comdirect Girokonto – Test der Konditionen, Kosten, Bargeld und mobiles Payment

von aktualisiert am:

comdirect GirokontoDas comdirect Girokonto war lange eines der wenigen Girokonten mit gebührenfreier Kontoführung ohne geforderten regelmäßigen Zahlungseingang oder der notwendigen Nutzung als Gehaltskonto. Das hat sich jedoch geändert. Wie bei ING Girokonto und beim DKB Cash ist die Kontoführungsgebühr jetzt an Bedingungen gebunden. Im Folgenden haben wir die Kontobedingungen, Preise und Gebühren für das comdirect Girokonto zusammengestellt.

Was zeichnet das comdirect Giro aus, was sind die Schwachstellen?

Die Möglichkeit der kostenlosen Kontoführung sowie der Erhalt einer Comdirect VISA-Debitkarte ohne Jahresgebühr sind klare Vorteile gegenüber Konten bei Filialbanken wie Volksbank oder Sparkasse. Zudem gibt es eine Girocard, mit der der kostenlose Bargeldbezug bei ca. 10.000 Automaten im Cashgroup Verbund möglich ist. Sparmöglichkeiten gibt es bei der Bank keine. Das comdirect Tagesgeldkonto kann zum Giro mit eröffnet werden. Auf Guthaben fallen jedoch keine Zinsen an. Eine direkte Verzinsung von Guthaben auf dem Girokonto ist ebenfalls nicht gegeben.

Wie ist die Bargeldversorgung geregelt?

Bei Cashgroup Banken wie Deutscher Bank, Commerzbank, Hypo oder Postbank sowie an 1.300 Shell-Tankstellen erhalten Sie mit der kostenlosen comdirect Girocard gebührenfrei Bargeld. Zudem bieten u.a. Rewe, Netto, Toom und Penny die Möglichkeit, beim Einkauf im Wert von mindestens 20 Euro sich direkt bis zu 200 Euro Bargeld auszahlen zu lassen. Die Bargeldgebühr am Geldautomaten außerhalb der genannten Möglichkeiten wird teuer und beträgt im Inland, wenn nicht anders angezeigt, mind. 5,90 Euro. Im Ausland können Sie mit der Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben.

Ein Vorteil z.B. gegenüber dem DKB Cash ist die Möglichkeit, Bargeld einzuzahlen. Als Tochter der Commerzbank kann in Commerzbank Filialen die Bargeldeinzahlung zugunsten des comdirect Girokontos erfolgen. Ab der vierten Bargeldeinzahlung im aktuellen Kalenderjahr fällt jedoch ein Entgelt in Höhe von 2,90 Euro pro Bargeldeinzahlung an. Kostenlos bleiben Einzahlungen in jedem Fall bei einem Soll- also Minuskontostand.

Mindestbetrag für Abhebungen
Wie schon bei der DKB für die VISA-Card geltend und beim ING-Diba Girokonto eingeführt, gilt auch bei der comdirect seit 01.01.2018 ein Mindestbetrag von 50 Euro für das Abheben mit der Girocard. Damit will die Bank, die beim häufigen Abheben kleiner Bargeldmengen anfallenden Kosten minimieren. Um weniger finanzstarke Kunden nicht zu verärgern, gilt die Regelung nicht für Minderjährige und auch nicht für Kunden, deren Kontostand weniger als 50 Euro aufweist. Eine Sperre gibt es jedoch nicht. Die Bank straft Auszahlungen unter 50 Euro mit 9,90 Euro Gebühren ab.

Ohne Kontoführungsgebühr? Diese Bedingungen sind zu erfüllen.

Für das Führen des Girokonto berechnet die Bank 4,90 Euro monatliche Gebühren. Diese Gebühr entfällt, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • die ersten sechs Monate nach Eröffnung generell gebührenfrei
  • Kunde ist als Student, Azubi oder Schüler unter 28 Jahre alt
  • das Konto weist einem monatlichen Geldeingang von min. 700 Euro auf
  • der Kunde bezahlt 3 mal pro Monat über Apple Pay oder Google Pay
  • der Kunde führt 1 Trade/1 Wertpapiersparplanausführung pro Monat aus

Gebühren fürs Bezahlen und Bargeldbezug mit Girocard / Kreditkarte.

Comdirect Girocard
Kontoführungsgebühr4,90 € / Monat
Bargeldbezug Inland kostenlos10.000 Automaten Cash Group + Shell Tankstellen + Commerzbankfillialen (seit 01.09.2018 je Schaltervorgang 9,90 Euro), Mindestabhebebetrag von 50 Euro
Bargeld kostenlos einzahlen3 kostenlose Einzahlungen pro Jahr in Commerzbankfilialen
Bargeldbezug EUkostenlos
Bargeldbezug außerhalb EU5,90 Euro
bargeldlos bezahlen EUkostenlos
bargeldlos Bezahlen außerhalb EU1,75 %
Dispoja, bei Bonität
TAN VerfahrenApp, photoTAN, mTAN (9 Cent), Session-TAN
Geldkartenfunktionja
NFC kontaktloses Bezahlenja bis 50 Euro ohne Pin und Unterschrift
Comdirect VISA-Debitkein Kreditrahmen, sofortige Verrechnung mit Giro
Jahresgebühr0 Euro
Guthabenzinsen0,00%
NFC kontaktloses Bezahlenja, visa paywave
Wunsch-PINja
Ersatzkarte9,90 Euro
Bargeldlimitkein unteres Limit
Bargeldbezug EU9,90 Euro
Bargeldbezug außerhalb EU0 Euro
bargeldlos bezahlen EU0 Euro
bargeldlos Bezahlen außerhalb EU1,75 % Wechselkursgebühr

 

Es gelten folgende Grundsätze beim Nutzen der comdirect Karten im Ausland:

Bargeldwunsch in der EU –> Girocard nutzen
Bargeldwunsch außerhalb EU –> Kreditkarte nutzen
Bezahlen in EU – Visa oder Girocard
Bezahlen nicht EU – Ausland –> Girocard ist günstiger

Kreditkarten bei der comdirect

Wie zum ING-DiBa Girokonto gibt die comdirect gebührenfrei keine echte Kreditkarte, sondern nur eine VISA-Debit heraus. Die über die VISA-Debit getätigten Umsätze werden sofort dem Girokonto belastet. Da die VISA-Debit über keinen Kreditrahmen verfügt, sind weitere Einschränkungen z.B beim Buchen eines Mietwagens zu erwarten. Als Alternative dazu können Sie eine „echte“ VISA-Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung dazu buchen. Die Kosten betragen 1,90 Euro / Monat.

Vorteile der echten comdirect VISA für 1,90 Euro / Monat:

  • 0 % Sollzinsen, monatliche Abrechnung
  • Keine Kosten beim Bezahlen im Ausland. Es fällt kein Auslandseinsatzentgelt an.
  • Auf Wunsch 3-Raten-Service – 1-mal pro Monat kostenlos Visa-Kreditkartenzahlung ab 300 Euro in 3 gleiche monatliche Teilbeträge splitten

Bargeld
Leider kann hier die comdirect VISA nicht punkten. 9,90 Euro pro Abhebung an allen Automaten in Deutschland sind nicht zeitgemäß. Bitte hier ein Beispiel an N26 und DKB nehmen. Dort sind Bargeldbezüge kostenlos (DKB) bzw. bis zu 5x im Monat (N26) kostenlos.

Auslandseinsatzentgelt
Eine Verzinsung von Guthaben auf dem Kreditkartenkonto gibt es nicht. Negativ, aber üblich ist das Berechnen von 1,75 % Auslandseinsatzentgelt beim Bezahlen mit der VISA-Debit außerhalb der Eurozone. Mit der echten VISA für 1,90 Euro / Monat entfällt das Auslandseinsatzentgelt.

Wunschmotive und 3D Secure bei VISA-Zahlungen
Neben wählbaren Wunschmotiven ist auch das Sicherheitsfeature „Verified by Visa“ bei comdirect inbegriffen. Damit werden Bezahlvorgänge im Internet nochmals extra abgesichert. Die Eingabe der Kreditkartennummer mit Ablaufdatum reicht dabei allein nicht aus, um eine Zahlung auszulösen. Bei Onlinekäufen „Verified by Visa“ wird ein extra Passwort abgefragt, nach dessen Eingabe die Zahlung erst verifiziert ist.

Kontaktlos bezahlen mit NFC-Chip
Praktisch ist die auf der comdirect Visa implementierte NFC-Technologie (visa paywave), die kontaktloses Bezahlen ohne Unterschrift oder Eingabe einer Pin z.B. an der Supermarktkasse erlaubt. Das gilt jedoch nur für Kleinbeträge bis 50 Euro und für Kassensystem, die visa paywave unterstützen – das werden jedoch immer mehr.

 

comdirect Girokonto Pro & Kontra

  • gebührenfrei bei 700 Euro Mindestgeldeingang oder bei 3 Apple oder Goggle Pay Zahlungen oder für junge Laute unter 28 Jahren, sonst 4,90 Euro / Monat
  • Bargeldeinzahlung 4x im Jahr ohne Gebühr, dann 2,90 Euro, Eröffnung auch per Videoident
  • Google Pay – mobiles Zahlen per App mit comdirect Kreditkarte und Android Handy möglich.
  • Apple Pay – Bezahlen mit iPhone wird unterstützt
  • als Comdirect JuniorGiro auch für ein minderjähriges Kind als Taschengeldkonto
  • gebührenfrei nur unter Bedingungen
  • Mindestabhebebetrag geltend für die Girocard in Höhe von 50 Euro
  • 9,90 Euro Gebühren für jede Abhebung mit der VISA in Deutschland
  • 1,75 % Auslandsgebühr für Fremdwährungsbuchungen mit der Visa-Debit

letzte Aktualisierung: 26.02.2021

Apple Pay und Google Pay

Positiv, dass die comdirect als eine von wenigen Banken Google Pay unterstützt. Seit November nun auch offiziell die positive Aussage seitens comdirect zur Teilnahme an Apple Pay. Damit ist Mobiles Bezahlen mit dem iPhone und virtueller comdirect Kreditkarte möglich. Im Bereich der Banken mit Girokonto unterstützen neben der comdirect auch N26, Openbank, Deutsche Bank, Hanseatic Bank, Fidor Bank und Hypovereinsbank Apple Pay .

Fazit: Das comdirect Giro punktet mit niedrigen Dispozinsen und guten Bargeldmöglichkeiten beim Abheben mit der Girocard. Das Onlinebanking ist über eine App per Smartphone möglich, die Kontoeröffnung kann im Videoident erfolgen. Leider ist die Gebührenfreiheit neuerdings an Bedingungen geknüpft und die echte VISA-Kreditkarte gibt es nur gegen eine Zusatzgebühr von 1,90 Euro / Monat.

Negativ sind weiterhin hohe Bargeldgebühren beim Abheben mit der Kreditkarte sowie das Auslandseinsatzentgelt von 1,75 % beim Bezahlen mit der VISA-Debit außerhalb der EU und die im Vergleich zum DKB Cash nicht vorhanden Sparmöglichkeiten auf dem Kreditkartenkonto. Bei der Comdirect gibt es keine Guthabenzinsen. Bei Bargeldvorgängen in der EU gilt es aufzupassen, welche Karte zum Einsatz kommt. Mit der VISA kostet jeder Bargeldbezug 9,90 Euro, Bezüge mit der Girocard sind gebührenfrei. Ausgenommen, wie immer, evtl. anfallende Gebühren der Automatenbetreiber.

Ein großes Plus und für junge Kunden interessant. Neben Google Pay unterstütz comdirect Apple Pay und ist neben N26, eine weitere Bank, welche beide Varianten des Mobile Payments per Smartphone ihren Kunden zur Verfügung stellt.

Antrag comdirect GiroErfahrungen
 

Überweisungsfreigabe mit Photo-Tan, Eröffnung per Videoident

Nach Eingabe von Zugangsnummer und PIN (6 Stellen) gelangt man ins aufgeräumte comdirect-Onlinebanking, wo sich z.B. Limits für Überweisungen einstellen lassen und für Zugang und Visa-Card Wunsch-PIN’s festlegen lassen-.

Optional zum bekannten Mobile-Tan Verfahren, dass leider pro TAN mit 0,09 Euro zu buche schlägt, kann die Freigabe von Transaktionen mit dem Photo-Tan Verfahren erfolgen. Dabei wird eine Grafik, ähnlich einem QR-Code, mit dem Handy unter Steuerung der comdirect-App abfotografiert. Diese Grafik enthält die verschlüsselten Transaktionsdaten. Auf dem Handy können diese überprüft werden. Die anschließend angezeigte TAN dient zur Freigabe der Überweisungen am PC.

Auch bei der Kontoeröffnung ist die Bank up to date. Seit Oktober 2014 kann das wie bei der DKB im Video-Chat erfolgen. Dazu ist eine spezielle Nummer bei der comdirect anzurufen, unter der ein Sicherheitscode vergeben wird. Mit diesem ist der Video-Chat möglich. Die Legitimation der Person erfolgt durch das Zeigen vom Personalausweis in die Cam des eigenen Computers. Der extra geschulte Mitarbeiter der comdirect führt die Identitätskontrolle aus. Wie bei der DKB wird das Girokonto bei der comdirect dann sofort eröffnet. Und der große Vorteil, der lästige Gang zu einer Post- oder Postbank Filiale zum Postident entfällt.

Konditionen comdirect Giro im Detail:

  • Filialen: 0 (Commerzbank für Einzahlungen nutzbar)
  • Gebühren Girokonto: 4,90€/Monat
  • Mindestgeldeingang: nein
  • Zinsen Giro: 0,00 %
  • Zinsen Tagesgeld: 0,00 %
  • Banking: mTAN (9 Cent) oder Photo-Tan mit App
  • Kreditkarte: Visa-Debit 0 €
  • Auslandsgebühr: 1,75 %
  • Prämie: 50 Euro
  • Bargeld: cash group

Girokonto Vergleich

 

Erfahrungen mit der comdirectBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur comdirect. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 95 Berichte und Erfahrungen zur comdirect vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.5 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
35%
neutral
13%
negativ
53%
Lesen Sie alle Erfahrungen zur comdirect.



©2021  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »