Bank11 – die Autobank Zinsen, Tagesgeld und Sparbriefe

von aktualisiert am: 28.09.2017

Vielen ist die C & A Kette als Modekaufhaus mit ca. 500 Filialen bekannt. Die C&A Bank GmbH bzw. die C&A Finance wurden zum 1. September 2013 von der Bank11 Handels GmbH übernommen. Im Folgenden Infos zu Struktur und Unterschieden zwischen Bank11direkt und Bank11 – Die Autobank.

Die Bank11direkt, von der bis Mitte 2017 ebenfalls ein Tagesgeldangebot offeriert wurde, war eine Tochtergesellschaft der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, einem auf die Autofinanzierung spezialisierten Kreditinstitut – auch bekannt als Bank11 – die Autobank. Als Finanzpartner des Kfz-Handels liegen die Schwerpunkte bei Produkten wie Schlussraten-Finanzierung, Restkreditversicherung, Reparaturfinanzierung und Anzahlungsfinanzierung. Die Bank11direkt wurde Mitte 2017 wieder in die Muttergesellschaft eingegliedert.

Produktübersicht und aktuele Zinsen bei der Bank11

Bank11direkt GmbH (bis Mitte 2017) Bank11 – Die Autobank
Logo Logo der Bank11 Direkt Logo der Bank11 die Autobank
Firmierung Bank11direkt GmbH (Tochterbank der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH) Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH
Tagesgeld 0,20 % Zinsen ohne Zinsgarantie
ab 100.000€ 0,05 % p.a.
TotalFlex-180 0,70% Zinsen ab 1.000€
Festgeld 1 Jahr 0,60 %
Festgeld 2 Jahre 0,70 %
Festgeld 3 Jahre 1,10 %
Festgeld 4 Jahre 1,20 %
Festgeld 5 Jahre 1,30 %
Anlegerschutz 26,2 Mio. Euro über Bundesverband
 weiter 
Fazit: Die Angebote beider Banken der Firmengruppe wurden Mitte 2017 verschmolzen. Die Zinsen auf Tagesgeldkonten der Bank11 bewegen sich mit 0,20 % im Rahmen anderer deutscher Banken. Interessanter finden wir die Flexgeld – Sparbriefe auch als Termingeld zu bezeichnen. Es handelt sich um ein Finanzprodukt zwischen Tagesgeld und Festgeld, ähnlich angeboten von der Rabobank mit RaboSpar30 bzw. RaboSpar90, Fimbank TotalFlex24 bzw. abcSpar90 und abcSpar45 der deutschen ABC Bank.

Die 0,70 % für Guthaben ab 1.000 Euro bei der Bank11 Autobank sind nach 180 Tagen verfügbar. Dazu ist die Sparsumme zu kündigen. Ein Risiko, dass innerhalb der Kündigungsfrist die Zinsen sinken, besteht de facto nicht, da die Bank Zinssenkungen 6 Wochen im Voraus angekündigt. Wir finden, eine gute Alternative zur Tagesgeldanlage mit deutscher Einlagensicherung bis 26,2 Mio. Euro pro Kunde (2017) bei der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, der Autobank.

Bank11 Sparbriefkonto Total-FLEX

Beim Sparbriefkonto Total-FLEX ist der vorzeitige Zugriff ohne Vorfälligkeitsgebühren möglich. Beim Total-Flex 180 kann nach 6 Monaten – sprich 180 Tagen gekündigt werden. Dieses Plus an Flexibilität erkaufen sich die Kunden durch etwas niedrigere Zinssätze als beim Festzinsmodell. Die Zinsen sind beim Total-Flex nicht garantiert, können von der Bank11 angepasst werden. Bei einer Zinsanpassung besteht Sonderkündigungsrecht. Der Sparbrief läuft beim Total-Flex auf unbestimmte Zeit. Aufgrund dieser Produktmerkmale ist der Sparbrief nicht in die Kategorie Festgeld eher in den Bereich Sparkonto einzustufen.

Bank11 Tagesgeldkonto im Detail

  • Tagesgeld mit 0,20 % Zinsen bis 100.000 Euro Anlagesumme
  • 0,05% Zinsen über 100.000 Euro, Zinszahlungen erfolgen jährlich zum 31.12.

Zinsschritte und Zinsentwicklung beim Bank11Tagesgeldkonto

Etwas überraschend waren die Sonderzinsaktionen Ende 2015 und 2017. Diese waren jedoch nicht von Dauer. Somit bietet die Bank11 – die Autobank jetzt wieder marktgerechte (niedrige) Konditionen. Im Folgenden sehen Sie einen Vergleich zur Zinsentwicklung beim Bank11 Tagesgeld und den Durchschnittszinsen von mehr als 90 Tagesgeldbanken in Deutschland und der EU.

Bank11 Sparbriefkonto FEST

Der Sparbrief FEST ist die klassische Festgeldanlage mit wählbaren Laufzeiten zwischen 1 und 4 Jahren. Es bedeutet, während der Anlagedauer besteht keine Zugriffsmöglichkeit. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben. Die Kunden haben die Wahl, sich die Zinsgutschriften jährlich auszahlen zu lassen oder mit dem Zinseszinseffekt der Wiederanlage die Rendite noch ein wenig zu steigern. Die Mindestanlage beträgt nur 1.000€, die maximale Anlagehöhe 250.000 Euro. Es sind max. 2 Inhaber beim Sparbrief möglich.

Nach Ablauf der Laufzeit informiert die Bank11 den Anleger und bietet die Auszahlung der Sparsumme plus Zinsen oder eine Wiederanlage an. Reagiert der Kunde innerhalb von 6 Wochen nicht, wird das Kapital neu angelegt und der Kunde erhält einen neuen Sparbrief.

Anlegerschutz, wie sicher ist das Ersparte bei der Bank11?

Die Bank11 ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken an, sichert somit die Guthaben auf Anlagekonten zusätzlich zur gesetzlich vorgeschriebenen Grundsicherung über die EDB mit 26,2 Mio. Euro pro Kunde (2017) zusätzlich ab.

Sparbrief für Kinder und Enkel

Leider wurde die von der C&A Bank bekannte Option, das Konto auch als Festgeldkonto für minderjährige Kinder oder als Enkel Sparbuch eröffnen zu können, von der Bank11 nicht übernommen. Die Vorteile dieser Variante beim Zugriffsschutz erläutern wir in der Rubrik Festgeld für Kinder.

Erfahrungen mit der Bank11 für Privatkunden und Handel

Erfahrungen zur Bank11 für Privatkunden und Handel .

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenAktuell liegen der Redaktion 4 Berichte und Erfahrungen zur Bank11 für Privatkunden und Handel vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 4.4 Sternen (max:5, min:4) bewertet.

Lesen Sie alle Berichte zur Bank11 für Privatkunden und Handel .




   

Top