netbank – Girokonto Preise und Gebühren. Gibt es eine echte Kreditkarte?

von aktualisiert am:

Netbank GirokontoDie netbank war einst eine reine Internetbank mit schlanken Strukturen und nur wenigen Angestellten. Ehemals aus einigen regionalen Sparda-Banken hervorgegangen, ist die netbank jetzt mehrheitlich im Besitz der Augsburger Aktienbank. Die Kontoführung für das netbank Girokonto war nur bis April 2017 gebührenfrei, später von der Höhe des monatlichen Geldeingangs abhängig. Die genauen für 2020 geltenden Leistungen und Preise erläutern wir in dieser Kontobeschreibung.

Kontoführungsgebühr steigt

Leider seit 01.01.2020 höhere Kontoführungsgebühren für das netbank Girokonto. Seit 01.01.2020 berechnet die Bank für das Girokonto 4,85 € / Monat. Zum 01.08.2020 erhebt die Bank zudem einen negativen Einlagenzins von – 0,50 % für Guthaben über 100.000 Euro. Im Rahmen der Einführung des neuen Preismodells wurden auch die Leistungen der Kreditkarte eingeschränkt. Mit der Mastercard® „Classic“ ist statt bisher 5 x nur noch 2 x kostenloser Bargeldbezug / Monat möglich. Für weitere Vorgänge berechnet die Bank 3,50 Euro.

Bargeld mit der Mastercard®? Welche Kosten fallen an?

Bisher war die Bank Mitglied im Cash-Pool Verbund. An 2.900 Automaten konnte man kostenlos mit der Girocard abheben. Das ist mit der neuen Mastercard Debit Geschichte. Es gelten die Bargeldbedingungen und Preise wie bisher beim Einsatz der Mastercard. Das gebührenfreie Abheben ist bei der netbank Mastercard® Debit auf 2 Vorgänge / Monat begrenzt. Darüber hinaus fallen pro Abhebung 3 Euro Gebühren an. Ein teurer Spaß – beim ING Giro und beim Consorsbank Girokonto sind Bargeldabhebungen mit der Kreditkarte innerhalb von Deutschland immer kostenfrei.

Girocard und Kreditkarte beim netbank Girokonto

Achtung! Seit 09.10.2017 gibt es nur noch eine Karte zum netbank Giro, die Mastercard Debit oder wahlweise die Mastercard Premium. Die Girocard gilt nicht mehr und wird ersetzt. Die bei Bonität und Volljährigkeit mitgelieferte Mastercard® „Debit“ als Kreditkarte berechnet die Bank 10 Euro im Jahr.

Optional kann auch die Mastercard® Premium bestellt werden. Diese kostet 100 Euro im Jahr. Je nach Kreditkartenumsatz erfolgt auch hier eine Rückrechnung der Jahresgebühr. Beträgt dieser z.B. 5.000 Euro, werden 40 Euro rückverrechnet.

Keine Girocard – nur Mastercard Debit.

Seit 08.10.2017 gibt es nur noch eine Karte zum netbank Giro, die Mastercard Debit, einer Kreditkarte, die bei Nutzung zur sofortigen Belastung des Girokontos führt. Es handelt sich also nicht um eine „echte“ Kreditkarte mit Kreditrahmen wie z.B. von der DKB per Standard angeboten. Leider, wie schon seit Übernahme der netbank durch die Augsburger Aktienbank, gibt es fast nichts mehr kostenlos. Nur wenn Sie das Giro als Gehaltskonto mit min. 400 Euro monatlichen Geldeingang nutzen, ist diese neue Kombikarte kostenfrei. Erfüllen Sie die Bedingung nicht, kostet die Karte 10 Euro im Jahr.

Aus Platinum Card wird die Mastercard Premium.

Bei der Platinum gab es bisher eine Rückvergütung der Jahresgebühr bei einem Kreditkartenumsatz von 4.000 Euro im Jahr. Weg damit! Die Bank verzichtet auf keine Möglichkeit, Gebühren zu kassieren. Immerhin sind für die 100 Euro Jahresgebühr 3 kostenlose Barabhebungen im Monat möglich. Danach wie bei der Debit 3,50 Euro pro Vorgang. Zudem sind Kranken- und Rücktrittsversicherung für Auslandsreisen integriert. Die Premium Card ist eine echte Kreditkarte (Charge) mit monatlicher Abrechnung. Nur bei Bonität erfolgt die Ausgabe an Kunden.

Mit der Mastercard®s Premium sind Zahlungsvorgänge im Nicht-Euro Raum möglich. Die Auslandsgebühr (Auslandseinsatzentgelt) beim bargeldlosen Bezahlen außerhalb der EU beträgt 1,25 %. Bei vielen anderen Girokonten liegt der Satz bei 1,75 % und höher.

Konditionen in der Übersicht

  • max. 31 Mio. € Einlagensicherungssumme pro Kunde (2020) durch Mitgliedschaft der Augsburger Aktienbank im Bundesverband deutscher Banken
  • Dienstleistungspaket umfasst 25 Freiposten (Buchungsposten) pro Monat, jeder weitere Vorgang kostet 0,15 EUR
  • monatliche Kontoführungsgebühr 4,85 Euro
  • keine Girocard und damit keine kostenlosen Bargeldabhebungen im cash-pool
  • Mastercard Premium als echte Charge kostet 100 Euro im Jahr ohne Rückverrechnung bei entsprechendem Umsatz
  • nur 2 x kostenfreier Bargeldbezug mit Mastercard® Debit, dann 3,50 Euro pro Abhebung
  • Mastercard Debit kostet 10 Euro im Jahr
  • nur 3 x kostenfreier Bargelbezug mit Mastercard® Premium, dann 3,50 Euro pro Abhebung
  • Versand einer mobileTAN per SMS 0,12 Euro

Kontoantrag

letzte Aktualisierung: 16.10.2020

Fazit: Seit 2020 sind generell 4,85 € Kontoführungsgebühren im Monat fällig. Eine echte Girocard und damit kostenlose Bargeldvorgänge an cash-pool Automaten gibt es nicht. Die Kontoeröffnungsprämie (wie Jahre lang üblich) wurde ebenfalls abgeschafft. Die Konditionen wurden immer ungünstiger. Unserer Meinung nach gibt es keinen Grund, das Girokonto bei dieser Bank zu führen. Vor allem, die fehlende Möglichkeit von mehr als 2 kostenlosen Bargeldbezügen pro Monat stellt einen Nachteil zu anderen Girokonten (DKB, ING Girokonto, Openbank) dar. Leider dreht die Augsburger Aktienbank weiter an der Gebührenschraube und verlangt für die Mastercard Debit (Girocard gibt es keine) 10 Euro im Jahr.

Positiv, dass der Überziehungszinssatz identisch zum Dispozinssatz (8 %) ist. Damit sind für Überziehungen des Kreditrahmens beim Girokonto auch „nur“ 8 % Zinsen zu zahlen. Es handelt sich um einen der niedrigsten Überziehungszinssätze im Vergleich.

 
Girokonto VergleichErfahrungen 

netbank Startgutschrift entfällt.

Nach Umstellung auf das neue Gebührenmodell spart sich die netbank die bisher übliche Neukundenprämie bei Nutzung des Girokontos als Gehaltskonto.

Beantragung als Kindergirokonto für Minderjährige

Das netbank Giro ist eines der wenigen Konten, welches bisher für Minderjährige und Kinder als Tagesgeld Sparkonto oder als Girokonto für Kinder eröffnet werden kann. Leider sind ab 2020 auch dafür Kontoführungsgebühren zu zahlen.

Konditionen netbank Giro Loyal im Detail:

  • Filialen:keine
  • Gebühren Girokonto: 4,85 € / Monat
  • Mindestgeldeingang: 0 Euro
  • Zinsen Giro: 0,00 %
  • Zinsen Tagesgeld: 0,00 %
  • Banking: mTAN und chipTAN (iTAN gibt es nicht mehr)
  • Kreditkarte: Mastercard® Debit 10 €
  • Auslandsgebühr: 1,00 %
  • Prämie: –
  • Bargeld: 2 x im Monat kostenlos, dann 3,50 Euro mit Mastercard Debit
Erfahrungen mit der netbankBewertung 2 Sterne

Erfahrungen zur netbank. Welche Meinung haben die Kunden?

Aktuell liegen 42 Berichte und Erfahrungen zur netbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1.7 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
positiv
12%
neutral
19%
negativ
69%
Lesen Sie alle Erfahrungen zur netbank.



©2020  | Impressum | Datenschutz | Über uns

Startseite »
Tagesgeld Vergleich »
Festgeld Vergleich »
Sparkonto Kinder »
Erfahrungen »