ING Erfahrungen, Kundenberichte, Bewertungen – zu Girokonto sowie Depot und Tagesgeldkonto

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der ING

Erfahrungen zur ING (Depot).

Bewertung 3 SterneAktuell liegen der Redaktion 3 Berichte und Erfahrungen zur ING für das Depot vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3.3 Sternen (max:5, min:1) bewertet.



Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen kleinen Bericht zu verfassen!

alle(3)positiv (2)negativ (1)GirokontoDepotschreiben

sehr positive KundenmeinungING Erfahrungsbericht #3   von  am


5

Depot - ING-DiBa Depot


Anfang 2011 gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Mein Motto: Probieren ist besser als studieren und ein (für mich zusätzliches) kostenloses (!) Depot kann nie schaden- ergo, Test im Jahr 2012!

Im Jahr 2013 lockte mich wieder einmal die Consorsbank mit 4,0% Guthhabensverzinsung aufs Tagesgeld. Bedingung: Depotlöschung bei einer Fremdbank. Da gab es kein Halten, selbst als zufriedener Kunde der ING Diba- ich wechselte mit meinem Depot.

Im Jahr 2017 kam ich zurück: 75 Euro Gutschrift für die Eröffnung meines ersten Direkt-Depots, weil mein Depot innerhalb von 6 Wochen nach Eröffnung ein Volumen von mindestens 5.000 Euro aufweist. Die 50 Euro für die Girokontoeröffnung nahm ich selbstverständlich ebenfalls dankend mit!

HINWEIS: Die Angebote gelten für alle, die in den letzten 12 Monaten kein Direkt-Depot/Girokonto geführt haben.

Die klare Darstellungsstruktur gefällt mir supergut. Alles perfekt auf einen Blick. Das Punkt für Punkt Durchklicken entspricht voll und ganz meinen Wünschen. Die „nervösen“ automatischen, riesigen Fenstereinblendungen der Consorsbank empfinde ich als total lästig. Nicht so glücklich bin ich mit dem grellen Orange. Die comdirect verwöhnt meine Augen mit dezenten Farbtöne- das mag ich!

MÖGLICHKEITEN IM BROKERAGE:

- Die Depotbewertung bietet einen Überblick über den Depotbestand, bewertet mit den aktuellen Kursen und einer Gewinn- / Verlustrechnung. Extra-Service: Die Depotbewertung jederzeit ausdrucken, exportieren und in die Watchlist übernehmen, Bestanddetails aufrufen und fehlende Einstandswerte selbstständig pflegen.

- Der praktische Ordermanager zeigt mir eine Übersicht aller offenen, ausgeführten oder gelöschten Orders mit weiterführenden Informationen wie z.B. dem Ausführungskurs. Extra-Service: Die Übersicht jederzeit ausdrucken und exportieren. Weiterhin kann ich von hier aus die bestehenden Orders ändern oder löschen.

- Wertpapiere kaufen oder verkaufen Im Menü "Konten und Depots" anklicken und dann in der oberen Navigation auf "Kaufen" oder "Verkaufen". Zum Kauf entweder ISIN / WKN oder Wertpapierbezeichnung eingeben, beim Verkauf das zu verkaufende Wertpapier auswählen. Die passende iTAN oder mTAN eingeben, dann auf "Zahlungspflichtig kaufen" oder "Zahlungspflichtig verkaufen" klicken. Mein Auftrag wird nun bestätigt. Wenn ich mehrere Wertpapieraufträge erteilen will, verwende ich die TAN einfach als Session TAN.

Bei der ING-DiBa können Wertpapiere an allen deutschen Börsen (einschließlich Xetra), außerbörslich im Direkthandel und Aktien in USA oder Kanada handeln. Dazu über 10.000 Fonds und ETFs. Mit dem gezielten Einsatz von Limits manage ich mein Depot auch in bewegten Märkten erfolgreich. Die ING-DiBa stellt Ihnen verschiedene Limittypen zur Verfügung.

KOSTENGÜNSTIG:

Für Teilausführungen (im Vergleich zu einer Vollausführung) fallen KEINE ZUSÄTZLICHEN Orderprovisionen an. Wobei ich ein Fan vom Direkthandel bin, dort kommt es erst gar nicht dazu.
Außerdem profitiere ich im Direkthandel von direkten Wegen, minimalen Orderpreisen und übersichtlichen Vergleichs- und Tradingfunktionen mit der komfortablen Ordermaske. Die Order wird über Tradegate, Gettex oder außerbörslich über Handelspartner ausgeführt.

ANMERKUNG: Die Postbank bietet das nicht an, sondern kassiert voll ab!


- Wertpapierüberträge zu meinen anderen Depots (z.B. comdirekt) erteile ich online.
- Eine Weisung wegen der Teilnahme an Kapitalmaßnahmen oder die Bestellung von Eintrittskarten für Hauptversammlungen kann ich ebenfalls online ausführen.


MEIN FAZIT:

Selbst mein Depot kann ich ganz bequem online löschen. Aber warum sollte ich ein solch einfach geniales oder genial einfaches Depot überhaupt löschen? Gerne möchte ich einen Zusatzstern vergeben, jedoch ist hier 5 die Maximalzahl.







Depot beantragenKonditionen




Konto wenig empfehlenswertING Erfahrungsbericht #2   von  am


1

Depot - ING-DiBa Direkt-Depot gekündigt - Service schlecht


Die IngDiBa kündigt momentan sämtlichen Kunden mit US-Bezug das Direkt-Depot mit der Begründung, dass neue Auflagen und Dokumentationspflichten zu hohe Kosten verursachen würden!!!

Des Weiteren ist der Kundenservice grotten schlecht. Erläuterung: Aufgrund unglücklicher Umstände wurden uns die Zugangsdaten zum Internetbanking gesperrt. Wenn man sich nun gleichzeitig im außereuropäischen Ausland aufhält (im vorliegenden Fall Peru), ist die telefonische Kontaktaufnahme denkbar schlecht. Die Kommunikation per e-mail hatte dann mehr Erfolg und es wurde nach einigem Hin und Her vom Leiter Service Center, Herrn (Name der Redaktion bekannt), der EXPLIZITE Rückruf ins Hotel schriftlich zugesagt (Termine in den nächsten 4 Tagen wurden daraufhin von uns verschoben!!!).

Ein Rückruf ist jedoch nie erfolgt ... trotz vieler Erinnerungsmails. Obwohl die E-Mail-Kommunikation in diesen Tagen und bis hierhin intensiv und reibungslos war, hat sich weder der Leiter Service Center, Herr (Name der Redaktion bekannt) noch die Leiterin Kundendialog Frau ???, die ebenfalls involviert war, jemals wieder gemeldet. Ing Diba hat arrogant unsere Situation ignoriert, hat sich schlichtweg tot gestellt und uns mit unserem Problem der Zugangssperre allein gelassen. Ein unglaubliches Verhalten.

Also Vorsicht! und nicht so schnell auf die vielversprechenden bunten Werbespots hereinfallen.





Depot beantragenKonditionen




gute EmpfehlungING Erfahrungsbericht #1   von  am


4

Depot - ING-DiBa Direktdepot - problemloser Depotübertrag


Bei der DiBa bin ich hauptsächlich wegen des kostenlosen Wertpapierkontos. Da die Handelsgebühren für Aktien gering sind, zahlreiche Fonds mit Rabatt gehandelt werden können und das Konto grundsätzlich zusammen mit einem Tagesgeldkonto köstenlos ist, habe ich meine Papiere dorthin übertragen.

Die Übertragung selbst funktionierte nach dem üblichen und bekannten Postidentverfahren ganz einfach und auch relativ schnell. Innerhalb der übersichtlichen Homepage bekommt man viele Informationen zu Märkten und Papieren und Fachbegriffe werden mit einer Onlinehilfe erklärt.
Der Zinsverfall der letzten Monate hat die DiBa momentan wieder in bessere Positionen gehoben, hoffentlich passt man hier nicht wieder nach unten an - weil das Tagesgeldkonto dann natürlich an Attraktivität verliert.

Die aufgelaufenen Zinsen werden ja jährlich gutgeschrieben - lassen sich aber taggenau für das Konto abfragen, damit hat man zumindest einen aktuellen Stand der zu erwartenden Gutschrift.
Die Auszüge und weitere Informationen und Abrechnungen werden in eine online-Postbox eingestellt und ein Eingang per Email gemeldet, sodaß man keine Nachrichten verpasst.

Schöner Nebeneffekt: Kaum noch Werbemüll im Postkasten von der DiBa.
Online lässt sich umweltfreundlicher löschen als den Papierberg wegzuwerfen.
Grundsätzlich also ein interessantes kostenfreies Angebot mit leichter Handhabbarkeit der Onlineseite.





Depot beantragenKonditionen




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte und natürlich positives Feedback.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1269) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »