Atom Bank plc Festgeld über Zinspilot

von aktualisiert am: 13.04.2018

Atombank FestgeldDerzeit gibt es wenige vertrauenswürdige und zinslich beachtenswerte Sparangebote im Bereich Festgeld, wo es sich lohnt, die Konditionen genauer zu betrachten. Eines kommt von der Atom Bank plc, einer Privatkundenbank mit Vollbanklizenz aus Großbritannien, die Festgeld ab 1 Monat Laufzeit über den Zinsbroker Zinspilot in Deutschland anbietet. Wir haben einige Hintergrundinfos zur Atom Bank und beantworten Fragen zu Einlagensicherung, Zinsen und Anlagebedingungen.

Wie lässt sich Festgeldkonto bei der das Atom Bank eröffnen?

Die englische Atom Bank betreibt keine Niederlassung in Deutschland, über die sich direkt ein Festgeldkonto eröffnen lässt. Der nach WeltSparen zweitgrößte Marktplatz Zinspilot mit derzeit 10 Partnerbanken ermöglicht deutschen Kunden die Kontoeröffnung nach dem Treuhandprinzip. Sie werden also kein direkter Kunde der Bank, sonder der Zinsbroker legt Geld für Sie fest an. Zuerst müssen Sie daher Kunde bei der Zinspilot-Partnerbank, der Sutor Bank, werden und sich einmalig legitimieren. Eine Anleitung zur Kontoeröffnung lesen Sie im verlinkten Artikel.

Für die Festgeldanlage bei der Atom Bank sind folgende Unterlagen notwendig:

  • ausgefüllter und unterschriebener Kontoantrag
  • Einreichen von gültigen Ausweisdaten (Ausweistyp, Ausweisnummer, Ausstellungs- und Gültigkeitsdatum, ausstellende Behörde) und der deutschen Steueridentifikationsnummer des Anlegers über den ZINSPILOT-Anlegerservice.

Wie sicher ist das Geld bei der Atom Bank? Gibt es Ratings?

Einige Sparer sind bereit, für hohe Zinsen ein gewisses Risiko in Kauf zu nehmen und tätigen Festgeldanlagen bei der maltesischen Fimbank oder der rumänischen Alpha Bank, deren Einlagensicherungsfonds nur theoretisch die Finanzkraft haben, im Pleitefall alle Anleger einer großen Bank zu entschädigen. Wie Sie wissen, besteht für jedes EU-Land die Pflicht, Kundeneinlagen bis zur Sparsumme von 100.000 Euro abzusichern. Zuständig für Entschädigungen im Insolvenzfall ist immer der landeseigene Sicherungsfonds.

Im Fall der Atom Bank handelt es sich um die britische Entschädigungseinrichtung „United Kingdoms Financial Services Compensation Scheme“ (FSCS), die als kapitalstark und zuverlässig gilt. Großbritannien ist wirtschaftlich stark und stabil.

Hintergrundwissen zur Atom Bank
Wie im Artikel Risikoeinstufung mithilfe von Ratings empfohlen, kann ein Blick hinter die Kulissen und auf die Zahlen der Bank nichts schaden und gehört zum Risikocheck einer Festgeldanlage bei einer in Deutschland wenig bekannten Bank. Die Atom Bank besteht seit 2014 und gehört in die Sparte der Fintechs. Es gibt keine Filialen. Das Kredit- und Einlagengeschäft basiert auf moderner App-Technologie, die Kunden mithilfe biometrischer Checks via Fingerprint oder Scan für die Bankleistungen legitimiert. Das App-Konzept spart Kosten und richtet sich vorwiegend an eine junge Zielgruppe, die wenig mit klassischen Banken anfangen kann.

Anschrift der Bank:
Atom Bank plc
Rivergreen Centre
Aykley Heads County Durham
DH1 5TS Großbritannien

Der Hauptsitz der „Smartphone-Bank“ ist Durham im Norden von England. Das Einlagengeschäft zur Finanzierung von Hypothekenkrediten an Privat und Mittelstand betreibt die Bank erst seit 2016 / 2017. Das läuft jedoch sehr erfolgreich. 538 Mio. Pfund beträgt das aktuelle Einlagevolumen der britischen Sparer bei der Atom (Quelle: Annual Report 2016/17. Im Einlagengeschäft spricht die Bank von 17.000 Kunden. Die Bank hat aktuell 281 Mitarbeiter (2016 noch 158), die in der Entwicklung der Apps und in der Kundenbetreuung tätig sind.

Mit einer Kernkapitalquote von 44% ist die Atom Bank stark kapitalisiert. 2017 wies die Bank einen Verlust von 42 Mio. Pfund aus, der im wesentlich in den hohen Personalkosten für die Entwicklung der Apps begründet liegt. Die Digitalisierung nimmt weiter zu und diesem Trend konsequent folgend eröffnen sich für die Atom Bank gute Chancen auf Wachstum und Gewinn.

Zinsen, Anlagehöhe, Gutschriften und Prolongation.

Geld bei der Atom Bank lässt sich schon ab 1 Euro bis max. 85.000 Euro (Summe aller Einlagen darf diese Summe nicht übersteigen) anlegen. Damit ist das Festgeld bei der Atom Bank auch interessant für Kleinsparer. Bei vielen Banken liegen die Mindesteinlagesummen zischen 5.000 und 10.000 Euro. Angeboten werden mit Festgeld über 3 Monate, Festgeld über 6 Monate, dem Festgeld mit Laufzeit 1 Jahr und dem Festgeld über 2 und 3 Jahre 5 Laufzeiten.

Zinsgutschrift und Zinsausschüttung.
Es findet keine Zinskapitalisierung, die einen Zinseszinseffekt in den Folgejahren zur Folge hätte, statt. Die Zinsgutschrift erfolgt bei den unterjährigen Laufzeiten zum Laufzeitende, bei den Laufzeiten ab 1 Jahr jährlich. Durch den ausbleibenden Zinseszinseffekt geht bei dieser Variante etwas Rendite verloren.

Prolongation?
Es erfolgt eine automatische Verlängerung (Prolongation), sollten Sie nicht vorher im Zinspilot-Anlagecockpit die Prolongation ausschalten. Die Wiederanlage erfolgt mit identischer Laufzeit, sofern angeboten.

Flexgeldoption?
Wie bei Festgeld üblich, lässt sich über das angelegte Kapital nicht vor Laufzeitende verfügen. Eine Flexgeldoption, bei der dann zinslos vorfristige Kündigungen möglich sind, ist nicht möglich.

Einzahlungstermine
Es gibt eine Besonderheit betreffend dem Starttermin ihrer Anlage. Diese findet nur 2x im Monat jeweils zum 1. und 15. statt. Ihr Geld muss also spätestens 2 Bankarbeitstage zuvor bis spätestens 16:00 Uhr auf dem ZINSPILOT-Einzahlungskonto eingehen. Ist das nicht der Fall, startet die Anlage zum nächsten Termin.

Welche Steuern fallen bei derGeldanlage über die Atom Bank an?

Für Anleger mit Wohnsitz im Ausland erfolgt kein Abzug von Quellensteuer, was einen Vorteil gegenüber Festgeldanlagen in Kroatien, Österreich oder Spanien darstellt. Eine Ansässigkeitsbescheinigung ist nicht erforderlich. Der deutsche Wohnsitz ist durch die Anmeldeunterlagen (Ausweiskopie bzw. Meldenachweis) als beglaubigt. Die Zinserträge sind in Deutschland steuerpflichtig. Der Anzug von Abgeltungssteuer / Kapitalertragssteuer lässt sich seit 2018 per Freistellungsauftrag an Zinspilot freistellen. Sie müssen die Zinserträge aus der Atom-Bank-Festgeldanlage im Fälligkeitsjahr so nicht mehr in der Anlage KAP ihrer Einkommensteuererklärung deklarieren.

Festgeldzinsen bei der Atom Bank

LaufzeitZinsen p.a.ZinsgutschriftBonus
1 Monat0,10 %Ende Laufzeit25 Euro ab 7.500 € Anlage
3 Monate0,10 %Ende Laufzeit25 Euro ab 7.500 € Anlage
6 Monate0,30 %Ende Laufzeit25 Euro ab 7.500 € Anlage
1 Jahr0,35 %Jahr25 Euro ab 7.500 € Anlage
2 Jahre0,35 %Jahr50 Euro ab 7.500 € Anlage
3 Jahre0,35 %Jahr75 Euro ab 7.500 € Anlage

 

  • zuverlässige Absicherung der Kundeneinlagen bis 85.000 GBP (99.600 €) durch britische Entschädigungseinrichtung
  • Anlagen sind schon ab 1 Euro bis zu max 85.000 Euro möglich
  • nur 2 Startermine 01. und 15. pro Monat
  • keine Festgeldanlage mit Option der Inhaberschaft für Kinder

letzte Aktualisierung: 13.04.2018

Kontakt und Hotline Atom Bank

Atom Bank über Zinspilot
Deposit Solutions GmbH
E-Mail: service@zinspilot.de
Zirkusweg 1Homepage: www.zinspilot.de
20359 Hamburg
Hotline: 040 21 031 373 (Mo.-Fr. 10.00-18.00 Uhr)
Fazit: Auch wenn die Atom Bank noch jung ist und aktuell noch nicht in der Gewinnzone ist, überzeugt das Konzept „Digitalbank“ und ist die Zukunft im Bereich Banking. Das Festgeldprodukt überzeugt aufgrund der zuverlässigen Einlagensicherung im Gegensatz zu anderen Zinspilot-Anlageländern und schließt, durch die schon ab 1 Euro mögliche Geldanlage, Sparer mit wenig Kapital nicht aus. Derzeit erhalten Sparer für die kurzen Zeiträume bis zur Anlagedauer von 3 Monaten die höchsten Zinsen. Eine kleine Einschränkung stellen die 2 möglichen Starttermine im Monat dar.

 Antrag Festgeld