Resurs Bank AB Tagesgeld und Festgeld über den Zinsbroker WeltSparen

von aktualisiert am: 08.11.2018

Resurs Bank Tagesgeld Beim Zinsbroker WeltSparen haben schwedische Zinsangebote schon Tradition. Seit 11/2018 haben Tagesgeld- und Festgeldanleger aus Deutschland die Möglichkeit einer Geldanlage bei der Resurs Bank. Neben dem Ikanobank Tagesgeld, dem TF Bank Tagesgeld, dem Tagesgeld bei der Hoist Finance und dem Nordax Bank Tagesgeldkonto handelt es sich beim Resurs Bank Tagesgeld wieder um eine zinsstarke Alternative zu deutschen und niederländischen Tagesgeld-Angeboten.

Resurs Bank Tagesgeldkonto – Eröffnung, Einzahlungen und Verfügungen.

Wie eröffnen Sie ein Tagesgeldkonto? Wie im Artikel zu WeltSparen erläutert, müssen Sie als Neukunde zuerst das WeltSparkonto als Verrechnungskonto bei der MHB-Bank AG eröffnen und sich dafür legitimieren. Dieser Vorgang ist einmalig. Sind Sie schon Kunde beim derzeit am stärksten wachsenden Zinsmarktplatz, genügt für die Kontoeröffnung ein elektronischer Antrag im Onlinebanking. Als weitere Bedingung ist eine Kopie oder ein Scan von ihrem Personalausweis (Vorder- und Rückseite) im Account einzustellen.

Tagesgeld bei der Resurs Bank, was ist zu beachten?

Entgegen der komplizierten Lösung bei der Nordax Bank, wo Kunden nur über den gesamten Sparbetrag verfügen können, ist das Tagesgeld bei der Resurs Bank „handelsüblich“. Sie können jederzeit in voller Höhe und auch über Teilsummen aus ihrem Sparguthaben verfügen.
WeltSparen garantiert die Verfügbarkeit innerhalb von zwei Bankarbeitstagen. Eine Besonderheit im Vergleich zum klassischen Tagesgeld gibt es doch. Es ist eine Mindestanlagesumme von 500 Euro gefordert. Maximal darf die Summe aller Tagesgeld- und Festgeldanlagen bei der Resurs Bank 90.000 Euro nicht übersteigen. Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise mit Zinseszinseffekt.

Wie sicher ist das Geld bei der Resurs Bank?

Die wichtigste Frage deutscher Anleger im Zusammenhang mit Geldanlagen im Ausland betrifft die Einlagensicherung. Bei der schwedischen Bank sind die Kundeneinlagen bis zur Summe von 950.000 SEK über den schwedischen Einlagensicherungsfonds (Riksgälde) geschützt. Umgerechnet entspricht diese Summe aktuell ca. 92.000 Euro Die Höhe der Kapitalausstattung des jeweiligen Landesfonds sowie Reputation und Unternehmensstrategie der Anlagebank bestimmen das Risiko. Schweden gilt als wirtschaftlich sehr solide, hat niedrige Arbeitslosenquoten und ein hohes BIP. Nach Luxemburg, Irland und Dänemark weist das Land das vierthöchste BIP / Kopf auf. Quelle: Quelle

Auch in Bezug auf die Bonitätsbewertung durch Ratings kann Schweden glänzen. Die Agentur Moody’s ratet Schweden mit Aaa – bedeutend, Schweden ist ein „Zuverlässiger und stabiler Schuldner höchster Qualität“ – bessere Einstufungen gibt es nicht.

Informationen zum Geschäft der Resurs Bank

Resurs ist der schwedische Begriff für Resource und deutet schon auf Zahlungs- und Finanzierungslösungen als Hauptgeschäft der Bank hin. Es handelt sich um die führende Bank in der Privatkundenfinanzierung. Genau genommen ist die Resurs Bank neben der Solid Insurance eine Tochtergesellschaft der Resurs Holding, deren Hauptinhaber seit 2012 die Nordic Capital ist. Stand 2017 sind 763 Mitarbeiter im Konzern beschäftigt. Der Hauptsitz befindet sich in Helsingborg. Über Niederlassungen ist das Finanzunternehmen auch in Norwegen, Dänemark und Finnland aktiv.

Zum aktuellen Geschäftsvolumen:

Zahlungslösungen – über 5,5 Millionen Kunden in der Kundendatenbank und Darlehen von 9,4 Milliarden SEK.
Konsumentenkredite – Privatkredite in Höhe von 14,7 Mrd. SEK.
Versicherung – Über 2,3 Millionen Kunden.

Ein Blick auf die Zahlen des Konzerns im Berichtszeitraum 1.01.2018 – 30.09.2018

  • Die Forderungen an die Öffentlichkeit stiegen um 18% auf 27.470 MSEK
  • Die operativen Erträge stiegen um 12% auf 2.554 MSEK
  • Das Betriebsergebnis stieg um 8% auf 1.112 MSEK
  • Das Ergebnis je Aktie stieg um 9% auf 4,30 SEK
  • K / I vor Kreditausfällen ohne Versicherung betrug 40,5% (41,3%)
  • Der Kreditausfall betrug 2,1% (1,8%)

Quelle der Daten: Webseite der Bank

Fazit: Aufgrund des stetigen Wachstums und der positiven Betriebsergebnisse ist das Tagesgeld bzw. Festgeld bei der Resurs Bank als sichere Geldanlage einzustufen. Die Kooperation mit der Raisin GmbH (WeltSparen) und Einlagen von deutschen Sparern stellen für die Resurs Holding eine weitere diversifizierte Finanzierungsquelle dar.

Steuerliche Behandlung.
Die Zinserträge haben deutsche Anleger selbst im Rahmen Einkommenssteuererklärung (Anlage KAP) zu deklarieren, und bei Kapitalerträgen über den Freistellungsgrenzen, zu versteuern. Seitens der Resurs Bank erfolgt kein Quellensteuerabzug. Ein Freistellungsauftrag lässt sich über WeltSparen nicht einreichen.

  • 0,60 % Sparzinsen bei täglicher Verfügbarkeit
  • kein Neukundenlockangebot, Zinssatz ist variabel und gilt für alle Kunden
  • kein Quellensteuerabzug in Schweden, vertrauenswürdige Einlagensicherung bis 950.000 SEK
  • die Geldanlage erfolgt in Euro ohne Währungsrisiko
  • Es gilt eine Mindestanlage von 500 Euro.
  • keine Option zur Tagesgeldanlage für Kinder

letzte Aktualisierung: 07.11.2018

Kontakt und Hotline Resurs Bank

Resurs Bank AB über WeltSparenE-Mail: kundenservice@weltsparen.de
Box 222 09Homepage: www.weltsparen.de
SE-250 24 Helsingborg, Schweden
Hotline: 030 770 191 291 (Mo-Fr 8:30 – 18:30 Uhr)

Willkommensprämie bis 100 Euro – für aktive Sparer.

WeltSparen belohnt jeden Neukunden ab einer Einlage von 5.000 Euro mit der Willkommensprämie, die sich je nach Anlagehöhe staffelt. Die Aktion gilt für alle Produkte, egal ob Tagesgeld, Festgeld oder das Weltinvest-Portfolio. Bedingung ist die Haltezeit der Anlage für die Dauer von mindestens 6 Monaten. Um die Prämienzahlung zu aktivieren, ist innerhalb von 6 Monaten eine entsprechende E-Mail mit Betreff: „Willkommensprämie“ an den Kundenservice zu senden.

Bonus Staffel in Abhängigkeit vom Einlagevolumen:

5.000 – 9.999 Euro10 Euro Bonus
10.000 – 39.999 Euro25 Euro Bonus
40.000 -74.999 Euro50 Euro Bonus
über 75.000 Euro100 Euro Bonus
Fazit: Bis auf die Mindestanlage von 500 Euro ein faires und transparentes Tagesgeldangebot und eine echte Alternative für Sparer zu den mageren Angeboten deutscher Banken. Der Zinssatz ist variabel, gilt jedoch bis 90.000 Euro Anlagehöhe und für alle Kunden, nicht nur für Neukunden. Bei der Zinshöhe für Tagesgeldeinlagen liegt die Bank im Spitzenbereich der in Deutschland verfügbaren Angebote schwedischer Banken.
 
Antrag Tagesgeld

 

Resurs Bank Festgeld über 1 Jahr und 2 Jahre Laufzeit.

Das Resurs Bank Festgeld ist ein überschaubares und zinsstarkes Angebot. Es stehen mit dem Festgeld über 1 Jahr und dem Festgeld über 2 Jahre nur zwei Laufzeiten zur Verfügung. Die Zinsen sind jedoch sehr gut. Die mit 500 Euro sehr niedrige Mindestanlage macht es auch Kleinsparern möglich, hier Geld anzulegen. Maximal lassen sich 90.000 Euro anlegen. Aber Achtung, die Obergrenze umfasst alle Einlagen bei der Resurs Bank. Positiv, dass nach Ende der Laufzeit keine automatische Verlängerung erfolgt. Die Prolongation lässt sich jedoch im Account bei WeltSparen erwirken. Kontoführungsgebühren fallen keine an.

Die Zinsen werden nicht jährlich dem Referenzkonto gutgeschrieben, sondern kapitalisiert, was durch den Zinseszinseffekt eine Zusatzrendite für den Sparer bedeutet.

LaufzeitZinsen p.a.
1 Jahr0,75 %
2 Jahre0,90 %
Fazit: Die 0,75 % Zinsen fest für ein Jahr bei einer soliden Bank aus einem Land mit höchster Bonitätsbewertung sind im Umfeld niedriger Sparzinsen ein solides Angebot. Alternativ können wir das Klarna Festgeld, ebenfalls ein schwedisches Angebot, empfehlen. Die Mindestanlagesumme ist mit 10.000 Euro jedoch wesentlich höher.

 Antrag Festgeld