Erfahrungen / Meinungen zur Varengold Bank

von aktualisiert am: 10.12.2018

Erfahrungen mit der Varengold Bank AG

Erfahrungen zur Varengold Bank AG.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenAktuell liegen der Redaktion 7 Berichte und Erfahrungen zur Varengold Bank AG vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 4.1 Sternen (max:5, min:1) bewertet.



Konto wenig empfehlenswertVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #7   von  am


1

Es ist nicht Alles Gold was glänzt!


Trotz Bestätigung seien unsere Daten nicht angekommen

Nach einigem Hin und Her mit dem m.E, inkompetenten und wenig Vertrauen erweckenden Callcenter - es verdient den Begriff Kundenbetreuung einfach nicht - haben wir uns entschlossen unser Geld anderweitig anzulegen.

Man hat eher das Gefühl dass dort mit Daten gehandelt wird und nicht mit Geld.
Hervorzuheben ist die aussergewöhnlich ausgeprägte Fähigkeit der Mitarbeiter auf konkrete Fragen mit nichts-sagenden aber perfekt auswendig gelernten Phrasen zu reagieren.




gute EmpfehlungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #6   von  am


4

Juvel Varengold Bank - immer flexibel bleiben.


Mich versetzt es fortwährend in Erstaunen, daß Deutschland noch Kreditinstitute aufweist, die gänzlich unbekannt sind. Die es offensichtlich nicht nötig haben, durch Werbeetats ihre Gewinne zu schmälern. Stattdessen setzen Sie auf Mundpropaganda und annehmbare Konditionen. Zu diesen "Juwelen" gehört auch die Varengold Bank.

Für Privatkunden stehen Tagesgeld und Festgeld zur Verfügung.

Das Tagesgeldangebot glänzt nicht gerade mit einen überragenden Zins. 0,1 % sind mickrig und eine Mindestanlage von 2.500 Euro sind Grundvoraussetzung. Die Zinsen werden immerhin monatlich gutgeschrieben (Zinses-Zins-Effekt). Das die Kontoführung kostenlos ist und das Tagesgeld täglich verfügbar, hätte man nicht unbedingt noch extra erwähnen müssen. Das setze ich einfach voraus und ist auch heute noch üblich. Obwohl sich in der Bankenlandschaft eine Art Gebührenschneiderei einzubürgern scheint.

Das Festgeldangebot finde ich schon interessanter.

Anlagen bis 12 Monate werden mit guten 0,70 % verzinst, bis 24 Monate mit 0,85 % und bis 36 Monate mit 1,05 %. Weitere Laufzeiten gibt es nicht. Gesondert erwähnt wird auf der Homepage auch noch, daß der Zins über die gesamte Laufzeit gilt. Das ist selbstverständlich und müßte nicht unbedingt noch erwähnt werden.

Empfehlenswert ist z.Zt. eine eher kurze Zinsbindung oder eine Splittung. Man könnte jetzt angenommen 30.000 Euro auf alle drei Laufzeiten aufteilen, um einer eventuell doch 2019 kommenden Zinserhöhung ein wenig den Schrecken zu nehmen. Dann könnte man anteilsweise auf den Zug aufspringen. Falls der sich überhaupt noch in diesem Jahrzehnt auf Tagesgeldzinsen von 1,00 % oder höher in Bewegung setzt. Schön wärs.

Sowohl das Tagesgeld- und das Festgeldkonto können auf der Homepage online eröffnet werden.


Sehr interessant und das war mir gänzlich neu, daß es von diesem Institut auch eine Aktie gibt (WKN 547930). Der Kurs liegt derzeit bei ca. 4 Euro.

Fazit: Es gibt auch abseits des Mainstreams gute Angebote. Es lohnt sich, zu googeln oder Portale wie Sparkonto.org zu nutzen.


Wer langfristig denkt, sollte gerade bei Kredit- und Bankinstituten ein Dutzend oder mehr Angebote zur Hand haben. Denn viele dieser bis noch vor einigen Jahren mit Prämien nur so um sich schmeissenden Banken sparen zunehmend und legen die Kosten auf ihre Kunden um. Wer auf solch einen Pool zugreifen kann, hat stets Ausweichmöglichkeiten und kann sich das momentan am besten aus einen zugeschnittenen Angebot auswählen.

Wenn ich bespielsweise meine Bankverbindungen durchgehe, stelle ich fest, daß nur noch zwei Bankverbindungen von ehemals acht in 2013 bestehen. Stattdessen bin ich bei vier anderen Banken Neukunde geworden. Weil die Angebote dort mehr überzeugten. Das kann sich aber auch schnell wieder ändern. Denn: Nichts ist so beständig wie der Wandel.



Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #5   von  am


5

Varengoldbank - positive Erfahrungen


Varengoldbank: TOP bei Tages-und Festgeld

Ich habe bereits Erfahrungen mit der Varengoldbank im Bereich Tages-sowie Festgeld gemacht und möchte diese hier weitergeben:

Grundsätzliches zum Thema Kontoeröffnung und Einlagensicherung:

Die Kontoeröffnung läuft reibungslos per Postident. Innerhalb weniger Arbeitstage erhält man die Konto-und Zugangsdaten. Eine TAN-Liste gibt es nicht; TAN wird auf die Mobilnummer gesendet (Handynummer muss daher bei Eröffnung angegeben werden; meines Erachtens sollte dies aber kein Problem darstellen.)


Einlagensicherung:

Die Bank unterliegt "nur" der gesetzl. Einlagensicherung. Einlagen sind daher bis 100.000 Euro geschützt. Dies ist meines Erachtens jedoch ausreichend für Privatanleger.


Tagesgeld:

In der Vergangenheit immer sehr gute Konditionen; aktuell jedoch gesunken wie auch bei den anderen Banken. Top: Monatliche Zinsgutschrift


Festgeld:

Zur Zeit 0,7 % für ein Jahr Festgeld (09.01.17)
Anlage ist ab 5.000 Euro möglich bis max. 500.000. Hier wäre jedoch zu beachten, dass die Einlagen nur bis 100.000 Euro abgesichert sind. Top: Auch wenn 0,7 % aktuell nicht sehr hoch erscheinen, sind sie im allg. Marktumfeld immer noch im oberen Spitzen-Bereich.

Kundenservice:

Telefonisch top erreichbar.



Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #4   von  am


5

deutsche Bank mit guten Zinsen


Eine deutsche Bank mit guten Zinsen zu finden ist gar nicht so einfach. Dann viel mir die Varengold Bank in der Zinsübersichtstabelle auf. Da ich von dieser noch nie gehört hatte, war ich schon sehr skeptisch, habe mich dann aber nach dem Besuch deren Webseite doch überwunden ein Festgeldkonto zu eröffnen. Der Kontoantrag ist leicht auszufüllen und übersichtlich dargestellt. Nur noch ausdrucken und Postident durchführen. Nach 5 Tagen hatte ich meine Daten für das Onlinebanking. Jetzt muss man das Passwort ändern. Das besondere ist hier, dass dieses ein Sonderzeichen enthalten muss. Dies wurde mir zum Verhängnis, denn nach ein paar Wochen hatte ich die Schreibweise vergessen und kam nicht mehr in meinen Account. So musste ich das Kundencenter anrufen. Zu meiner Überraschung erreichte ich sofort ohne Wartezeit eine Mitarbeiterin. Diese erklärte mir, dass der Zugang nur durch Zusendung neuer Benutzerkennung und Passwort möglich sei. Mein erster Gedanke war, das wird bestimmt teuer. Aber nein, es war vollkommen kostenlos ohne jegliche Gebühren. Da könnte sich manch eine Bank mal ein Beispiel daran nehmen. Nach ein paar Tagen hatte ich die neuen Zugangsdaten und bekam wieder Zugriff auf mein Konto. Der Online-Bereich ist übersichtlich dargestellt und bietet alle wichtigen Funktionen.
Mit dem im Vergleich zu anderen Banken hohen Zinsen und der Sicherheit durch den deutschen Einlagensicherungsfond kann ich diese Bank durchaus empfehlen. Besonders gut finde ich die Zinsangebote für Bestandskunden.



Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #3   von  am


5

Bestandskunden erhalten gute Zinsen


Seit November 2014 bin ich Privatkunde bei der Varengold Bank. In diesem Zeitraum waren die Zinsangebote für das Tages- und Festgeld immer im oberen Marktsegmentumfeld.
Festgeld zur Zeit 1,3 % für 12 Monate und 1,4 % für 24 Monate. Termingeld zur Zeit 0,8 %.
Für die Bestandskunden hat die Bank den Termingeldzins seit dem 01.12.2015 bis zum 31.03.2016 auf 1,25 % bis 50000 EUR angehoben.

Besondere Zinsaktionen für Bestandskunden habe ich mehrmals in dieser Zeit erlebt.
Die Varengold Bank topt die schon guten Angebote für vorhandene Kunden.
Das ist sehr angenehme Kundenbindung.

Zusätzlich hervorzuheben ist die gute Erreichbarkeit der Kundenhotline. Hier wird schnell und unkompliziert geholfen.

Die Varengold Bank gehört der EdB Entschädigungseinrichtung deutscher Banken an, somit sind je Anleger nur bis zu 100000 EUR geschützt. Dieses ist bei Anlagen zu beachten.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit dieser Bank.



Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #2   von  am


5

für Bestandskunden faire Angebote


Das attraktive Tagesgeldangebot der Varengold Bank mit 1,4% Zinsen für bis zu 50.000 EUR bis zum 31.07.2015 war ein Top Angebot. Zusätzlich hinzu kommt noch der Zinseszinseffekt durch monatliche Zinszahlung.

Die Varengold Bank scheint mir an einer Kundenbindung interessiert zu sein. Dieses zeigt sich in der relativ langen Zinsbindung und darin, dass mir als Bestandskunde noch vor Ablauf der Zinsgarantie ein noch immer sehr gutes Angebot für eine weitere Tagesgeldanlage gemacht worden ist, 1,1% Zinsen bis zum 31.10.2015.

Die Kontoeröffnung war schnell und einfach. Onlinebanking mittels einer übersichtlich gehaltenen Weboberfläche und mTAN. Rückbuchungen vom Varengold Tagesgeldkonto können aus Sicherheitsgründen nur auf ein anzugebendes Referenzkonto erfolgen. Einlagen sind je Anleger bis 100.000 EUR geschützt. Beträge darüber hinaus sind leider nicht abgesichert.

Die Kundenbindung empfinde ich als angenehm. Ich hoffe auf weitere attraktive Angebote der Varengold Bank und kann sie bisher weiterempfehlen.



Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungVarengold Bank AG Erfahrungsbericht #1   von  am


4

kompetenter Support, gute Zinsen


Ende 2014 hatte die Varengold Bank ein sehr attraktives Tagesgeldangbot, was den Guthabenzins betraf. Für 50000 Euro gab es 1,4% für 6 Monate garantiert. Grund genug für mich dieses Angebot anzunehmen, um das überschüssige Geld vom Girokonto zinsbringend anzulegen.

Die Anlage des Kontos erfolgte über die Webseite der Varengold Bank. Die üblichen Eingaben waren flott in 10 Minuten erledigt. Anschließend konnte man die nötigen Unterlagen ausdrucken und sich bei der Post mit dem PostIdent identifizieren lassen. Zugleich konnte man auch einen Freistellungsauftrag ausfüllen, damit keine Steuern auf die Zinsen berechnet werden. Nach 5 - 7 Tagen hatte ich meine Online-Zugangsdaten.

Eine Überweisung von der Sparkasse zur Varengold Bank dauert ca. einen Werktag. Von Varengold zur Sparkasse ging es bisher immer genauso flott. Zur Sicherheit ist es Pflicht, dass man ein Referenzkonto anlegt. Nur auf dieses Referenzkonto ist es möglich, Umbuchung vom Varengold Tagesgeldkonto vorzunehmen.

Vorteile:
- für mich sehr wichtig, eine kostenlose Hotline 040 / 668649880. Bei bisher zwei Anrufen, war ich einmal ca. 3 Minuten in der Warteschleife. Die Mitarbeiter waren aber kompetent und freundlich.
- im Vergleich der deutschen Bank sehr attraktive Guthabenzinsen
- Zinsgarantie für eine bestimmte Laufzeit (momentan leider nicht mehr)
- monatliche Zinsgutschrift (Zinseszinseffekt)
- die üblichen Vorteile eines Tagesgeldkontos (täglich verfügbar, kostenlose Kontoführung etc.)
- deutsche Einlagensicherung (aber nur bis 100 000 Euro)

Nachteile:
- Am Anfang der Kontoeröffnung (Dez 2014) bis jetzt gibt es technische Probleme mit dem Onlinebanking (z. B. wechselt das Onlinebanking oft ohne jeglichen Grund auf die englische Sprache) Die wichtigen Funktionen sind alle zuverlässig, aber sowas ist einfach lästig und nicht gerade vertrauenserweckend!
- Die Online-Maske nach dem Login ist zwar übersichtlich, aber nicht wirklich modern und ansprechend gestaltet
- Keine Unterstützung bisher bei meiner Banking App (Outbank DE)

Fazit:

Trotz den technischen Schönheitsfehlern kann ich das Tagesgeldkonto der Varengold Bank weitestgehend empfehlen. Die Konditionen stimmen, man bekommt kompetenten Support am Telefon und die wichtigsten Funktionen gingen bisher immer zuverlässig. Sobald mein guter Zins ausläuft, werde ich aber wechseln, da es inzwischen wieder attraktivere Angebote gibt.



Konto eröffnenKonditionen




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte und natürlich positives Feedback.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1032) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich