Erfahrungen mit der Renault Bank

von aktualisiert am: 20.03.2017

Erfahrungen zur Renault Bank Direkt.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenRenault Bank Direkt wurde mit ∅ 3.7 (max:5) bewertet. 23 Meinungen.






gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #17   von washakie68 am 27.01.2016


4

Etwas Pech gehabt.


Genau zu dem Zeitpunkt, als die Renault-Bank den Zinssatz von 1,10 % auf 0,85 % gesenkt hat, habe ich dort Tagesgeld angelegt. Pech gehabt. Gut, für Neukunden gibt es immerhin noch 1,00 %.

Im derzeitigen Marktumfeld ist dies allerdings ein Spitzen-Tagesgeldsatz. Vor 10 Jahren hätte man für solche Zinssätze nur ein müdes Lächeln übrig gehabt. Aber die EZB betreibt eben eine Enteigungspolitik, die sicher die nächsten zwei bis drei Jahre noch anhalten wird.

Meine bisherige Bank, die NIBC zahlt derzeit auch noch beachtliche 0,80 % (Senkung seit 2014 von ehemals 1,05 %). Im Gegensatz zur VTB, die derzeit nur noch 0,4 % und seitdem viel stärker reduziert hat.

Der Antrag ist einfach online auszufüllen und wird nach erfolgtem Postident-Verfahren zügig an die angegebene E-Mail bestätigt. Eine gültige IBAN und ein Passwort sind zum Öffnen der Unterlagen zwingend erforderlich.

Im übrigen gibt es auch die Möglichkeit der Freundschaftswerbung. 20,-- € läßt die Bank springen, wenn man mind. 1000,-- € über 4 Wochen anlegt. Nach ca. 6 bis 8 Wochen erhält man dann die Prämie ausgezahlt.

Festgeldanlagen kann man selbstverständlich auch tätigen. Würde mich aber nicht länger als 2 bis 3 Jahre binden, weil hoffentlich in spätestens drei Jahren wieder steigende Zinssätze an der Tagesordnung sind.  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #16   von Sven am 10.12.2015


4

Geld geparkt


Mit Wehmut denke ich etwa 5 Jahre zurück, als sich die Zinsen im Tagesgeldbereich noch um die 3% bewegten. Heut zutage fragen sich nicht wenige, ob sie bei den mickrigen Zinsen Ihr Geld überhaupt noch einer Bank anvertrauen sollen, und dann welcher?

Man kommt sich ja gleich schon 'gut bedient' vor,
wenn man 'Höchstsätze' von > 1 % angeboten bekommt, die dann auch noch für einige Monate ihre Gültigkeit behalten. Das Ganze spielt sich dann ohnehin nur im 'Internetbanking-Bereich' ab. Den einzigen persönlichen Kontakt gibt es, zwecks erforderlicher Identifikation nur noch bei dem Postamt oder Postagentur. Alles andere läuft über den heimischen PC, mehr oder weniger anonym ab.

So landete ich vor wenigen Wochen bei der französischen Renault-Bank, aufgrund der Tatsache, dort als Neukunde für ganze 3 Monate gültige 1,10 % für meine geplante Anlage (Geld 'parken') zu bekommen.

Nach gefühlsmäßig 5 Minuten hatte ich den Online-Antrag ausgefüllt und ausgedruckt. Etwas verwunderlich war für mich die Tatsache, dass ich nicht ankreuzen konnte, ob und wie hoch die Erstanlage mittels Lastschrift von meinem Referenz-Konto eingezogen werden solle.
Das kannte ich zuvor von anderen Instituten anders. Am nächsten Tag begab ich mich zwecks meiner Identifikation zur heimischen Postagentur.

Bereits nach weiteren 5 Tagen übergab mir mein Postzustelller alle zur Kontoführung erforderlichen Informationen von der Renault-Bank, sodass ich am gleichen Tag, nach kurzem Einrichten meines Renault-Online-Konto, meinen Anlagebetrag dorthin transferieren konnte, wo ich ihn daraufhin 3 Tage später auch auf meinem Konto verbucht sah.

Alle Buchungen müssen, wie größten Teils üblich, mittels einer mobilen TAN bestätigt werden.

Nicht schlecht ist die monatliche Verzinsung meiner Anlage bei der Renault-Bank (Zinseszins-Effekt).

Mal abwarten, wie es Mitte Februar 2016 mit den Zinsen bei der Renault-Bank aussieht...? (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #15   von Dieter am 25.11.2015


5

Renault Bank AT - gute Erfahrungen


Tagesgeldkonto schnell und problemlos eröffnet!

Nachdem div. Erfahrensberichte meine anfängliche Skepsis, ein Konto bei einer nicht-österr. Bank anzulegen, beseitigen konnten, habe ich bei der Renault-Bank ein TG-Konto eröffnet. Ausschlaggebend waren die attraktiven Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld.

Die Kontoeröffnung ging schneller als erwartet (der genaue Vorgang ist auf der Homepage der Bank auch gut erklärt). Angenehm ist, daß man alles online machen kann, wenn man die gewünschten Dokumente digital zur Hand hat. Alternativ geht natürlich auch der Postweg.

Nach dem Freischalten des Kontos habe ich, bevor ich die geplante Anlage tätige, quasi als Test eine kleine Summe eingezahlt (muß man ja sowieso zur Identifikation des Referenzkontos) und anschliessend einen Teil wieder zurück überwiesen. Verlief alles prompt und zu meiner Zufriedenheit!

Die Präsentation nach dem LOGIN ist zwar etwas spartanisch, aber völlig ausreichend. Etwas nervig finde ich die Generierung der mTAN aus Zahlen und Buchstaben (bei anderen Banken kenne ich nur Zahlen), denn da hat man schon mal Schwierigkeiten, den Buchstaben "O" von der Zahl "0" unterscheiden zu können (aber man hat ja 3 Eingaben "frei", weshalb das kein großes Problem sein sollte).

Anfragen an das Service-Team werden recht schnell beantwortet,was nicht selbstverständlich ist!

Alles in allem bin ich mit dem Online-Auftritt zufrieden und werde wohl auch eine Festgeld-Anlage einplanen.  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #14   von Tino am 10.11.2015


5

kein Lockangebot - zufrieden


Tagesgeldkonto bei der Renault Bank direkt - schneller und fairer als gedacht!

Zunächst war ich skeptisch ob einiger schlechter Erfahrungsberichte hier und habe mich dennoch wegen des guten Tagesgeld-Zinssatzes von 1,10% Zinsen p.a. (3 Monate garantiert) für eine Kontoeröffnung Anfang August 2015 entschieden und es bisher nicht bereut.

Die Absenkung des Zinssatzes auf variable 1,00% Zinsen p.a. für Bestandskunden, von der ich just betroffen bin, finde ich im Vergleich zu Wettbewerbern sehr fair.

Der Kontoeröffnungsprozess inklusive Anmeldung für das mTAN-Verfahren und Angabe eines Referenzkontos für Rücküberweisungen ist sehr einfach aber auch mit einem Schritt mehr verbunden. Nach Registrierung im Online-Formular musste ich zunächst auf eine E-Mail warten, aus der ich heraus erst nach Validierung mit IBAN und zugesandtem Passwort den Kontoeröffnungsantrag mit PostIdent-Formular herunterladen konnte.

Nachdem ich gleichtags mit dem unterschriebenen Antrag, PostIdent-Formular und Ausweis zwecks Legitimation zur Post bin, musste ich nur 2 Tage warten, bis ich eine SMS zur Bestätigung mTAN-Freischaltung erhielt, wobei mich zeitgleich eine E-Mail mit meinen Erst-Zugangsdaten und eine kurze Anleitung zum Erstlogin erreichte.

Alle weiteren relevanten Informationen fanden sich dann zusätzlich im Online-Banking-Postkorb und Online-Banking selbst, dessen Oberfläche doch sehr der - von den Konditionen her nicht mehr so attraktiven - VTB Direkt ähnelt.

Überweisungen von meinen Girokonten innerhalb der cut-off-Zeiten kamen alle ausnahmslos gleichtags an, Rücküberweisungen ebenso - vorbildlich!

Positiv:

-Einfache Kontoregistrierung
-guter und fairer Tagesgeld-Zinssatz für Neu- UND Bestandskunden ab dem ersten Euro
-schnelle (i.d.R. taggleiche) Gutschrift von Ein- und Auszahlungen
-Überweisungen VON JEDEM Girokonto möglich
-Zinseszinseffekt durch monatliche Zinsgutschriften
-tägliche Verfügbarkeit der gesamten Einlagen
-kostenlose online Kontoführung

Negativ:

-kein Legitimation zur Kontoeröffnung per VideoIdent möglich
-kein direkter Download des Eröffnungsantrages bei Registrierung
-Einlagenabsicherung nur bis 100.000 EUR nach EU-Richtlinie
-Auszahlung des Guthabens nur auf angegebenes Referenzkonto möglich

Fazit:

Beim Tagesgeldkonto der Renault Bank direkt kann man eigentlich nichts falsch machen. Neu- wie Bestandskunden werden von den Konditionen her fast ebenbürtig behandelt, daher definitiv kein Lockangebot! Sehr schnelle Zahlungsabwicklung, sicheres TÜV-zertifiziertes Online-Banking mit mTAN-Verfahren sowie Zinseszinseffekt runden dieses Angebot für längere Zeit zum Parken von vernünftig verzinster Liquidität ab.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #13   von Marcello am 31.03.2015


5

Rücküberweisung Gegenkonto innerhalb von nur einem Werktag


Kontoeröffnung mit POSTIDENT verlief problemlos.

Konto ist sehr übersichtlich aufgebaut.
Der grösste Vorteil: Tatsächlich stets die höchsten Tagesgeldzinsen.
Das ganze nicht nur mit einem verlockenden Eröffnungsangebot, sondern nunmehr bereits mehr als ein Jahr dauerhaft.

Auch die Rücküberweisung auf das Gegenkonto erfolgt innerhalb von nur einem Werktag problemlos, so dass der Disposition nichts im Wege stet. (verfasst am: )




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #12   von Robert am 26.10.2014


4

von PorscheBank zu Renault Bank


Ich war vorher bei der PorscheBank und muss gleich vorweg sagen, dass ich im Großen und Ganzen mit dieser auch sehr zufrieden war.
Da jedoch die einzigen Nachrichten die ich von der PorscheBank erhalten habe die waren, dass der Zinssatz wieder einmal gesenkt wird habe ich mein Konto aufgelöst und bin zu der Renault Bank.

Die Eröffnung ging relativ schnell und einfach vonstatten. Zuerst online registrieren, dann bekommt man einen Kontoeröffnungsantrag (per Mail) zugeschickt. Dieser muss ausgefüllt werden und unterschrieben, mit der Kopie eines Lichtbildausweises an die Renault Bank geschickt werden. Danach erhält man die Kontodaten zugeschickt und nach der Erstüberweisung ist das Konto legitimiert.

Die Homepage selber ist relativ schlicht aber doch sehr übersichtlich. Alles in allem muss ich sagen, dass ich bisher sehr zufrieden bin und noch nichts Negatives feststellen konnte. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #11   von Lynx am 28.06.2014


4.5

sehr schnelle Kontoeröffnung


Die Kontoeröffnung ist mit wenigen einfachen Schritten möglich - ein "abfischen" der eingegebenen Daten kann ich nicht als schlimm nachvollziehen - jeder Nutzer des www und Telefons sollte mittlerweile Bescheid wissen, welche Daten er im Netz preisgibt.

Kontonummer und BLZ lassen sich heute viel einfacher für Datenklauer erreichen, man muss nur mal in den Mülleimer neben dem Kontoauszugsdrucker schauen...
Volle Punktzahl für diese Bank gibt es erst, wenn ein Jahr oder mehr korrekt abgelaufen ist.


Die Kontoeröffnung mit dem Postident wurde ca. 17 Uhr montags in der Postagentur eingereicht - bereits um 11.00 Uhr am Dienstag erhielt ich per SMS die Mitteilung über die Kontoeröffnung.

Schneller geht eigentlich nicht - Kompliment.

Die Erstanmeldung ist wirklich simpel und auch das Ändern von Alias-und Passwort geht einfach von statten - die erforderlich TAN erfolgt dabei schneller als bei der Bank of Scotland - also auch hier wieder sensationell schnell!

Die Website ist übersichtlich gestaltet und verständlich.

Natürlich ist der Hauptgrund der Kontoeröffnung bei der Renault Bank der aktuell noch passable Zinssatz auf das Tagesgeld mit 1,3 % - in der Hoffnung, dass die Bank auch nach den erwarteten, branchenüblichen Senkungen weiter zum Spitzenfeld gehört.

Grundsätzlich gut ist außerdem die Gewährung EINES Zinssatzes für alle Kunden – egal ob Neukunde oder Bestandskunde.

Da die Bank nicht an Prämienprogrammen teilnimmt oder auslobt und man sich des geraden, einfachen und fairen Weges für alle Kunden bewusst ist, gehe ich davon aus, hier auch in Zukunft als Stammkunde gut bedient zu werden und nicht unsinnige, weil kurzzeitige 4-Monate-Superzins-Lockangebote für Neukunden die Zinssätze der Stammkunden strapazieren.

Daumen hoch also für die Renault Bank direkt!

 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #10   von ak am 18.12.2013


4

Eigenes Giro als Referenzkonto


Bei der Renault Bank habe ich ein Festgeldkonto (5 Jahre) eröffnet, da zum Anlagezeitpunkt (11/13) der Zins der höchste für 5 Jahre war.

Für die Kontoeröffnung gibt man ein Referenzkonto an, von dem der Anlagebetrag (mit der Kontoeröffnung festzulegen, mind. 2500 €) abgebucht wird. Das finde ich etwas nachteilig, denn man muss den Anlagebetrag auf dem Girokonto zur Verfügung stellen. Die Kontoeröffnung hat gut eine Woche gedauert, von daher liegt das Geld erst mal ohne Zinsen herum. Der Vorteil für die Bank liegt auf der Hand, man stellt sicher, dass auch der Mindestanlagebetrag eingehalten wird und keine Konten ohne Einlage bestehen.

Sonst hat die Eröffnung gut funktioniert, wie üblich mit PostIdent und als TAN- Verfahren SMS-TAN. Da Buchungen alle über das Referenzkonto laufen, ist das auch als sehr sicher zu bewerten.

Das Online-Banking ist übersichtlich-funktional, das gleiche Layout wie es auch andere Banken verwenden (z.B. VTB Bank). Aber die wichtigsten Funktionen sind vorhanden, auch Freistellungsaufträge können online eingerichtet werden.

Autofinanzierer nutzen heutzutage allgemein gerne Privatkunden, um günstig an Geld zu kommen, mit dem man wiederum Finanzierungen für Autokäufe anbieten kann. Von daher sind die Investitionen solcher Banken grundsätzlich nicht hoch spekulativ, im Falle einer Insolvenz der Renault Bank würde allerdings die französische Einlagensicherung haften, und dort müsste man Ansprüche auf Französisch geltend machen. Das wäre schon ein entscheidender Nachteil, den man bei deutschen oder österreichischen Banken nicht hat, abgesehen davon dass das französische Einlagensicherungssystem aktuell als etwas weniger sicher ist als z.B. das deutsche (s. Bonitäten der Staaten).

Auf Grund kleiner Mängel einen Punkt Abzug, aber sonst ist die Renault Bank meiner Meinung nach empfehlenswert für Festgeldkonten. Andere Konten habe ich nicht genutzt.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #9   von Zinsfuchs am 15.08.2013


5

Zinseszinseffekt überzeugt


Nach umfangreicher Recherche und dem Auswerten einiger Erfahrungsberichte habe ich mich für ein Tagesgeldkonto der Renault Bank entschieden.

Mit einem Zinssatz von 1,5% ist die Renault Bank noch einer der Top-Anbieter für Tagesgeld.
Zusätzlich Zinseszinseffekt durch monatliche Zinszahlung.

Superschnelle einfache Eröffnung mittels Post-Ident Verfahren.

Das Online-Banking ist übersichtlich und leicht verständlich, das ganze System wird allgemein sehr übersichtlich gehalten.

Mittels PIN, mTAN und Referenzkonto erscheint mir das Banking als relativ sicher.

Ich empfehle diese Bank weiter.
Bisher habe ich nur positive Erfahrungen gemacht und wünsche mir dass es so bleibt. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #8   von Andreas Kreuznacht am 03.06.2013


5

fair zu Bestandskunden


Ich habe schon einige Erfahrungen mit Internetbanking gemacht, daher kann ich sagen, dass es bei der Renault-Bank-Direkt schon bei der Kontoeröffnung am schnellsten und unkompliziertesten ging.

Als am 20.04.2013 auf der Renault-Bank-Seite stand, dass die Zinsen demnächst von 1,85 Prozent auf 1,65 Prozent gesenkt werden sollten, konnte ich mir dank der schnellen Kontoeröffnung noch den alten Zinssatz sichern.

Dieser soll laut Renault-Bank für Bestandskunden noch mindestens bis August 2013 gültig sein. Das ist mal ein prima Geschäftsmodell woran sich andere Banken ein Beispiel nehmen sollten.

Noch ein Tipp: Bei der Überweisung zur Renault-Bank-Direkt kann man auch Renault-Bank-Direkt oder RCI Banque S.A. eintragen. Wichtig ist immer die richtige Bankleitzahl und die richtige Kontonummer! (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #7   von Tino am 31.05.2013


4

Top - bis auf kostenpflichtige Hotline


Das Tagesgeldkonto der Renault Bank Direkt bietet momentan einen vergleichsweise guten Zinssatz von 1,65% p.a. ab dem ersten Eurocent, der durch den Zinseszinseffekt dank vorbildlicher monatlicher Zinsauszahlung eine Rendite von 1,66% ergibt. Hier kann momentan nur die RaboDirect mithalten.

Was den Anlegerschutz betrifft, genügen mir persönlich die 100.000€ EU-Sicherung durch den französischen Staat, zumal die Bank als 100%-ige Tochter dem gleichnamigen Automobilkonzern angehört und seit Jahren bereits etabliert im Bereich von Autofinanzierungen tätig ist und wie viele andere Autobanken nun erfolgversprechend private Anleger wie mich anlockt.

Positiv ist ebenso, dass der Zinssatz für Bestands- wie Neukunden gilt, auch wenn ich wegen Abschluss nach dem 21.4.2013 nicht mehr in den Genuss der zuvor geltenden und den ersten Interessenten trotz Zinssenkung bis August 2013 garantierten 1,85% p.a. kam. Bleibt abzuwarten, wie fair sich die erst seit Februar 2013 im Tagsgeldsegment tätige Bank zukünftig gegenüber Ihren Kundengruppen verhält.

Einziges Manko ist für mich die kostenpflichtige und nicht mehr zeitgemäße Shared-Cost-Hotline über eine 01805-Nummer, die im Falle eine Kontaktaufnahme mit einem Mobiltelefon schnell zur Kostenfalle werden kann. Daher auch ein Stern Abzug. Ein Mobiltelefon ist für das - bei den meisten Banken mittlerweile standardisierten - und auch hier verwendeten mTAN-Verfahren jedoch nötig.

Die Kontoeröffnung inkl. PostIdent-Verfahren erfolgte in nur 5 Tagen, was durchaus lobenswert ist. Ebenso werden Überweisungen vom Referenzkonto (allerdings NUR von diesem) bereits am nächsten Tag gutgeschrieben. Zu Rücküberweisungen fehlen mir noch die Erfahrungen, EU-weit gibt es allerdings die einheitliche Regelung, dass diese nicht mehr als einen Bankarbeitstag dauern dürfen, worauf ich mich bisher bei meinen bestehenden Bankverbindungen immer verlassen konnte.

Fazit: Das renault Tagesgeldkonto ist ein gutes Anlageprodukt für kurzfristige Tagesgeldanlagen ohne Mindestanlagesumme und fast ausnahmlos fairen Konditionen, wenn man vom kostenpflichtigen Telefonkontakt einmal absieht.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #6   von Stella H. am 28.04.2013


4.5

seit Ende Februar Kunde


Ich hatte Ende Februar das neue Tagesgeldangebot der Renault Bank abgeschlossen. Interessant fand ich die monatliche Zinszahlung, die einen deutlichen Vorteil gegenüber vielen anderen Tagesgeldangeboten wegen dem Zinseszinseffekt darstellt.

Mit meinen Zinssatz von 1,85% Zinsen p.a. habe ich auch einen Vorteil gegenüber vielen anderen Angeboten. Leider hat die Bank ihren Zinssatz für Neuabschlüsse auch schon wieder gekürzt. Zur Zeit werden nur noch 1,65 % geboten. Aber das ist halt der gegenwärtige Zinstrend bei allen Banken.

Ansonsten habe ich bei Renault Bank nur gute Erfahrungen gemacht. Anmeldung, PostIdent-Verfahren und Kontoeröffnung verliefen reibungslos. Auch die Gutschriften auf den Konto erfolgten bisher immer sehr zügig.
Ein wenig nachteilig empfinde ich die 01805-Rufnummer mit Kosten von 0,14 €/Min. deutsches Festnetz und max. 0,42 €/Min mobil, um die Bank telefonisch zu erreichen. Hier zeigen viele Banken, dass es besser geht mit 0800-Nummer oder normaler Rufnummen.

Ansonsten aber Top-Angebot! (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #5   von HP am 26.04.2013


4

zufrieden mit 1,85% bis August


Bin seit drei Monaten Tagesgeld-Kunde bei der Renault Direktbank. Das Anmeldeverfahren mit Postident etc. etc. hat im Gegensatz zu Cortal Consors weniger als eine Woche gedauert (bei CC waren es über fünf Wochen), ich habe die Erfahrung gemacht, dass Überweisungen auf das Referenzkonto sehr schnell (manchmal über Nacht) laufen, und sehr gut gefällt mir, dass mir als noch relativ neuem Bestandskunden (ich hatte bei 1,85% abgeschlossen) dieser Zins noch bis August angeboten wird. Am Telefon sagte mir der RB-Mitarbeiter "mindestens bis August". Das ist - vor allem bei monatliche Verzinsung - ein momentan glaube ich konkurrenzlos gutes Zinslevel. Bislang bin ich sehr zufrieden. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




gute EmpfehlungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #4   von Klaus am 18.04.2013


4

schnelle Eröffnung


Die Eröffnung des Tagesgeldkontos war unproblematisch und ungewöhnlich schnell.Die Konditionen sind ebenfalls besser als bei den meisten Online-Banken.

Schaun wir mal wie lange. Überweisungen auf das Konto wurden bisher am gleichen Tag durchgeführt. Schnelligkeit ist wohl eine Devise der Renault Bank. Die Sicherheit ist wie bei fast allen Online-Banken durchweg gut. Bisher würde ich das Tagesgeldkonto weiter empfehlen. (verfasst am: )




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #3   von Thomas Barth am 14.03.2013


5

Alles problemlos


Ich habe ein Konto für meinen Onkel und meine Tante bei Renault Bank Direkt eröffnet.
Alles lief reibungslos und unkompliziert.
Sie haben sofort alles verstanden wie der Log-In und die TAN Listen funktionieren.
Ausmerksam sind sind wir auf zahlreichen Internetseiten auf das Angebot von Renault Bank gekommen.
Nun freuen sich meine Verwanten über die monatlichen Zinsabrechnungen, die bei anderen Banken nicht üblich sind.

gez. T.Barth (verfasst am: )




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #2   von AS am 09.03.2013


5

Klare Empfehlung


Derzeit eine der Banken mit den besten Tagesgeldkonditionen! Die Kontoeröffnungsformalitäten sind schnell vollzogen und nehmen nicht wirklich viel Zeit in Anspruch. Auch Überweisungen und Gutschriften werden zügig und ohne langes Hin und Her verbucht. Sicherheit beim Banking wird hier ebenfalls groß geschrieben u.a. mit dem mobilen Tan-Verfahren. Weiter so! Kann ich vorbehaltlos weiterempfehlen. (verfasst am: )




sehr positive KundenmeinungRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #1   von Winni am 28.02.2013


5

Schnell wie Vettel


Die Renault Bank direkt startet nicht nur mit den Konditionen durch. Auch bei der Kontoeröffnung, die schon einen Tag nach der Onlinebeantragung final vollzogen war, ist sie enorm schnell unterwegs. Gleiches gilt für Gutschriften aufs Tagesgeldkonto und Rücküberweisungen aufs Referenzkonto. Hier waren die Buchungen auch jeweils schon am Folgetag der Überweisung erfolgt. Ich bin beeindruckt, dass die Bank hier genauso fix unterwegs ist, wie Vettel mit seinem Formel 1 Renault. (verfasst am: )




Konto wenig empfehlenswertRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #6   von Enttäuschte Kundin am 19.08.2016


1

unzufrieden mit Zinsentwicklung


Hohe Zinsen auf Tagesgeld ist nur Lockangebot! Mein Wechsel zur Renaultdirektbank erfolgte Ende 2015 wegen damals verhältnismäßig guter Zinsen auf Tagesgeld (damals 1,1 %) und angeblich gutem Zinsniveau auch für Bestandskunden (damals 1,0%). Die Zinsen wurden von der Renaultdirektbank dann bereits weniger als 2 Monate nach Kontoeröffnung gesenkt. Seitdem senkt die Renaultdirektbank regelmäßig die Zinsen. Inzwischen steht der Zinssatz für Bestandskunden bei nur noch 0,6%. Ich werde mein Konto bei der Renaultdirektbank wieder schließen, weil ich mich als Kunde verschaukelt fühle. (verfasst am: )




Konto wenig empfehlenswertRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #5   von Tagesgeldkonto 2015 - bereits 2 Zinssenkungen!! "Gute Zinsen" = irreführende Lock-Angebote! am 05.04.2016


1

Zu viele Zinssenkungen.


Ich habe mein Tagesgeldkonto bei der Renault-Direkt-Bank im Herbst letzten Jahres eröffnet. Die Bank warb mit 1,1 % Zinsen und damit, dass auch Bestandskunden vom "hohen Zinssatz" profitieren (damals: 1,0%). Die Kontoeröffnung und Abwicklung liefen unproblematisch ab. Das Onlinekonto ist klar und verständlich aufgebaut.

Großes Manko der Renault-Direkt-Bank aber:

Nach Ablauf der ersten drei Monate Zinsgarantie wurden die Zinsen für Bestandskunden im Januar 2016 direkt von 1,0 auf 0,85 % gesenkt. Zum 31.3.16 wurden diese 0,85 % erneut gesenkt, nun auf 0,7%. Damit sind die Zinsen deutlich schlechter als bei anderen Banken. Werde also direkt wieder wechseln. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Konto ist gutRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #4   von Bianca Brandes am 17.09.2014


2

Unfreundlicher Support.


Ich habe leider keine guten Erfahrungen mit der Renault Bank gemacht. "Kundenfreundlichkeit" habe ich leider in keinster Weise erfahren, selbst von 2 leitenden Herren, denen ich wegen einer falschen Beratung geschrieben habe, wurde mir dann mal eben mitgeteilt "Sie hätten das aber merken können bzw. merken MÜSSEN..."

Sprich: für die Fehler der eigenen Mitarbeiter steht da keiner ein, das badet der Kunde selbst aus.

Hierbei ging es um 100 Euro Zinsverlust. Für eine Bank lächerlich, für einen Kunden viel Geld. Ein
Profi hätte gesagt "gebt der Dame diese paar Euro wieder und wir haben einen zufriedenen Kunden,
der bleibt" So bin ich ein für alle mal als Kunde weg. Auch kein Wort der Endschuldigung über unsachliche, unfreundliche Mitarbeiter. Kunde ist selbst schuld.

Mein Resultat: ich hab umgehend gekündigt und bin jetzt bei einer Bank mit wirklich
netten Mitarbeitern.  (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Konto wenig empfehlenswertRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #3   von Gerno am 16.05.2013


1

Nicht behindertengerecht



Die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei der RenaultBank Direkt scheiterte schon am PostIdent-Verfahren. Für Menschen wie mich, die mit dem Rollstuhl nicht in die Postfiliale gelangen können, wurde das PostIdent-Comfort Verfahren entwickelt, bei dem ein Mitarbeiter der Post den Kunden in seiner Wohnung aufsucht, um das Verfahren durchzuführen. "Machen wir nicht." war die Antwort der Renault-Bank.

Schade um die (branchenunüblich!) hohen Telefongebühren, die ich für diese Frechheit aufgewendet habe! (verfasst am: )




Konto ist gutRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #2   von Jonny am 11.04.2013


2

Bedenken bzgl. der Sicherheit


Tagesgeld Renault Bank direkt

So besonders wie hier beschrieben ist die Bank nun auch nicht. OK, die Zinsen sind in Ordnung. Doch Kontoeröffnung schon am nächsten Tag final vollzogen?

Allein wegem dem Postident nicht möglich.
Sicherheit Mobile-TAN, ist bei nahezu allen Online Banken üblich.
Einlagensicherung, 100TEuro abgesichert in Frankreich. Kaupthing Anleger wissen noch was es heißt Forderungen/Garantien auf Irisch einzutreiben. Und das ist nach nunmehr fünf Jahren noch nicht abgeschlossen.

Kundenservice, eine 01805 Nr. 0,14 €/Min. Moneyou, NIBC u. andere Banken sind über normale Festnetznummern zu erreichen.

Doch größtes Risiko ist die online Maske. Hier wird ein vollständiges Profil (Name, Adresse, Geburtsort/Datum, Bankdaten u.Rufnummer) in eine online Maske eingegeben, nur um es anschließend in eine PDF-Maske zu übernehmen, die dann ausgedruckt per Post versandt wird.

Es ist eine der leichtesten Übungen solch eine "HTTPS-Seite" abzufischen bzw. umzulenken. (Ich habe da noch ein Muster wie es bei der NIBC Bank gemacht wurde. Peinlich simple.)

Nichts gegen die Renault Bank, nur diese überschwenglichen Lobeshymnen sind schon etwas übertrieben.

Anzumerken ist noch, meine Kontoeröffnung bei der Renault Bank direkt wurde mehrfach wegen Zeitüberschreitung (immerhin sollte ich die AGB etc. lesen und bestätigen) und Systemfehler abgebrochen. Das ist mir bei anderen online Banken noch nicht vorgekommen.

Das Formularcenter ist gegenüber anderen Banken sehr umfassend. Selbst das unübliche Formular Kontoauflösung ist vorhanden. Was fehlt ist ein Formular zur Kontoeröffnung.
Ich habe mir eins auf schriftl. Wege angefordert.

Mal sehen was da kommt.
 (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Konto ist gutRenault Bank Direkt Erfahrungsbericht #1   von Kritischer Anleger am 03.04.2013


2

Lieber zurückhalten?


Mit Bewertungen sollte man sich angesichts der erst im Februar gestarteten Tagesgeld-Sparte
bei der Renault Bank etwas zurückhalten, meine ich.

Mit 15.04.2013 senken viele Banken die Zinssätze bei den Tagesgeld-Varianten.
Die Renault-direct verkündet nun monatliche Verzinsungen anzubieten bei 1,85%.
Irgendwie passt das nicht zu dem gegenwärtigen Abwärtstrend bei anderen Banken.

Anmerkung der Redaktion: Jedem Tagesgeldanleger ist bewußt, dass Angebote ohne Zinsbindung jederzeit angepasst werden können. Freuen wir uns über die guten Konditionen und die im Gegensatz zum Moneyou und dem Wüstenrot Konto monatlich gutgeschriebenen Zinsen. (verfasst am: )

Konto eröffnenKonditionen




Hinweise zu ihren Erfahrungsberichten

Bewertung Renault Bank Direkt

Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigene Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Ihr Bericht sollte einen echten Mehrwert für unsere Leser bieten!


  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Pro Tag kann von einem Leser nur ein Bericht angenommen werden!
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Anleger interessieren sich nur für ihre persönliche Meinung.
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte.







  AGB zustimmen

AGB: Uns bekannt gewordene persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutzklausel). Mit Zustimmung zu den AGBs erlauben Sie uns, ihre E-Mail Adresse elektronisch zu speichern. Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon Europe Holding Technologies SCS und Tochtergesellschaften.

Abmeldung: Sie können diesen Service jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihr Adresse austragen.












Lesen Sie (572) weitere Erfahrungen und Berichte!



TagesgeldFestgeld Vergleich


   

Top