DKB – Erfahrungen / Bewertungen zum Girokonto. Ist die Bank zu empfehlen? Hotline nicht zu erreichen?

von aktualisiert am:

Erfahrungen mit der DKB

Erfahrungen zur DKB.

Bewertung 2 SterneAktuell liegen der Redaktion 255 Berichte und Erfahrungen zur DKB vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2.2 Sternen (max:5, min:1) bewertet.



Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen kleinen Bericht zu verfassen!

alle(49)positiv (14)negativ (35)AktivkundenTAN/PSD2schreiben

Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #49   von  am


1

Tan - TAN2go App


Ich warte seit 6 Wochen darauf das ich endlich mein Handy verknüpfen kann und somit Zugang zu meinem Konto zu erlangen. Es scheint ein generelles Problem zu sein, wie ich aus den Bewertungen lesen kann.

Habe genau das gleiche Problem und drehe mich im Kreis. Es ist Das ist eine Unverschämtheit liebe DKB!!!

"Ich wollte heute das TAN2go Verfahren einrichten. Banking App runtergeladen, sowie die TAN2go App. Soweit so gut. Um das TAN2go mit der Banking App zu verknüpfen, sollte ich auf selbige wechseln (vorher das Passwort für die TAN2go App vergeben, das hat zumindest geklappt). Dann sollte ich eine TAN von meiner Papierliste eingeben. Gesagt, getan. Und Zack... zurückgeworfen auf Punkt 1: " Aufgrund technischer Probleme kann zur Zeit keine TAN angefordert werden."
Etliche Male probiert, immer die gleiche Meldung.

Dann wurde ich von der Banking App automatisch abgemeldet und nun soll ich bei der Anmeldung eine TAN eingeben, die ich aber nicht generieren kann, da die Verknüpfung nicht abgeschlossen ist. Die kann ich aber nicht abschließen, da ich mich bei der Banking App nicht anmelden kann.
Ein ewiger Kreislauf. Kundensupport "

Macht was sonst laufen euch alle Kunden weg!!!



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #48   von  am


1

Tan - Tan2Go-App auch mit SMS freischaltbar


35 Tage nachdem die sehr schlecht umgesetzte und fehlerhafte 2 Faktor Authentifizierung in Gang gesetzt wurde und nach unzähligen Anrufen bei der Telefonhotline mit Wartezeiten. Ich verbrachte also viele Stunden in der Warteschleife, nur um zu hören, was alles mit einem funktionierenden Onlinebanking möglich wäre. Nun funktioniert mein Onlinebanking wieder. Juhuu. Die sehr nette Mitarbeiterin vom Telefonsupport, die bei der Aktivierung half, teilte mir mit, nachdem mir schon 3 Briefen mit Freischaltcodes zugesendet wurden, daß es auch möglich sei, die Tan2Go-App auf dem Mobiltelefon mit einer SMS freizuschalten. Danke DKB. Und als Begrüßung gab es vom Onlinebankingportal , die Meldung "Sie sind nun kein Aktivkunde mehr". Ganz großes Kino. DKB hatte mal eine 1 A vorzeige Hotline, ist eine Weile her, es ist so schade.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #47   von  am


1

Tan - TAN2go


Bislang war ich sehr zufrieden mit der DKB. Aber jetzt... Chaos pur.

Ich wollte heute das TAN2go Verfahren einrichten. Banking App runtergeladen, sowie die TAN2go App. Soweit so gut. Um das TAN2go mit der Banking App zu verknüpfen, sollte ich auf selbige wechseln (vorher das Passwort für die TAN2go App vergeben, das hat zumindest geklappt). Dann sollte ich eine TAN von meiner Papierliste eingeben. Gesagt, getan. Und Zack... zurückgeworfen auf Punkt 1: " Aufgrund technischer Probleme kann zur Zeit keine TAN angefordert werden."
Etliche Male probiert, immer die gleiche Meldung.

Dann wurde ich von der Banking App automatisch abgemeldet und nun soll ich bei der Anmeldung eine TAN eingeben, die ich aber nicht generieren kann, da die Verknüpfung nicht abgeschlossen ist.
Die kann ich aber nicht abschließen, da ich mich bei der Banking App nicht anmelden kann.
Ein ewiger Kreislauf. Kundensupport angeschrieben, da ich mich im Ausland befinde und von da aus sicherlich nicht ständig den Support anrufen kann. Nun warte ich...

Bekommt man eigentlich Entschädigung, wenn einem dadurch finanzieller Schaden entsteht??
SMS wird nicht funktionieren, da - falls überhaupt - eine Nummer hinterlegt ist, die ich nicht mehr habe.
Brauche ich nun einen Quellcode per Brief? Ich bin erst in ein paar Monaten wieder in Deutschland...



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #46   von  am


1

Tan - Das kann Bank auch nicht!


Die DKB muss ihre Slogan dringend umbenennen, nämlich in "Das kann Bank auch nicht !". Die Erreichbarkeit ist eine einzige Katastrophe. Seit Tagen bekommt man niemanden ans Telefon und es heißt ständig: Bitte versuchen sie es später noch einmal!
Urkomisch weil dann auch wieder keiner ran geht! Dann auch noch dieser unsagbare Schwachsinn mit der TAN beim Einloggen! Um die Kontenstände abzurufen, muss man neuerdings allen ernstes eine TAN erzeugen und eingeben! Ich muss mich dringend nach einer anderen Bank umsehen.

Diese Bank verschlechtert sich von Jahr zu Jahr ! Eine einzige Katastrophe !



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #45   von  am


5

Tan - Tan2go Umstellung ohne Probleme


Eben auf Tan2go umgestellt. Hat alle problemlos funktioniert.

Aufgrund der anderen Erfahrungsberichte, war ich erst skeptisch wie das alles so ist. Aber nun kann ich die Berichte nicht verstehen. Hat alles geklappt. War von der Sache her total einfach.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #44   von  am


1

Tan - Konto 4 Sterne... Service keinen


Seit fast 15 Jahren habe ich mein Konto bei der DKB und war sehr zufrieden mit der Bank und dem Kundenservice. Doch seit der Umstellung der Tanverfahren herrscht dort Chaos. Tan2go funktioniert auf keinem PC, weil die Ap nicht installiert werden kann. Das Chiptanverfahren liess sich problemlos installieren. Doch dann passierte mir ein Missgeschick. Beim Einloggen gah ich versehentlich die falsche Pin ein. Sofort wurde das Konto gesperrt. Bei jedem Versuch per E-Mail oder per Post ein neues Startkennwort zu bekommen, wurde ich an die Hotline verwiesen und habe die Nummer 030 120 300 00 gewaehlt. Bei der Warteschleife der DKB ein kostspieliges Vergnuegen, wenn man aus dem Ausland anruft. Die Sachbearbeiter waren hoeflich aber inkompetent und konnten keine Hilfe anbieten einzige Loesung per E-Mail.. loeschen sie Ihren Wohnsitz in Thailand aus unserem System. Seit dem 18.04.19 habe ich keinen Zugriff auf mein Konto.
Konto 4 Sterne... Service keinen



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #43   von  am


5

Tan - alles problemlos


Ich bin seit ewiger Zeit zufriedener Kunde bei der DKB. Alles lief immer schnell und unkompliziert zu meiner vollsten Zufriedenheit. Besonders hervorzuheben ist die Trennung zwischen Tagesgeld und Kreditkartendebitkonto. Man verhindert so
wirkungsvoll den Zugriff auf die höheren Geldbeträge des Tagesgeldkontos.

Ich habe soeben das TAN-Verfahren von iTAN auf TAN2go umgestellt. Nach nicht einmal 5 Minuten konnte ich meine erste Überweisung machen. Die TAN2go App läuft auf einem Billigandroid Samsung J5 völlig problemlos. Die negativen Bewertungen sind mir ein Rätsel, einfacher gehts wirklich nicht.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto ist gutDKB Cash Erfahrungsbericht #42   von  am


3

Tan - TAN2Go funktioniert nun


Bis zur Umstellung des TAN-Verfahrens hätte ich der DKB 5 Sterne gegeben: Girokonto und Kreditkarte kostenlos, Zinsen für Kreditkartenguthaben nicht mehr top, aber das ist bei mir nicht der Hauptzweck. Viele Jahre lief technisch praktisch alles glatt und benutzerfreundlich. Naja, seit einem Facelift im Onlinebanking haben sich die Zugriffszeiten etwas verlängert; sie sind noch akzeptabel. Über die schwachsinnige Abkürzung von DKB ("Das kann Bank") sehe ich auch hinweg.
Vor der Umstellung wurde einem jeweils signalisiert, wie oft man sich noch einloggen kann, bevor man sich zwangsweise für eines der neuen TAN-Verfahren entscheiden muss. Nun gehöre ich zu den (vielleicht aussterbenden) Zeitgenossen, bei denen Smartphone und W-LAN nicht ständig laufen. Zufällig gab es bei beiden während der Umstellphase auch noch Defekte. Nachdem es zuletzt geheißen hatte, es seien noch 5 weitere Logins möglich, waren es beim nächsten Mal noch 0 (null). Das Notebook hing da direkt am Kabel. Da das Smartphone nicht funktionierte, blieb nur die Möglichkeit, ein Tablet zu aktivieren. Um dieses mit W-LAN zu versorgen, musste ich das Kabel vom Notebook abziehen, also die Verbindung im Onlinebanking kappen. Nur mit Glück konnte ich die Sitzung über die neue W-LAN-Verbindung fortsetzen. Ansonsten wäre der Kontozugang wohl erstmal gesperrt gewesen, da ja nur 0 weitere Logins möglich waren.
TAN2Go funktioniert nun. Ich finde es aber wesentlich umständlicher als bisher. Gegen das kommende Verbot der iTAN-Listen kann die Bank wohl nichts machen. Ich verstehe nicht, inwiefern diese unsicher gewesen sein sollen, wie ich vieles andere auch nicht nachvollziehen kann, was aus Brüssel verordnet wird. Und SMS-TAN ist der Bank wohl zu teuer.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #41   von  am


1

Tan - TAN2go System der DKB ist unausgereift


16 Jahre zufriedener Kunde (gewesen!) Die nunmehr gesetzlich vorgeschriebene Umstellung des TAN-Verfahrens ist grottenschlecht gemacht.
Es klappt hinten und vorne nichts mehr mit TAN2go.

Ständig Anrufe bei der Hotline, nur weiterhelfen konnten die Mitarbeiter bislang auch nicht. Kann schon tagelang nicht mehr auf mein Konto zurückgreifen. Das ganze TAN2go System der DKB ist unausgereift und zu kompliziert.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #40   von  am


5

Tan - Rückkehr zu business as usual.


Dankenswerterweise vorgewarnt und durchaus eingeschüchtert durch den Erfahrungsbericht auf dieser Seite, stand für mich als Alt- und Aktivkunde der DKB nunmehr der Abschied von der iTAN-Papierliste an. Ich habe mich vorsichtshalber für die Anschaffung eines TAN-Generators entschieden (ca. 19 Euro), und die Umstellung soeben reibungslos durchgeführt. Das Verfahren mit dem TAN-Generator ist ein wenig mühselig (mehrfache Eingaben und Bestätigungen sind nötig), aber was tut man nicht alles für die Sicherheit. Ein Detail, das mir auffiel: anders als im eingangs genannten Bericht hat sich der Anmeldename für das DKB-Internetbanking offenbar nicht geändert, obwohl ich es soeben gleich mehrfach getestet habe (also in meinem Fall wie bisher die Kontonummer, und kein Zusatz: _c).

Ich habe gehört, dass auch die App besser geworden sein, kann das aber nicht selbst bestätigen; den Mut zum Risiko hatte ich nicht. Alles in Allem bin ich mit der DKB sehr zufrieden. Es ist schade, wenn die Bank durch die IT-Probleme der jüngsten Vergangenheit Kratzer an ihrem Ruf bekommen hat, und gibt es jetzt hoffentlich einen Rückkehr zu business as usual.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #39   von  am


1

Tan - DKB-Tan2go


Wie kann eine Bank den Kunden so ein Mist wie die App DKB-Tan2go anbieten(aufzwingen). Eine sehr schwache App. Auf zwei Smartphone's ist sie nicht kompatibel, auf dem Ipad 3 geht es auch nicht. Wegen diesem Mist kaufe ich mir doch jetzt nicht extra ein Ipad für 700 Euro. Es ist die einzige App, die auf meinem Smartphone oder Ipad nicht geht. Bin maßlos enttäuscht. Einfach peinlich für DKB.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #38   von  am


1

Tan - TAN2GO


Ich bin einfach sprachlos. Jahrelang war alles gut und dann kam das Tan2 Go Verfahren. Tagelang kein Konto-Zugang wegen komplizierter Einrichtung der App. Nun stimmt das Passwort - das man für JEDE einzelne TAN neu eingeben muss - nicht mehr und welch Überraschung: Das Passwort kann man nur neu anfordern und bestätigen mit einer TAN. Die ich ja nicht bekommen kann, weil ich das Passwort für die TAN-App nicht habe...UNFASSBAR, dass Software-Entwickler für diesen Sisyphos-Mist Geld bekommen haben. Ich bin handlungsunfähig bis in drei Werktagen ein Brief eintrudelt und wer entschädigt einen dafür?



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #37   von  am


1

tan - TAN-Umstellung


Für alle DKB-TAN-Umstellungsgeplagten ein Tipp: Wechselt zu einer anderen Bank, so lang ihr Euch noch einloggen könnt. Ansonsten läuft es so: ChipTAN-Verfahren-Umstellung funktioniert absolut nicht. Habe neue Zugangsdaten erhalten, weder mit "_c" noch ohne kann man sich einloggen. Bei Anforderung neuer Zugangsdaten kommt nur bei der Variante ohne "_c" oder "_m" meine Daten, ansonsten nur Phantasiedaten. Also wieder neue Zugangsdaten per Brief bestellt. Das Spiel wird jetzt bis zum Sanktnimmerleinstag so weitergehen wie es aussieht. An mein Konto komme ich nicht mehr. Die Bank ist völlig unfähig und sollte von der Bafin ihre Lizenz entzogen bekommen.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #36   von  am


5

Tan - TAN2GO funktioniert bestens


Das Banking bei der DKB funktioniert wirklich bestens. Die Einrichtung der TAN2GO war zwar etwas mühselig, da, warum auch immer, das zuerst nicht wollte und mir eine neue schriftliche Freigabemöglichkeit zugesandt werden musste.

Danach aber klappte es bestens, auch die TAN-Generierung mit dem Handy geht perfekt.

Habe das TAN2GO auf zwei Geräten eingerichtet, damit auch meine Vertrauensperson zuhause was veranlassen kann, falls das während einer Urlaubsreise etc. nötig sein sollte. Man kann das auf zwei Geräten einrichten.

Wie gesagt: Das DKB-Banking und das TAN2GO-Verfahren ist erste Klasse. Von der VISA-Card ist das Gleiche zu sagen, da staunte man sogar im außer europäischen Ausland, wie problemlos das funktioniert. Den Wechsel zur DKB habe ich bis heute nicht bereut. Nicht zuletzt aufgrund der tadellosen, freundlichen Behandlung bei Anrufen zu Fragen.

Ein herzliches Dankeschön von einem zufriedenen Kunden.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #35   von  am


1

Tan - TAN2go-Verfahren


Schon wieder ausgesperrt und keine Möglichkeit, auf das Konto zuzugreifen! Schuld daran wieder einmal das TAN2go-Verfahren, das umständlicher nicht gestaltet werden kann. Wenn mit Glück - ob ich es diesmal wohl haben werde? - jemand zu erreichen ist, dauert es tagelang, bis die getrennt versandten Codes und Zugänge wieder freigeschaltet sind. Also keine Zugriffsmöglichkeit auf das eigene Geld! Für eine Onlinebank einfach unmöglich!
Muss jetzt abwarten, bis mir gnädigerweise die pausenlos überlastete Servicestelle neue Codes zur Verfügung stellt - dann wird das Konto und Depot gekündigt!



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #34   von  am


1

Tan - Umstellung TAN-Verfahren


Ich bin seit 10 Jahren sehr zufriedener Kunde gewesen, zufrieden vor allem, da es lief. Ich konnte Geld abheben und abgesehen davon brauchte ich die Bank nicht. Nun sind die Bedingungen leider nicht mehr so gut, wie sie mal waren, aber auch das wäre mir nicht so wichtig.

Nun wurde das neue Tan Verfahren verpflichtend eingeführt, leider läuft es nicht auf dem neuen Iphone.
Das führte dazu, dass mein Konto zweimal hintereinander gesperrt wurde. Die Reaktionen des Kundenservices ließen jedesmal eine Woche auf sich warten und brachten keine Lösung. Nun ist mein Konto zum dritte Mal und seit bereits vier Wochen gesperrt und ich kann keine Überweisung tätigen / Kontostände einsehen.
Meine Kontokündigung wurde mir - nach mehreren verärgerten Mails mit Androhung der Kündigung, auf die keiner reagierte - nun zwar vor 3 Wochen bestätigt, das Geld habe ich bislang nicht erhalten und wann es kommt weiß ich auch nicht. Anrufen, wie viele Vorredner bereits erwähnten, ist hoffnungslos.

Letztlich gebe ich einen Stern, da ich der Meinung bin, dass eine Bank heute als Serviceleister zwei Dinge erreichen muss

1. Funktionieren. Das tut sie seit der Tan Umstellung nicht mehr
2. Da sein, wenn es nicht funktioniert. Das ist hier wohl noch wichtiger, als 1. denn es kann immermal irgendwo der Wurm drin sein. Dass ich wochenlang niemanden erreiche, der Kundenservice per Mail sich keinen Pfifferling um mich schert und ich seit Wochen keinen Zugriff auf das Geld meines Kontos habe ist unterirdisch.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #33   von  am


1

Tan - nicht möglich, TAN2Go zu aktivieren


Ich habe mein jahrelang bestehendes Konto bei der DKB gekündigt. Es ist nicht möglich, das TAN2Go zu aktivieren und gleichzeitig geht das alte TAN Verfahren auch nicht mehr. Sehr schade, aber soviel Unfähigkeit gepaart mit schlechter Erreichbarkeit erweckt bei mir den nachhaltigen Eindruck, daß es die DKB bald nicht mehr lange gibt. Den bedeutenden Unterschied zu anderen Banken der weltweit kostenlosen Nutzung der Visa-Karte gibt es dazu ja schon länger nicht mehr. Schade. Bin zur ING DiBa gewechselt.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #32   von  am


1

Tan - TAN Verfahren zu kompliziert


Ich bin jetzt viele Jahre Kunde bei der Bank, aber es wird immer schlechter. Mitlterweile ist die Kreditkarte nicht mehr kostenlos und man zahlt sehr viel Gebühren, wenn man keinen regelmäßigen Geldeingang hat. Vor kurzem hat man die iTAN-Liste verboten und man muss entweder einen TAN-Generator oder eine komische App nutzten.

Die Handy-App ist sehr schlecht gemacht und viel zu kompliziert. Die Handy-App schreibt einem vor was man mit seinen Smartphone machen darf und was nicht rooten ist nicht erlaubt) und verweigert ansonsten seine Arbeit und ist nicht nutzbar.

Außerdem hab ich jetzt alleine für die DKB 3 Benutzer-Passwort-Kombinationen die ich mir merken muss: Chip-Tan-Anmeldedaten, Tan-2-go-Anmeldedaten und DKB-Handy-App-Passwort. Unverständlich, wie man sowas so kompliziert machen kann.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #31   von  am


1

Tan - tan2Go - Verfahren - keine Chance


10 Jahre Kunde bei der DKB, davon 9.5 Jahre alles gut. Vollmacht eintragen hat 6 Monate und 4 schriftliche Bitten gedauert, telefonisch war konstant niemand zu erreichen. Ich flog immer wieder aus der Warteschleife. Der Hammer ist allerdings das tan2Go Verfahren, es ist schier nicht möglich es zu aktivieren und ein Smartphone zu verknüpfen. Die Anleitungen sind unklar, es kam bereits zwei Mal zur Sperrung des tan2Go Anmeldenamen. Zum Glück nicht des Girokontos, denn die Reaktivierung dauert aufgrund der Unerreichbarkeit der Mitarbeiter Tage. Erst nach Androhung der Auflösung des Kontos kam Bewegung in den Service. Ich werde dennoch kündigen, denn die Bank scheint nicht mehr lange zu machen.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #30   von  am


1

Tan - Kontokündigung


Seit über 6 Wochen kann ich niemand erreichen bei der Hotline, man landet noch nicht mal in einer Warteschleife. Die Umstellung weg vom iTAN-Verfahren funktioniert bei mir nicht, egal zu welchem anderen Verfahren, iTANs, die noch gültig sein müssten funktionieren auch nicht mehr. Das bedeutet, ich kann nichtmal eine Überweisung tätigen und komme nicht an mein Geld. Wäre dies mein einziges Konto, müsste ich mir jetzt Geld leihen. Ich habe dann gekündigt, aber zwei Wochen nach der Kündigungsbestätigung per Mail wurde mir mein restliches Guthaben immer noch nicht überwiesen. Ich werde noch zwei Wochen warten und dann rechtliche Schritte einleiten. Es ist eine absolute Frechheit, wie hier mit den Kunden umgegangen wird.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #29   von  am


1

Tan - Umstellung von TAN-Liste klappt nicht


Katastrophal, was aktuell mit der DKB an Erfahrungen meinerseits gemacht werden: TAN2go funktioniert nicht: weder wird der QR-Code zum Scannen angezeigt, noch ein Freischaltcode angeführt. "Kundenservice" (LOL) gibt es keinen, die Hotline mag die Drähte zum Glühen bringen, aber es gibt keinen Ansprechpartner. Dass die DKB gerade da Probleme hat (TAN-Verfahren), wo bisher mit den Listen keine vorhanden waren und andere Banken offensichtlich längst darüber hinweg sind ... man kann nur staunen. Warum keine stinknormal sms-Tan für jene, die dies wünschen? Technisch dürfte das selbst der DKB keine Probleme bereiten!
Ich werde meine beiden Konten auflösen. 1 Stern - weil ich muss. Kein Stern wäre angebrachter!!



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #28   von  am


1

Tan - IT mangelhaft


DKB war früher gut, jetzt sehe ich Kontoführungsgebühren und mein Konto wird gesperrt seit ich Tan2Go einstellen wollte.

Ich wurde gebeten eine Nummer anzurufen. Gemacht: 3 mal durch die Ansage durch und nach ein paar Minuten: Alle Mitarbeiter sind belegt, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt....

Beim 4. Mal bin ich jetzt in der Warteschleife seit...5+ Minuten. Ich kann mein Konto selbst nicht entsperren und habe keinen Zugriff.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #27   von  am


1

Tan - keine Überweisungen


Wie auch schon von anderen berichtet, ist seit Wochen die Hotline nicht mehr erreichbar. Ich kann meine Rechnungen nicht mehr bezahlen weil das TAN-Verfahren zusammengebrochen ist. Ich bin daher gezwungen, ein Konto bei einer anderen Bank aufzumachen.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #26   von  am


1

Tan - Zugang gesperrt nach Wechsel TAN-Verfahren


Hallo, das ist mein erster öffentlicher Brief. Aber es ist zum verrückt werden. Plötzlich kann ich nicht mehr online mit Kreditkarte bezahlen und werde aufgefordert eine Nummer, die ich nicht angezeigt bekomme, einzugeben. Ich wurde aufgefordert das TAN-Verfahren zu ändern. Doch trotz größter Bemühungen wurde ich immer nur aufgefordert, irgendwelche Codes, Nummern etc. die in der jeweiligen anderen Anwendung auftauchen sollten, einzugeben. Jetzt habe ich mich scheinbar gesperrt. Die Hotline ist eine Katastrophe und der Herr, den ich irgendwann an der Strippe hatte, konnte mir auch nicht weiterhelfen. Ich bin echt verzweifelt und hoffe auf den "Rückruf aus der Fachabteilung".



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




gute EmpfehlungDKB Cash Erfahrungsbericht #25   von  am


4

Tan - Top Konto - Überweisungen mit TAN-Generator sind sicher


Ich habe mich vor vielen Jahren für DKB entschieden, weil es die einzige Bank, die ich kenne, bei der ich ein kostenloses Visa bekommen kann. Selbstverständlich ist ein Girokonto auch kostenfrei.

Die Anmeldung erfolgt online und dauert nur wenige Minuten. Ich habe für das ganze nur 3 Minuten gebraucht, die Schritte sind sogar für Laien verständlich und das bin ich nun wirklich auf dem Gebiet. Die Verifizierung habe ich damals bei der Post gemacht, daher hat es paar Tage länger gedauert, mittlerweile kann man es sogar direkt per Video-Chat machen, habe ich von meinen Bekannten erfahren.

Ich bin mit Verwendung meines Girokontos sehr zufrieden, ich habe da tatsächlich keine Ausgaben, dies finde ich echt super, da mein Gehaltseingang eher nicht so hoch ist. Da gab es übrigens keine Voraussetzung, wie es bei manchen Banken der Fall ist, hier muss man aber kein Reicher sein.

Zusätzlich bekommt man ein zweites Konto, wo man sogar etwas Prozente auf das Geld bekommt, die ist zwar nicht viel und die Hälfte wird dann eher am Ende des Quartals wieder abgezogen, aber immerhin etwas. Kostenlose Visa ist genial, damit kann ich überall zahlen und zahle nichts.

Bei DKB Gab es sehr lange TAN-Verfahren, obwohl viele andere schon früher gewechselt haben, ich fand es gut, denn ich finde die Methode sicher genug. Doch momentan muss man d den Tan-Verfahren wechseln, leider geht keinen Weg daran vorbei. Ich fände es besser, wenn man doch selber entscheiden könnte, doch man wird praktisch dazu gezwungen, sonst kann man das Konto nicht mehr nutzen. Zu meinem Glück ging es aber einfacher als ich erst gedacht habe. Es gibt zwei Verfahren, die man nutzen kann. ChipTan Verfahren und DKB Tan toGoApp.

Bei dem ChipTan Verfahren bekommt man einen Tan Generator, dieser kostet etwas Geld, aber ist überschaubar, der Preis liegt unter 10 Euro, also jeder kann es sich leisten. Man kann sogar eigenes Gerät verwenden, also wenn man schon vorher einen von einer anderen Bank hatte. Wechselt man also die Bank, kann man diese mitnehmen. Möchte man das Gerät nicht kaufen, kann man DKB Tan toGoApp installieren und so Tans erzeugen. Ich verwende aber einen Tan Generator, weil ich schon einen bei einer anderen Bank erworben habe. Und ich finde generell die Verwendung eines solchen Generators deutlich sicherer. Die Benutzung ist ziemlich unkompliziert, die Kate reinstecken und bei der Überweisung die angezeigte Pin eingeben.

Leider gibt es keine Filialen in der Nähe.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #24   von  am


1

Tan - N26 und Revolut sind deutlich besser


Das Internet-Banking ist technologisch von der Darbietung und Funktionalität ein schlechter Scherz und fällt weit hinter den marktüblichen Standard zurück. Daran wird auch die angekündigte Funktionalität mit ApplePay nichts ändern.
Es gibt für das TAN-Management eine separate App, sodass ich nicht alles bequem und sicher über eine einzige App abwickeln kann - wo gibt es denn bitte sowas noch??

Um sich dann im Web so anzumelden, dass man auch diese DKB-TAN-Funktion einsehen und verändern kann, muss man sich mit anderen Daten anmelden, als wenn man sich normal ins Konto einwählen will. Diesem Umstand habe ich es zu verdanken dass ich durch erneute fehlerhafte Eingabe dieser Daten vor einem gesperrten Konto stehe (ja klar, ich hätte es ja auch korrekt eingeben können - aber nein, warum werde ich überhaupt in diese Situation gebracht, dass ich so etwas verwechseln kann?!).
Dann versuche ich eben zum x-ten mal die Hotline zu erreichen, da ich die Sperrung online nicht aufheben kann. Und was passiert: Ich heute mir jedes mal über eine Minute die Bandansage an, gebe meinen Anrufgrund an, warte und dann wird einfach aufgelegt mit dem Hinweis, dass aktuell zu viele Menschen anrufen. Ich soll es doch später nochmal probieren. Wo sind wir denn hier??? Wozu nutze ich eine Internetbank, wenn ich mir hier nicht online selber helfen kann und/oder diese nicht dauerhaft für mich erreichbar ist, um sich um meine Anliegen zu kümmern?! Das ist im Jahr 2018/2019 einfach nur ein schlechter Scherz. N26 und Revolut macht diese Art der Dienstleistung in spätestens 3 Jahren platt. Gute Nacht.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #23   von  am


1

Tan - keine neue TAN-Liste


Bin seit vielen Jahren Kunde erwäge aber jetzt auch einen Wechsel. Ich bekommen keine TAN Listen mehr, im Internet kann ich nicht mehr mit Kreditkarte zahlen weil die alte DKB Secure APP nicht mehr richtig funktioniert. Überweisen kann ich auch nicht mehr ohne TAN's. Das Verfahren umstellen auf CHIP-TAN oder irgendwas anderes geht auch nicht ohne TAN. Die Hotline ist zu 100% NICHT mehr zu erreichen, die Rückruffunktion funktioniert auch nicht! Bin gespannt, ob jemand auf meine Mail antwortet.... irgendwann.

Die DKB war sicher mal die beste Direktbank, hätte 6 von 5 Sternen gegeben.... jetzt ist ein Stern noch zuviel.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #22   von  am


1

Tan - Gehe zu N26


Die schlechten Erfahrungen haben sich gehäuft und so bin ich dann mal gleich weg. Die Alternative lautet N26, die nehmen auch Freelancer (hatte bei DKB ein Geschäftskonto).
Zuletzt konnte ich auf mein Konto nicht mehr zugreifen, bis ein Doppel der TAN-Liste geschickt wurde, was aus persönlichen Gründen notwendig war. Die dichte der Geldautomaten lies ja schon immer zu wünschen übrig, aber nun ist auch noch der Service so schlecht geworden, dass ich gerne verzichten kann.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #21   von  am


1

Tan - schlechte Erreichbarkeit


Katastrophe. Ich war jahrelang sehr zufrieden mit der DKB. Dann wollte ich eine Umstellung auf Verified für Visa - um im Internet mit der Kreditkarte zahlen zu können. Dafür musste auf Tan2Go (aufs Handy) umgestellt werden. Das funktioniert nicht. Ich habe seit mehr als 1 Monat keinen Zugriff auf mein Geld, kann in das Konto einsehen aber keinerlei Überweisungen tätigen. Mahnungen über Mahnungen. Ich kann nichts bezahlen ???!!!

Hotline ist JEDESMAL überlastet - aufgrund der vielen Anrufe die uns derzeit erreichen.... bla bla. Da sind immer viele, viele Anrufe. Zu einer normalen Bank kann ich hingehen wenn ich mal echt ein Problem hab. Hier? keine Chance. Ich bin kein Freund alteingesessnere Kreditinstitute, aber das hier...



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #20   von  am


1

Tan - Jahrelang sehr zufrieden - aber jetzt...


Ich hätte nicht gedacht, dass eine einst so gute Bank sich binnen so kurzer Zeit dermaßen ins Negative entwickeln kann. 10 Jahre lang war ich äusserst zufriedener Kunde. Nachdem ich bei der DKB ein Gemeinschaftskonto mit meiner Partnerin eröffnet und auf das Tan2Go Verfahren umgestellt habe, erleben wir nur noch Stress mit den Konten. Die App funktioniert mehr schlecht als Recht und bei Sperrung (Aufgrund der Tan2Go) dauert es Tage, bis man jemanden bei der Hotline erreicht. Wir haben uns nun entschlossen zu einer anderen Bank zu wechseln.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #19   von  am


5

Tan - rundum zufriedener Kunde


Suuuuper Praktisch!!!!! Bin begeistert. Ich habe vor ca. einem halben Jahr mein Konto eröffnet und bin sehr zufrieden. Zuhause nutze ich chiptan und unterwegs habe ich die App. Die Installation der App war erst etwas ungewohnt, aber es gab ja eine Anleitung, die einen dadurch führt. War schon in Spanien, USA und Asien (bin Pilot) und die Karten funktionieren überall. Beste Idee (vom Kumpel), die Bank zu wechseln. Vorher war ich bei der Sparkasse und hatte ständig Gebühren wenn ich unterwegs war. Als ich dann mal nachrechnete, das ich im Jahr bei der Sparkasse so viel an Gebühren zahle, das es schon ein
em Wochenlohn nahe kommt, und ein befreundeter Pilot mir den Tip mit der DKB gab, wechselte ich. ..... und ich bereue es in keinster Weise. Auf meine beiden Mails wurde nach nicht einmal einen Tag (jeweils) geantwortet und der Kundendienst war auch sehr nett (habe meine Kreditkarte in China verloren). Die DKB hat mir dann gleich am Tag nach der Sperre eine Neue direkt in Shanghai in mein Hotel zugestellt. Natürlich musste ich meinen Ausweis vorzeigen .... Ich meine mal ganz ehrlich!!! Welche Bank bietet diesen Service schon an????? Und ist dann auch noch Kostenlos?????



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #18   von  am


1

Tan - Probleme eine neue iTAN-Liste zu erhalten


Ich bin seit etwa acht Jahren bei der DKB Bank. Bis 2017 war ich auch immer sehr zufrieden. 2018 würde ich dies nicht mehr bestätigen. Wenn man eine Nachricht schreibt, bekommt man keine Antwort. Man muss schon zum Hörer greifen und wenigstens 6 Minuten in der Warteschleife hängen, um dann von inkompetenten Mitarbeitern irgend eine nichtssagende Antwort zu bekommen. Bei Nachfrage erbitten diese dann Zeit für eine Prüfung und bieten Rückruf an. Da können sie lange drauf warten. Ich hatte eigentlich schriftlich nur um eine neue iTan Liste gebeten. Seit fünf Tagen komme ich weder in mein Konto noch habe ich die Liste. Zwei mal war es mir gelungen, nach langer Wartezeit jemanden zu sprechen. Die Damen konnten zu meinem Problem gar nichts sagen. Vielleicht sind das ja auch Quereinsteiger und haben gerade den Dienst begonnen. Für mich als Kundin ein sehr ärgerlicher Zustand. Bei allen Vorzügen, die diese Bank geboten hat und mit der ich viele Jahre sehr zufrieden war, kann ich nur warnen.

Vielleicht hat die Bank Service am Kunden auch nicht mehr nötig.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #17   von  am


1

Tan - Tan2Go-Verfahren


Tan2Go-Verfahren ist eine Katastrophe und funktioniert nach Wechsel des Handys nicht mehr. Nach Anruf konnte man mir nicht helfen. Darüber hinaus wurde anschließend noch mein Konto gesperrt und man wird ongoing aus der Kundenservice Schleife geschmissen.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #16   von  am


1

Tan - TAN2go - Horror


Ich bin seit etlichen Jahren bei der DKB, lief auch immer prima - wohl weil ich Glück hatte und nie wirklich Probleme aufgetreten sind.

Das hat sich nun geändert.

Anfang Oktober wurde mir mitgeteilt, dass ich auf das TAN2go-Verfahren umzustellen habe und ich noch 10 Papier-TANs zur Verfügung hätte - dann wäre Schicht.

Ich versuchte die Umstellung, hat natürlich nicht funktioniert. Das Problem aber: Hat man mal den TAN2go - Horror begonnen, ist das Papier-TAN-Verfahren Geschichte. So habe ich also seit jenen Tagen die skurrile Situation, dass ich keine Transaktionen mehr durchführen kann, weil das Papier-Verfahren nicht mehr, das APP-Verfahren nach wie vor nicht funktioniert. Auf der DKB-Internetseite fand ich bald die Info, mir sei ein neuer Regristrierungsbrief (mit dem Freischaltcode) zugesandt worden. Der ist bis heute nicht angekommen.

Und das Beste: Die Hotline der DKB. Ich versuche seit mittlerweile 6 Wochen, jemanden über die Hotline zu erwischen. Keine Chance. Irgendwann fliegt man wegen des "unerwartet" hohen Aufkommens an Telefonaten aus der Schleife, und das war's. Auf meine Mail hin wurde mir mitgeteilt, ich ein Datum / eine Uhrzeit nennen könne, man würde mich zurückrufen. Rückruf Fehlanzeige. Nerztötend: Jede Mail wird von einem anderen Sachbearbeiter angenommen. Bedeutet, dass man irgendwann einen Lösungsvorschlag erhält, den man schon einmal geschickt bekam und sich als nicht zielführend erwiesen hatte.
Nochmal: Ich kann seit Anfang Oktober keine Rechnungen bezahlen. Und die DKB kriegt' s nicht geregelt. Dilettantisch. Nervtötend. Sagenhaft.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto ist gutDKB Cash Erfahrungsbericht #15   von  am


2

Tan - Kunde scheitert am tan-2-go Verfahren


Bislang ist die DKB für mich mehr eine Parkbank, weil es dort ein paar Zinsen gibt. Mehr ist es bislang nicht, weil ich trotz reichlicher Einlagen noch immer ein Limit von 100 Euro auf meinen Giro/Visakonten habe. Intuitiv hat sich mir nicht erschlossen, wie das zu ändern wäre.

Heute testete ich das tan-2-go Verfahren. Funktioniert nicht. Ich soll einen QR-Code abfotografieren, der auf meinem Account sichtbar sein soll. Ist er aber nicht.

Anruf im Service:
Ich könnte auf einen Pin-Generator wechseln Woher nehmen? Nicht von der DKB, aber im Handel. Auf meine Frage, ob Rewe diese anbietet wurde es (natürlich) verneint. Andere Banken habe das im Bundle.

Also wie komme ich an mein Geld? Neue Authorisierung per Brief 1 Woche. Kontenauflösung 10 Tage. Da bleibt dann noch der Hinweis, dass meine Probleme 2 Millionen Kunden nicht haben und ich noch per Brief überweisen kann. Dann wurde ich einseitig verabschiedet.


Fazit: Ich kam mir ein bisschen wie Klein Doofi vor. Ich benutze alle Verfahren mit anderen Banken (Direkt- und Filialbanken). Die funktionieren und ich tue es auch. Bei der DKB habe ich hingegen das Gefühl nicht nur ein Geisterfahrer zu sein, sondern das man auch froh wäre, wenn ich mich verabschieden würde. Service und Kundenorientierung geht auch anders.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




gute EmpfehlungDKB Cash Erfahrungsbericht #14   von  am


4

Tan - riesiger Andrang beim Support wegen TAN-Umstellung


Habe 3 Tage versucht telefonisch durchzukommen, heute erst geschafft. Auf Kontaktanfrage über Website wurde aber innerhalb von 3 Minuten reagiert! 20 Min. später kam ein erbetener Rückruf. Mitarbeiter war sehr freundlich und kompetent. Haben im Moment einen riesigen Andrang wg. TAN-Umstellung. War jetzt über 10 Jahre zufrieden, hoffentlich verbessert sich die Erreichbarkeit wieder



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto ist gutDKB Cash Erfahrungsbericht #13   von  am


2

Tan - nur als Reisekonto genutzt - DKB kündigt mir


Das Kreditkartenprodukt ist wirklich super, allerdings habe ich mit der DKB sehr viel schlechte Erfahrungen gemacht:

- Lange funktionierten Transfers nur über altbackene Tan-Listen - Adressaäderungen, etc. waren ein Alptraum

- Sehr langsamer Kundenservice

- Ich benutze das Konto und die Kreditkarte meist zum Reisen, ich wohne im Ausland und mein Gehalt kommt auf ein anderes Konto, daher hat mir die DKB nach 7 Jahren Kunde einfach heute morgen gekündigt.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #12   von  am


1

Tan - zu kompliziert für 70-jährigen


Ich mit meinen 70 Jahre dachte, ich bin auf einen anderen Planeten. Da wird einem angeboten, das der Einstieg ins DKB-Cash Konto ja so leicht ist. Den Anfang macht man mit der Identifikation, da muss man sich vorm Laptop bald den Hintern verrenken, bis die Firma die mit der DKB-Bank zusammenarbeitet, zufrieden ist. Dann bekommt man innerhalb von drei Tagen drei Geheimzahlen zugeschickt. Eine ist für das Girokonto, eine für die Visakarte und letztendlich noch eine um das Konto zu eröffnen. Diese Geheimzahl soll man nur einmal benutzen. Dann soll man sich selber eine Geheimzahl ausdenken, anschließend muss man das Tan2Go auf sein Handy laden. Um es zu benutzen, bekommt man wieder eine Zahl, die man mit der Tan2Go ID Nummer und dem Registrierungscode eingeben muss. Jetzt kommt der Punkt, wo ich den Kanal voll hatte und ich mein Widerruf beantragte.

Eigentlich wollte ich nur Internetbanking mit einer Visakarte haben, aber das war am Ende doch zu viel. Bei drei Anrufen, wo ich um Hilfe bat, hat man mich rausgeschmissen und mich auf die Erklärung im Internet hingewiesen. Leider hatte ich schon eine grössere Summe überwiesen, bin gespannt, wie lange die Rückabwickelung dauert.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #11   von  am


5

Tan - durchweg positiv


Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Habe das Konto seit ca. 3 Jahren. Den Support bzw. Service habe ich ganz selten benötigt. Die Überweisungen aus die VISA-Card oder ein anderes Konto passiert innerhalb von einem Werktag. Das CHIP-TAN Verfahren funktioniert bei mir einwandfrei. Überweisungslimits habe ich bereits mehrfach geändert, hat immer zügig und zuverlässig geklappt. Und klar, dass alles kostenlos ist, ist natürlich super.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #10   von  am


1

Tan - Handy weg - kein Kontozurgriff


Unendlich kompliziert und langwierig, falls so ein Handy mit den Zugangsdaten verloren ist. Quasi drei Tage keine Möglichkeit, an Online Banking bzw. Tan-Verfahren zu kommen, da die Verifizierung im direkten Zusammenhang steht. Anrufen nützt nichts. Die können daran nichts ändern.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #9   von  am


1

Tan - U18 Beantragung schlug fehl und Probleme mit TAN2Go


Ich bin ganz und gar nicht zufrieden. Zusätzlich zu meinem Konto, wollte ich für meinen Sohn ein "U18 Konto" anlegen. Anstatt dessen hatte ich plötzlich ein zweites DKB Cash Konto. Das habe ich übrigens immer noch, denn zwei Löschaufträge wurden nicht ausgeführt. Ein zweiter Versuch ein Konto für meinen Sohn einzurichten, schlug übrigens auch fehl.

Extrem unpraktisch ist das Tan2Go Verfahren, denn jedesmal, wenn man ein anderes Handy hat, oder aber einen Reset durchführt, muß man das Handy aufwändig neu registrieren. Dies dauert in der Regel zwei bis drei Werktage, währenddessen man nichts mit dem Konto anfangen kann. Auch nicht auf dem PC!!! Die Erreichbarkeit der DKB ist nicht gut. Man spricht mit einem Computer (etwa 3 Minuten), nur um dann zu erfahren, dass derzeit ein Erhöhtes Anfrageaufkommen stattfindet und man später nochmal anrufen soll. Toll, DKB
Glücklicherweise habe ich mein Sparkassenkonto noch nicht gekündigt. Ich bin nicht überzeugt.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto ist gutDKB Cash Erfahrungsbericht #8   von  am


2

Tan - Gut, solange man keinen Service braucht.


Ich bin seit fünf Jahren bei der DKB und war bisher immer zufrieden - solange man keinen Support braucht...
Ich habe umgestellt auf pushTan-Verfahren, danach hat nichts mehr funktioniert und ich bin 40 Stunden nicht mehr an mein Konto gekommen.
Die Hotline war immer überlastet ?rufen Sie später an? und auf E-Mails reagiert niemand.
Das Angebot, zu einer festen Uhrzeit angerufen zu werden, die man per Mail mitteilen soll, hat auch niemand angerufen - auch zweimal versucht...
und zu guter letzt - endlich jemanden von der Hotline erreicht, war die Dame sehr überheblich, Beschwerden bzgl Service werden nicht weitergegeben ?das ist nicht ihr Job?...
Fazit: DKB ist gut, solange man keinen Service braucht, aber wehe wenn und dann noch eilig...
ich überlege ernsthaft zu wechseln, es gibt ja genug Banken!



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto ist gutDKB Cash Erfahrungsbericht #7   von  am


2

Tan - Kreditkartenlimit gekürzt


Ich besitze seit 2007 ein DKB-Cash-Paket, das aus Girokonto, Kreditkarte und einem Verfügungsrahmen von anfangs 1300 € bestand. Dies ist später auf 1900 € ausgeweitet worden. (Mehr wäre möglich gewesen, wenn ich das Girokonto als Erstkonto benutzt hätte, auf dem also Gehälter etc. unmittelbar ausgezahlt werden. Ich besitze aber schon ein Girokonto bei der Postbank und wollte nur ein Zweites für das Geld, das ich nicht für zu erwartende Zahlungen zurückhalten muss. Außerdem wollte ich gerne die durchaus günstige Kreditkarte nutzen).

Ich war mit dem Angebot fast durchgehend zufrieden! Einmal sollte die Benutzbarkeit der Kreditkarte (Möglichkeit der Überweisung von Geld direkt auf die Karte) eingeschränkt werden, aber das ließ sich mittels angedrohter Kündigung abwenden.

Schwer enttäuscht wurde ich jedoch diesen Monat, als mein Kreditkartenlimit plötzlich ohne jede Vorwarnung gelöscht worden ist, und ich nicht mehr die Anreise an meinen Arbeitsort (Zweitwohnsitz, anderes Bundesland) damit bezahlen konnte! Als Grund wurde die Überziehung meines Dispokredites angegeben, aber das ist Unsinn, weil ich diesen mehrmals überzogen und nach Erinnerung immer wieder in kürzester Zeit ausgeglichen hatte. Auch gilt dieser für das Girokonto und hat mit der Kreditkarte selbst nichts zu tun.

(Ich konnte nur zur Arbeit fahren, weil ich ja noch mein Konto bei der Postbank hatte und auch mittels Sofortüberweisung bezahlen konnte.)

Eine Kreditkarte, die plötzlich nicht mehr eingesetzt werden kann ist wertlos! Besonders schlimm ist, dass es nicht die geringste Vorwarnung gab - nicht einmal per E-Mail!

Auch mehrmalige Anfragen beim DKB Kundendienst, der auch noch schwer zu erreichen ist (beim Schreiben der Nachricht auf der Webseite läuft das Timeout aus! Man kann also nicht in Ruhe sein Anliegen formulieren bzw. muss mehrmals ansetzen) haben keine zufriedenstellende Erklärung seitens der DKB zur Folge gehabt sondern ziemlich armselige, teilweise respektlose Erklärungsversuche, in denen auf die wesentlichen Punkte nicht eingegangen worden ist.

Wer also einen seriösen und zuverlässigen Anbieter sucht, sollte sich tunlichst bei den zahlreichen Mitanbietern auf die Suche begeben.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Konto wenig empfehlenswertDKB Cash Erfahrungsbericht #6   von  am


1

Tan - Probleme mit Push-Tan-Verfahren


Benutze die Kreditkarte seit ca. 5 Monaten mit dem zwangläufig parallelem Girokonto. Seit ca. 8 Wochen kann ich das Girokonto aufgrund von Fehlern im Push-Tan-Verfahren nicht nutzen und werde immer wieder von unterschiedlichen Mitarbeitern des DKB vertöstet. Passiert ist allerdings, bis auf die widersprüchlichen Aussagen der jeweiligen völlig überforderten Kundendienstmitarbeitern rein gar nix. Wer einen zuverlässigen Partner in Sachen Kreditkarte sucht und womöglich nicht 8 Wochen warten kann, bis Zahlungen generiert und durchgeführt werden, dem rate ich dringend, die Finger von der DKB zu lassen und sich einen zuverlässigen und seriösen Anbieter zu suchen.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #5   von  am


5

Tan - 


Ich bin schon über zwei Jahre bei DKB und bin total zufrieden. Keine monatlichen Gebühren und ich konnte mit der VISA-Karte bisher an allen Geldautomaten konstenlos Bargeld abheben - sogar im europäischen Ausland.
Es ist natürlich schon toll, dass man nicht nur keien Gebüphren zahen muss, sondern auch noch eine, wenn auch nur kleine Verzinsung, für dein Geld auf dem Konto bekommt. Auf dem Kreditkartenkonto bekommt man sogar etwas mehr Zins als auf dem Girokonto.
Besonder hervorzuheben ist, dass man mit der Visa-Karte auch in manchen vorher angekündigten Events kostenlosen EIntritt erhält. Ich war z.B. dank DKB kostenlos auf der grünen Woche in Berlin. Es gibt oder gab zumindest sogar ein Cashbacksystem für Bezahlung mit der Visakarte, hat baer nicht so richtig geklappt wie bei mir.
Also bisher hat imemr alles reibungslos funktioniert auch mit dem Jahressteuerbescheid etc.
Vielleicht könnte man als Einziges ein wenig bemängeln, dass es mittlwerweile sicherere Einlogverfahren respektive TAN-Verfahren gibt.
Dennoch auf jeden Fall fünf Sterne. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist großartig!



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #4   von  am


5

Tan - Neues von der DKB Front


Ich hatte bereits im Sommer über die positiven Erfahrungen mit der DKB und dem sog. Cash-Konto berichtet - jetzt gibt es zahlreiche neue Gründe, diese Bank zu empfehlen:

Mit einer Freundin habe ich neulich eine Kundenwerbeaktion genutzt und dabei das neue Eröffnungsverfahren per Videochat ausprobiert.

Voraussetzung ist das vorherige Ausfüllen eines Formulars und eine Onlineverbindung mit webcam.
Alles weiter erklärt auch ein kleiner youtube.Film auf der Hompage der DKB.

Der Personalausweis wird bild- und datentechnisch von einem Mitarbeiter vor der Cam abgeglichen und mit einer Art Einmal-TAN verifizert. Man spart sich hier tatsächlich viel Zeit und Nerven, die ein Schalterbesuch bei der Post benötigen würde. Und diskreter ist es auch!

Außerdem gibt es ab Dezember diesen Jahres endlich auch die sichereren TAN-Verfahren per Generator und/oder Mobilem Endgerät - die Zeiten der TANListe in Papierform ist also bald vorbei - ein lange notwendiger Schritt für diese Bank!

Dritter, neuer Vorteil ist das ab sofort gültige Punktesammeln per VISA-Kartenzahlung - jetzt gibts also für jeden Euro einen Punkt, ähnlich zur Payback-Karte, für die man sich attraktive Prämien aussuchen kann.

Mag sein, daß der eine oder andere denkt, es sei ein Werbeblog für die DKB - probiert es aus - kostenlose Leistungen - Goodies in Form des DKB-Clubs und dazu noch ein recht hoher Guthabenzinssatz auf das Visakarten-Guthaben sind Grund genug, dieses Cash-Konto als 2.-Konto auszuprobieren.
Uneingeschränkt empfehlenswert !



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #3   von  am


5

Tan - keine Werbung


Auf der Suche nach einer Sparkassen-Alternative kam ich zur DKB und die vielen Tests und super Bewertungen haben mich bisher nicht enttäuscht.
Endlich keine Kontoführungsgebühren mehr und auch noch klasse Guthabenzinsen auf das VISA-Tagesgeldkonto.
Die Page ist leicht zu bedienen, und wenn man Probleme hat, hilft einem auch die Hotline - da braucht man keine Filialbank mehr, die eh teuer und schwerfällig ist.
Hatte auch schonmal email-Kontakt, das ging auch schnell und war nicht so eine Standard-Antwort, sondern hilfreich.
Mit Perso oder Reisepass muss man sich lediglich in ner Postagentur registrieren lassen, ist aber einfach und kostet etwa 10 Minuten, je nach dem, wie schnell derjenige hinterm Schalter tippen kann.

Bei den anderen Banken muss man ja heute auch alles allein ausfüllen oder an Automaten eingeben, da kann ich das auch im Internet von zu Hause aus machen und zahle nicht noch Gebühren.

Außerdem bekomme ich Bargeld jetzt an ganz vielen Banken mit der VISA und das kostet nichts, genau wie die Karte, die ja eine Kreditkarte ist, kann man auch so mal einsetzen.
Braucht man ja schon mal für Mietwagen im Urlaub oder so und dafür ist sowas auch sehr gut.

Man wird auch bisher nicht mit Werbung zugemüllt, das ist mir schon bei einer anderen Bank passiert, das dann Kreditangebote unaufgefordert im 4-Wochen-Rhythmus kommen.

Deshalb finde ich die DKB-Bank sehr gut und bin zufrieden.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




gute EmpfehlungDKB Cash Erfahrungsbericht #2   von  am


4

Tan - Top Bank


Seit mittlerweile gut 8 Jahren bin ich sehr zufriedener Kunde der DKB - speziell des kostenlosen DKB-Cash Kontos.

Die übliche PostIdent-Anmeldung war einfach und schnell, der Kartenversand und die dazugehörigen PIN und TAN dauert aus Sicherheitsgründen (einzelne Briefe mit verschiedenen Absendedaten zum Schutz) etwas länger als die Eröffnung eines Tagesgeldkontos.

Die Hauptgründe für eine Entscheidung, ein Konto bei der DKB zu führen waren vielfältig.

1. kostenlose Kontoführung online

2. kostenlose EC- und VISA-Karte

3. Abhebungen mit der Visakarte kostenlos an jedem gekennzeichneten Geldautomat weltweit

4. attraktive Guthabenzinsen auf das als Tagesgeldkonto nutzbare Visa-Konto (statt 1,05% ab
September 2014 dann 0,9 %)

5. DKB-Club mit Prämiensystem als Zugabe


Natürlich gibt es auch ein paar negative Punkte - die aber nicht wirklich davon abhalten sollten, sich für diese Bank zu entscheiden:

Die Visa-Karte is keine echte Kreditkarte sondern eine Debitcard, bedeutet: Verfügungen/Abhebungen werden sofort abgebucht und nicht erst monatlich wie bei der klassischen Kreditkarte
Durch die trotz angekündigter Absenkung immer noch im Vergleich zu anderen Banken sehr gute Guthabenverzinsung auf dem Visa-Kartenkonto bietet es sich sowieso an, sein Guthaben dorthin zu transferieren.

Leider sperren sich einige Deutsche Institute - insbesondere Sparkassen - für eine Auszahlung von Bargeld am Automat. Wer also nur Sparkassen in der Nähe hat, sollte überlegen, ob er am Ort immer Bargeld-Versorgung braucht.

Abhebungen in Spanien, Polen, Baltikum, Niederlande, Israel klappten anstandslos und gebührenfrei an den verschiedensten Automaten (also Sparkasse - nicht zickig auf gute Konditionen reagieren sondern die Gebühren auch von der DKB kassieren für die Automatennutzung :o)).

Kurz ein Wort zum DKB-Club, den man nutzen sollte.
Hier sammelt man allein durch Guthaben schon Punkte übers Jahr, die in attraktive Prämien (z. T. auch mit Zuzahlung) eintauschen kann. Dabei handelt es sich nicht um den üblichen Ramsch, sondern viele verschiedene Markenprodukte bis hin zu Reisen.

Bei Vergleichen mit den Ladenpreisen zeigt sich - es handelt sich wirklich nicht um Abzocke!
Die Cash-Back Funktion für online-Käufe mit der Visa und die Prozente und Zugaben, die man in einigen Großstädten mit der DKB-Visa bekommt, habe ich noch nicht genutzt.

Für mich eine TOP-Bank, auch wenn hier die TAN-Liste noch in Papierform daherkommt...



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




sehr positive KundenmeinungDKB Cash Erfahrungsbericht #1   von  am


5

Tan - Cash back mit vielen Einsatzmöglichkeiten


Schon seit fast sieben Jahren benutze ich das DKB Cash Girokonto als mein primäres Konto für Gehaltseingänge und Überweisungen und bin insgesamt sehr zufrieden. Es handelt sich um ein einfaches und übersichtliches Angebot ohne viel Drumherum, das aber äußerst leistungsfähig ist. Die Anmeldung erfolgt auf üblichem Weg, die Webseite ist klar gegliedert, funktional und übersichtlich ohne überflüssigen Schnickschnack. Das Online-Banking bietet die übliche Funktionalität wie Daueraufträge, Terminüberweisungen und Vorlagen (auch für Auslandsüberweisungen). Die komplette Webseite wird selbstverständlich über eine sichere Verbindung (HTTPS) betrieben - ich hatte noch nie Sicherheitsbedenken.

Hervorzuheben vor allem für Vielreisende ist ganz klar die weltweit - also auch außerhalb Europas - kostenlose Benutzung aller Geldautomaten in der jeweiligen Landeswährung mit der zugehörigen DKB VISA Card. Dies funktionierte bei mir tadellos in Ländern wie Ägypten, Indonesien, Dänemark, Norwegen, Malaysia oder Neuseeland. Lediglich ein einziges Mal in Australien wurde mir eine Gebühr berechnet, die ich aber anstandslos von der DKB erstattet bekommen hatte. Seitdem ich DKB-Kunde bin, kann ich daher in alle Länder weltweit fahren ohne vorher umständlich Bargeld in Landeswährung oder Traveller-Cheques geholt zu haben oder überteuert vor Ort Bargeld umtauschen zu müssen - eine völlig neue Erfahrung, die, soweit ich weiß, keine andere Bank bietet. Die verwendeten Euro-Umrechnungskurse sind dabei in Ordnung - bei Bezahlung mit einer anderen Kreditkarte bekomme ich zwar z.T. bessere Kurse, dafür fällt aber immer noch eine Auslandseinsatzgebühr an, die es bei der DKB bei Bargeldabholung nicht gibt, so dass auf Reisen der Gang zum Geldautomaten und die Bezahlung mit Bargeld fast immer die günstigere Alternative ist.

Die Konditionen sind bei der DKB top: Die gesamte Kontoführung einschließlich unkompliziert möglicher Auslandsüberweisungen und Kreditkarte ist vollständig kostenfrei. Die Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto gehört zwar nie zu den Spitzenwerten für Tagesgeldkonten, liegt aber i.d.R. nur wenig darunter, so dass man, wenn man nicht zu den Jägern der letzten Zehntelprozente gehört, zum Sparen nicht einmal mehr ein separates Tagesgeldkonto benötigt. Zudem kann man mit der DKB VISA-Karte direkt auf dieses Sparguthaben zugreifen - bei keinem mir bekannten "reinen" Tagesgeldkonto möglich.
Zudem kann man zum Sparen eine Art Dauerauftrag einrichten ("VISA-Sparen"), welcher einmal im Monat nur den über eine bestimmte Guthabengrenze hinaus gehenden Betrag auf das Kreditkartenkonto überweist. Das ist sehr praktisch, da man so z.B. kurz nach dem Gehaltseingang automatisch alles bis auf einen bestimmten Betrag, den man für laufende Kosten im nächsten Monat benötigt, z.B. 500 EUR, auf das höher verzinste VISA-Konto zum Sparen überweisen lassen kann.

Ungünstig ist das DKB Cash-Konto lediglich, wenn man gerne persönlich in Bankfilialen geht - denn diese gibt es nur in den neuen Bundesländern und Berlin. Eine Bargeldeinzahlung ist so z.B. nicht möglich wenn man wie ich in Westdeutschland lebt. Da man so etwas aber heutzutage in der Regel ohnehin fast gar nicht mehr braucht und für mich nahezu gänzlich irrelevant ist, gibt es dafür keinen Abzug von meiner Seite.

Dokumente wie Kontoauszuüge und Kreditkartenabrechnungen werden einem zeitgemäß nur online in einem sicheren Bereich bereitgestellt. Der Speicher dafür ist auf 20 MB begrenzt, aber selbst nach sieben Jahren habe ich diesen nicht einmal zur Hälfte belegt - und herunterladen kann man sich alle Dokumente jederzeit. Da die DKB eine öffentlich-rechtliche Bank ist, kann man für das DKB Cash-Konto auch die gewöhnliche Sparkassen-App für Android-Smartphones problemlos benutzen - lediglich auf das Kreditkarten-Konto kann mit dieser nicht zugegriffen werden.

Der Kundenservice ist, sollte man Ihn einmal benötigen wie z.B. bei Verlust einer Karte, in der Regel gut erreichbar und zufrieden stellend.

Die DKB bietet auch ein integriertes Depot an, das ich jedoch nicht nutze und somit keine diesbezüglichen Erfahrungen habe. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, kostenfrei all seine Versicherungen einzutragen, um einen vollständigen Überblick zu haben.

Zu guter Letzt hat man mit der DKB VISA-Karte noch mehr Vorteile - so bekommt man z.B. beim Einkaufen bei bestimmten Partnern teils erhebliche Rabatte, so z.B. 10% bei Hussel beim Vorzeigen der Karte. Das nennt sich "Cashback". Zusätzlich besitzt die DKB ein eigenes Bonusprogramm, mit der z.B. bei Benutzung der VISA-Karte DKB-Punkte gesammelt werden können.

Einen leichten Abzug (nur 4,5 von 5 Sternen) gibt es lediglich, da in seltenen Fällen das Onlinebanking nicht verfügbar war und die Bank noch mit einem mittlerweile heutzutage meiner Meinung nach veralteten Papier-TAN-Verfahren für Überweisungen arbeitet. Andere Banken, wie die ING-DiBa und sogar die Volksbanken mit MobileTAN-Verfahren oder die RaboBank mit einem TAN-Generator-Gerät sind da weiter.



Konto eröffnenGirokonto Vergleich




Hinweise zu ihrem Erfahrungsbericht.


Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 200-500 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Vermeiden Sie Wiederholungen von auf sparkonto.org schon genannten Fakten und Konditionen!
  • Ausdrücklich erwünscht sind sachlich formulierte kritische Berichte und natürlich positives Feedback.






  Datenschutzvereinbarung zustimmen

Datenschutzvereinbarung: Wie gehen wir mit ihren Daten um? Lesen Sie dazu die Datenschutzklausel. Mit der Zustimmung erlauben Sie uns, ihre Daten elektronisch zu speichern.

Widerruf: Sie können die Veröffentlichung ihrer Berichte jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmelde-Link anklicken und ihre Email-Adresse austragen. Wir löschen dann alle unter dieser Adresse von Ihnen veröffentlichen Berichte.






Lesen Sie (1519) weitere Erfahrungen und Berichte!



Tagesgeld VergleichFestgeld Vergleich
©2019  | Impressum | Datenschutz

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »