Commerzbank Festgeldkonto / Sparcard – wo gibt es bei der COBA noch Zinsen?

von aktualisiert am:

Schon seit Jahren wird der Bereich Festgeld Sparen von den Direkt- und Online Banken dominiert. Die niedrigeren Kosten schlagen sich zumeist in deutlich besseren Zinsen nieder. Die Commerzbank ist nach dem Zusammenschluss mit der Dresdner Bank 2009 zweitgrößte deutsche Bank und betreibt ein flächendeckendes Filialnetz. Aktuell werden magere 0,02 % Zinsen für 1 Jahr Anlagedauer auf dem Festgeldkonto der Commerzbank gutgeschrieben werden. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Maximal können 1 Mio. Euro fest angelegt werden.

Besser verzinste Angebote finden Sie hier: Festgeld mit 1 Jahr Laufzeit

Festgeld für Bestandskunden der Commerzbank?

Es handelt sich beim Festzins Sparen um kein Neukundenangebot. Bestehende Kunden mit einem Girokonto oder Geschäftskonto bei der Commerzbank können ebenso von den Festgeldzinsen profitieren. Bedingung ist, dass die Festgeldanlage nicht von einem bestehenden Konto bei der Commerzbank überwiesen wird. Es muß sich also um Fresh Money handeln.

Konditionen für das Festgeld 1 Jahr der Commerzbank

  • sehr niedrige Mindestanlagesumme mit 1.000€
  • hoher Anlegerschutz, EDB und Bundesverband Deutscher Banken
  • Service und Beratung in den Filialen möglich
  • 0,02 % p.a. Festzins
  • Zinssatz im Vergleich sehr niedrig

Sparkonto bzw. Sparcard bei der Commerzbank

Da es sich beim Festzinssparen um eine von vielen Sparvarianten der Bank handelt, eröffnet die Commerzbank übergreifend für alle Möglichkeiten ein Sparkonto. Auf diesem werden aktuell magere 0,01 % gutgeschrieben. Der Bargeldzugriff ist über eine Sparcard möglich. Auf dieses Sparkonto wird die Festgeldsumme mit Zinsertrag nach Ende der Laufzeit transferiert. Mit 3-monatiger Frist können Beträge über 2.000 Euro dann auf das eigene Girokonto überwiesen werden.

Wertung: Kunden, welche Kundenservice und Beratung in den Filialen schätzen, treffen mit dem Konto eine gute Wahl. Die Zinsen sind jedoch deutlich unter dem Durchschnitt. Die Sicherheit der Festgeldguthaben ist als sehr hoch einzustufen. Für jeden Commerzbank Kunden gilt die Sicherungssumme von 5,15 Mrd. € durch Absicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken.

Tagesgeldkonto und Scout- Schülersparkonto bei der Commerzbank

Auf dem Topzins Tagesgeldkonto gibt es momentan keine Zinsen. Auch die Zinsstaffelung macht das Tagesgeld nicht attraktiver, egal ob ab 5.000 Euro oder ab 250.000 Euro Anlagesumme – die Zinsen bleiben bei 0 %. Die Zinsgutschrift erfolgte jährlich, sodass der Zinseszinseffekt nicht wirkt.

Tagesgeldzinsen im Detail:

bis 5.000 Euro0,00 % p.a.
5.000 -250.000 Euro0,00 % p.a.
ab 250.000 Euro0,00 % p.a.

 
Zinsen bei der Commerzbank im Überblick:

Festgeld 1 Jahr0,02 % p.a.
Tagesgeld bis 5.000 Euro0,00 % p.a.
Sparcard0,01 % p.a.
Scout-Schüler Sparkonto0,55 % p.a.

 

Der einzige Lichtblick im Bereich Zinsen ist die 0,55 % Verzinsung auf dem Scout Schülersparkonto. Die Verzinsung für Guthaben auf dem Scout-Schülersparkonto der Commerzbank ist jedoch auf 10.000 Euro begrenzt. Für höhere Beträge fallen keine Zinsen an. Beim Kauf eines Scout Schulranzens gibt es einen 20 Euro Gutschein. Es handelt sich um ein klassisches Sparkonto mit 2.000 Euro Verfügungssumme pro Monat. Für höhere Beträge gilt wie bei Sparkonten üblich eine 3-monatige Kündigungsfrist.
 

Erfahrungen mit der Commerzbank

Erfahrungen zur Commerzbank.

Bewertung 2 SterneAktuell liegen der Redaktion 50 Berichte und Erfahrungen zur Commerzbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1.9 Sternen (max:5, min:1) bewertet.

Lesen Sie alle Erfahrungen zur Commerzbank.




©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »