Erfahrungen mit Festgeld bei der Crédit Agricole / next Bank

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der Credit AgricoleBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur Credit Agricole. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 34 Berichte und Erfahrungen zur Credit Agricole vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.1 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
21%
neutral
24%
negativ
56%


Zu viele negative Bewertungen? Kunden schreiben oft nur bei negativen Erfahrungen. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen Bericht zu verfassen. Helfen Sie anderen dabei, eine gute Entscheidung zu treffen!

Credit Agricole

Jetzt bewerten »andere Bank bewerten
 

*** Leider können wir Bewertungen nicht auf Echtheit prüfen. ***

Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #25   von  am


2

Attraktive Zinsen.


Ein erstes Festgeld über drei Monate war vielleicht etwas kompliziert bei der Kontoeröffnung, hat aber letztlich einwandfrei funktioniert und wurde nach Kündigung mit Zinsen pünktlich zurückbezahlt. Nun versuche ich aber schon seit einer halben Stunde vergeblich, ein neues Festgeld über 6 Monate abzuschließen. Offenbar muss man auch als bestehender Kunde nochmals ein ganz neues Antragsformular ausfüllen. Aber leider funktioniert nicht einmal das, weil die Eingabemaske bei der Prüfung meiner Adresse einfach hängen bleibt. Es wäre schön, wenn diese Bank ihre Prozesse vereinfachen und ihre technischen Probleme lösen würde - aber so ist es nicht gut.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #24   von  am


1

kein Service


Ich habe am 21.12.2022 die Unterlagen zur Eröffnung der Festgeldanlage zurückgesandt und am gleichen Tag den Anlagebetrag überwiesen. Bis heute habe ich keine Bestätigung erhalten. Mailanfragen wurden nicht beantwortet. Der mit dem Begrüßungsschreiben übersandte Link zur Ersteingabe der Onlinebank-ID funktioniert nicht. Nach 2x halbstündiger Wartezeit in der Warteschleife der Hotline entnervt aufgelegt. Service kann nicht einmal als miserabel bezeichnet werden, denn er ist überhaupt nicht vorhanden.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #23   von  am


1

Zu bürokratisch?


Nach Eröffnung eines Festgeldkontos war es nicht möglich über Email, Antragsformular usw. trotz mehrfachem Versuch das Referenzkonto zu ändern,

Unser Geld wurde zweimal zurücküberwiesen. Zu bürokratisch?



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #22   von  am


1

Mexikaner am Telefon?


Ich habe ein Giro- und ein Sparkonto in CHF bei dieser Bank eröffnet und bin über den miserablen Service entsetzt!

Der Kundenservice ist entweder gar nicht zu erreichen oder spricht nur miserables Deutsch! Als es mir einmal, nach 28 Minuten Wartezeit, gelungen ist, an der Hotline durchzukommen, hatte ich einen Mexikaner am Telefon, der mein Anliegen gar nicht erst verstand!

Ich habe deshalb schon seit Wochen keinen Zugriff mehr auf mein Konto und mein Geld und kann von dieser Bank nur abraten!



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #21   von  am


1

Festgeldanlage hat schon besser funktioniert


Vor zwei Jahren problemlos Festgeld angelegt, guter Service. Das war einmal.
Derzeit: Online-Banking funktioniert nicht. Telefon-Banking funktioniert nicht. Telefon-Service Warteschleife, spürbar überlastetes und gereiztes Personal. E-Mails werden, wenn überhaupt, automatisiert beantwortet. Eingang der Festgeldsumme seit neun Tagen nicht bestätigt. Was soll das? Besteht das Geschäftsmodell darin, mit fremden Geld gewinnbringend zu wirtschaften? Bis dem Eigentümer, der an verzinstes Festgeld glaubt, der Kragen platzt?



Testbericht lesen»




Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #20   von  am


2

schlechte Erreichbarkeit


Nach sehr guten Erfahrungen bisher Antrag Festgeld am 29.11.2022 online gestellt, ausgedruckt und unterschrieben zur Post gegeben (Eingang am 1.12., geöffnet am 2.12.). Am 9.12. kam eine schriftliche Nachricht von ca, daß Fatca- Fragebogen fehlt. Fragebogen ausgefüllt und gem. tel. Empfehlung von Hotline sofort per Mail als pdf übermittelt. Keine Reaktion bis 19.12.. Wieder tel. Rücksprache. Offenbar ist die Überlastung derzeit so groß, daß Mails irgendwo landen und nicht gelesen werden können. Vorschlag der Hotline: Mail während des Gesprächs erneut senden. Der Eingang wurde dann auch sofort tel. bestätigt und Übernahme und Bearbeitung zugesagt, was bisher leider nicht erfolgt ist (online im Eingang bisher auch nicht erkennbar).
Deshalb habe ich den Fatca-Fragebogen nun per Post nachgereicht und bin gespannt, ob und wie es nun weitergeht.
Die nur mit großer Geduld erreichbaren Mitarbeiter der Hotline
sind zwar recht freundlich, haben aber offenbar keine Kompetenzen, was Fragen nach der Verlässlichkeit aufwirft.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #19   von  am


1

lange Wartezeiten


Ich bin aktuell seit 30 Minuten, aufsteigend, in der Telefonhotline und eine Sache bezüglich des Online banking zu klären.
Warten, Warten und nochmals warten, es kommt einfach kein Kontakt zustande. Weder tel. noch per email, es ist niemand zu erreichen und es kümmert sich niemand um mein Anliegen



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #18   von  am


1

Probleme bei der Geldanlage


Ich wollte das Festgeldangebot der Bank wahrnehmen und habe das Formular für das Online-Verfahren ausgefüllt und abgeschickt sowie den Betrag überwiesen am 26.10.. Nachdem ich nach einer Woche keinerlei Nachricht erhielt, ob das Geld angekommen war, wendete ich mich an meine heimische Bank. Laut meiner Beraterin musste sie mehrfach versuchen die Bank zu erreichen. Sie erhielt die Auskunft, das Geld sei auf einem Verrechnungskonto. Nach einem Telefonat mit einer Bankmitarbeiterin, meinte diese sie seien momentan total überlastet und sie könne mir zu Stand der Angelegenheit keine Auskunft geben. Nach einer weiteren Woche erhielt ich die Nachricht, ich hätte keinen Kontoeröffnungsantrag ausgefüllt. Nachdem ich diesen unter ferner liefen in einem Anhang gefunden hatte, füllte ich ihn aus und schickte ihn ab. Am Freitag, den 10.11. erhielt ich dann die Nachricht, mein Kontoeröffnungsantrag sei eingegangen und ich möchte noch den FATCA-Fragebogen nachreichen.Falls dieser nicht bis Montag, den 14.11. bei ihnen eingegangen sei, würde der Anlagebetrag ohne Verzinsung an mich zurücküberwiesen. Den FATCA-Fragebogen habe ich dann noch am Freitag mit Priorite-Versand (Einschreiben ging nicht, da eine Postfachadresse angegeben war) abgeschickt
Danach hörte ich nichts mehr von der Bank. Eine Woche später sah ich dann auf meinem Kontoauszug, dass das Geld zurück überwiesen worden war.



Testbericht lesen»




Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #17   von  am


2

Kundendienst seit kurzem schlecht erreichbar


Ab und zu funktioniert das E-banking nicht mehr wegen irgendwelchen Umstellungen - in der Vergangenheit war der Kundendienst jeweils erreichbar, nicht mehr seit 1,5 Wochen. Echt mühsam und zeitraubend.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #16   von  am


1

CA Bonne Source in Narbonne


Eine Ansammlung von Arroganz und Inkompetenz! Ich habe mein Konto seit Jahren bei CA Bonne Source in Narbonne. Bei geringfügigen Überschreitungen des vereinbarten Rahmens und sei es auch nur für 1 Tag, werden € 8,00 an Gebühren pro Posten verlangt. Bei einer diesbezüglichen Reklamation reagiert man mit Arroganz. Die hauseigene Versicherung (Pacifica) gehört wohl zum Schlechtesten, was die Branche zu bieten hat. Das fängt bei überhöhten Prämien an und hört nicht mal bei Erstattungen im Versicherungsfall auf. Ich habe nachdem ich die Nase voll hatte alle Versicherungen gekündigt. Der neue Versicherer kündigte in meinem Auftrag fristgerecht. Trotzdem wurden für den Folgemonat nochmals alle Versicherungsbeiträge eingezogen und erst 2 Wochen später sogar mit Abzügen (keiner weiß warum) erstattet. Auch in diesem Fall war keiner zuständig. Eine diesbezügliche Entschuldigung? Fehlanzeige, selbst meine Mail, mit ich dieses Fehlverhalten anzeigte, blieb von dem sogenannten Direktor unbeantwortet. Da mein Bankprogramm offensichtlich nicht mehr einwandfrei funktionierte, mahnte ich dies mindestens 3 Wochen lang an. Das Ergebnis: Schulterzucken!
Ich bin nun gestern zu einer anderen Zweigstelle gegangen und habe meine Probleme vorgetragen und siehe da, schon heute funktioniert das Programm wieder. Bleibt nur zu hoffen, dass sich auch für die Zukunft ein zufriedenstellendes "Zusammen" ergibt.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #15   von  am


1

Kunde über Hotline verärgert


Bin schon länger Festgeld Kunde bei der Credit Agricole. Aber jetzt war es die letzte Anlage.
Wiederholt stelle ich sehr kundenunfreundliche Reaktionen von den Telefonberaterinnen fest. Sie vergreifen sich im Ton und erwägen den Eindruck dass Sie gelangweilt sind auf Kunden Fragen. Das war für mich die letzte Einlage und auch für meine Bekannten die Einlagen bei der credit Agricole vorgenommen haben. Eine Dame gab mir kategorisch zu verstehen, dass ich etwas falsch mache ohne auch nur den HINWEIS ZU GEBEN WAS NICHT KORREKT SEI VON WEM AUCH IMMER!!

Absolut nicht zu empfehlen!!



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #14   von  am


1

falsche Zinsbescheinigung


Mir wurde eine falsche Zinsbescheinigung zugesandt, meine Festgeldanlage war von August 2019 bis August 2020. In der Zinsbescheinigung stand jedoch Januar 2020 bis Dezember 2020. Die exakte Laufzeit ist wichtig, um die Zinsen auf die jährlichen Freibeträge aufzuteilen. Ich habe das telefonisch bei der Credit Agricole reklamiert und mir wurde gesagt, das die Bank das immer so macht. Auch meine Nachfrage, ob sie nicht den korrekten Zeitraum für die Laufzeit der Festgeldanlage in der Zinsbescheinigung ändern könnte, wurde verneint. Ich habe dann gebeten mit der Rechts- oder Steuerabteilung oder einem Vorgesetzten der Bank zu sprechen was ebenfalls verneint wurde. Das ist ein wenig kooperativer Umgangsstil. Daher würde ich die Credit Agricole nicht weiterempfehlen.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #13   von  am


1

Kredit - CA Schweiz


Seit 2014 sind mein Mann und ich bei der Credit Agricole in Frankreich- Hirsingue. Wir haben dort einen Kredit über unseren Hauskauf abgeschlossen. Anfangs lief es relativ geordnet, doch nach kurzer Zeit fielen uns die zusätzlichen Abbuchungen der Bank auf. Um den Kunden wirklich auch um jeden Cent zu bringen haben sie nicht nur unverschämt hohe Zinsen für die geduldete minimale Überziehung- nein wenn man doch auch nur einen Cent darüber ist schlägt ein Zinssatz von ca. 22 % zu buche- und das in einer Zeit von Minuszinsen. Hinzu kommen dann aber noch für jede Zahlung mit der Karte extra Gebühren in Höhe von 8 ? je Benutzung. Also hier heisst es immer wieder Augen auf- denn auch andere Institutionen buchen in Frankreich gerne einmal ab ohne dass man Kenntnis davon hat.

Weiter stellt sich folgendes sehr negativ und dar:
Wir hatten auch ein Lohnkonto bei der CA in Basel- hier wurde der Hauskredit alle 3 Monate abgebucht. Dann erhielt ich von unserer französischen Betreuerin eine E Mail ich möge mich um das Konto in der Schweiz kümmern - es wäre überzogen (10 Rappen da sich Zahlungen überschnitten hatten). Das war uns wirklich zu viel- wie kommt bitte die französische CA dazu in dem Lohnkonto der CA Schweiz zu schnüffeln? Wir haben sofort das Konto der CA in Basel gekündigt.

Nun haben wir ein anderes Lohnkonto in der Schweiz und einen Lastschrifteinzug vereinbart zu dem Termin der in dem Kreditvertrag schriftlich vereinbart wurde. Natürlich gibt es seit dem immer wieder Probleme. Man versucht bereits 3 Tage vor der Vereinbarung abzubuchen mit der Bemerkung auf die Banklaufzeit von ca. 3 Tagen. Nun habe ich das selbst probiert und was soll ich sagen- am morgen tätigte ich die Überweisung- am Nachmittag war der Betrag bereits in Frankreich gebucht. Bei erneuten Nachfragen redet man sich heraus. Der neueste Clou der CA in Frankreich ist- den Hauskredit erst garnicht abbuchen zum festgelegten Termin und dann bereits einen Tag später eine Meldung an die Banque de France (in Deutschland so etwas wie die Schufa) machen und mitteilen dass der Kredit nicht bedient wurde. Nachfragen bei der Betreuerin in Hirsingue ergaben lediglich dass erst 14 Tage später abgebucht wird.

Wir versuchen die Bank so schnell wie möglich zu verlassen. Genauso unprofessionell sind die Versicherungen welche über die CA France angeboten werden. Wir haben alles gekündigt uns sind bei einer anderen Bank versichert. Wir sprechen keine Empfehlung für diese Bank aus.




KreditvergleichTestbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #12   von  am


1

Auslandschweizer mit Domizieladresse Schweiz!


Im Flyer und auf der Web-Site machen Sie Werbung, dass auch aus dem Ausland, und sogar Online ein Konto eröffnen werden kann! Das ist alles Lug und Betrug von dieser Bank. Die Hotliner haben keine Ahnung bei Fragen und es hört sich wie ein Call-Center an! Sie müssen immer Rückfragen nehmen! Fazit: Sie haben mich abgelehnt ein Konto zu eröffnen



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #11   von  am


1

CA Next Bank


Nicht zu empfehlen, als Auslandkunde wollte ich die Kontoführungsgebühren ab Januar 2020 nicht bezahlen und habe mein Konto Anfang Januar gekündigt. Seither verzweifle ich an katastrophalem Service, der nur sporadisch und stückhaft antwortet und aus unergründlichen Gründen mein Konto noch immer nicht geschlossen hat, während ich monatlich Rechnungen über die Kontoführungsgebühren erhalte. Empfehle allen einen weiten Bogen um CA Next Bank!



Testbericht lesen»




Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #10   von  am


2

Nachtrag


Im Nachtrag zu meiner Bewertung ist noch folgendes zu erwähnen: Offensichtlich hat man sich seitens der Bank mit dem "Italien-Geschäft" zu weit aus dem Fenster gelehnt, denn Rentenbezüge werden grundsätzlich auf den letzten Drücker verbucht, offensichtlich um Valuten herauszuschinden. Dafür können aber die Kunden nicht gerade stehen.
Fazit: Es gibt auch in Frankreich weit Besseres



Testbericht lesen»




Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #9   von  am


2

CA Narbonne, Bonne Source


Mails werden erst nach 3 maligem Anfragen beantwortet und selbst der Leiter der Zweigstelle hält es nicht für nötig, auf Fragen einzugehen, wenn er vorher ca. 2 x in einer Sache "belästigt" wurde. Ich ging davon aus, dass auch das zu seinen Aufgaben gehört. Die Zweigstelle glänzt durch neueste Technik, nur was nützt es, wenn eine 80-jährige Oma der Technik sich als nicht gewachsen zeigt? Dann springt aber auch schon ein schnöselhaft wirkender Jüngling in modernen Hochwasserhosen herbei und mit überlegenem Lächeln sagt er ihr, auf welche Taste sie drücken muss. Von den Gebühren will ich erst einmal gar nicht sprechen. Weniger techn. "Frou, frou" und günstigere Gebühren wären besser. Es muss auch nicht ein ganzes Theater für die Jahresversammlung gemietet werden, wie gesagt, weniger Gebühren und die Kunden wären zufriedener! Hierbei handelt es sich um die CA Narbonne, Bonne Source.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #8   von  am


1

Aktuell nicht zu empfehlen!


Ich habe im Abstand von 6 Wochen ca. 10 x versucht, ein Festgeldkonto zu eröffnen. Nach der Eingabe persönlicher Daten kam folgende Meldung: "Hoppla! Leider ist ein Fehler aufgetreten! Die eingegebenen Daten konnten nicht weiterverarbeitet werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal." Die Eingabe hat ca. 4 Minuten gedauert und beim nächsten Mal musste ich wieder alle Daten erneut eingeben.Ich habe die Dateneingabe von verschiedenen Rechnern und meinem Smartphone ausprobiert. Jedes Mal die selbe Fehlermeldung!!!

Eine Emailanfrage wurde seit Wochen nicht beantwortet!! Ich bin bereits Kunde bei der CACF, vor 3 Jahren funktionierte noch alles problemlos aber bei diesem miserablen Kundenservice kann ich die Bank zur Festgeldanlage nicht weiterempfehlen.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #7   von  am


1

keine Festgeldkontoeröffnung


Ich kann die Vorposter nicht nur bestätigen, sondern sogar toppen. Ich habe vor über 5 Wochen die Email bekommen, daß meine Festgeldanfrage eingegangen ist und in den nächsten Tagen sollte die Bestätigung der Kontoeröffnung kommen. Wie gesagt, ich warte über ein Monat darauf. Die Credit Agricole sollte schleunigst den Kunden mitteilen, was da plötzlich los ist, weil man so jedes Vertrauen verspielt. Ich habe keine Lust mehr auf Geldanlagen bei dieser Bank und bin froh, daß ich das Geld nicht vorab überwiesen habe. Es wäre bereits die Hälfte der geplanten Anlagedauer vorbei.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #6   von  am


1

falsche Prolongation


Eine Festgeldverlängerung ist bei rechtzeitiger Mitteilung bis 3 Tage vor Fälligkeit möglich. Auf meine rechtzeitige Bitte am 22.4.19 , das Festgeld um 3 Jahre zu verlängern (Fälligkeit 29.4.19) wurde nicht entsprechend reagiert, sondern nur die "normale" automatisierte Verlängerung um 1 Jahr vorgenommen. Auf mehrfache Reklamationen per mail wurde bisher nicht reagiert, telefonisch war wie immer kein Durchkommen. Ein äußerst übler Service also.



Testbericht lesen»




Konto ist gutCredit Agricole Erfahrungsbericht #5   von  am


2

aktuell problematisch


Ich hatte bereits zweimal Festgeld bei Credit Agricole angelegt und das lief 2017/2018 völlig problemlos.
Nun habe ich Anfang April 2019 weiteres Festgeld angelegt, und habe seitdem schlaflose Nächte. Die angekündigte Kontoeröffnungsbestätigung habe ich bis heute 7. 5. nicht erhalten, das macht mich sehr nervös. Auf meine E-Mails erhalte ich keine Antwort, am Telefon hänge ich endlos in der Warteschleife oder werde sogar rausgeworfen. Derzeit kann ich hier nur abraten, das macht irgendwie keinen seriösen Eindruck. Ich habe jedenfalls ziemliche Angst um mein Geld.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #4   von  am


1

Festgeldanlage so nicht praktikabel


Hotline nicht erreichbar + 6 Wochen Antragsbearbeitung !!!

20.03.19 - PostID + Übersendung Antrag per Post
05.04.19 - Bestätigung über den Erhalt des Antrages ("Ihre Festgeldanfrage haben wir heute erhalten. Die Bestätigung der Kontoeröffnung erhalten Sie in den nächsten Tagen per E-Mail.")
27.04.19 - Bestätigung Kontoeröffnung

Aus "... In den nächsten Tagen" wurden 3 Wochen! Somit hat die ganze Kontoeröffnung fast 6 Wochen gedauert hat.

Ich habe das Konto zwar eröffnet , mich nun jedoch dagegen entscheiden und werde kein Geld anlegen.

1. Die Dauer der Eröffnung ist unzumutbar.

2. Die Hotline ist NICHT erreichbar!

Die einzige Verwaltung und Kontaktmöglichkeit ist per Telefon! Habe erfolglos mehrere Versuche unternommen jemanden zu erreichen. Die Hotline erscheint mir auch sehr primitiv, also z.B. ohne Wartezeit Ansage oder ähnliches. Wirkt fast wie kein Call Center sondern eine einzige Mitarbeiterin.

Ich kann mein Erspartes hier nicht anlegen! Suche mir etwas anderes, auch wenn die Rendite dann geringer ist!



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #3   von  am


1

4 h Warteschleife


Nachdem ich vor 4 Wochen meinen Festgeldbetrag überwiesen habe, kam lediglich eine Bestätigung über den Geldeingang.
Geschlagene 4! Std hing ich in der Warteschleife am Telefon, bis ich heute eine Mitarbeiterin am Telefon hatte.
Nachdem ich bestimmt, aber höflich mitteilte, dass dies untragbar sei, legte sie kommentarlos auf!
An Unprofessionalität nicht zu übertreffen. Das war sicher die letzte Geldeinlage in diesem Unternehmen.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #2   von  am


1

2 x versucht, ein Festgeldkonto zu eröffnen.


Ich habe im Abstand von 1,5 Wochen 2 x versucht, ein Festgeldkonto zu eröffnen. Nach dem Eingabeprozedere (ca. 5 Minuten) inklusive Eingabe persönlicher schützenswerter Daten kam folgende Meldung: "Hoppla! Leider ist ein Fehler aufgetreten!
Die eingegebenen Daten konnten nicht weiterverarbeitet werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal."

Beim ersten mal hatte ich es auf das Wochenende und evtl. Wartungsarbeiten (es gab keinen Hinweis hierzu) zurückgeführt. Heute leider wieder das gleiche Spiel. Bei einem Anruf bei der zugehörigen Telefonnummer (übrigens 5 Minuten Wartezeit bei einer Bank die nur Telefonbanking anbietet!) sagte mir eine Dame relativ gleichgültig: "Ja wir haben Probleme mit unserer Webseite". Meinen Hinweis, das man doch bitte nicht potentielle Neukunden damit verprellen sollte, 5 Minuten lang vertrauliche Daten einzugeben zu lassen und Ihnen dann diese Meldung zu zeigen - sondern auf der Webseite einen Hinweis geben sollte, dass aktuell (seit über 10 Tagen!) ein Problem bei der Kontoeröffnung besteht. Die Dame meinte darauf hin gleichgültig: "Was soll ich machen, wir haben es an die IT weitergegeben". Ich vermute mal, dass sich die IT Mitarbeiter bei CA mit ihren gelben Westen auf der Straße rumtreiben. Vielleicht wollen die aber auch nur mit den 0,81 % Werbung machen und verhindern eine Kontoeröffnung mit diesem Trick.



Testbericht lesen»




Konto wenig empfehlenswertCredit Agricole Erfahrungsbericht #1   von  am


1

Zinshöhe abhängig vom Datum des Geldeingangs


Festgeldanlage Credit Agricole Angebot ab 26.10.2016 - 12 Monate - 1,21%

VORSICHT: Die Zinshöhe ist bei der Credit Agricole abhängig vom Geldeingang, nicht vom Vertragsabschluss, siehe Vertragstext:

Der Anlagebetrag wird mit dem auf der Webseite zum Zeitpunkt des Eingangs des vollständigen Anlagebetrages ausgewiesenen Zinssatz verzinst.

Bei telefonischer Nachfrage konnte/wollte man mir keinen Zeitraum nennen, bis zu dem der gute Zinssatz gelten wird. Man bot mir an, sollte der Zinssatz bei Geldeingang niedriger sein, könne ich ja vom Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ich bekäme dann mein Geld zurück.

Da ich auf den dadurch entstehenden Zinsverlust verzichten kann, verzichte ich lieber, zudem ich auf einem Portal gelesen habe, dass der Zins evtl. nur bis zum 30.10.2016 gelten soll.



Testbericht lesen»




Bewertung Credit Agricole.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, erst nach ihrer Email-Bestätigung erfolgt eine Freischaltung.


  • Erwünscht sind sachlich formulierte Berichte. Berichte mit Kommentaren wie "Drecksbank" haben keine Chance auf Veröffentlichung.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen


Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um ? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern. Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (3794) weitere Erfahrungen und Berichte!

©2023  | Impressum | Datenschutz | Über uns
Startseite »
Tagesgeld »
Festgeld »
Depot »
Kreditkarte »
Erfahrungen »
Ratgeber »