Erfahrungen mit der Openbank. Welche Meinung haben die Kunden zu Girokonto, Я42-Debitkarte und Tagesgeld?

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der OpenbankBewertung 3 Sterne

Erfahrungen zur Openbank. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 12 Berichte und Erfahrungen zur Openbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3.3 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
58%
neutral
17%
negativ
25%


Zu viele negative Bewertungen? Kunden schreiben oft nur bei negativen Erfahrungen. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen!

Openbank

Jetzt bewerten »andere Bank bewerten
 

sehr positive KundenmeinungOpenbank Erfahrungsbericht #12   von  am


5

Girokonto - hervorragender Service


Wirklich hervorragender Service, bei allen Anliegen wird einem sehr kompetent und schnell weitergeholfen, es gibt keine (!) Wartezeit bei der Service-Hotline, die phänomenale "Öffnungszeiten" hat, auch der E-Mail-Kontakt ist schnell und unkompliziert. Mit dem Online-Banking komme ich gut zurecht, das ist intuitiv angelegt und enthält viele Optionen. Darüber hinaus ist ein kostenloses Girokonto - soweit ich recherchiert habe - einmalig und auf das Tagesgeldkonto, das komplett flexibel ist (keine Wartezeit bis das Geld verfügbar ist) gibt es noch dazu Zinsen, was es ja heute kaum mehr irgendwo gibt, wenn man nicht Großverdiener ist. Man kann 5x pro Monat an allen (!) Automaten Bargeld umsonst abheben und immer kostenlos bei Santander. Auch EC-Karte ist komplett kostenlos. Und das Konto ist auch für Nicht-Deutsche, in Deutschland lebende Interessierte zu empfehlen, da muss man 2-3 Dokumente mehr einreichen/hochladen, aber es gibt keine Diskriminierung oder Andersbehandlung! Alles in allem: sehr zu empfehlen, ich bin wirklich mehr als zufrieden!





KontoantragTestbericht lesen»




sehr positive KundenmeinungOpenbank Erfahrungsbericht #11   von  am


5

Girokonto - Überweisungen innerhalb von wenigen Stunden gutgeschrieben


Zunächst möchte ich bemerken, dass (entgegen einigen Aussagen) eine Anfrage bei der Schufa unter sonstige Dienstleister stattfindet. Wie diese aber gewichtet wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Kontoeröffnung gelang (trotz negativer Schufaeinträge) problemlos und auch die r42 Mastercard ist im Ausland brauchbar, da mit der Traveloption (welche ich dauerhaft kostenlos erhielt) keine weiteren Gebühren anfallen. So ist man in der Lage, auch im nicht EURO- Land Geld am Automaten zum besten Kurs ohne jegliche Gebühren zu "ziehen". Das mobil Banking klappt wunderbar, nur die Webseite ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ebenso wichtig: Es gab bei meinen Reisen keinerlei Akzeptanzprobleme mit der DebitMastercard. Überweisungen dauern in der Regel nur wenige Stunden, was ebenso für eingehende Überweisungen (Gutschriften) gilt. Weiteres Plus, man kann sich über die App eine Prepaidkarte (Mastercard) generieren lassen und das Geld für die Aufladung vom Girokonto wird sofort gutgeschrieben. So kann man diese Prepaidkarte sofort nutzen. Bisher bin ich zufrieden mit dem kostenlosen Konto und kann es weiterempfehlen (spanische IBAN).





KontoantragTestbericht lesen»




Konto ist gutOpenbank Erfahrungsbericht #10   von  am


2

Girokonto - Konto gut - Service nicht


Die Kontoeröffnung ging noch relativ unkompliziert und ließ sich über Videolegitimation durchführen. Mit der spanischen IBAN hatte ich bisher erst einmal Probleme, da Überweisungen des anderen Institutes nicht auf diese funktionieren - den Umstand kann man nicht der Openbank zum Vorwurf machen, aber man sollte wissen, dass es zu Problemen kommen kann.

Wirklich ärgerlich ist allerdings der mangelnde Kundenservice! Mir wurden relativ am Anfang trotz Travel Paket Gebühren für das Geldabheben berechnet. Selbst nach mehreren Telefonaten und E-Mails ist man nicht in der Lage, diese zu erstatten oder mir auch nur Auskunft zu erteilen. Die Mitarbeiter nehmen den Vorgang jedesmal neu auf, Kommunikation scheint intern nicht statt zu finden und es fehlt scheinbar an Prozessen, um mit Kunden-Anfragen umzugehen.
Schade, aber so nützen auch die grundsätzlich positiven Bedingungen des Kontos nur eingeschränkt, wenn diese nicht .umgesetzt werden.



Testbericht lesen»




Konto ist gutOpenbank Erfahrungsbericht #9   von  am


2

Girokonto - keine Schufa-Abfrage


Wenn man nicht mehrere Vornamen hat oder Rentner ist - sollte man die Kontoeröffnung schaffen, sonst wird es extrem kompliziert. Scheinbar können die wirklich nur eine einzige Variante - und alles andere darf nicht so durchgewunken werden, scheinbar gibt es auch keinen Teamleiter den man um Prüfung / Genehmigung fragen kann - oder noch schlimmer - die haben fachlich alle keinen Dunst.

Anders als vorherige Einträge habe ich bei der Openbank keine Ablehnung der Kontoeröffnung wegen Schufa-Abfrage bekommen (bei comdirekt schon)! Schade das Echtzeitüberweisungen nicht funktionieren, und auch die App sowie Internetseite sind von der Struktur / vom Aufbau her gewöhnungsbedürftig.

Die Mastercard funktioniert im Internet per Paypal und im Handel problemlos und war schnell da.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertOpenbank Erfahrungsbericht #8   von  am


1

Usabilty


Ich kann von meinem alten iPhone die Seite nicht aufrufen. Die Cookie-Seite überdeckt alles - und kann auch nicht weggeklickt werden: die Buttons springen immer hinter die Fußleiste.



Testbericht lesen»




gute EmpfehlungOpenbank Erfahrungsbericht #7   von  am


4

Girokonto - Bargeld problemlos ohne Gebühren


Kontoeröffnung erfolgte problemlos. Die Bank hat eine Schufa Anfrage gestartet. Anfrage: Eröffnung eines Girokonto. Das Konto ist aber in der Schufa nicht eingetragen, Bezahlung und Geld abheben mit der physischen und virtuellen Mastercard hat ohne Probleme geklappt und im Ausland ohne Gebühren!. Umbuchungen und interne Verrechnung sind sofort ausgeführt worden. Überweisung SEPA: 1 Tag. Lastschrift funktioniert, wenn der Empfänger das Konto akzeptiert. Mit Klarna klappt es.. Das Beste daran: Gebührenfrei, weil das Konto vor dem 31.07.2020 eröffnet wurde. Mal sehen ob es so bleibt.





KontoantragTestbericht lesen»




sehr positive KundenmeinungOpenbank Erfahrungsbericht #6   von  am


5

Girokonto - Karte dauert etwas länger - aber Konto ist schon einsatzbereit


Die Eröffnung des Konto ging schnell und unproblematisch. Auf die Karte warte ich da schon etwas länger, aber alles andere kann man mit dem Konto schon machen.





KontoantragTestbericht lesen»




sehr positive KundenmeinungOpenbank Erfahrungsbericht #5   von  am


5

Girokonto - doch keine Schufa-Abfrage


Problemlose Eröffnung, schnell und absolut einfach. Kein kompliziertes Postident oder Videoident. Einfach Ausweis hochladen, Digital unterschreiben und den PDF-Beleg aus der Überweisung von einem Referenzkonto zum neuen Konto hochladen.
Hier kann sich Deutschland mal eine Scheibe abschneiden. Es gibt in Europa wirklich noch unbürokratische Banken.

Ich hatte noch nie so schnell ein Konto eröffnet. Innerhalb von 4 Tagen war alles fertig inkl. Kreditkarte, die ich in den Händen hielt. Post kommt aus Madrid.

Den vorherigen Kommentar kann ich nicht bestätigen. Es erfolgt keine Schufa-Abfrage. Diese ist gar nicht von einer spanischen Bank möglich. Eine Schufa-Klausel steht in keinen Bedingungen oder Leistungsverzeichnissen der Bank.

Ich kann das Openbank Konto empfehlen.





KontoantragTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertOpenbank Erfahrungsbericht #4   von  am


1

Girokonto - Lastschriftverfahren funktioniert


IBAN Lastschriftverfahren auch positiv verlaufen..... Kann Openbank nur empfehlen.....




Konto wenig empfehlenswertOpenbank Erfahrungsbericht #3   von  am


1

Girokonto - doch nicht schufafrei


Nach Anmeldung kam umgehend die IBAN und nach Videoident der Vertrag, alles gut dachte ich. Dann allerdings "Aufgrund einer Bonitätsabfrage bei der Schufa..." war alles vorbei:-(



Also Achtung: die beworbene schufafreie Eröffnung des Kontos ist nicht möglich



Testbericht lesen»




sehr positive KundenmeinungOpenbank Erfahrungsbericht #2   von  am


5

Girokonto - Kunden nutzt Openbank für Abbuchungen der spanischen Nebenkosten für Wohnung


Alles positiv verlaufen ...... Nach 3 Tagen wurde das Konto frei geschaltet..... Nach 10 Tagen alle Unterlagen und Karte bekommen .......Habe das Konto errichtet, um meine spanischen Nebenkosten für die Wohnung abbuchen zu lassen ..... bleibt abzuwarten ob Openbank am spanischen Lastschriftverfahren teilnimmt (unterschiedliche Aussagen im Netz)



KontoantragTestbericht lesen»




gute EmpfehlungOpenbank Erfahrungsbericht #1   von  am


4

Girokonto - Testbericht eines Kunden


Bei dieser Bank habe ich mir ein Konto zum Testen eröffnet. Dieses ging richtig schnell und nach ein paar Tagen war auch schon die R42-Karte bei mir im Briefkasten. Das angenehme bei der Eröffnung, es ist kein Post- oder Videoident , sondern es reichen Kopie vom Personalausweis und von der Bankkarte aus. Die Bankkarte oder Kontoauszug muss von dem Konto sein, wovon die Testüberweisung auf das OPENBANK Girokonto ausgeführt wird.


Bei der Eröffnung erstellt man 2 Passwörter: eine 4 stellige PIN und einen 8 stelligen "Signaturschlüssel". Der Signaturschlüssel ist besonders wichtig, wenn man über die Hotline Änderungen durchführen lassen möchte. Leider Gottes habe ich es geschafft, ihn zu vergessen und so musste ich mir bei der Hotline einen neuen beantragen. In Sachen Hotline bin ich sehr überrascht gewesen, wie kurz die Wartezeit in der Warteschleife war, denn ich habe keine 2 Minuten gewartet und schon war ein Mitarbeiter am Telefon. Zudem hat die Hotline auch einen Rückrufservice, besonders, wenn man eine eMail mit einer Frage geschrieben hat. Dann kommt am nächsten Tag ein Anruf direkt aus Madrid.

Nach den ersten Testversuchen habe ich festgestellt, dass man mehrere Girokonten eröffnen kann, die alle unter einem Login verwaltet werden können. Selber hatte ich 2 weitere Girokonten eröffnet, wo die komplette Freischaltung noch offen ist. Denn bei den weiteren Girokonten bekommt man von der Openbank einen eMail mit den nötigen Unterlagen, die man unterschreiben muss und dann zusammen mit den üblichen Kopien vom Personalausweis, sowie der Bankkarte oder Kontoauszug an eine eMail Adresse schicken muss. Die Unterlagen sollten vor dem abschicken unbedingt durchgelesen werden und unbedingt darauf achten, das die SteuerID und das steuerpflichtige Land richtig eingetragen ist. Die Testüberweisung darf natürlich auch nicht fehlen.

Bei den Tagesgeldkonten ist dieses einfacher: Wenn man das Tagesgeldkonto über die APP beantragt hat, steht dieses nach meinen Erfahrungen schon nach max. 5 Min. zur Verfügung.

Ich bin bei dieser Bank zwar noch in der Testphase und würde dieses Konto als Zweitkonto für kleinere Beträge empfehlen. Die APP hat auch ihre eigene mobile Payment Schnittstelle, so das man nicht unbedingt über Google Pay gehen muss, aber das habe ich noch nicht testen können.





KontoantragTestbericht lesen»




Bewertung Openbank.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, erst nach ihrer Email-Bestätigung erfolgt eine Freischaltung.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte. Berichte mit Kommentaren wie "Drecksbank" haben keine Chance auf Veröffentlichung.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern. Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (2788) weitere Erfahrungen und Berichte!

©2020  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »