Festgeldkonto Deutsche Bank – Bedingungen und Zinsen

von aktualisiert am: 20.02.2017

Deutsche Bank Logo FestzinssparenDie Deutsche Bank ist trotz Rekordverlust eine der renommiertesten Finanzinstitute der Welt und überstand die Finanzkrise ohne große Verluste. 2010 erwarb die Deutsche Bank mehr als 50% Aktienanteil an der Deutschen Postbank AG und kann zusammen mit dem eigenen flächendeckenden Filialnetz auf die Filialen der Postbank zugreifen. Auch die Norisbank ging in den Besitz der DB über.

Inhalt:

Festgeld bei der Deutschen Bank – eine sichere Anlage?

Schon immer bietet die Deutsche Bank auch im Bereich FestzinsSparen ihre Produkte an. Bei der Zinshöhe in den verschiedenen Festgeld-Laufzeiten (Ausnahme Festgeld für 6 Monate), so auch beim Festgeld über 1 Jahr kann die Bank nicht mit den Top-Anbietern mithalten. Die Zinsen sind sehr niedrig. Wie beim Festgeld üblich, ist ein Zugreifen auf den Sparbetrag während der Laufzeit nicht möglich. Ein Ausfallrisiko gibt es de facto nicht, da Kundenguthaben mit 11,447 Mrd. Euro (2017) pro einzelnen Sparer abgesichert sind.

Aktuelles Top-Angebot nur für Fresh-Money.

Beim aktuellen Top-Angebot kann der Sparer sein Festgeldguthaben 6 Monate ohne Zinsrisiko mit 0,75% Festgeldzinsen anlegen. Dieses Angebot gilt nur für Gelder, die zuvor nicht bei der Deutsche Bank Gruppe (auch Postbank) angelegt waren. Die Zinsen für Fresh-Money können nur bei einem Filialtermin vor Ort wahrgenommen werden.

Niedrige Zinsen, jedoch deutsche Einlagensicherung.

  • Festzins 0,75% Anlagedauer 6 Monate Neuanlagen = Fresh Money
  • Anlagebeträge bis 100.000 Euro möglich
  • schon ab 2.500 Euro Mindestanlage, Eröffnung per Video-Ident
  • sehr hohe Sicherheit über den Konzern
  • Kündigung vor Laufzeitende notwendig, sonst erfolgt die automatische Wiederanlage

zur Bank
letzte Aktualisierung: 20.01.2017

Fazit: Das Festgeldkonto ist ein Angebot für Kunden, die der absoluten Sicherheit ihrer Anlage Priorität einräumen. In Bezug auf den Anlegerschutz (Sicherungssumme 2017 11,447 Mrd. Euro je Kunde) kann die Deutsche Bank gegenüber niederländischen Banken und den Angeboten von Savedo und WeltSparen klar punkten. Die deutsche Konkurrenten im Bereich Festgeld 1 Jahr wie SWK Bank oder IKB haben mit 10.000 Euro bzw. 5.000 Euro höhere Mindestanlagesummen.

Alternative mit deutscher Einlagensicherung?

Die Zinsen sind bei der DB allerdings sehr niedrig. Aktuell können wir das Festgeld bei der SWK Bank empfehlen. Die Bank kann mit den besseren EU-Direktbanken mithalten.

Die aktuellen Zinsen beim FestzinsSparen (bestehendes Geld)

Die Zinsen beim Festzins Sparen der Deutschen Bank sind deutlich niedriger als bei der Konkurrenz der Direktbanken. Die letzte Zinsanpassung erfolgte am 01.06.2015, jedoch mit leichter Tendenz zu höheren Zinsen. Die Konditionen gelten auch für den Fall der Prolongation – sprich bestehende Festgeldanlagen, die verlängert werden.

Laufzeit Zinsgutschrift Zinssatz bei Prolongation
6 Monate (für Neukunden) Ende Laufzeit 0,75% p.a. (nur in Filiale)
6 Monate Ende Laufzeit 0,05% p.a.
1 Jahr Ende Laufzeit 0,05% p.a.
2 Jahre Ende Laufzeit 0,05% p.a.
3 Jahre Ende Laufzeit 0,05% p.a.
4 Jahre Ende Laufzeit 0,05% p.a.
5 Jahre Ende Laufzeit 0,10% p.a.
6 Jahre Ende Laufzeit 0,15% p.a.
7 Jahre Ende Laufzeit 0,20% p.a.
8 Jahre Ende Laufzeit 0,25% p.a.

Kundenservice / Bestandskunden

Ein großer Vorteil gegenüber der teilweise höher verzinsten Konkurrenz der Online- und Direktbanken im Bereich Festgeld Sparen besteht in der Tatsache, eine Filialbank zu sein. Bei Fragen oder Problemen steht ein kompetenter Bankberater zur Verfügung.

Kündigung vor Laufzeitende nicht vergessen!

Wichtig für den Anleger zu wissen. Das Festgeld ist 3 Monate vor Ablauf des Jahres formal zu kündigen. Passiert das nicht, wird der Sparbetrag weiter verzinst, kann jedoch erst nach weiteren 3 Monaten gekündigt werden. Sollten Sie genau nach einem Jahr wieder über das Geld verfügen wollen, notieren Sie sich den Termin oder „bestellen“ Sie das Festgeld sofort nach Eröffnung fristgerecht ab. Die automatische Verlängerung ist neben den niedrigen Zinsen ein weiterer Negativpunkt bei einem sonst klaren und transparenten Produkt.

Bei einer gewünschten Prolongation gelten Sie nicht mehr als Neukunde der Deutschen Bank und erhalten andere Konditionen.

TopzinsSparen – Ansparplan mit festen Zinsen

4 Jahre 0,01 %
5 Jahre 0,01 %
6 Jahre 0,10 %
7 Jahre 0,10 %
8 Jahre 0,30 %
9 Jahre 0,30 %
10 Jahre 0,40 %
18 Jahre 0,80 %

Zinsen für ausgewählte Laufzeiten beim TopzinsSparen:

Das von der Deutschen Bank angebotene TopzinsSparen unterscheidet sich vom FestzinsSparen. Genau genommen ist es ein Ansparplan. Der monatlicher Sparbetrag kann in Höhe von von 25 – 1.000 Euro festgelegt werden. Die Mindestanlagedauer beträgt 4 Jahre. Erst nachdem 2.500 Euro angespart sind, erfolgt die Zinsfestschreibung. Die zugesicherten Zinsen werden erst gutgeschrieben wenn alle Sparraten gezahlt sind. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht möglich.

Sparkonto bei der Deutschen Bank

Die Bezeichnung Sparkonto hat die Sparcard der Deutschen Bank nun wirklich nicht verdient. Aktuell werden 0,01% Zinsen gutgeschrieben. Wir informieren Sie dennoch wie auch beim Festgeld zu den Konditionen des Sparkontos. Wie bei einem Sparkonto üblich sind 2.000 Euro kündigungsfrei pro Monat täglich verfügbar. Praktischerweise erhalten Sie mit der Sparcard direkt am Geldautomaten Bargeld aus ihrem Guthaben. Das kann gerade im Ausland sehr praktisch sein. Ein Limit können Sie selbst einstellen. Maximal sind 600 Euro pro Tag möglich.

Sparcard als Geschenk

Deutsche Bank Sparcard bzw. SparkontoDie Freude wird sich beim Beschenkten nur einstellen, wenn der Erhalt der Deutschen Bank Sparcard mit einem Startguthaben verbunden ist. Mithilfe eines Gutscheins kann der Schenkende einen Initialbetrag gutschreiben lassen bzw. eine Überweisung in Auftrag geben. Mit dem Gutschein muss der Begünstigte zu einer Filiale der Deutschen Bank gehen. Dort wird das Konto offiziell eröffnet und der Sparbetrag gutgeschrieben.

 
Die Konditionen:

  • hohe Sicherheit, aktuelle Einlagensicherung von 12,145 Mrd. €
  • Bargeld aus Guthaben kostenfrei am Automaten verfügbar, individuelle Limits
  • magere 0,01% Verzinsung mit jährlicher Zinszahlung
  • Kündigung bei Verfügungen über 2.000 Euro notwendig
Auf die Zinsen kann man verzichten. Zum Sparen eignet sich das Konto nicht. Auch den Vorteil des Bargeldzugriffs sehen wir so nicht. Sie können ebenso Geld vom Tagesgeldkonto auf ihr Girokonto transferieren und von diesem abheben.

Erfahrungen zur Bank.

Bewertung 3 SterneDeutsche Bank wurde mit ∅ 3 (max:4) bewertet. 5 Votes.

Lesen Sie alle Meinungen zur Deutsche Bank.




   

Nach oben ↑