Festgeld nur kurz für 1 Monat anlegen – Vergleich 11/2019

von aktualisiert am:

Das Festgeld über 1 Monat soll dem Wunsch der Anleger nach einer höheren Zinsrendite im Vergleich zum Tagesgeld gerecht werden. Die Geldanlage über 30 Tage bieten jedoch nur wenige Banken an. Die Zinsen sind nicht hoch und der Zinseszinseffekt kommt nicht zur Wirkung. Aus diesem Grund sollten Sie als Sparer unbedingt die besten Tagesgeldangebote mit einer Zinsgarantie über 1 – 12 Monate in den Vergleich für eine Monatsanlage einbeziehen.

Bei hohen Sparsummen, die kurzfristig geparkt werden sollen, führen schon wenige zehntel Prozent zu enormen Unterschieden bei der Rendite. 100.000 Euro angelegt mit 0,70 % bei der AK Bank erwirtschaften eine Rendite von 58,33 Euro. Legen Sie den gleichen Betrag bei der an comdirect an, macht das nur 83 Cent. In unserem aktuellen Vergleich über 30 Tage lassen sich Konten ohne deutsche Einlagensicherung und mit schlechtem Rating, wie bei einigen Banken der Marktplätze von WeltSparen, Savedo und Zinspilot der Fall, herausfiltern. Nach Eingabe eines Anlagebetrages (Standard 10.000 Euro) sehen Sie die exakte Rendite ihrer Festgeldanlage. Unser Vergleich zum 1 Monatsfestgeld enthält, wie immer und von unseren Lesern gewünscht, auch Angebote kleiner und regionaler Banken.
 

Fairer Festgeldvergleich!

Unser Festgeld Vergleich ist unabhängig und priorisiert keine Angebote, für deren Vermittlung wir als Finanzportal eine Provision erhalten. Hier erfahren Sie mehr zu Inhalten und Filtermöglichkeiten im Vergleich. Im Ratgeberartikel erhalten Sie grundlegende Informationen zur Zinsrechnung und Besteuerung von Festgeld. Die 10 besten Festgelder stellen wir als pdf-Download am Ende der Übersicht zusammen.

1 Monat2 Monate3 Monate6 Monate9 Monate1 Jahr1,5 Jahre2 Jahre3 Jahre4 Jahre5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre10 Jahre

Empfehlung: 0,50 % sichern! Kein Festgeld, sondern besser Tagesgeldkonto mit 3 Monaten Zinsgarantie abschließen!


Platz 1 Festgeld 1 MonatFestgeld jetzt beantragen




 
Filter für den VergleichAnlagebetrag:
 10.000 € 









Festgeld 1 Monat - aktueller Vergleich 15.11.2019 (8 / 8 Konten)

Aktuelle Zinsen Bigbank AS Festgeld

1 Monat
0,35 %
3 Monate
0,45 %
6 Monate
0,50 %
9 Monate
0,50 %
1 Jahr
0,75 %
2 Jahre
0,85 %
3 Jahre
1,10 %
4 Jahre
1,25 %
5 Jahre
1,30 %
6 Jahre
1,40 %
7 Jahre
1,40 %
10 Jahre
1,70 %

  • Zinssatz, geringe Mindestanlage, Wahl bei Zinsgutschriften
  • Anlegerschutz bis 100.000 Euro über estnischen Sicherungsfond
Bewertung aus Erfahrungen mit 4 Sternen


Festgeld beantragenTestbericht




Bigbank AS Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
1.000 € - unbegrenzt
Zinsgutschrift
jährlich oder bei Fälligkeit
Zinskapitalisierung
Kapitalisierung möglich
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskonto
nein, nicht möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Finanz- und Kapitalmarkt-Kommission (FKTK)
Rating Estland
hohe Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Es ist nicht möglich, einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Die Zinserträge sind vom deutschen Anleger selbst in der Anlage KAP der Einkommenssteuererklärung anzugeben.
 

Aktuelle Zinsen akf bank Festgeld

1 Monat
0,20 %
2 Monate
0,20 %
3 Monate
0,20 %
6 Monate
0,45 %
9 Monate
0,45 %
1 Jahr
0,65 %
2 Jahre
0,80 %
3 Jahre
0,95 %
4 Jahre
1,00 %
5 Jahre
1,10 %
6 Jahre
1,10 %
7 Jahre
1,10 %
8 Jahre
1,10 %
10 Jahre
1,25 %

  • Spezialfinanzierer für den Mittelstand mit gutem Festgeldangebot
  • auch als Gemeinschaftskonto und Festgeldkonto für Kinder
  • kein Mitglied im Bundesverband deutscher Banken
Bewertung 3 Sterne


Festgeld beantragenBankinfo




akf bank Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
2.500 € - 500.000 €
Zinsgutschrift
am Laufzeitende auf Festgeldkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
auch für Kinder
Gemeinschaftskonto
ja, ist möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Aktuelle Zinsen Creditplus Festgeld (Zinspilot)

1 Monat
0,20 %
2 Monate
0,25 %
3 Monate
0,25 %
9 Monate
0,35 %
1 Jahr
0,40 %
1,5 Jahre
0,45 %
2 Jahre
0,50 %
3 Jahre
0,55 %
4 Jahre
0,65 %

  • niedrige Mindestanlage bei Festgeld über Zinspilot
  • erweiterte Sicherheit, Mitglied im Bundesverband deutscher Banken
  • nur 2 Starttermine pro Monat


zusätzl. Unterlagen für Eröffnung: Hinterlegung Ihrer gültigen Ausweisdaten

Festgeld beantragenTestbericht




Creditplus Festgeld (Zinspilot) - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
1.000 € - 1 Mio. Euro €
Zinsgutschrift
zum Laufzeitende auf Referenzkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Anlagetermine
jeweils am 01. und 15.
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskonto
nein, nicht möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Einlagensicherung
47,63 Mio. €  Fonds des Bundesverbands Deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 
Tochterbank von
Credit Agricole S.A.  Frankreich
hohe Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Ein Freistellungsauftrag für die Zinserträge ist über Zinspilot möglich. Ohne Auftrag erfolgt der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli.
 

Aktuelle Zinsen OYAK Anker Bank Festgeld

1 Monat
0,20 %
3 Monate
0,25 %
6 Monate
0,30 %
1 Jahr
0,40 %
2 Jahre
0,45 %
3 Jahre
0,50 %
4 Jahre
0,55 %
5 Jahre
0,60 %
6 Jahre
0,60 %
7 Jahre
0,60 %
8 Jahre
0,60 %
10 Jahre
0,60 %

  • in Besitz eines türkischen Pensionsfonds
  • wahlweise mit vierteljährlicher Zinsgutschrift auf Tagesgeldkonto
Bewertung 3 Sterne


Festgeld beantragenBankinfo




OYAK Anker Bank Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
2.500 € - unbegrenzt
Zinsgutschrift
erfolgt auf das Tagesgeldkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
automatische Verlängerung nach Laufzeitende
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskonto
ja, ist möglich
Wiederanlage
ohne Kündigung automatische Wiederanlage nach Laufzeitende
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Einlagensicherung
19,83 Mio. €  Fonds des Bundesverbands Deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Aktuelle Zinsen IKB Festgeld

1 Monat
0,15 %
2 Monate
0,15 %
3 Monate
0,15 %
6 Monate
0,20 %
9 Monate
0,20 %
1 Jahr
0,30 %
2 Jahre
0,45 %
3 Jahre
0,55 %
4 Jahre
0,60 %
5 Jahre
0,65 %
7 Jahre
0,70 %
10 Jahre
0,75 %

  • eines der am besten verzinsten deutschen Festgeldkonten
  • Auszahlplan und Festgeld für Minderjährige möglich
Bewertung aus Erfahrungen mit 4 Sternen


Festgeld beantragenTestbericht




IKB Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
5.000 € - unbegrenzt
Zinsgutschrift
zum Laufzeitende auf Referenzkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
auch für Kinder
Gemeinschaftskonto
ja, ist möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Einlagensicherung
369,35 Mio. €  Fonds des Bundesverbands Deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Aktuelle Zinsen SWK Bank Festgeld

1 Monat
0,15 %
3 Monate
0,35 %
6 Monate
0,40 %
1 Jahr
0,50 %
2 Jahre
0,65 %
3 Jahre
0,65 %
4 Jahre
0,65 %
5 Jahre
0,65 %
6 Jahre
0,65 %

  • eines von wenigen gut verzinsten deutschen Festgeldern
  • TÜV zertifiziert mit hohe Sicherheitsstandards beim Banking
  • erst ab 10.000 Euro, Kündigung vor Ablauf notwendig
Bewertung 3 Sterne


  Die Kontoeröffnung ist per Videoident in wenigen Minuten möglich.


Festgeld beantragenTestbericht




SWK Bank Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
10.000 € - 100.000 €
Zinsgutschrift
zum Laufzeitende auf Referenzkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskonto
nein, nicht möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Aktuelle Zinsen Festgeld pbb (ZinsMarkt)

1 Monat
0,05 %
9 Monate
0,05 %
1,5 Jahre
0,25 %
4 Jahre
0,50 %
7 Jahre
0,80 %

  • hoher Anlegerschutz über Bundesverband, unkomplizierte Anlage für DB-Kunden

  Die Kontoeröffnung ist per Videoident in wenigen Minuten möglich.


Festgeld beantragenTestbericht




Festgeld pbb (ZinsMarkt) - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
1.000 € - 50.000 €
Zinsgutschrift
Ende Laufzeit auf DB-Konto
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Einlagensicherung
618 Mio. €  Fonds des Bundesverbands Deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Aktuelle Zinsen Cronbank Festgeld

1 Monat
0,02 %
3 Monate
0,05 %
6 Monate
0,10 %
9 Monate
0,15 %
1 Jahr
0,25 %
2 Jahre
0,35 %
3 Jahre
0,45 %
4 Jahre
0,50 %
5 Jahre
0,60 %
6 Jahre
0,65 %
7 Jahre
0,70 %
8 Jahre
0,75 %
10 Jahre
0,85 %

  • schon ab 1 Euro Mindestanlage verfügbar
  • Laufzeiten von wenigen Tagen bis 10 Jahre

Festgeld beantragenBankinfo




Cronbank Festgeld - Festgeld 1 Monat

Einlagenhöhe
1 € - 1 Mio. €
Zinsgutschrift
zum Laufzeitende auf Referenzkonto
Zinskapitalisierung
nein, kein Zinseszinseffekt
Kontoführung
kostenlos 0,00 €
Verlängerung
nicht automatisch
Vorfristkündigung
nicht möglich
für Kinder
Keine Inhaberschaft für Kinder.
Gemeinschaftskonto
ja, ist möglich
Risikocheck 2019
 
Einlagensicherung
100.000 € Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Einlagensicherung
12,7 Mio. €  Fonds des Bundesverbands Deutscher Banken
Rating Deutschland
höchste Bonität 

Steuern
Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern sind kapitalertragssteuerpflichtig und unterliegen zudem dem Solidaritätszuschlag (+ggf. Kirchensteuer). Der Abzug von Abgeltungssteuer + Soli vom Zinsertrag lässt sich per Freistellungsauftrag freistellen.
 

Download pdf Datei Festgeldvergleich 1 Monat

Sind Ihnen die Zinsen beim Festgeld zu niedrig?

Deutlich höhere Zinsen, jedoch verbunden mit einem Währungsrisiko, gibt es auf Dollar Festgeldkonten von Greensill Bank, IKB oder Deutscher Pfandbriefbank.
 

zum Dollar Festgeld Vergleich

 

Anmerkungen und Erläuterungen zur Filterfunktion im Festgeld Vergleich auf sparkonto.org

  • Anlagehöhe - Mit dem Schieberegler können Sie die Höhe des gewünschten Anlagebetrages festlegen. Damit entfallen Angebote mit zu hoher Mindestanlage im Vergleich zu ihrem verfügbaren Kapital. Haben Sie ein hohes Kapital zur Verfügung, minimiert sich der Vergleich um Festgelder, bei denen die max. Anlagehöhe limitiert ist.

  • Deutsche Einlagensicherung - Für viele Anleger im Bereich Festgeld steht Sicherheit an erster Stelle. Der deutschen Einlagensicherung über die Entschädigungseinrichtung Deutscher banken (EDB) bis zur Sicherungsgrenze von 100.000 Euro pro Kunde und der erweiterten Einlagensicherung im Rahmen einer Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken vertrauen die Sparer bei der Festzinsanlage. Aus diesem Grund können Sie die Angebote dieser Banken filtern.

  • Ohne Zinsbroker - Dieser Filter schließt die Angebote von WeltSparen, Zinspilot, Savedo und Zinsmarkt vom Vergleich aus. Zum einem sind diese Festgeldangebot häufig ausländischen Banken zuzuordnen. Zum anderen bevorzugen einige Sparer die Direktanlage bei einer Bank.

  • Flexgeld / Kündigung - Normalerweise können Sie während des Festgeldzeitraumes nicht auf das Ersparte zugreifen. Einige Banken ermöglichen jedoch den Zugriff mit Zinseinbuße oder ohne Zinsertrag. Eine gute Möglichkeit für Anleger, die höhere Zinsen als beim Tagesgeld anstreben, jedoch in eine Situation kommen könnten, das Geld doch zu benötigen.
  • Festgeld für Kinder – Der Gesetzgeber schützt Spargeld der Kinder, welches diese im Rahmen von Geldgeschenken erhalten explizit vor dem Zugriff der Eltern und vor Verwendung für die Verwendung zum täglichen Lebensunterhalt. Wichtig dabei, nur mit Inhaberschaft des Festgeldkontos direkt auf den Namen des Kindes ist dieser Schutz garantiert.

  • Nur Öko Banken – Sind ihnen eine ökologische, soziale oder ethische Ausrichtung der Bank bei Investments und eine Kreditvergabe nur nach strengem Kodex (keine Rüstungsindustrie, keine Gentechnik...) wichtig, können Sie diese Banken im Festgeldvergleich herausfiltern.

  • Bonität – Wir haben intern die Ratings (Moodys, Standard & Poors, Fitch) für einzelne Banken und für die Länder, deren Einlagensicherungsfonds bei einer Bankenpleite geradestehen müssen hinterlegt und stufen die Banken auf einer Skala der Bonität von niedrig bis hoch ein. Deutschland hat z.B. die Ratingnote AA und damit die höchste Bonität. Mit diesem Filter können Sie das Anlagerisiko wählen. Wir weisen darauf hin, dass sie sich auch bei einer als sicher geltenden Festgeldanlage immer zur aktuellen Situation bei der Bank informieren sollten.

  • Anlageländer – Präferieren Sie ein bestimmtes Land für ihr Festgeld? Mit diesem Filter können Sie sich z.B. nur Banken aus den Niederlanden mit Festgeldangebot anzeigen lassen.

  • Anzahl Angebote – Wir führen die Zinsen für ca. 80 Banken und diverse Laufzeiten. Insgesamt sind das ca. 500 Angebote. Da die niedrig verzinsten Festgelder wenig interessant für den Sparer sind, halten wir es für sinnvoll, den Vergleich einzugrenzen und so für den Besucher übersichtlicher zu halten.



Erläuterungen zum Festgeldvergleich auf sparkonto.org


  • Zinsänderungen – Für die Laufzeiten 12 Monate bis 60 Monaten können Sie durch Aufklappen des Bereiches "Letzte Zinsänderungen" die letzten Senkungen und Anhebungen einsehen.

  • Zinsentwicklung - Zu Beginn der Vergleichstabelle kennzeichnen wir die Zinsentwicklung mit einem grünen Pfeil nach oben oder einen roten Pfeil nach unten. Dieser Info dient als Barometer und vergleicht die Durchschnittszinsen des aktuellen Monats mit denen aus dem Vormonat.

  • Unser Tipp - Über der Vergleichstabelle geben wir eine Empfehlung für ein Festgeld. Dieser Tipp ist nicht synchron zum Angebot mit den höchsten Zinsen. Wir präferieren Festgelder von soliden Banken mit gutem Rating und niedriger Mindestanlage.

  • Angaben zum Festgeld - In der Hauptzeile der Tabelle werden Festgeldbezeichnung, Land aus dem das Angebot kommt, der aktuelle Zinssatz sowie der Zinsertrag, der sich aus ihrem gewähltem Kapital, dem Zinssatz und der Festgeldlaufzeit ergibt, angezeigt. Zu einigen Festgeldangeboten haben wir einen separaten Testbericht oder eine Informationsseite zur Bank verlinkt. Zu den gelisteten Banken stehen zahlreiche Erfahrungsberichte zur Verfügung, die tiefere Einblicke in Servicequalität und Konditionen ermöglichen.

  • Im aufklappbaren Detailbereich (grünes Plus-Zeichen) der Festgeldtabelle sind für jedes Angebot folgende Parameter sichtbar:

  • Einlagenhöhe – Mindestanlage und maximaler Anlagebetrag

  • Zinsgutschrift – Hier gibt es diverse Unterschiede. Einige Banken schreiben die Zinsen jährlich einem Referenzkonto gut, andere zahlen die Zinsen zusammen mit dem Anlagebetrag erst bei Laufzeitende aus.

  • Zinskapitalisierung - Werden die Zinsen jährlich dem Festgeldkapital zugeschlagen, spricht man von einer Zinskapitalisierung. Durch den Zinseszinseffekt steigt die Rendite.

  • Kontoführung – Die Verwaltung eines Festgeldkontos ist immer kostenlos. Für Extraleistungen wie einen schriftlichen Kontoauszug verlangen Banken jedoch je nach Preisaushang Gebühren.

  • Zinsentwicklung – Für die Laufzeiten 12 - 60 Monate können Sie über einen Link jede Zinsbewegung des Festgeldangebotes nachvollziehen. Die letzte Bewegung ist durch einen grünen Pfeil nach oben für Zinserhöhung oder einen roten Pfeil nach unten für eine Zinssenkung kenntlich gemacht. Als Basis für diese Statistikinformationen führen wir seit Jahren eine eigene Zinsdatenbank.

  • Risikocheck – in dieser Zeile sind Informationen zum Rating des Anlagelandes und wenn vorhanden zu den Ratings der Bank verfügbar. Hier können Sie mehr zum Risikolevel und dem Rating erfahren.

  • Steuern – Der Zinsertrag einer Festgeldanlage unterliegt der Abgeltungssteuer. Ob der Abzug automatisch erfolgt oder sich der Abzug per Freistellungsauftrag verhindern lässt, ist unterschiedlich. Handelt es sich um das Angebot einer Bank aus dem Ausland, die das Festgeld nicht über eine deutsche Niederlassung anbietet, kann Quellensteuer anfallen.

  • Zinsen – Auf der rechten Seite im Detailbereich sehen Sie alle Festgeldlaufzeiten, die von der Bank angeboten werden incl. den aktuellen Zinssätzen.

  • Vorteile / Nachteile – Mit wenigen Stichpunkten führen wir hier das Pro & Kontra für ein Festgeld an.

  • Antrag – Über den Button "Konto eröffnen" gelangen Sie zur Webseite der Bank und könnten das Festgeldkonto beantragen. Teils erhalten wir eine Vermittlungsprovision, sollten Sie diesen Link benutzen.

Angst vor einer festen Zinsbindung auf niedrigem Niveau?

Sparalternative zum Festgeld ist Tagesgeld

Die niedrigen Sparzinsen bergen das Risiko eines Festgeldabschlusses auf niedrigem Zinsniveau. Bei einem möglichen Zinsanstieg ist ein laufendes Festgeldsparkonto mit niedriger Rendite ärgerlich. Lesen Sie unseren Artikel zur aktuellen Zinsentwicklung und Tipps zur Festgeldstrategie 2019.



Entscheiden Sie sich gegen das Festgeldkonto, informieren Sie sich im Sparkonto Vergleich zu den aktuellen Zinsen bei 100 Banken.



Tagesgeld Vergleich

 
 
©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »