BESV Bank (Frankreich), sicheres Festgeld über WeltSparen?

von aktualisiert am: 15.02.2018

BESV Festgeldbank aus FrankreichDas Festgeld der BESV Bank steht deutschen Anlegern über den Marktplatz WeltSparen zur Verfügung. Derzeit werden Festgeldern mit Laufzeiten von 3 Monate bis 3 Jahren ab einer Mindestanlage von 10.000 Euro angeboten. Die französische BESV hat lange Tradition und besteht schon seit 1945. Neben dem nicht flächendeckenden Private Banking Geschäft ist die Bank vor allem im Bereich der Beratung und Finanzierung von Firmenkunden aktiv. Über eine eigene Abteilung bietet die Bank seit 2009 z.B. Finanzierungen speziell für die Film-, Kino- und Unterhaltungsbranche an. Mit 132 Mitarbeitern (Stand 2016) zählt die BESV jedoch zu den kleineren Banken in Frankreich.

Die BESV ist in Besitz von zwei Hauptaktionären: der portugiesischen Novo Banco und der italienischen Bank Intesa Sanpaolo. Hauptaktionär mit 87,5% des Kapitals ist die Novo Banco, die als good Bank aus der Abwicklung der Banco Espírito Santo hervorgegangen ist.

Kontoeröffnung des BESV Festgeldkontos über WeltSparen – wie geht das?

Sind Sie noch kein Kunde beim Zinsbroker WeltSparen, benötigen Sie zuerst ein WeltSparkonto bei der MHB Bank, von dem aus die Einlagen zur jeweiligen Anlagebank erfolgen können. Eine Anleitung zur Kontoeröffnung lesen Sie im verlinkten Artikel.

Für die Festgeldanlage bei der BESV sind weitere Unterlagen notwendig:

  • ausgefüllter und unterschriebener Kontoantrag
  • Kopie oder Scan (auch Rückseite) des gültigen Personalausweises oder Reisepasses
  • aktueller Adressnachweis, der nicht älter als 3 Monate sein darf, erlaubt ist z.B. eine Mietbescheinigung oder die Stromrechnung. Adresse und Name müssen mit den im Kontoantrag angegebenen Daten übereinstimmen.
  • Nachweis zum Berufsstand (Selbstständiger/Freiberufler, Beamter/Arbeitnehmer, Rentner oder Sonstiges). Das kann z.B. der aktuelle Verdienstnachweis oder ein Rentenbescheid sein. Bei Selbstständigen ist der Einkommenssteuerbescheid oder eine Bestätigung des Steuerberaters sein. Die Dokumente dürfen nicht älter als 3 Monate sein.

Warum gilt das BESV-Festgeld als sicher?

Für den Anlegerschutz ist der französische Einlagensicherungsfonds zuständig und sichert die Kundeneinlagen bis max. 100.000 Euro ab. Frankreich mit Länderrating Aa2 (Moodys) gilt als sicher. Den Landessicherungsfonds (Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU) in anderen Anlageländern wie Portugal, Rumänien, Bulgarien, Italien, Lettland oder Kroatien schenken Experten weit weniger Vertrauen als dem französischen Sicherungsfonds (FGDR), der mit einer Kapitalausstattung von mehreren Milliarden Euro im Ernstfall auch tatsächlich in der Lage ist, Ansprüche der Kunden bei einer Bankeninsolvenz zu bedienen. Wie auch von Stiftung Warentest bestätigt, gibt es bei Reputation und Kapitalausstattung der Einlagensicherungsfonds ein klares Ost-West und Süd-Nord Gefälle. Anlagen in Ost und Südeuropa sind demzufolge mit einem höheren Risiko verbunden.

Zinsen, Anlagehöhe, Gutschriften und Prolongation

Das BESV Festgeld lässt sich ab einer Einlagenhöhe von 10.000 Euro und bis max. 100.000 Euro anlegen. Die Zinsgutschrift erfolgt am Ende der Laufzeit, konkret nach 365 Tagen. Der Anlagebetrag wird zusammen mit den Zinsen auf das WeltSparkonto zurückgezahlt. Eine automatische Verlängerung (Prolongation) findet nicht statt. Es ist jedoch möglich, 28 bis 5 Kalendertage vor Fälligkeit das Festgeld um ein weiteres Jahr zu verlängern. Die Zinsen können wieder mit angelegt oder ausgezahlt werden.

  • 0,50 % Sparzinsen für 3 Monate Festgeldanlage
  • 0,60 % Sparzinsen für 6 Monate Festgeldanlage
  • 0,75 % Sparzinsen für 12 Monate Festgeldanlage
  • 0,95 % Sparzinsen für 24 Monate Festgeldanlage
  • 1,00 % Sparzinsen für 36 Monate Festgeldanlage

Flexgeld – Die BESV-Anlage ist kündbar.

Ein weiteres Sicherheitsplus für den Anleger. Für Festgeld unüblich, lässt sich die BESV-Festgeldanlage jederzeit kündigen. Die Rückzahlung erfolgt dann ohne Zinsertrag.

  • Anlage in Euro, keine Gebühren, kein Währungsrisiko, 25 Euro Willkommensprämie von WeltSparen
  • keine automatische Verlängerung, Flexgeldoption mit vorzeitiger Verfügbarkeit
  • zuverlässiger und vertrauenswürdiger Anlegerschutz über französischen Sicherungsfonds (FGDR)
  • Beantragung etwas aufwendig, Berufsstand nachweisen, Ausweiskopie…
  • keine Festgeldoption für Kinder, hohe Mindestanlage von 10.000 Euro

letzte Aktualisierung: 15.02.2018

Kein Quellensteuerabzug bei der BESV.

Für Anleger mit Wohnsitz in Deutschland erfolgt kein Abzug von Quellensteuer, was einen Vorteil gegenüber Festgeldanlagen in Kroatien, Österreich oder Spanien darstellt. Eine Ansässigkeitsbescheinigung ist nicht erforderlich. Der deutsche Wohnsitz ist durch die Anmeldeunterlagen (Ausweiskopie bzw. Meldenachweis) als beglaubigt. Die Zinserträge sind in Deutschland steuerpflichtig. Abgeltungssteuer wird nicht einbehalten und lässt sich nicht per Freistellungsauftrag freistellen. Sie müssen die Zinserträge in der Anlage KAP ihrer Einkommensteuererklärung deklarieren. Übersteigen ihre gesamten Zinserträge die Freistellungsgrenzen (801 Euro bzw. 1602 Euro), fällt Abgeltungssteuer an.

Kontakt und Hotline BESV Bank

WeltSparen
Raising GmbH
E-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Immanuelkirchstr. 14aHomepage: www.weltsparen.de
10405 BerlinBLZ (Bankleitzahl): 503 302 00
Hotline: 030 – 770 191 291 (Mo.-Fr. 8.30 – 18.30 Uhr)BIC / SWIFT (Bank Identifier Code): MHBFDEFFXXX
Fazit: Solide Zinsen vor allem beim Festgeld über 3 Monate und faire Anlagebedingungen verbunden mit deutlich vertrauenswürdigerem Anlegerschutz als bei zinslich besseren Angeboten von Fimbank (Malta) oder Alpha Bank (Rumänien). Ein Tipp für sicherheitsorientierte Anleger, denen die Zinsen bei deutschen Banken zu niedrig sind.

Antrag Festgeld

 
Alternativen?
Neu bei Zinspilot ist die Oney Bank ebenfalls aus Frankreich mit einem ebenso sehr guten Zinsangebot über 1 Jahr fest und als Flexgeld24.

Top - Festgelder aus Frankreich mit Laufzeit 3 Monaten Stand: 23.02.2018

ONEY Bank (Zinspilot)ONEY Bank (Zinspilot)hohe Bonität
100.000€ französischer Sicherungsfond
0,80 %
BESV (WeltSparen)BESV (WeltSparen)hohe Bonität
100.000€ französischer Sicherungsfond
0,50 %
My Money Bank (ZinsMarkt)My Money Bank (ZinsMarkt)hohe Bonität
100.000€ französischer Sicherungsfond
0,40 %


 Den kompletten Vergleich zum Festgeld für 3 Monate aufrufen »


 
WeltSparen

Erfahrungen mit WeltSparen.

Bewertung aus Erfahrungen mit 4 SternenAktuell liegen der Redaktion 10 Berichte und Erfahrungen zu WeltSparen vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 3.7 Sternen (max:5, min:1) bewertet.

Lesen Sie alle Erfahrungen zu WeltSparen.