Girokonto für Kinder und Jugendliche

von aktualisiert am: 23.10.2017

Girokonto für Kinder was ist zu beachten?Ein Girokonto für Kinder hat praktische Vorteile und kann dabei helfen, den Umgang mit Geld zu erlernen. Ab welchem Alter sich die Eltern für die Eröffnung eines Kinder Girokontos entscheiden, ist abhängig von der Entwicklung des Kindes und kann nicht direkt an einer Zahl festgemacht werden.
Rechtlich eingebettet ist das Führen eines Kontos mit Inhaberschaft auf Minderjährige in die Regelungen zur eingeschränkten Geschäftsfähigkeit. Bei der Eröffnung müssen alle Erziehungsberechtigten die Legitimation über das Postident-Verfahren vornehmen. Nur bei nachgewiesenem alleinigem Sorgerecht reicht eine Unterschrift. Eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde des Kindes ist in jedem Fall einzureichen. Ab Vollendung des 16. Lebensjahres legitimiert sich der Minderjährige zusätzlich selbst durch das Postident. Die Sorgerechtsbeauftragten haben Vollmacht bis zum Erreichen der Volljährigkeit vom Nachwuchs. Bildquelle: Fotolia.de – © wildworx

Vorteile eines Girokontos für Kinder

  • Anlage von Taschengeld mit Zinsen direkt auf dem Girokonto.
  • Bargeldabhebungen sind je nach Automatennetz kostenlos.
  • Konten sind gebührenfrei, Überziehungen (Dispo) sind nicht erlaubt
  • Onlinebanking und bargeldloses Bezahlen in Geschäften oder online
  • Bargeldverfügung mit Prepaid Visa Cards auch im Ausland
  • Lernen einfacher Bankvorgänge beim Umgang mit Geld
  • Kind kann eigenen Sparerfreibetrag nutzen

Niemals können Minderjährige ein Konto selbst eröffnen!

Empfehlung für Kinder bis 7 Jahre

Ein eigenes Girokonto zu führen, ist Minderjährigen in diesem Altersbereich nicht zuzutrauen. Erst in der Schule lernen die Grundschüler einfache Mathematik, die für ein Verständnis von Bankvorgängen, Kontoständen und Überweisungen Voraussetzung ist.

Viele Banken setzen aus diesem Grund die Mindestgrenze bei 7-12 Jahren an bzw. stellen eine Bankkarte erst ab 7 Jahren aus.
Sinn macht das Girokonto für unter 7-Jährige unserer Meinung nach nur bei einer kleinen Verzinsung. Das Girokonto bei der DKB bietet z.B. 0,20 % Zinsen auf dem Visa-Tagesgeldkonto und lässt sich auch für ein Kleinkind eröffnen. Wir empfehlen für ein Baby oder Kleinkind jedoch eher ein Kinder Sparkonto oder Kindertagesgeld, jedoch kein eigenes Girokonto.

Empfehlung für Jugendliche von 7 bis 13 Jahren

Giro ab 7 ist ok
In diesem Bereich macht es Sinn über ein eigenes Girokonto für die Schüler nachzudenken. Banken bieten teils keine vollwertige Maestro Card – jedoch Kundenkarten, mit denen Barabhebungen in Filialen möglich sind. Eingezahlte Geldgeschenke zum Beispiel erwirtschaften so die ersten Zinsen.

Eine sichere und gute Variante für den Einstieg sind Geldkarten oder Prepaid Visa Cards. Hier lässt sich über Terminals oder per Onlinebanking ein Betrag aufladen. Bis zu dieser Höhe lässt sich die Prepaid Karte maximal belasten.

Empfehlung Girokonto für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren

sehr zu empfehlen
Ein Schüleraustausch oder Auslandsaufenthalt, der erste Ferienjob mit Zahlung von Lohn. Ein eigenes Girokonto macht Sinn und ist ein echter Vorteil gerade beim Zugriff auf Bargeld. Ein Dispokredit oder eine vollwertige Kreditkarte wird jedoch erst bei Volljährigkeit ausgegeben.

Eltern sollten die wichtigsten Bankbegriffe wie Lastschrift, Dispozinsen, Überziehungszinsen, Saldo, Terminüberweisung, PIN / TAN, M-TAN, HBCI, Freistellungsauftrag, Abgeltungssteuer u.s.w. den jungen Leuten Schritt für Schritt erläutern und dafür Sorge tragen, dass Kenntnisse und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Banken und Geld ständig zunehmen.

Bargeldversorgung bei Jugendgirokonten

Für den Altersbereich 7-10 Jahren werden oft nur Bankkundenkarten ausgegeben. Damit lässt sich nur an Automaten der Bank selbst, mit der Maestro-Karte oder einer V-Pay Karte auch an Fremdautomaten Geld abheben. V-Pay ist die sicherste Technologie, hier wird die Kontoinformation auf der Karte selbst und nicht auf dem Magnetstreifen gespeichert, was Pishing und Datenmißbrauch effektiver verhindert.

Neben Sparkassen und Volksbanken mit jeweils flächendeckendem Automatennetz gibt es zwei Zusammenschlüsse von Automatennetzen. Für ein Jugendkonto bei einer Bank im jeweiligen Verbund ist damit sichergestellt, dass bei allen Automaten im Verbund ein kostenloser Bargeldzugriff möglich ist.

cash pool 2.900 Automaten (z.B. Wüstenrot, netbank, Sparda Banken) Filialsuche nach PLZ bei cash-pool »
cash group 9.000 Automaten (z.B. Deutsche Bank, Postbank) Filialsuche nach PLZ bei cash-group »

Kostenlos mit der Kreditkarte abheben.

DKB und Wüstenrot ermöglichen auch Abhebungen mit der VISA-Card bzw. VISA-Prepaid Karte. Bei der Wüstenrot sind 12 Abhebungen bei beliebigen Automaten kostenlos, die DKB garantiert mit der Visa-Card weltweit kostenlose Abhebungen.

Einzahlungen von Bargeld bei Direktbanken – auf die Kosten achten.

Geldgeschenke von Geburtstagen oder der Konfirmation sollen natürlich so schnell wie möglich auf das Girokonto eingezahlt werden. Bei Direktbanken ohne eigene Filialen ist dass nur über eine Fremdbank möglich. Dieser Service ist kostenpflichtig.
Unser Tipp: In diesem Fall lohnt sich die Einzahlung auf das Konto der Eltern und anschließende Überweisung auf das Jugendgirokonto.


Auf dem Giro direkt aber vor allem auf einem Tagesgeldkonto für Kinder fallen Zinsen an. Diese sind steuerpflichtig und müssen für die Kinder mit einem separaten Freistellungsauftrag von der Steuerzahlung befreit werden.

Dabei gilt die Freigrenze von 801 Euro pro Jahr. In Bezug auf die Einkommensteuer gilt für Kinder, wie für Erwachsene, ein Grundfreibetrag. 2014 dürfen z.B. 8.354 Euro steuerfrei verdient werden. Dabei ist egal, ob das Einkommen aus Arbeit oder aus Zinserträgen stammt.

Als Steuersparmodell darf das Kinderkonto jedoch nicht genutzt werden. Das Finanzamt wertet die bewusste Aufteilung des elterlichen Vermögens auf die Kinderkonten als rechtlichen Gestaltungsmissbrauch und kann Steuern nachfordern.

Welches Girokonto ist das Richtige?

Postbank Giro StartKeine Kontoführungsgebühr, fast flächendeckend gebührenfreie Bargeldversorgung im cash-pool Verbund, Prepaid-Kreditkarte ab 12 Jahren. Die Fakten sprechen für das Giro Start Direkt bei der Postbank auch aus dem Grund, da bei Problemen oder dem Wunsch einer Einzahlung z.B. von Geburtstagsgeld die nächste Filiale gleich um die Ecke ist.

Für Banken sind die heranwachsenden Kinder und Schüler und generell Junge Leute eine interessante Zielgruppe. Es wird versucht, die Kinder früh an das Kreditinstitut (auch per facebook) zu binden. Alle Jugendgirokonten sind gebührenfrei, die Erwachsenenkonten leider nicht immer. Schauen Sie sich die Konditionen genau an! Bei Erreichen des 25. Lebensjahres wird zum Beispiel beim Wüstenrot Top Giro für junge Leute auf das Wüstenrot Top-Giro umgestellt werden. Beide Konten sind gebührenfrei. Ein später gebührenfreies Girokonto bei Sparkasse oder Postbank ist an Mindestzahlungseingänge gebunden. Kreditkarten kosten in diesen Fällen extra. Ideal ist ein Mitwachskonto wie von der DKB, welches mit Volljährigkeit bestehen bleibt (identische Kontonummer). Die Vollmacht der Eltern erlischt automatisch. Die Girokonten sind bei Volljährigkeit per Postident vom dann erwachsenen Kind selbst neu zu legitimieren.

Vergleich Girokonten für Kinder und Schüler Stand: 23.10.2017

Postbank Giro Direkt
Giro Start Direkt
12 - 22 JahreVisa PrepaidGirocard V-Payan 10.000 Geldautomaten der Cash Group
Ab 14 Jahren kann eine VISA Prepaid Karte beantragt werden. Filialservice und gute Bargeldversorgung mit Postbank Filialen und cash group (Deutsche Bank, Commerzbank etc.) Als Erwachsenenkonto leider mit Kontoführungsgebühren (Giro Direkt).

Antrag
Wüstenrot Top Giro Junge Leute
Wüstenrot Top Giro Junge Leute
ab 7 JahreVisa PrepaidGirocard V-PayCashPool 2.900 Automaten
Hervorzuheben sind Geldkarte ab 7 Jahren und VISA Prepaid mit bis zu 15 % Mehrwert beim Kauf von Shoppinggutscheinen. Das Top Tagesgeld, bei dem Kunden 0,05 % Zinsen erhalten, kann als Sparkonto mit eröffnet werden. Als Erwachsenenkonto auch gebührenfrei.

75 € Bonus möglich
Antrag
DKB Cash Konto
DKB Cash U18
ab 7 JahreVisa PrepaidGirocard V-PayDKB Automaten + Shell Tankstellen + REAL, Penny, DM, Rewe
Die Beantragung für Schüler ist möglich, wenn ein Elternteil Kunde bei der DKB ist oder das komplett gebührenfreie Giro beantragt. Die Antragsunterlagen finden Sie im Loginbereich der Bank. Positiv sind Gebührenfreiheit bei allen Barabhebungen, dauerhaft kostenlose Karten und 0,20 % Zinsen auf dem Kreditklartenkonto. Als Erwachsenenkonto auch gebührenfrei und damit eine Entscheidung auf Dauer.
Antrag
Sparda-Bank München
Sparda Young+ der Sparda-Bank München
7-18 JahreMaestrocard ab 14 JahrenPostbank, cash-pool und bei Rewe, Penny, Netto, Toom, famila
Top-Zinssatz von 0,50 % für Guthaben bis 1.500 Euro. Die Eltern entscheiden, wann die Kinder eine Bankkarte erhalten. Erwerb eines Genossenschaftsanteils zu 52 € berechtigt zum Prämienbezug.
Antrag
Volkswagen Giro
VW Bank My First Giro
ab 10 JahreVisa Prepaid
VISA Prepaid beim Kinderkonto My First Giro von 10-17 Jahren, Verzinsung auf Kreditkartenkonto. Als Erwachsenenkonto erst ab 1.000 Euro / Monat gebührenfrei.

Antrag
Sparda-Bank Nürnberg eG
SpardaYoung+ Sparda-Bank Nürnberg
12-17 JahreMaestrocard ab 14 Jahrencash-pool und bei Rewe, Penny, Netto
Zinsen Giro:0,50%

Zinssatz von 0,50% für Guthaben bis 1.500 Euro. Die Eltern entscheiden, wann die Kinder eine Bankkarte erhalten. Erwerb eines Genossenschaftsanteils notwendig.

100 € Prämie möglich
Antrag
Netbank Girokonto
Netbank Girokonto
ab 7 Jahre
Das Konto ist ein Mitwachskonto und wird bei Volljährigkeit automatisch umgestellt. Leider keine Girocard zum Abheben von Bargeld. Auch keine Kreditkarte für U18 Minderjährige. Später als Erwachsenenkonto 3,50 Euro / Monat für Kontoführung.

Antrag
Spardabank Berlin
JugendGiro Sparda-Bank Berlin
10 JahreMaestrocard ab 14 JahrenFiliale, CashPool Verbund und bei Penny, Rewe, Obi
Das Jugendkonto der Spardabank kann nur in der Filiale direkt beantragt werden. Regional sind die Konditionen sehr unterschiedlich. Die Spardabank Berlin z.B. gewährt jungen Kunden 0,10% Zinsen bis 500 Euro, anderswo gibt es eine Kontoeröffnungsprämie. Als Ü18 Konto für Mitglieder ebenfalls gebührenfrei.
Antrag
Targobank Onlinekonto
Targobank StarterKonto
7-29 JahreMaestrocard ab 14 JahrenCashPool 2.900 Autmaten + Rewe, Penny, Netto
StartKonto bis 29 Jahre mit Sicherheitsgarantie, Kontenbewegungen per SMS oder E-Mail im Ticker, Girokonto-Karte und Onlinebanking erst ab ab 14, Kreditkarte bei Volljährigkeit für Studenten 15 Euro / Jahr. U18 nur in Filialen mit Eltern zu beantragen.
Antrag
Deutsche Bank Junges Konto
Deutsche Bank Junges Konto
7 -30 JahreMaestrocard ab 7 Jahrenkostenlos an 7.000 Automaten, Cash Group
Zinsen Giro:0,01%

Erhalten nur Schüler, Auszubildende oder Studenten unter 30 Jahren. Deutsche Bank Card mit Geldkartenfunktion. EC Karte erst mit extra Einwilligungserklärung der Eltern. Guter Service in den Filialen. Später sind die Girokonten der DB nicht kostenlos (Aktiv Konto 4,99€ /Monat)
Antrag
Ostsächsische Sparkasse Dresden
saxx life Ostsächsische Sparkasse Dresden
6-24 JahreMaestrocard ab 14 Jahrenkostenlos im Sparkassennetz an 25.000 Automaten
Zinsen Giro:1,50%

Bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden gibt es für die Kinder mit 1,5 % hohe Zinsen bis zum Anlagebetrag von 1.000 Euro. Leider sind die Konten nach Volljährigkeit nicht mehr kostenlos. Bargeldversorgung fürs Girokonto saxx life ist gegenüber Direktbanken deutlich besser. Visa Prepaid kostete 18 Euro im Jahr.
Antrag
Commerzbank Giro
Commerzbank StartKonto
7-30 JahreGirocard V-PayCashgroup mit 9.000 Geldautomaten + Filialen + Shell
Das StartKonto bei der Commerzbank ist für Schüler, Azubis, Studenten oder Bundefreiwilligendienstleisten gebührenfrei. Unter 18 Jahren mit Girocard, ab 18 mit der Young Visa Kreditkarte. Sehr gute Bargeldversorgung auch bei Postbank und Deutscher Bank. Eröffnung des Girokontos durch Bevollmächtigte leider nur in Filialen möglich.
Antrag
VR-Bank Rhein-Sieg eG
VR-Bank Rhein-Sieg eG
10-18 JahreMaestrocard ab 14 Jahren19.000 Automaten im VR-Verbund
Zinsen Giro:0,25%

Das Girokonto für Kinder gibt es auch bei den Volksbanken bzw. VR-Banken. VR-Bank Rhein-Sieg eG z.B. verzinst das Taschengeldkonto ähnlich hoch wie die Ostsächsische Sparkasse. Mit der VR-BankCard kann an 19.000 Automaten bundesweit Geld abgehoben werden.


Angebote regionaler Banken für Jugendliche

Natürlich bieten auch die Sparkassen und Volksbanken Konten für Jugendliche an. Hier bitten wir Sie, die regional bei ihnen vertretene Filiale direkt aufzusuchen. Die Konditionen sind von Ort zu Ort sehr unterschiedlich. In jedem Fall ist ein Girokonto für Minderjährige bei der Sparkasse kostenlos und teils recht gut verzinst.

Bei Volljährigkeit fallen jedoch monatliche Gebühren an. Auch die Kreditkarten sind nicht wie bei den Direktbanken, Wüstenrot, DKB oder ING-DiBa kostenlos.





   

Top