Gefa Bank Festgeld und Zinswachstums-Sparen

von aktualisiert am: 12.01.2018

Auch hier, wie beim GEFA Bank Tagesgeld, gilt die hohe Mindesteinlage von 10.000 Euro. Privatanleger mit hohem Kapital können bis zur Obergrenze von 10 Mio. Euro zu den nachfolgenden Zinssätzen fest angelegen. Wie bei anderen Banken auch, erfolgt die Transaktion der Anlagesumme über das Tagesgeldkonto, welches automatisch mit zur Verfügung steht. Die jährlich anfallenden Festgeldzinsen werden über dieses Konto vergütet.

Nach Ablauf der Festgeldlaufzeit kann verlängert werden. Die Übersicht zu Erträgen ist für Kunden bequem über das Onlinebanking der GEFA möglich.

Zinsen für das Gefa-Festgeldkonto in Chart und Tabelle:

LaufzeitGSZinssatz
2 Jahrejährlich0,25% p.a.
3 Jahrejährlich0,35% p.a.
4 Jahrejährlich0,50% p.a.

 GEFA Festgeld

Am 05.04.2016 hat die Bank die Festgeldzinsen in den Laufzeiten 2-4 Jahre erneut gesenkt und folgt damit dem Trend.

Zinswachstums-Sparen bei der GEFA

Beim Zinswachstumssparen erhöht sich die jährliche Verzinsung jedes Jahr nach dem Prinzip eines Staffelzinses. Bei der GEFA werden mit 3 und 6 Jahren zwei Zeiträume angeboten. Wie mit Ausnahme des Sparkontos für alle GEFA-Produkte gilt einen hohe Mindestanlagesumme von 10.000 Euro. Maximal können 500.00 Euro investiert werden. Als Referenzkonto für Einzahlung auf das Zinswachstum-Konto und den Rücktransfer nach Ende der Laufzeit wird das GEFA-Tagesgeldkonto mit eröffnet.

Rechnet sich das Zinswachstumssparen gegenüber der normalen Festgeldanlage?

Zuerst gibt es bei der GEFA eine Besonderheit. Entgegen einer Festgeldanlage ohne Staffelzinsen kann hier nach einem Jahr mit einer 3-monatigen Frist gekündigt werden. Die verbesserte Flexibilität beim Zugriff hat jedoch den gesamten Zeitraum betrachtet niedrigere Renditen im Vergleich zum Festgeld zur Folge wie unsere Beispiel zeigen.

1 Jahr2 Jahre3 Jahre4 Jahre5 Jahre6 JahreRendite p.a.
3 Jahre Zinswachstum0,15%0,20%0,60%0,32%
6 Jahre Zinswachstum0,20%0,40%0,50%0,70%1,00%1,50%0,72%

 
Renditevergleich pro Jahr zum klassischen Festgeldkonto:

Festgeld GEFA 3 JahreZinswachstum 3 JahreDifferenz
0,35%0,32%-0,03%

 

Fazit: Wer an maximaler Rendite interessiert ist, sollte sich derzeit nicht für das 3-jährige Zinswachstum-Sparen bei entscheiden. Mit der klassische Festgeldanlage über 3 Jahre erzielen Sie einen höheren Zinsgewinn.
Zinswachstum GEFA

 

Erfahrungen mit der GEFA Bank

Erfahrungen zur GEFA Bank.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenAktuell liegen der Redaktion 3 Berichte und Erfahrungen zur GEFA Bank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3.8 Sternen (max:4.5, min:3) bewertet.

Lesen Sie alle Erfahrungen zur GEFA Bank.