht ganz mithalten. Achtung, erfolgt keine Kündigung des Festgeldes vor Laufzeitende, erfolgt die automatische Wiederanlage zum dann gültigen Zinssatz.

Bis 01.06.2017 läuft eine attraktive Prämienaktion, bei der Sie die Rendite ihrer Anlage bei einem Anlagevolumen ab 7.500 Euro deutlich steigern können.

Laufzeit Zinsen p.a. Zinsgutschrift Prämie
3 Monate 0,75% Ende Laufzeit 25 Euro ab 7.500 € Anlage
6 Monate 0,85% Ende Laufzeit 25 Euro ab 7.500 € Anlage
1 Jahr 0,95% Jahr 50 Euro ab 7.500 € Anlage
2 Jahre 0,95% Ende Laufzeit 50 Euro ab 7.500 € Anlage
3 Jahre 0,95% Ende Laufzeit 100 Euro ab 7.500 € Anlage

Antrag Festgeld 

 

Erfahrungen zur Bank.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenZinspilot Fimbank wurde mit ∅ 4 (max:5) bewertet. 9 Votes.

Lesen Sie alle Meinungen zur Zinspilot Fimbank.




   

Top